Scheibe kaputt

  • Hi Community, möglicherweise bin ich nicht der erste dem das passiert ist.


    Ich habe gestern Abend mein Auto zugemacht, zuvor noch einen Sonnenschutz jeweils zwischen den Fenstern befestigt.


    Beim schließen der Tür hat es das kleine 3ecksfenster derFahrseite in 100 Scherben zerlegt.


    Da stand ich, schau das Auto an, dann die Scherben und wieder aufs Auto....


    Manchmal solls halt nicht sein.
    Ich werde morgen mal in der werkstatt nachfragen ob Toyota auf Kulanz das tauscht, ansonsten pech.


    Muss die Ganze Scheibe getauscht werden?

  • Muss die Ganze Scheibe getauscht werden?


    Wie "die ganze Scheibe"? Spekulierst Du drauf, dass ein passendes Scheiben-Stück an die verbleibenden Scheiben-Reste geklebt werden können?
    Das wird nicht funktionieren... ;)


    Wie siehts mit TK aus?

  • Ich erklärs mal besser.


    Es ist die Scheibe auf der Fahrerseite aber nicht die große die man öffnet, sondern der kleine Part. Das ist ja separat und durch die schwarze gummileiste abgetrennt, das kleine Dreieck eben.


    Hoffe das man da nicht beide Fensterteile komplett demontiert werden muss.

  • Normalerweise wird das HINTERE Fenster hier (im Forum) als "Dreiecksfenster" bezeichnet, daher die Verwirrung. Edit: ich hab mich vertan...


    Du meinst aber das Fenster in der Tür.


    Auf jeden Fall sehr kurios. War bestimmt beschädigt. Steinschlag vom Driften, oder so? ;)

  • Ja schlecht formuliert, es ist das kleine Vorne auf höhe des Außenspiegels.


    Irgendwas muss es wohl gehabt haben, da ich nicht der Querfahrer bin spreche Ich mich dieses Vergehens allerdings frei.


    Die Werkstatt bestellt es, wenn ich Glück habe ist es bis morgen da :)


  • Normalerweise wird das HINTERE Fenster hier (im Forum) als "Dreiecksfenster" bezeichnet, daher die Verwirrung.


    Du meinst aber das Fenster in der Tür.


    Auf jeden Fall sehr kurios. War bestimmt beschädigt. Steinschlag vom Driften, oder so?


    Wenns um "Rost am Dreiecksfenster" geht ist jedenfalls immer das vordere gemeint... Von daher fand ich es jetzt nicht schlecht formuliert...

  • Ich hatte es auch richtig verstanden.
    Aber ... Spielt ja auch keine wirkliche Rolle.



    @ Danny95
    Die kleine und die große Scheibe sollten ja eigentlich nichts miteinander zu tun haben.


    Für mich klingt da so, als wäre der Schaden durch das Einklemmen des Sonnenschutzes entstanden.
    War dadurch vermutlich zu viel Spannung drauf.

  • Ja ich bin mir auch sicher, dass die Scheiben getrennt zueinander laufen.


    Morgen steht das Auto in der Werkstatt und die Scheibe wird getauscht. Künftig packe ich den Sonnenschutz woanders hin. :thumbdown:


    War eine böse Überraschung aber Hauptsache es ist wieder repariert.

  • Wenns um "Rost am Dreiecksfenster" geht ist jedenfalls immer das vordere gemeint... Von daher fand ich es jetzt nicht schlecht formuliert...


    Wie man sich irren kann, bin jetzt fast 1 Jahr dabei lese fast jeden Tag hier, dachte immer, das hintere Dreiecksfenster ist gemeint wenn es um das Rost-Thema geht, muß ich gleich mal morgen nachschauen, habe die beiden hinteren kontrolliert. Erst mit diesem Post ist es mir klar. 8| :D


    lg Sepp

    Toyota GT86 AT, Silber, Stoffbezug, silbernen Nähte, Mishimoto-Ansaugschlauch, TRD-Öl-Deckel, TRD-Kühler-Deckel, OZ Hyper GT 17/7,5er Felge
    Geplant: 215er Yokohama Advan Neova AD08R, auf Originalkrümmer 200-Zellen-Cat einschweißen lassen und 4,67er-Achse, KW Var. 1 oder 3

  • Wie man sich irren kann, bin jetzt fast 1 Jahr dabei lese fast jeden Tag hier, dachte immer, das hintere Dreiecksfenster ist gemeint wenn es um das Rost-Thema geht, muß ich gleich mal morgen nachschauen, habe die beiden hinteren kontrolliert. Erst mit diesem Post ist es mir klar. 8| :D


    lg Sepp



    Das beruhigt mich, ich muss auch mal nachgucken, wenn ich mein Auto mal wieder sehe :D