(neue) Fragen zum BRZ als Neuwagen - gekauft :)

  • Gestern war es soweit..
    Ich hatte meinen Termin zur Probefahrt.


    Ich fange mal mit dem an, was mir wirklich überhaupt nicht gefallen hat: Ich musste wieder aussteigen und den Wagen dort lassen.



    Der Wagen ist ein TRAUM! :thumbsup:


    An dieser Stelle möchte ich jeden einzelnen hier im Forum bzw. überhaupt herzlichst beglückwünschen, so ein tolles Auto zu fahren!


    Ich hätte mir wirklich nicht vorstellen können, dass der Wagen einen so schnell packt und auch nach einer Nacht schlafen nicht loslässt.


    Ich könnte hier jetzt seitenweise davon schwärmen, wie der Wagen fährt und auf der Straße liegt und wie er lenkt und wie er sich um Kurven zieht und und und und.. aber… das wisst ihr ja alle selbst :D


    Also kurz gesagt: ich bin wirklich beeindruckt! :love:


    Selbst die Chefin hat gesagt, dass sie so etwas (das Fahr- und Kurvenverhalten) noch nie erlebt hat. Auf so ein Lob aus ihrem Mund hatte ich gar nicht zu hoffen gewagt :D
    Sogar ihr gefällt der Wagen, und das will was heißen, denn unser Autogeschmack verläuft da sonst ziemlich konträr zueinander :D



    Was mir übrigens aufgefallen ist, was mir vorher gar nicht so bewusst war, ist, dass der Wagen ja wirklich ziemlich kurz und klein ist. Das hatte ich so gar nicht erwartet.



    Übrigens habe ich auch gleich nach dem Spiegelmodul gefragt, da war die Antwort vom Verkäufer nur: "Ist doch überhaupt gar kein Problem!" :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:



    Jetzt heißt es also: nochmal gründlich über alles nachdenken, eine Pro- und Contraliste führen, Argumente sammeln... naja.. ich kenne das Ergebnis ja eigentlich schon und ihr könnt es euch sicherlich auch denken :D :D :D


    Aber trotzdem. Ein paar Tage brauche ich zum Bedenken, sowas möchte ja nicht übers Knie gebrochen werden!


    An dieser Stelle nochmal: Genießt eure Autos, ihr habt da wirklich was ganz Besonderes!

  • Wiederstand ist Zwecklos!


    Hehe, willkommen im Club - und ich bin neugierig, was Du auf die Contra Seite schreiben willst. Bei mir stand da damals nur "ich brauch eigentlich kein neues Auto".

  • Das passiert nunmal bei einer "unverbindlichen" Probefahrt........und das schöne ist, es geht nie weg :D :thumbsup:

    _________________________________________________
    Toyota GT86 - Bj. 2016 - inferno orange metallic
    Centerplate "86"-Emblem - Pivot Dual Gauge DXW-W - Weathertech Kofferraumschale - Tachoabdeckung Leder mit doppelter, roter Ziernaht -
    Soundtube-Stopfen "86" - Subaru Öl-/Wasser-Wärmetauscher - Radium Brake Master Cylinder Brace - TRD-Domstrebe - TRD-Schaltknauf -
    Nappa-Leder-Lenkrad mit 12-Uhr-Markierung - 2017er Center Dash Assembly mit roter Ziernaht

  • Jaaa.. Also nach 2 Tagen muss ich gestehen: Noch steht gar nichts auf der Contra-Seite :D


    Selbst die Chefin hat gesagt: "Das ist doch ein tolles Auto. Mach das doch!"


    Also damit ist die Sache wohl entschieden :D


    Mal sehen, wann das ganze zeitlich bei mir passt, die nächsten Wochen werden wohl sehr stressig werden.. naja.. kann man noch ein bisschen sparen :S

  • Autokauf und Stress? Meine Meinung: Autokauf ist doch was Schönes, man sollte sich das nicht durch Stress entwerten lassen. Wenn man keine Zeit hat sich um den Autokauf zu kümmern, kommt Frust bei rum. Das wäre ein Gegensatz, den man sich nicht freiwillig antun sollte.


    Zum Vergleich: Als ich meine erste Probefahrt mit dem GT gemacht habe, da hatte ich mein E46QP gerade mal 9 Monate. Nun bin ich finanziell nicht so drauf, mir jedes Jahr ein Auto kaufen zu können. Von 1. Probefahrt bis real im eigenen Exemplar vom Hof rollen vegingen fast 23 Monate. Eine harte Zeit, versüßt nur durch den Reihensechser in der zweitürigen Limousine. Andererseits Zeit genug um die Finanzen klar zu bekommen.


    Dein Plan scheint zu sein, in etwa drei Monaten einen Vertrag zu unterschreiben um in weiteren etwa fünf Monaten ein Auto ausgeliefert zu bekommen. Selbst aufgerundet werden dass dann so neun Monate sein. Verglichen mit meinen 23 Monaten fände ich das überschaubar. Abgesehen davon finde ich eine Auslieferung nachdem das Salz von den Straßen ist auch attraktiv.

    "Der BRZ ist ein Auto, dass es nicht nötig hat, aller Welt zu verkünden, wie gut es ist."


    BRandenburger Zweitürer mit Automatik zum Wohlfühlen. - Wozu gibt es viertürige Autos?


    Wegen des Genitivs heißt es WEGEN DES - nicht(!) "wegen dem" .

  • Ich melde mich hier wieder zurück. Heute ist der große Tag. Ich habe den Kaufvertrag unterschrieben. :thumbsup:
    Ich konnte es bis vorhin noch gar nicht so richtig einordnen, erst jetzt kommt so langsam die Vorfreude durch..
    Aber jetzt klingt die Zeit bis dahin doch noch ganz schön lange.. ;(


    Naja, ich werde es überleben :thumbsup:

  • Ja, heute auf Arbeit hab ich es dann gemerkt, dass die Gedanken öfter mal abgeschweift sind (selbstverständlich nur während der Pausen :whistling: )


    Ich habe mich für die Variante Sport+ mit Handschalter entschieden. Als Farbe hat sich nun doch das WR Blue Pearl durchgesetzt, das rot passte dann nicht so in das geplante Konzept :D
    Außerdem hatte das Blau mehr Fürsprecher im Haushalt als das Rot :D
    Die Farbe ist zum Modelljahr 19 übrigens 100€ teurer geworden 8|


    Als Liefertermin ist Ende März, Anfang April angepeilt. Generell hat der Verkäufer einen sehr lockeren und entspannten Eindruck gemacht, wenn alles gut geht (wovon ich einfach mal ausgehe) dann bin ich äußerst zufrieden.
    Er meinte dann auch: "Wenn der Wagen da ist, können wir ja auch gucken, wie das Wetter ist, je nachdem kann der Wagen ja auch dann nochmal ein paar Wochen hier stehen. Oder wir gucken dann mal, ob wir irgendwo ein paar Winterreifen herbekommen."
    Insgesamt also ganz entspannt.


    Aber wenn dann irgendwann der Anruf kommt, dass der Wagen da ist, dann möchte ich natürlich auch fahren :D

  • Ein wenig Aufschub kann auch unverhofft hilfreich sein. Meiner kam dieses Frühjahr eine Woche später als geplant zum Händler, plus noch Zulassung, was wegen des unerwarteten Wintereinbruchs mit verschneiten Straßen echt praktisch war. Als ich das Auto dann abholen konnte war der Schnee wieder weg ^^

    # 8,1 l/100 km
    GT86 MY18, Pure red, Leder-Alcantara, Brembo-Bremse, Sachs-Dämpfer, 17x7,5 mit Michelin PS4, Rückfahrkamera, getönte Außenspiegel, Garmin Navi, Wunschnummernschild, Glücksschwein

  • Ein wenig Aufschub kann auch unverhofft hilfreich sein. Meiner kam dieses Frühjahr eine Woche später als geplant zum Händler, plus noch Zulassung, was wegen des unerwarteten Wintereinbruchs mit verschneiten Straßen echt praktisch war. Als ich das Auto dann abholen konnte war der Schnee wieder weg


    Das sagst du jetzt. Nachdem du den Wagen hast und verliebt in die Garage schaust :love: ...ich hab Sekunden gezählt und bei mir waren es insgesamt nur 345.600 Sekunden, glaub ich.... :rolleyes: :P

    _________________________________________________
    Toyota GT86 - Bj. 2016 - inferno orange metallic
    Centerplate "86"-Emblem - Pivot Dual Gauge DXW-W - Weathertech Kofferraumschale - Tachoabdeckung Leder mit doppelter, roter Ziernaht -
    Soundtube-Stopfen "86" - Subaru Öl-/Wasser-Wärmetauscher - Radium Brake Master Cylinder Brace - TRD-Domstrebe - TRD-Schaltknauf -
    Nappa-Leder-Lenkrad mit 12-Uhr-Markierung - 2017er Center Dash Assembly mit roter Ziernaht

  • Bei mir war das easy: Ich habe einen gekauft, der bereits im Europalager stand. Lieferzeit geplant 2 Wochen, sind dann 3 geworden, plus noch ein paar Tage für die Zulassung beim Händler. Klar habe ich sehnsüchtig die Tage gezählt, aber das Glatteis hat das Warten dann doch leichter gemacht. Und ja, als der Wagen noch unzugelassen dann beim Händler stand bin ich da ein paar Runden drumgehüpft wie Gollum um seinen Schatz :D

    # 8,1 l/100 km
    GT86 MY18, Pure red, Leder-Alcantara, Brembo-Bremse, Sachs-Dämpfer, 17x7,5 mit Michelin PS4, Rückfahrkamera, getönte Außenspiegel, Garmin Navi, Wunschnummernschild, Glücksschwein