Kupplung - Belagstärke/Verschleiss/Lebensdauer

  • Hi zusammen,




    ich nutze das Forum jetzt mal zur Dokumentation da ich hierzu nichts finden konnte.
    Im Rahmen meines Motor-Neuaufbaus tausche ich vorsorglich die Kupplungsscheine nach 100500km da ich nicht rausfinden konnte wie dick die original Belagstärke ist. Jetzt weiß ichs.
    Die Neue Kupplung hat auf der einen Seite 1,8mm und auf der anderen Seite 1,5mm über den höchsten Nieten. Das ist also die Belagstärke die als Verschleiß zur Verfügung steht.
    Die Vorbesitzerin meines GTs ist ganz normal als Daily Driver mit dem Auto gefahren mit einer bunten Mischung aus Kurz- und Langstrecke. Dafür hat sie 0,3mm von beiden Seiten "verbraucht". Das Auto ist komplett Serie.
    Also bei normaler Fahrweise hält die Kupplung ewig und drei Tage.
    Falls also jemand mal seine Kupplungsscheibe in der Hand hält und nicht weiß wie viel noch übrig ist -- der kann das jetzt mal ins Verhältnis setzen


    D.h ich habe jetzt eine Neue und eine "fast neue" Scheibe rumliegen.... Na toll. Die ganz neue hätte ich mir also sparen können.




    Gruß Basti