Motoröl riecht nach Kraftstoff

  • Genau, wir verbrauchen mehr Sprit für die Umwelt, welche Idiotie :(


    Ist ja die gleiche menge sprit, nür die verteilung zwischen PI und DI ist unterschiedlich. Du tretest wahrscheinlich nur härter am gas weil du nicht mehr deine Abstimmung hast. ;)


    Edit:
    Und übrigens ist ja nur die Modelle mit rote Ansaugkrümmer, also betrifft nicht die EU.

  • Blasphemie!!!!


    Natürlich ist daran was ganz besonderes....Kreise, Aufgedrucktes usw.....


    Aber ich denke das nicht wirklich so wichtig, denn wenn ich meinen Kaffeefilter hernehme mag es genauso auschauen, nur fehlen mir dann die Hinweise ;-)

    GT86 Schalter, Pearl White, TRD komplett incl. ESD, Alcantara Rot, JBL Sound, 25/20 Eibach, Mittelarmlehne, TRD Türversteifung, Blinkerbirnen chrom, Haubenlift, 225/18, TRD Domstrebe und Öldeckel, Toyota DoorLights, Cargoliner, BuddyClub RL, 3M Lock Kennzeichen, Heckscheiben foliert, AP Bremsanalge uvm.
    man ist nie fertig -> Turboumbau mit rund 430PSund 500Nm derzeit....
    Hier direkt zu meinem:

  • dem Motor ab 85 Grad auch mal auf die Fresse geben,

    Mein Schrauber hat das so formuliert: "Der Motor muss das ganze Drehzahlband sehen!"

  • Was hat dein Cabriault nochmal gelaufen?


    Der, der immer das GANZE Drehzahlband sieht und öfter auch mal mit stärkeren spielt, wie ich selbst bezeugen kann?


    Ist nicht langweilig hinter Twins Duschhaubenrenault herzufahren.


    Ich erinnere an die glorreiche Tour über die hohe Acht (Landstrasse) wo die konzeptionellen Unterschiede der Autos deutlich sichtbar waren:
    Kurve war ein "bisschen rutschig" ein Auto untersteuert, ein Auto übersteuert, zwei Fahrer Jauchzen vor Glück.....


    LG Carsten


    P.S: Twin, Zeit das du wiederkommst!


    Ja Hr.Dr.? was? Off topic? Ist ja gut, geh ja schon.


    Also : Benzin!


    BTW, hab heut morgen aus Langeweile mal den Ansaugrüssel HINTER der Kurbelgehäuse Entlüftung abgemacht und reingeschaut:
    Furztrocken und quitschsauber. Vor der Drosselklappe kommt ( bei Mir) kein Siff in die Ansaugung.


    Und der sieht das ganze Drehzahlband. :D

  • Was hat dein Cabriault nochmal gelaufen?

    230.000km


    Ist nicht langweilig hinter Twins Duschhaubenrenault herzufahren.

    8)


    Ich erinnere an die glorreiche Tour über die hohe Acht (Landstrasse) wo die konzeptionellen Unterschiede der Autos deutlich sichtbar waren:
    Kurve war ein "bisschen rutschig" ein Auto untersteuert, ein Auto übersteuert, zwei Fahrer Jauchzen vor Glück.....

    Das war spassig. Als das Cabriault ueber die Vorderraeder schob, wusste ich genau, was ich gleich danach im Rueckspiegel sehen wuerde: ein GT in Seitenansicht.


    P.S: Twin, Zeit das du wiederkommst!

    Planung laeuft - ab Herbst will ich wieder Eifel fahren.

  • Komm ran Twin, wir freuen uns auch

    Wie geschrieben: Planung laeuft, nur konkreter Termin steht noch aus. Die Eifel braucht mehr Lumpen!

  • Auf meiner To-Do-Liste steht definitiv: Schnell einen Ölwechsel, kürzere Intervalle, Additiv fürs Gewissen, dem Motor ab 85 Grad auch mal auf die Fresse geben, auch mal längere Strecken fahren.


    Kurze Rückmeldung:


    Ölwechsel-Termin ist gemacht. dauert aber leider noch bis 06.08.2018, das Intervall liegt bei knapp über 10.000 km....gibt dann gleich das nächste Stempelchen im Hausaufgabenheft. Ich fahr ja nicht in 5000 km wieder hin. Ich hab das LiquiMoly Additiv zum Reinigen der Einspritzdüsen reingekippt und bin am WE eine längere Tour gefahren. Dabei hat der Motor über 500 km einfache Strecke hinweg auch "mal" Drehzahlen über 5000 rpm gesehen. Ich hab festgestellt, dass im 6. Gang bei rund 220 (?) km/h schon knapp 6000 rpm anliegen - also die 80% Motorlast, die Katty erwähnt hat.


    Jetzt das Erstaunliche: Deutliche Verfärbung des Motoröls. War es vorher eher hell-bernsteinfarben, ist es nach dieser Tour deutlich dunkler, "rußiger". Und der Kraftstoffgeruch hat merklich nachgelassen. Ich denke, damit kann ich sagen, dass die Einspritzdüsen verkokt/verdreckt waren/sind sowie dass der Kraftstoff im Öl sich aufgrund höherer Temperatur über mehrere 100km "verflüchtigte". Und das Additiv hat(te) neben dem reinen Gewissen auch einen Mehrwert für den Motor.

    _________________________________________________
    Toyota GT86 - Bj. 2016 - inferno orange metallic
    Centerplate "86"-Emblem - Pivot Dual Gauge DXW-W - Weathertech Kofferraumschale - Tachoabdeckung Leder mit doppelter, roter Ziernaht -
    Soundtube-Stopfen "86" - Subaru Öl-/Wasser-Wärmetauscher - Radium Brake Master Cylinder Brace - TRD-Domstrebe - TRD-Schaltknauf -
    Nappa-Leder-Lenkrad mit 12-Uhr-Markierung - 2017er Center Dash Assembly mit roter Ziernaht

    Einmal editiert, zuletzt von dave_man ()

  • Ich hab festgestellt, dass im 6. Gang bei rund 200 km/h schon knapp 6000 rpm anliegen


    Das kann nur sein, wenn Du eine Änderung an Getriebe oder Hinterachse vorgenommen hattest. Der original belassene Handschalter braucht für die 200 km/h nur wenig mehr als 5000/min.

    Gruß aus dem Bergischen Land
    Andreas


    Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.


    "Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil


  • Das kann nur sein, wenn Du eine Änderung an Getriebe oder Hinterachse vorgenommen hattest. Der original belassene Handschalter braucht für die 200 km/h nur wenig mehr als 5000/min.


    Dann waren es wohl doch eher 220?....verflixxt, ich wollte noch genauer schauen...


    Auf jeden Fall hat der Motor Drehzahl über das ganze Drehzahlband bekommen :rolleyes:

    _________________________________________________
    Toyota GT86 - Bj. 2016 - inferno orange metallic
    Centerplate "86"-Emblem - Pivot Dual Gauge DXW-W - Weathertech Kofferraumschale - Tachoabdeckung Leder mit doppelter, roter Ziernaht -
    Soundtube-Stopfen "86" - Subaru Öl-/Wasser-Wärmetauscher - Radium Brake Master Cylinder Brace - TRD-Domstrebe - TRD-Schaltknauf -
    Nappa-Leder-Lenkrad mit 12-Uhr-Markierung - 2017er Center Dash Assembly mit roter Ziernaht


  • Kurze Rückmeldung:


    Ölwechsel-Termin ist gemacht. dauert aber leider noch bis 06.08.2018, das Intervall liegt bei knapp über 10.000 km....gibt dann gleich das nächste Stempelchen im Hausaufgabenheft. Ich fahr ja nicht in 5000 km wieder hin. Ich hab das LiquiMoly Additiv zum Reinigen der Einspritzdüsen reingekippt und bin am WE eine längere Tour gefahren. Dabei hat der Motor über 500 km einfache Strecke hinweg auch "mal" Drehzahlen über 5000 rpm gesehen. Ich hab festgestellt, dass im 6. Gang bei rund 220 (?) km/h schon knapp 6000 rpm anliegen - also die 80% Motorlast, die Katty erwähnt hat.


    Jetzt das Erstaunliche: Deutliche Verfärbung des Motoröls. War es vorher eher hell-bernsteinfarben, ist es nach dieser Tour deutlich dunkler, "rußiger". Und der Kraftstoffgeruch hat merklich nachgelassen. Ich denke, damit kann ich sagen, dass die Einspritzdüsen verkokt/verdreckt waren/sind sowie dass der Kraftstoff im Öl sich aufgrund höherer Temperatur über mehrere 100km "verflüchtigte". Und das Additiv hat(te) neben dem reinen Gewissen auch einen Mehrwert für den Motor.



    Unbedingt den Ölstand checken!
    Wenn wirklich Benzin im Öl war und jetzt raus ist, dann fehlt Volumen.

  • Dankeschön für den Rat - hab ich tatsächlich gemacht. Ist jetzt etwas unter Maximum....es war vorher etwas über maximum...


    Nächste Woche steht der Wagen komplett und danach geht's zum Ölwechsel. So lange passt das jetzt :rolleyes:

    _________________________________________________
    Toyota GT86 - Bj. 2016 - inferno orange metallic
    Centerplate "86"-Emblem - Pivot Dual Gauge DXW-W - Weathertech Kofferraumschale - Tachoabdeckung Leder mit doppelter, roter Ziernaht -
    Soundtube-Stopfen "86" - Subaru Öl-/Wasser-Wärmetauscher - Radium Brake Master Cylinder Brace - TRD-Domstrebe - TRD-Schaltknauf -
    Nappa-Leder-Lenkrad mit 12-Uhr-Markierung - 2017er Center Dash Assembly mit roter Ziernaht

  • Dann waren es wohl doch eher 220?....verflixxt, ich wollte noch genauer schauen...


    Auf jeden Fall hat der Motor Drehzahl über das ganze Drehzahlband bekommen :rolleyes:



    5000: 190 km/h, 6000: 228 km/h, 7000: 266 km/h bei Serienübersetzung und 225/40-18.
    Bei einem Motor, der ordentlich auf Temperatur gebracht wird ist mögliches Benzin im Öl genau so schnell verdunstet wie es reinkommt. Das Öl sollte regelmäßig über 90 Grad kommen.
    Wer einen Ölkühler drin hat ist gut beraten, öfter mal volles Roäääähhh zu machen :D :thumbup:


    Nur bei einem reinen Kurzstreckenauto wird man Geruch feststellen können oder eine Änderung des Flüssigkeitsstandes.
    Es sei der Sprit fließt da in Strömen rein, weil die Kolbenringe hinüber sind und die Einspritzdüsen wie ein Wasserkran durchlassen...

    "Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG