Anzeige des Durchschnittverbrauchs im BRZ/GT86 FL

  • Hallo,


    bei meinem XV galt der Durchschnittsverbrauch immer für eine Fahrt. Wurde die Zündung ausgeschaltet, wurde der Verbrauch zurückgesetzt.


    Beim meine BRZ scheint es keinen Reset zu geben. Selbst wenn ich nach dem Tanken den Kilometerzähler zurücksetze, bleibt der Durchschnittsverbrauch auf dem gleichen Wert.


    Mache ich etwas falsch oder ist das normal so?


    Vielen Dank.


    Gruß, Jörg.

  • Für den Fall, dass es ab dem facelift anders sein sollte: meiner ist ein Vorfacelift.


    Also ich setze nach jedem Tanken meinen AVG-Wert zurück, indem ich diesen Parameter anwähle und lange gedrückt halte. (Keine Ahnung ob 2 oder 3 Sekunden oder so) Könnte man natürlich sinnfreier weise bei jeder Ampel oder an jedem Morgen oder... machen.
    Gekoppelt mit irgendeinem km-reset ist das natürlich nicht. Woher soll das System wissen ob das bei trip A oder trip B gemacht werden soll?


    Übrigens ist bei mir der angezeigte AVG-Wert meist um 0,2 L/100km niedriger als der von mir dann nachgerechenete. Und zwar bei fast jedem Betanken seit weit über 60.000km

    "Der BRZ ist ein Auto, dass es nicht nötig hat, aller Welt zu verkünden, wie gut es ist."


    BRandenburger Zweitürer mit Automatik zum Wohlfühlen. - Wozu gibt es viertürige Autos?


    Wegen des Genitivs heißt es WEGEN DES - nicht(!) "wegen dem" .

  • Ich resette den bei jeden Tanken genau wie den Trip A.
    Beim Trip A: Trip A mit dem oberen Knopf anwählen, oberen Knopf gedrückt halten bis er resettet ist.
    Beim Durchschnittsverbrauch: Durchschnittsverbrauch mit dem unteren Knopf anwählen, unteren Knopf gedrückt halten bis der Verbrauch resettet ist.


    Der Durchschnittsverbrauch rechnet aber scheinbar nicht mit allen seit dem Reset gefahrenen Kilometern, es scheint intern eine nicht angezeigte Grenze zu geben wie viele bisher gefahrenen Kilometer er für die Berechnung heran zieht.
    Fährt man also theoretisch 5.000 km mit einem realen Durchschnittsverbrauch von 8 Liter und direkt danach 200 km mit realen 12 Liter Durchschnittsverbrauch landet man bei der Anzeige recht schnell im Bereich von den 12 Litern.
    Zumindest ist das die Erfahrung die ich gemacht habe.