Ist der GT86 sein Geld wert?




  • Habe jetzt in der Zeit nach der Bodenseemesse einige Emails an J Sport gesendet, allerdings ohne jemals ne Rückmeldung bekommen zu haben!


    Kein Plan...vielleicht ist da doch noch nichts fix!? :S


    Dafür hat MPS nen schwarzen mit Aero reinbekommen zum Umbau...wer von Euch ist es denn..*mal freudig frag*?!


    Ups..zu spät gesehen...der MPS wird grade im anderen Fred besprochen...sorry ;)

  • Ich wette der erste J-Sport Kompressor wird nicht vor Ende 2013 an den Mann gebracht. Die Testphase bei den Entwicklern ist ja laut Amiforum auch noch nicht abgeschlossen. Kommt dann noch eine Abe dazu, wies ja angekündigt wurde von Jsport, kanns dauern.

  • Hi,


    um mal wieder aufs eigentliche Thema zurück zu kommen...
    Ich hab vorhin mal per Zufall diesen Link gefunden


    http://autogenetti.it/de/86-2/



    Ich finde alles was hier geschrieben wird, trifft den Nagel auf den Kopf und entspricht der Wahrheit.
    Das heisst, wem gefällt was er hier liest, dem ist das Auto auch das Geld wert :rolleyes:


    p.s. falls der Link hier schonmal gepostet wurde, bitte ich um Entschuldigung :thumbup:

  • Danke für den Link, war sehr interessant durchzulesen! Was mich gerade wundert:


    "Hochmodernes elektronisches Stabilitätsprogramm VSC mit drei Modi einschließlich VSC SPORT Modus"


    "Serienmäßig ist der GT86 mit ABS, der elektronischen Bremskraftverteilung EBD, der Antriebsschlupfregelung TRC sowie dem hoch entwickelten elektronischen Stabilitätsprogramm VSC mit drei Fahrmodi ausgestattet. Das ABS und das mehrstufige elektronische Stabilitätsprogramm VSC des GT86 gewährleisten maximale dynamische Stabilität am Limit bei einem Mindestmaß an elektronischen Eingriffen. Das neue VSC umfasst einen zusätzlichen VSC SPORT Modus der neuesten Generation, der sich über einen Schalter auf dem Getriebetunnel aktivieren lässt. VSC SPORT interveniert erst bei höheren Querbeschleunigungen und Drifts, damit der Fahrer die Grenzen der Fahrdynamik genussvoll ausloten kann, ohne übermäßig an Stabilität einzubüßen. Sowohl die Antriebsschlupfregelung TRC als auch das elektronische Stabilitätsprogramm VSC lassen sich abschalten, indem man den VSC Wahlschalter länger als drei Sekunden gedrückt hält."


    1. Alle Sicherheitssysteme an
    2. VSC Sport
    3. ??? Damit ist doch nicht der separate Button TRC gemeint oder?!

  • Das Auto ist sein Geld wert. Ganz einfach. Ich habe noch rein garnichts bereut.


    Und wenn man nur 25.000 Ausgeben will dann muss man halt noch warten bis man einen Re-Import bekommt oder was mit Tageszulassung oder sonst was. Man sollte mal auf dem Teppich bleiben. Wer zum Haendler geht, das Produkt einem zusagt und einem der Preis nicht liegt dann soll er halt heim fahren.

  • und wie aktiviere ich drei? Die VSC-Sport Taste lange drücken oder wie? Ich hatte bisher verstanden, dass wir ZWEI VSC-Einstellungen machen können (ON, SPORT) und DREI TRC-Einstellungen machen können (TRC ON/TRC bis 30 oder 50 km/h OFF/TRC OFF) sowie beide Varianten munter miteinander mischen. Soweit ich den Absatz aber verstehe, gibt es ggf. noch ne Funktion wenn man die VSC Sport Taste nicht einmal drückt, sondern länger gedrückt hält - stimmt das?!


    Um es noch besser darzustellen was ich meine:


    Taste VSC Sport:
    - Standard: VSC komplett eingeschaltet
    - einmal drücken: VSC Sportmodus mit höherer Toleranz bei Querbeschleunigung
    - ???


    Taste TRC:
    - Standard: TRC ON
    - einmal drücken: TRC bis 30 km/h OFF, danach automatisch wieder an
    - gedrückt halten für 3 Sek.: TRC komplett OFF


    Fazit: es MUSS doch dann möglcih sein, VSC komplett zu deaktivieren, ABER dabei noch TRC an zu haben?! TRC kümmert sich doch nur um das Durchdrehen der Antriebsräder, während VSC die Querbeschleunigung/Schleudern misst und demnach einzelne Räder abbremst???

  • Sorry aber das ist blödes Geschwätz


    Der GTI kostet selbst als "Performance" 29825€
    Nun schau dir dessen Serienausstattung an und vergleiche die mit dem GT... Was hat denn der GT was der GTI nicht Serie hat? Keyless Go, Tempomat, Nebelscheinwerfer und die Freisprecheinrichtung. Dafür hat der GTI aber Sachen Serie die beim GT86 Aufpreis kosten.... Also Preislich ist da wirklich kaum ein Unterschied.


    Was natürlich das Konzept und den Spaß angeht sind dies 2 getrennte Paar Schuhe.
    Mit ging es nur um die Stammtischparole :" Dann schau mal was ein GTI in vergleichbarer Ausstattung kostet..."

  • Das hat schon seine Berechtigung. In meinen Augen gehören zur Ausstattung nämlich z.B. auch ein Sperrdiff und der Hinterradantrieb (wenn auch nur optional als Allrad bei nem Frontler). Beides beim GTI meines Wissens nicht gegen alles Geld der Welt zu haben.


    Und diese zwei Ausstattungsdetails sind wichtiger bei so nem Auto als alles andere, was so geboten wird. Ich nehm lieber einen vollkommen leeren Heckler (z.B. MX5 NA) als einen vollausgestatteten Frontantriebssportler.


    Bei uns kostet so ein Performance GTI übrigens schonmal mindestens 34.000€.

  • Verstehe schon gar nicht warum man nen Golg Gti oder einen kleinen BWM mit dem GT/BRZ vergleicht?


    Der GT/BRZ ist mit Nix zu vergleichen.
    Er ist kein 5 Türer. Kein 5 Plätzer........kein Cabrio


    Golf R und wrx sti hatch...ok das kann man vergleichen.

  • Der Perfomance GTI hat ne Sperre ;-)
    Dies ist neben der Bremse und 10PS der Unterschied zum normalen GTI


    ...und die ist richtig gut! Eine elektronisch gesteuerte Lamellensperre, die bis 100 % sperren kann. Kurvenkombinationen lassen sich damit wesentlich exakter und schneller fahren, als ohne Sperre. Ich hab' neulich 'ne Probefahrt gemacht und war schwer beeindruckt.

    GT86 MT, EZ 07/2013, Inferno-Orange, 25/20 mm Eibach-Pro-Kit, Eibach-Spacer 40 mm, TRD Türversteifungen, "Megan Racing" Domstrebe vorne, "Laille Beatrush" Domstrebe hinten.

  • boah zum 100sten Mal das Thema "welches Auto ist besser". Wer sowas vergleicht hat den Sinn in der Entwicklung des 86er Coupes nicht verstanden:


    "Back to the roots" Saugmotor bewusst ohne Aufladung jeglicher Art.
    Fahrgefühl steht vor Ausstattung.
    optimierte Leistungsfähigkeit auf kurviger Strecke, nicht auf der Autobahn.


    Klar gibt es Autos in der selben Preisklasse die andere ansprechen. Okay herzlichen Glückwunsch kauft dieses Auto wenn es besser zu euch passt.
    Aber zwei unterschiedliche Konzepte zu vergleichen die als einzige Gemeinsamkeit 4 Räder und ein Steuer haben ist einfach Unsinn.
    Ein Autobahnjäger wird mit dem GT nicht glücklich.
    Ein Hausmann/Hausfrau der/die täglich damit zum Aldi muss und für 5 Leute einkaufen wird mit dem GT nicht glücklich.
    Wer aber auf krampfartiges Dauergrinsen steht, der sucht sich eine leere Landstraße oder noch besser ein abgesperrten Rundkurs und hat dann mehr Spaß als mit Golf und Co.
    Weil der GT besser ist? Nö weil der GT genau dafür gebaut wurde.


    Amen.


    btt: Der GT ist jeden Cent wert und ich würde ihn sofort wieder kaufen.

    GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
    Toyota Supra Anything else is just transportation...

  • Boah es ging nicht zum 100sten mal darum welches Auto besser ist....
    Sondern um die Stammtischparole:" Schau mal was z.b. ein GTI mit der Ausstattung des GT86 kostet, da biste locker 8.000-10.000 Euro mehr los" Was eben bullshit ist.
    Welches der beiden Fahrzeuge unterhaltsamer und das bessere "Spaßauto" ist steht auf einem anderen Blatt. Daran besteht kein Zweifel. Die Wertung gewinnt unser GT86 mit abstand.

  • Also im Konfigurator kommt man beim GTI Performance mit Farbe, leder, Neblern und Tempomat auf 31.887€
    Beim GT kommt man auf mit ziemlcieh selbiger Austattung auf 32.700€


    Und ich schäme mich, VW zu verteidigen... aber sone Kardanwelle koscht auch. Und der Golf ist Großserientechnik ausm Baukasten. Sollte also theoretisch noch günstiger sein.

  • Boah es ging nicht zum 100sten mal darum welches Auto besser ist....


    Na, irgendwie schon. Es geht gar nicht wenig Leuten darum was sie für wieviel kriegen und danach richtet sich dann definitiv was sie besser finden. Zum Glück für den ein oder anderen Autobauer gibt es aber immer noch genug andere, die dem Prestige einer Marke hinterherrennen und bereit sind dafür noch was draufzulegen. Also ist das sehr wohl ein Vergleich dazu, welches Auto das "bessere" ist nur der Blickwinkel ist ein anderer.


    Es ist eine Frage der Sicht der Dinge und die ist immer subjektiv.


    Wer aber auf krampfartiges Dauergrinsen steht, der sucht sich eine leere Landstraße oder noch besser ein abgesperrten Rundkurs und hat dann mehr Spaß als mit Golf und Co.
    Weil der GT besser ist? Nö weil der GT genau dafür gebaut wurde.


    Stimmt. Bin gestern wiedermal meine bevorzugte Serpentine gefahren, da läuft der GT zu seiner Höchstform auf und da ich ihn exakt für solcherlei gekauft habe ist er mMn auch jeden einzelnen Cent wert den ich dafür gezahlt habe. Denn ich habe für mein Geld ziemlich exakt das gekriegt, was ich haben wollte. Viel besser geht nich.


    Ich wette mit dir, dass man wenn man es darauf anlegt, die Summe mit dem GT86 knackt! ;)


    Mit originalem Zubehör? O.k. die TRD Teile inkl. Bremse u. Felgen... die Frage, die sich mir dann aber stellt ist die, ist das dann noch mit der Golf Ausstattung vergleichbar? Stichwort geschmiedete Felgen z.B., oder müsste man dann den aufrüsten um wieder auf Augenhöhe zu sein? Wenn ja, dann hinkt der Vergleich schon wieder. Mal ehrlich, auch solche Preisvergleiche sind unbefriedigend.


    Gruß K.


  • Zumal hier LISTENPREISE verglichen werden, und wir alle wissen das man bei einem Händler keine Listenpreise zahlt. Jeder Händler ist anders, jeder Käufer hat ein anderes Verhandlungsgeschick.


    Rocco genau um Stammtischparolen geht es doch. Ich persönlich wurde schon zweimal von hübsch gemachten GTis an der Tanke völlig neutral af den GT angesprochen und wir haben uns nett über Vor und Nachteile unterhalten.
    Die Kunst ist eben nicht auf Stammtischniveau abzusacken. :)

    GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
    Toyota Supra Anything else is just transportation...