Komponenten fürs Winterprojekt GT86

  • Wir sind auch Meegaaaa gespannt, aber Spekulationen sind doch was feines bis die Radlastwaage alles verät.

    Unsere eigene Projektevorgabe die hoffendlich nicht überschrtten wird ist, 100 Euro pro Kilo

    100.000 Euro Netto sollte das Projekt eigendlich nicht verschlingen (was schwierig wird:rolleyes:) alles gerechnet ohne Planungs, Fahrt, Benzin, Lohn, Engeneerin und Entwicklungskosten.

    Ich denke an dieser Stelle packen wir den Rechner lieber wieder in die Tasche8|:sleeping::)

  • Farbe wird auch völlig überbewertet :thumbup:


    Sehe ich das richtig das ihr bei der Motorhaube den oem Träger weiterverwendet und die Zwischenstreben im vorderen Bereich entfernt worden sind?

    Bin gespannt was er auf die Waage bringt wenn er fertig ist.

    Das hast Du Messerschaft beobachtet. Es ist eine getemperte Haube wo wir mit unseren Frauen ein Tanz drauf auführen könnten.

    Die erste Prototypen-Testversion wurde mit 5,4 kg aus dem Ofen entlassen . Ich möchte die Endversion schon unter 4,8kg incl. Folierung bauen lassen ohne das sich ein Teil bei 250 km/h aufbiegt oder gar bricht .;)

  • Die 4kg würde ich auf gerne auf einer Waagee begutachten . (Bei uns kommt jedes Teil auf die Wagge und darf besichtigt werden)

    Sichtcarbon und Innenkerne aus GFK bieten keine haltbare Funktionseigenschaft, also null Option für uns.

    Eine Haube muss Fasern aufweisen die im Innenkern auch ohne Haubenverschlüsse halten und das kann unsere Haube ohne Innenramen.

    Das was auf deinem Link angeboten wird sieht toll aus, hat aber kein Ofen oder Autoklaven (Tempern) von innen gesehen.

    Unsere Haube wird am ende 4,8kg incl. Folierung auf die Waage brigen. Das ganze mit Carboninnenkern ohne Innenrahmen an den Originalbefestigungen.

    Bedenke das die Fläche über 1 m2 Motorhaube sind.;)