Wieder einer weniger

  • Warte erstmal das Gutachten ab, der Tipp mit dem Anwalt war gut.
    Bezüglich Gutachter hast du glaub ich die Wahl, frag in der Szene mal nach wer ein Faible für Sportwagen hat.
    Je nachdem was der so schreibt kann sich die Zahl unterm Strich deutlich verändern.


    Danke erstmal an alle.
    Meine Schwester arbeitet bei ner Anwaltskanzlei. Sollte ein einfacher Fall sein ansonsten habe ich was von einem RA Vogt in Marxloh gehört. Gutachter hatte ich das letzte Mal auch freie Auswahl und Gegenseite hatte nichts zu beanstanden gehabt. Gab glaub ich vom Gutachter ne Tüte Gummibären für das Vertrauen :D Muss da mal ne Münze werfen und gucken was so dabei Rauskommt.
    Das mit dem Hang zur Sportwagenliebe hab ich im Krankenhaus öfter gesehen. Erst erzählst du was passiert ist und dann fragen sie nach deinem Fahrzeug und sofort haben alle direkt Pipi in den Augen. Ich denke jeder Mann fühlt da mit dir und beneidet dich sogar vielleicht ein kleines Stück, wenn er in seinen Pampersbomber einsteigt.
    Da wo mein Wagen derzeit steht hätte wohl auch einer gesagt "Dein Sohn hatte einen sehr schönen Wagen aber jetzt nicht mehr"


    Ich selbst habe leider keine Bilder vom Auto gemacht aber die Karosserie ist links hinüber. Ich denke da muss im Reperaturfall definitiv was geschweisst werden. Das sollte das Geld nicht wert sein, andrerseits ist das Fahrzeug auch zu schade für den Schrottplatz. Es hatte zudem auch gerade mal 26tkm auf dem Tacho stehen :-(