Hilfe! Was ist das für ein Geräusch?

  • Wenn jemand einer Sache kritisch gegenüber steht und auf der Sachebene erklären kann warum, dann ist er offensichtlich in der Lage zu differenzieren und die Welt ist nicht nur in s/w zu betrachten.
    Aber einfache Wahrheiten liegen ja im Trend.

    Ich möchte wie mein Opa im Schlaf sterben und
    nicht so jammernd wie sein Beifahrer.


    満月-86

  • So, Schätzchen heute abgeholt und schnurrt wie neu :D
    Das mit dem Filter kann natürlich jeder handhaben wie er will. Hatte in den Fahrzeugen davor auch überall einen drin und nie Probleme (auch nicht nach 200.000km).
    Den Ansaugtrakt habe ich jedenfalls rückgebaut.

  • Lieber Johnny,


    erstmal danke, es gibt wenige die nach solch einem Schadensbild auch ehrlich sagen, das und dieses habe ich evtl. wohl dazu beigetragen. Finde ich Super von Dir. Die meisten aussagen die ich kenne "immer schön warmgefahren, und, und, und.... Wenn man sich das dann später anschaut, herjeh.


    Vielleicht noch mal zusammenfassend (was ich bei Motorschäden häufig aus Gesprächen realisiert habe).


    01) Bei Subi Boxern ist der Richtige Ölstand existenziell. Einen Subi Boxer mit Ölstand von unter 1/3 bis min. bewegt man nicht mehr im Track Modus (das ist fahrlässig). Im Normalem Fahrbetrieb kein Problem. Das sollte man auch nicht mit anderen Motoren machen. Man kann das durch eine Schwallplatte lösen und kann dann auch mit abgesenktem Ölstand Touristen Tracks fahren. Mann kann aber auch einfach vorher auf Max. auffüllen und ist Safe.


    02) Ölwechselintervall. Wer seinen Subi nur unter normalen Einsatzbedingungen Fährt ist mit dem Werksintervall bestens bedient. Wer Trackmäßig unterwegs ist (erschwerte Einsatzbedingungen, siehe Handbuch) sollte tunlichst den Intervall anpassen. Faustformel; 1 Km Rennstrecke = min. 25 Km normaler Betrieb. (gilt auch für andere Motoren). Da machen 5 runden Nordschleife mal eben rund 2.500 Km realbetrieb aus.


    03) Geölte Filter (egal welcher Hersteller); Auf die richtige Dosierung des Öl kommt es an. Richtig dosiert gibts keine Probleme, zu viel des guten und der LMM macht Probleme. Ganz einfach.