Mehrere GT's in Weilerswist gesehen

  • Haha, stimmt.. diesmal bin ich nicht schuldig :D ich war brav und habe meinen Yoshi kaum quer gelegt :P
    Möchte das Handling und den Wagen besser verstehen und nachvollziehen.. daher das Training abseits :D Achja.. und ich will mich besser kennenlernen.. wie ich fahre und reagiere und zu was ich und mein Kleiner in der Lage sind :D


    Nächstes Mal bin ich dann bei den Anfängern dabei ^^ brauche noch ein paar Anläufe um so gut zu sein ^^
    Aber vll bin ich bald wieder bei den Anfängern dabei :D

  • Hach ja, hat sehr viel Spaß gemacht. Ich war einer von den beiden Inferno Farbenen und zusammen mit Tidah und seinem BRZ dort. Wir sind vorher noch durch die Eifel gefahren und waren daher zu früh vor Ort. Konnten dann noch deine und Carsten Handlingfahrten begutachten. :thumbsup:

  • Durch die Eifel zu fahren ist auch sehr schön :D die Tour letztens war auch mega schön :D


    Ja.. Mein Handling.. muss noch verbessert werden :P und meine Driftkunst.. die zur Zeit nur Kunst ist.. muss auch besser werden.. bzw erstmal werden :P

  • Moerserlex : Ja, das ist Thorsten, der müsste hier auch vertreten sein. Die grüne Folie sieht klasse zu den titanfarbenen Motec Nitros aus! Ich hoffe, er ist noch gut zurück ins Saarland gekommen :)
    @Phönix1404: Allez allez allez, mach schnell den 1st Step und fahr dann bei uns mit, der Yoshi freut sich bestimmt schon drauf :)


    Es hat wieder mega Spaß gemacht, auch wenn der Wechseldrift noch nicht ganz geklappt hat. Die weiten Gleitflächen bieten viel Spielraum, um das Potential des GT "erfahren" zu können. Die 180-Grad-Drehung mit Handbremse war gar nicht so schwer :D

  • Habe ein 1st Step schon hinter mir :) war ein wirklich toller Tag.. *.*
    Aaaaber.. ich brauche noch viel Training.. Also werde ich den 1st Step wiederholen müssen :P
    Sobald ich dort geübt bin, komme ich zu euch.. wenn ihr dann nicht schon zu den Profis geht :P denn 180°Grad Drehung mit Handbremse, sowie der Wechseldrift klingen nach mehr Herausforderung als um den Kreisel schleichen.. welches ich nicht beherrsche ;(
    Freue mich schon aufs nächste Mal und Yoshi freut sich auch :P :D allerdings.. Morgen erstmal nach der Kupplung schauen.. die schleift ein wenig, wenn das Auto noch kalt ist :/ also Daumen drücken, dass es nichts schlimmes ist :thumbup:

  • Profis waren dabei,das waren die Mustang-Drifter. Die fahren aber auch auf Wettbewerben :D . Das Gute ist, dass die Steps meist in sich in zwei Gruppen aufgeteilt werden können, wie dieses Mal. Außerdem haben Moerserlex uns ich etwas geschummelt – er an der Leistung (Kompressor), ich am Grip (Sportreifen vorne, Serienreifen hinten mit 3,3 bar). Letzteres sollte bei dir noch besser klappen, da du vorne 225er fährst und ich nur 215er :thumbsup: . Beim 2nd Step hast du in jedem Fall mehr Fahr- und damit Übungszeit und darum gehts ja :). So join us!


    p.s. Mclion und ich wollen demnächst noch mal in die Eifel, wollen du und Eight da mit? Schreib mir gerne mal eine PM, dann kann sich Bonn-Hennef vernetzen ;)

  • Die Mustangs waren wirklich klasse, aber einer ist scheinbar kurz ausgefallen?!
    Den 2nd Step traue ich mir noch nicht zu.. wäre die, die euch die Zeit klaut, weil ich ständig dort stehe und mich drehe :wacko:
    Aber bald werde ich euch bei den Fortgeschrittenen Gesellschaft leisten ;)

  • Ich kann dich beruhigen, bei meinem ersten 2nd Step stand ich auch das ein oder andere mal rum, aber nicht im Weg.
    Diesmal dachte ich auch, dass es mir wieder genauso ergeht, aber nach der zweiten Runde hatte ich den Bogen raus und jetzt bin ich total angefixt, das macht echt süchtig :D


    Was tidah schon sagte, kann ich nur bestätigen, die Trainer haben echt einen Blick dafür die Gruppen passend aufzuteilen und so war es auch am Mittwoch. Da war ja noch ein weißer 911er dabei, der war zum Beispiel noch nicht einmal beim 1st Step und hatte trotz anfänglicher Startschwierigkeiten, irgendwann den Bogen raus und dann lief es auch be ihm, also keine Sorgen machen sondern Mitmachen ;)
    Und zu guter letzt, nur durch Dreher lernt man sich zu Verbessern, da ja bekanntlich nur bei Fehlern, die Synapsen im Gehirn neu gepolt werden.


    PS: Ich fahre Serie, kein verändertes Fahrwerk und auf Michelin Primacy H(olz)P(neus)

  • Das sind überzeugende Argumente :) ich lasse es mir definitiv durch den Kopf gehen.. verspreche aber nichts :P vll mache ich auch 1st und 2nd Step recht kurz hintereinander :whistling:
    Beim letzten Mal habe ich es teilweise nicht mal geschafft den Wagen zum driften zu bekommen.. Bin um die Kurve gefahren wie ne alte Dame :S


    Aber kannst gerne mal Bescheid geben, wenn ihr euch wieder anmeldet.. dann kann man mal schauen, ob ich mich anschließe ;)

  • Wenn Zeit und Lust vorhanden sind setz Dich doch auch einfach als Beifahrer dazu, schon da lernst viel übers Popometer, Blickführung und Verhalten von Auto und Fahrer. Viele Leute erkennst sowieso wieder, sind oft die üblichen Verdächtigen.
    Ansonsten üben üben üben, das wird schon ;)