Frage nach dem Verbrauch

  • Kurzstrecke reicht schon um von 8l auf 10l/100km zu kommen...Und bei 1km o.ä. dürfte da auch noch Luft nach oben sein...


    ... und bei strenger Vermeidung der Gänge 2; 3; 4; 5 und 6 steht einem Durchschnittsverbrauch von > 15 L/100km bei vollkommen intakter Technik nichts mehr im Weg. :rolleyes:

    Gruß aus dem Bergischen Land
    Andreas


    Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.


    "Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

  • ...bei artgerechter Bewegung in Hockenheim, kleiner Kurs: 1 Liter /Runde :rolleyes: :whistling:

    "Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

  • Wir sind von Ostbayern über 800 Kilometer Autobahn bis zu unserem Urlaubsort nach Dänemark gefahren, eine Autobahnetappe um die 130 km/h braucht unter 7 Liter auf 100 km, wenn kurz frei ist auf der BAB gehen auch mal über 8 oder 9 Liter pro 100 km durch...
    In Dänemark gilt Autobahn 130, Landstraße 80, Ortschaft 50:


    Mit dem 6. Gang auf der Landstraße gefahren, in die Ortschaften reingerollt, im Ort meist mit dem 5. gefahren. Das Ergebnis nach über 300 Kilometern war Bordcomputer 5,6 Liter/100km. Habe immer 98 Oktan oder besser getankt, das war nicht so einfach in Dänemark, gibt nur bei Shell "Blyfri 99".


    Finde den Verbrauch des Subaru Boxers völlig in Ordnung und habe meinen Umstieg vom 2011er Lexus CT auf den 2013er BRZ bis heute nicht bereut.

  • Wir sind von Ostbayern über 800 Kilometer Autobahn bis zu unserem Urlaubsort nach Dänemark gefahren, eine Autobahnetappe um die 130 km/h braucht unter 7 Liter auf 100 km, wenn kurz frei ist auf der BAB gehen auch mal über 8 oder 9 Liter pro 100 km durch...
    In Dänemark gilt Autobahn 130, Landstraße 80, Ortschaft 50:


    Mit dem 6. Gang auf der Landstraße gefahren, in die Ortschaften reingerollt, im Ort meist mit dem 5. gefahren. Das Ergebnis nach über 300 Kilometern war Bordcomputer 5,6 Liter/100km. Habe immer 98 Oktan oder besser getankt, das war nicht so einfach in Dänemark, gibt nur bei Shell "Blyfri 99".


    Finde den Verbrauch des Subaru Boxers völlig in Ordnung und habe meinen Umstieg vom 2011er Lexus CT auf den 2013er BRZ bis heute nicht bereut.


    Das klingt aber nicht nach sonderlich viel Fahrspaß :)

  • Das klingt aber nicht nach sonderlich viel Fahrspaß :)

    Fahrspaß? Alleine wenn ich an den BRZ denke, freue ich mich darauf mit dem Wagen zu fahren. Der Fahrspaß beginnt bereits beim Einsteigen, wenn er beim Kaltstart höher dreht und etwas lauter dröhnt. Brauche auch nicht ständig auf das Gas zu latschen und den Wagen bis zur letzten Umdrehung auszuquetschen, mir reicht es alleine wie agil sich der Wagen anfühlt, die Rückmeldung beim Fahren, das ist für mich Fahrspaß. Wenn er warm ist jage ich ihn ab und an schon auf über 7000 - man muß ja auch prüfen ob er noch seine Leistung bringt. Auf der Autobahn kann man im 6. Gang auch Spaß haben, muss den Guten ja nicht ständig mit dem 5. möglichst schnell auf 210 jagen. Vielleicht bin ich auch nur ein wenig Autoverrückt, aber so schlimm wie beim Song der EAV "300 PS" ist es noch nicht bei mir.