Einbau Alarmanlage

  • Hallo zusammen,


    einen schönen Gruß aus dem noch verschneiten Mecklenburg-Vorpommern. Nachdem ich lange Zeit nur lesend das Forum begleitet habe, bin ich seit kurzen auch stolzer Besitzer eines GT86.


    Von meinem freundlichen Händler habe ich mir das gute Stück mit Alarmanlage und Rückfahrkamera bestellt. Am Anfang war er auf Grund fehlender Unterlagen von Toyota nicht


    in der Lage Beides einzubauen und erst an Hand der Einbauanleitung im Forum kam die Rückfahrkamera rein. Bei der Alarmanlage wurde eine "analoge" von Weaco eingebaut, hat


    aber den Nachteil, dass ich immer zwei Fernbedienungen mit mir rumschleppe. Irgendwie kann das aus meiner Sicht nicht der Weißheit letzter Schluss sein. :(


    Ich trage mich mit dem Gedanken, dieses Teil wieder rauszuschmeißen und eine CAN BUS Alarmanlage einzubauen, die ich mit der Originalen FB bedienen kann. Bis jetzt habe ich


    nur noch nicht das richtige gefunden bzw. die Hersteller hatten noch keinen CAN BUS Code für dieses Fahrzeug.


    Hat jemand irgendwie einen Tip für mich.


    Das Einbauen traue ich mir eigentlich zu, da ich keine zwei linke Hände habe und die wichtigen Leitungen ja schon am Kabelbaum der jetzigen AA angeschlossen sind und ich die Kabel


    nur abgreifen muss. Mein einziges Problem ist das Abgreifen der CAN low und CAN high Leitung. Wer kann mir helfen diese Leitungen zu orten.


    Danke

  • Am einfachsten am Diagnose Stecker, oder dem Kabel halt nachkrabbeln. Hier findest Du die OBD2 Belegung.

  • Danke für die Tipps,
    ich werde in der nächsten Zeit, wenn es etwas wärmer isr und ich mir nicht die den Hintern in die Hände abfrieren, mal die Kabelsträge verfolgen.
    Wenn ich ein passendes Alarmanlagenmodul gefunden habe werde ich mich wieder melden, vielleicht interessiert es ja auch andere.

  • Hallo.
    Ich wollte mir auch eine Alarmanlage mit Canbus einbauen lassen. Der Toyota Werkstattmeister hat mit seinem Elektriker die Einbauanleitung
    durchgelesen und mir dann vom Canbus abgeraten, da die Alarmanlage wesentlich mehr kann als was der Canbus auslesen kann.
    Angeblich soll dieser Canbus noch nicht alles auslesen können. Stimmt das ?

  • Nach langen Suchen habe jetzt eine für den GT 86 geeignete Alarmanlage gefunden. Es handelt sich um die DEFA DVS90 von der Firma Dometic-Waeco.
    Diese Anlage liest den CAN-BUS aus und braucht daher nur wenige Kabel, d.h. der Einbauaufwand ist geringer und sie wird über die Original FB gesteuert.
    Die Anlage wird nach dem Einbau über ein Zusatzprogramm per USB-Kabel auf den jeweiligen Fahrzeugtyp programmiert. Bei Recherchen im Netz habe
    ich festgestellt, dass diese Anlage bei einigen Toyota-Händler in den nordischen Ländern als Zubehör bestellbar ist.
    Ich habe mir jetzt so ein Teil besorgt und lasse es mir in den nächsten Tagen bei meinem Freundlichen einbauen. Einbau selbst ist nicht, da nur Werkstätten
    auf die Einbauunterlagen und Programmierungssoftware Zugriff haben.


    Hallo Dete, ich weiß nicht was eine analoge Ansteuerung der Alarmanlage mehr bringen soll, als über CAN-BUS. Entscheident sind die Schließ- und Öffnungs-
    signale. Die Sensoren sind mit der Alarmanlage (je nach Austattung, Innenraumüberwachung, Radarsensor, Neigungssensor) selbst verbunden und brauchen nicht am Fahrzeug angeschlossen werden. Die anderen wichtigen Funktionen (Türkontaktschalter etc. werden über CA-BUS ausgelesen.
    Bei einer analogen Ansteuerung müssen nur alle benötigen Funktionen des Autos einzeln angeschlossen werden, mit entsprechend höheren Arbeitsaufwand
    und Einbaupreisen. Ich vermute aber, dass die von dir ausgesuchte Anlage nicht 100 Prozent mit dem Auto kompatibel sind, bzw. dafür in der Anlage
    nur ein Universalcode für Toyota programmiert ist. Das bedingt meines Wissens nach einen zusätzlichen Kontaltschalter am Kofferraum, da bei Öffnen
    des Kofferraumes über die FB nicht die Blinker mit angesteuert werden- diese jedoch bei den meisten Anlagen als Aktivierungs- und Deaktivierungssignale
    Verwendung finden.

  • Darf ich mal ganz allgemein die Frage nach der Sinnfälligkeit einer Alarmanlage stellen? Wem oder was nutzt sie?


    - Ich denke, dass der GT ohnehin nicht sonderlich interessant ist für Langfinger. Profis werden ihn nicht klauen, weil es wohl wenig Interessenten dafür gibt.
    - Gelegenheitsdiebe werden ihn auch jetzt schon nicht wegbekommen
    - Mal ehrlich, was nutzt eine Alarmanlage? Blärrt die rum, achtet kein Passant darauf, ärgert sich höchsten über den Lärm und abschreckend wirkt die Huberei ohnehin weder auf Anfänger und auf Profis schon überhaupt nicht. Die lassen sich von der kurzen Störung kaum beeindrucken.


    Ich hatte früher mal eine Eigenkonstruktion eingebaut. Die hat 30 s nach dem Motorstart die Benzinpumpe unterbrochen, wenn man nicht vorher einen ziemlich versteckten Taster in einem bestimmten Rhytmus gedrückt hat. Der Dieb wähnt sich zufrieden, da der Motor ja anspringt, fährt los und bleibt dann nach kurzer Strecke liegen. Das mag auch nicht ganz legal sein, wenn es entdeckt wird. Ich konnte die Anlage im Ernstfall durch Stecken einer sonst unbenutzten Sicherung auch deaktivieren.
    Zweiter Aspekt: wenn ein Auto aufgebrochen und beschädigt, aber nicht fortbewegt wird, ist es für die Versicherung halt nur Vandalismus (Vollkasko mit Rückstufung)). Wird er aber wenigstens ein Stück bewegt, ist es Diebstahl (Teilkasko ohne Rückstufung).

  • Hallo Holli,

    Nach langen Suchen habe jetzt eine für den GT 86 geeignete Alarmanlage gefunden. Es handelt sich um die DEFA DVS90 von der Firma Dometic-Waeco.

    klingt für mich super! Wichtig ist auch, dass nicht eine extra Fernbedienung notwendig ist.
    Habe hier einen Link zum Manuell: klick ...


    Hast du einen Preis gefunden?
    Gruß

  • Hallo bewusst,
    der UVP Preis für die Anlage inkl. Innenraumsensor liegt bei 369,- €. Ich weiß, ist ein stolzer Preis. Manche Händler, meistens Anbieter von Camping- und Caravanausrüstung biten sie schon zu Preisen von ca. 330,- €.
    Ich hatte Glück und habe sie für kleines Geld von einem bekommen, der sich einfach verkauft hatte. Zu den Einbaukosten kann ich noch nichts sagen, da ich sie erst nächste oder übernächste Woche einbauen lasse.


    Ich möchte nur noch mal kurz auf den Einwand von Matsch zurückkommen, Sinn oder Unsinn einer Alarmanlage.
    Da ich in einer Brache arbeite, die fast täglich mit gestohlenen und aufgebrochenen Autos zu tun hat, sehe ich es etwas anders. Es gibt keine sichere Sache, die einen Diebstahl- oder einen Autoaufbruch verhindert. Man kann
    immer nur Bedingungen schaffen, die dem Dieb die ganze Sache erschweren. Dazu gehört auch, dass so ein Auto Lärm macht, wenn es angegriffen wird. Meine Erfahrung ist, dass die meisten dann die Flucht ergreifen,
    da sie nicht wissen, wer zu diesem Zeitpunkt den Alarm mitbekommen hat und die Polizei informiert. Sicher wird bei den meisten nicht der Focus auf dem ganzen Auto liegen, aber unsere lieben ausländischen Touristen- meist aus dem osteuropäischen Raum- haben es bei solchen markanten Fahrzeugen eher auf Airbags, Steuergeräte, Navigationsgeräte etc. abgesehen. Der Ausbau dieser Teile geht bei denen rechts schnell, aber er kostet Zeit- und wenn so ein Auto losheult wird die Zeit knapp. Letztlich muss aber jeder selber wissen, welche Prioritäten er setzt.
    Wird ein Auto aufgebrochen ist es für die Anzeigenaufnahme bei der Polizei und bei der späteren Versicherungsabrechung immer wichtig, welche Zielrichtung der Täter verfolgt. Wird die Lenkung und Zündung angegriffen, ist immer davon auszugehen, dass der Diebstahl des Fahrzeuges die Zielrichtung war. Gleiche gilt, wenn versuchte wurde das Radio etc. herauszuhebeln. In diesen Fällen, und selbst wenn nur aus dem Auto eine Sonnenbrille entwendet wurde, wird der Diebstahl als Zielrichtung angenommen und die Teilkasko ist in der Pflicht(abzüglich deines Selbstbehaltes).

  • Hallo,

    der UVP Preis für die Anlage inkl. Innenraumsensor liegt bei 369,- €.

    hatte eine Komplette Alarmanlage von Toyota in meinen RAV, die hat mir inkl. Einbau 700Euro gekostet.
    Hoffe mal der Einbau bei dir ist günstiger.
    Wann kannst du hier ein Feedback geben, bin schon neugierig und werde wenn alles passt auch eine kaufen.
    Gruß

  • Hallo Holli,

    Ich habe mir jetzt so ein Teil besorgt und lasse es mir in den nächsten Tagen bei meinem Freundlichen einbauen. Einbau selbst ist nicht, da nur Werkstätten
    auf die Einbauunterlagen und Programmierungssoftware Zugriff haben.

    hast du die Alarmanlage schon einbauen lassen?
    Wenn ja schreibe bitte ein kurzes Feedback.
    - Preis inkl. Einbau
    - Läuft sie auch mit der Keyless Funktion
    - welche zusätzliche Module sind dabei
    - Bedienung auch über den Schlüssel
    - Allgemeines
    - Was könnte besser sein
    - pro - kontra


    Danke,
    Gruß

  • Hallo bewusst,
    gestern habe ich nach ewiger Zeit die Alarmanlage einbauen lassen und ich bin begeistert.
    Wie ich schon geschrieben habe, kann die AA nur durch von Hersteller autorisierte Fachwerkstätten eingebaut werden. Mein freundlicher Toyota-Händler hat
    sich die Tage zuvor schon registrieren lassen und darf jetzt auch diese AA einbauen, und hat die erste für den GT86 in Deutschland eingebaut.
    Die Werkstatt hat etwa 2 1/2 Stunden für den Einbau benötigt und war froh nicht so viele Kabel anschließen zu müssen.
    Kosten:
    Alarmanlage Demetic-Waeco DEFA DVS 90: 360,- € (UVP)
    Einbau: 200,- €
    Zusammen: 560,- €


    Das Einbauset beinhaltet das Steuermodul, Kabelsatz, Mikrowellen-Innenraumüberwachung, Glasbruchsensor mit Status LED, Motorhauben-Kontaktschalter und
    Akku-Sirene. Wer will kann noch einen elektronischen Neigungssensor (99,- €) mit anschließen lassen.


    Wer will kann die FB komplett in der Tasche lassen, alles funktioniert natürlich auch mit FB. Mit dem Veriegeln der Türen aktivierst sich die AA (bei mir mit kurzen
    und nicht so lauten Quittierton). Die Deaktivierung erfolgt durch Öffnen der Türen mittels FB oder über die Türsensoren. Die Kofferraumklappe ist dabei mit einge-
    schlossen, d.h. beim Öffnen des Kofferraumes über FB oder Sensor erfolgt auch die Deaktivierung. Beim Öffnen des Fahrzeuges über das Notschloss am Kofferraum
    wird Alarm ausgelöst. Manipulation am Stromnetz bzw. Abklemmen der Batterie lössen auch den Alarm aus, ebenso wie Bewegungen im Innenraum und Glasbruch.
    Die Sirene ist verdammt laut- dabei sollte jeder aufwecken.


    Alles in allem: Einfach zu bedienen, da Aktivierung bzw. Deaktivierung über das normale Öffnen und Schließen der Türen funktioniert. Nachteile habe ich bisher noch
    nicht feststellen können.
    Ich bin total zufrieden und würde es wieder machen.

  • Hallo,

    ... Alles in allem: Einfach zu bedienen, da Aktivierung bzw. Deaktivierung über das normale Öffnen und Schließen der Türen funktioniert. Nachteile habe ich bisher noch
    nicht feststellen können.
    Ich bin total zufrieden und würde es wieder machen.

    geniales Feedback!!!
    Großen dank an dich :thumbup:


    Gruß

  • @Holli:Bei welchem Händler hast du deine Rückfahrkamera und die Alarmanlage einbauen lassen?
    Ich bin auch aus MV, doch mein Händler bekommt das nicht auf die Reihe. Namen brauche ich nicht nur den Ort(Wollen ja die Schleichwerbung vermeiden :P )

  • Ich glaube es gibt einfach Leute die sind unfähig die Suche zunutzen. Jedesmal das selbe, nen 1 oder 2 zeiler mit wüster nutzung von Anführungszeichen und fragen die schon geklärt oder anderweitig im Forum anzutreffen sind.


    2 Sekunden gesucht ...


    Einbau Alarmanlage


    der passende Thread von Holli

    GT86 TRD Schwarz - 200 PS
    KW V3 - Bastuck MSD - Bastuck ESD - Ragazzon FP
    Winter : VA -2* - HA -3* | Winterfelgen GT86 7x17 ET 43 + 25mm Spurplatten pro Seite
    Sommer : VA -2* - HA -3* | OZ Ultraleggera 8x18 ET43

  • Da sich immer mehr Langfinger für unsere Autos interessieren denke auch ich über den Einbau eine Alarmanlage nach. Es soll so in die Richtung gehen wie:
    Snooper
    Peaktronic
    Ampire


    Da unsere Autos wohl auf dem elektronischen Weg per Funk geöffnet werden können, stellt sich mir die Frage ob eine CAN-Bus Anlage Sinn macht? Wenn das Auto denkt es wird über die Fernbedienung geöffnet und ganz normal das Auto entriegelt wird, ist doch die Alarmanlage ausgehebelt oder? Sie schütz doch höchstens für Angriffe von Vandalen oder Amateuren.

  • [...]
    Da unsere Autos wohl auf dem elektronischen Weg per Funk geöffnet werden können, stellt sich mir die Frage ob eine CAN-Bus Anlage Sinn macht? Wenn das Auto denkt es wird über die Fernbedienung geöffnet und ganz normal das Auto entriegelt wird, ist doch die Alarmanlage ausgehebelt oder? Sie schütz doch höchstens für Angriffe von Vandalen oder Amateuren.

    Das wäre auch meine Vermutung. Vielleicht kann das hier im Forum mal einer einschätzen.