Start/Stop Knopf Pin Belegung

  • Ich konnte nicht widerstehen und habe mir so einen sexy roten Start/Stop Knopf von TRD ( https://i.imgur.com/5Xqbsq6.png ) gegönnt.


    Als das Ding endlich im Briefkasten lag wollte ich es natürlich sofort einbauen und stand erstmal vor einem kleinen Problem: der Anschluss am neuen Schalter hat mehr Pins und ist größer als der Anschluss beim OEM Schalter:


    Leicht frustriert hab ich dann die Schalter beide mit ins Haus genommen, Multimeter rausgekramt und die Belegungen zum Kurzschließen und für die LED gesucht, damit der Knopf wenigstens die Grundfunktionen bedienen kann. Rausgekommen ist das hier:

    Also kurz ein paar Kabel aus dem Bastelkasten gekramt und professionell mit Ducttape vor herausrutschen aus den Verbindungen gesichert.



    :love:


    Jetzt ist natürlich die Funktion nicht mehr gegeben, dass ich den Schlüssel auch bei leerer Batterie zum Starten des Motors benutzen kann. Das funktioniert normalerweise über Induktion und ich hab noch drei Kabel am OEM Kabelbaum die ich unbenutzt gelassen habe. Sollte jetzt jemand zufällig ein Diagramm für die originale Pin-Belegung des Schalters hätte, wäre das ein Traum und würde mir einiges an Arbeit ersparen.


    Wenn ich alles komplett fertig hab, werde ich wahrscheinlich einen Steckerhersteller in China kontaktieren und einen Adapterstecker als Muster anfertigen lassen, bei Bedarf dann auch Serienproduktion. Für irgendwas müssen Berufskontakte ja gut sein :D

  • Aus deinem Post wird nicht ganz klar, ob du dir dessen bewusst bist:


    Du hast einfach die falsche Versiondes Knopfes gekauft.


    Auf deinem Bild sieht man, dass dein Knopf das "Statuslicht" besitzt, das für Nachrüst-Lösungen gedacht ist.
    Toyobarus, die ab Werk "Push-to-Start" haben, haben diese Anzeige im Tachoelement (der gelbe/grüne Schlüssel).


    Der korrekte Knopf wäre dieser hiergewesen; da passt dann auch der Stecker.


    Ein Adapter-Kabelbaum ergibt nicht wirklich einen Sinn, wenn es einfach ein passendes Teil zu kaufen gibt.

  • Ich wollte ja unbedingt die einzelne LED anstatt eine Hintergrundbeleuchtung haben, von wegen Ästhetik und so, daher habe ich bewusst diesen Schalter gewählt. Dass der nur für Nachrüstgeschichten ist, war mir allerdings nicht bewusst.


    Hauptsache es läuft :D