TRD Bodykit mit Serienheck??

  • Guten Abend:)


    letzte Woche war ich bei meinem Toyota-Händler und wollte mir das TRD-Kit bestellen. Da mir das Heck vom TRD leider ein kleines Dorn im Auge ist und mir optisch nicht so gut gefällt, meinte der Toyota-Mann, dass er da einen Vorschlag für mich hätte (siehe Bild). Er hat mir dann das Bild gezeigt und es hat mir direkt (außer dem Ducktailspoiler)sehr gut gefallen.


    Obwohl viele sagen, dass man das TRD-Kit ganz oder gar nicht anbauen soll, muss ich sagen dass mich das sehr überzeugt hat, was er mir da gezeigt hat. Er meinte, dass er mir den "Heck-Diffusor" auch besorgen könne.


    Was meint ihr zu dem Ganzen? Noch zur Info:

    Ich fahre meinen GT (Facelift-Modell) in schwarz (furious black) und möchte mir die Japan Racing JR21 Felgen in 18 Zoll drauf machen im nächsten Sommer. Abgasanlage soll ne Milltek werden, aber das hat noch Zeit.

    Erstmal bitte ich um eure Meinungen und eventuell auch Bilder, sodass ich mir das besser vorstellen kann. Gerne könnt ihr mir auch zeigen was ihr so fahrt..bin für alles offen :)


    Danke euch im Voraus!


    Gruss Marvin

  • ich überlege auch schon seit langem die Heckschürze wieder oem zu machen. Meiner ist schwarz mit komplettem trd design, allerdings mit Bastuck Anlage. Die 2 endrohre verschwinden optisch fast komplett in der Heckschürze und es sieht aus als wären da 2 große ausparungen für nichts. Abnehmen kann ich die schürze auch nicht, da die originale ja tweilweise ausgesägt wird für die 4rohr abgasanlage. Von der seite her finde ich die trd heckschürze eig ganz gut aber wenn man von hinten drauf guckt nicht mehr.
    Optisch würde ich dir aufjedenfall raten dann den kunstoff diffusor noch drunter zu machen. Vom seitenanblick her könnte es evtl etwas doof aussehen wenn die seitenschürze tiefer ist als das heck.

  • Die Heckschürze ist beim 86 (im Gegensatz zum BRZ) Kouki (FL) anders als beim Zenki (VFL), somit passt der "Heck-Diffusor" nicht. Das weiß ich sicher, da schon probiert...

    Ob genau diese "Heck Seiten Ansätze" passen weiß ich nicht sicher, ich denke aber eher nicht.
    Zudem bezweifle ich dass dir ein dein Händler die Kouki TRD Teile bestellen kann, weil es diese (im Gegensatz zu den Zenki Teilen) in Deutschland nicht gibt.

    • 2018 Toyota 86 Kouki | Neuwagenabholung 03.04.2018 | Reines Spaßfahrzeug 04-10
    • Brembos | KW V3 | Sturzschrauben | 8x18 OZ Alleggerita | 225/40R18 Michelin PSS | TRD Louver | Ölkühler | HKS Intake Duct | HKS Drop In Filter | Crawford BPB | Milltek Catback | OFT custom e-tune | Valenti Smoked Rückleuchten, Kombileuchte und Seitenblinker | Aero-Theke | Grimmspeed Haubenlifter | Wiechers Dom- und Kofferraumstrebe
    • 11,5 l / 100 km
  • Guck mal durch mein Thema:


    Der richtige Moment


    (einfach klicken)



    Ich hab so Stück für Stück TRD-Teile nachgerüstet. Da siehst Du, wie das ohne das TRD-Heck aussieht. Ich hab mich dann für die Modellista-Ansätze entscheiden, damit das rundrum passt.

    "Lotta people go through life doing things badly. Racing's important to men who do it well. When you’re racing, it’s life, anything that happens before or after is just waiting."
    Steve McQueen, 1971

  • Marvsche97 ich habe ein ähnliches Projekt am laufen. Auch Faceliftmodel und möchte Heck im original Zustand lassen und nur teilweise Aero-Teile verbauen, wie Seitenschweller und

    Aero-Theke. Die Teile kann ich bei Toyota bestellen, allerdings habe ich keinen der diese verbaut. Suche deshalb da Jemanden aus dem Raum NRW.

    Und müssen die eingetragen werden? Mein Toyotahändler meint Nein weil diese auch Original-Teile sind.


    D.K. hast du die Aero-Theke original von Toyota nachgerüstet?

    Ich wollte sie mir auch einbauen lassen. Nur ich weiß nicht bei wem? Sollte innerhalb von NRW sein.

    Kann mir da auch jemand anders dies bezüglich helfen?

  • Die Aero-Teile, die man ab Werk bei Toyota mit ordern konnte, stehen in der Typgenehmigung des GT86 Vorfacelift drin. Für das Facelift ist eine Abnahme nach §21 notwendig. Liegt absolut im Ermessen des Prüfers. Wer das probieren will: Originalprospekte von Vorfacelift und Facelift einpacken und vorher fragen. Das sind die einzigen "Dokumente" die man da hernehmen kann; abgesehen von der Typengenehmigung.

    "Lotta people go through life doing things badly. Racing's important to men who do it well. When you’re racing, it’s life, anything that happens before or after is just waiting."
    Steve McQueen, 1971

  • Marvsche97 ich habe ein ähnliches Projekt am laufen. Auch Faceliftmodel und möchte Heck im original Zustand lassen und nur teilweise Aero-Teile verbauen, wie Seitenschweller und

    Aero-Theke. Die Teile kann ich bei Toyota bestellen, allerdings habe ich keinen der diese verbaut. Suche deshalb da Jemanden aus dem Raum NRW.

    Und müssen die eingetragen werden? Mein Toyotahändler meint Nein weil diese auch Original-Teile sind.

    Das mit der §21-Abnahme ist auf jeden Fall richtig. RHD trägt die Teile auch ein, hab ich schon ein paar mal auf deren Facebook-Seite gesehen. Wenn du aus NRW kommst, würd ich dir vorschlagen mal Kontakt mit der Firma MPS Engineering in Dülmen aufzunehmen. Die kennen sich mit Toyobarus sehr gut aus und helfen dir sicher auch gerne bei der Eintragung. Bin am Montag selbst bei denen ;)

  • Das mit der §21-Abnahme ist auf jeden Fall richtig. RHD trägt die Teile auch ein, hab ich schon ein paar mal auf deren Facebook-Seite gesehen. Wenn du aus NRW kommst, würd ich dir vorschlagen mal Kontakt mit der Firma MPS Engineering in Dülmen aufzunehmen. Die kennen sich mit Toyobarus sehr gut aus und helfen dir sicher auch gerne bei der Eintragung. Bin am Montag selbst bei denen ;)

    Von MPS habe ich die Best.Nr. herausgefunden und war bisher auch in Kontakt. Genau den Weg bin ich gegangen. Im Grunde warte ich immer noch seit September auf eine Abklärung was die Kosten für eine Lackierung der

    Teile betrifft. Meine letzte Anfrage war vor Weihnachten und habe auch keine Antwort bekommen. Naja um es mild auszudrücken ich bin langsam verärgert.


    Dort hat man mir gesagt, dass ich nichts eintragen brauche, da es sich um Originalteile von Toyota handelt.

  • Ich fürchte das ist mehr so diese "das kommt doch vom Hersteller des Autos, das merkt doch eh keiner"-Mentalität.

    "Lotta people go through life doing things badly. Racing's important to men who do it well. When you’re racing, it’s life, anything that happens before or after is just waiting."
    Steve McQueen, 1971

  • TRD = Zubehör, dass eingetragen werden muss

    Aero = in der Typgenehmigung enthalten

    Seit mir nicht böse wenn ich die eine oder andere dumme Frage habe, aber ich bin recht neu hier und verstehe das eine oder andere nicht.

    Deshalb 2 Fragen:


    Horror Frage was bedeutet die Abkörzung VFL?

    Frage Was meinst du mit Typgenehmigung?

    Frage was mache ich wenn ich angehalten werde und die verlangen was für die Eintragung wegen Aero-Theke und Aero-Seitenschweler? Das sind auch die Teile die ich einbauen will.

  • Frage Was meinst du mit Typgenehmigung?

    Mal laienhaft dargestellt:

    Die Typgenehmigung beinhaltet alle relevanten Fahrzeugdaten und hier eben auch die Karosserievarianten Standard und Aero.



    Frage was mache ich wenn ich angehalten werde und die verlangen was für die Eintragung wegen Aero-Theke und Aero-Seitenschweler? Das sind auch die Teile die ich einbauen will.

    Ich habe seit dem ersten Tag einen GT86-Prospekt im Handschuhfach.


    Ich hatte kürzlich den Kundenservice von Toyota kontaktiert.

    Dort ist mir das mit der Typgenehmigung bescheinigt worden, es gibt kein separates Gutachten (bei mir ging es nur um die Aero-Theke).



    ich bin im Besitz eines gt86 mit Facelift.

    Das Ganze gilt leider nur für das Vor-Facelift.

    Die Möglichkeit der Eintragung nach §21 besteht natürlich (theoretisch) immer noch.

  • Danke Horror für die Erklärung,


    also wenn ich es richtig verstehe, müsste ich es nach §21 eintragen lassen.

    Dann würde es mit der Aussage von MPS nicht übereinstimmen.

    Außerdem habe ich bei einer Eintragung eher meine Ruhe.

  • Da Du ein Facelift hast, ist die Aussage von MPS in der Tat falsch.

    So rein aus dem Bauch sollte eine Abnahme des Aero-Flügels nach §21 kein Hexenwerk sein, da sich die Karosserie in dem Bereich ja nicht verändert hat.

    Bei der Front sieht´s natürlich anders aus.


    Beim Facelift wurden hier z.B. über RHD Speedmaster auch schon TRD-Teile (für die es in Deutschland kein Gutachten gibt) eingetragen.


    Wenn Du das über MPS machst, wird die Eintragung übrigens auch von RHD Speedmaster gemacht.