Der GT von JP (Performance)

  • Heute kam das Thema Ansaugung (witzig, dass es zwei Posts weiter oben geschrieben wurde).
    Das Video is bisher mein Favorit.
    Er hat klar gesagt was die Verluste sind und das es wieder raus fliegt.
    Interessant wäre es nochmal mit einer Softwareanpassung - aber warten wir einfach mal ab.


    Was das Felgen Thema angeht: Die Rotiform waren 9J breit oder?! Da sind 13kg jetzt nicht so ultraschwer.
    Vielleicht sollte man ein wenig unterscheiden ob man den GT etwas sportlicher auslegt und auch auf Klang und Optik geht, oder ob man rein auf Rennperformance geht und 7kg Felgen montiert und alles ausbaut was nicht eine gewinnbringende Funktion hat. Zumal "Für den schmalen Geltbeutel".
    Irgendwie klingt es hier wirklich sehr danach das man eine Clubsport Variante erwartet.

    Gruß
    Skin


    • Toyota IQ • 1,33l • MT • 1G3 •
    • Toyota GT86 • 2,0l • MT • H8R •

  • Nochmal kurz Off Topic (wobei eigentlich passt es schon dazu).


    Dass ein MSD-Ersatzrohr nicht legal ist ist vollkommen klar und logisch.
    Wenn das Rohr aber eine E-Nummer hat kann einem doch eigentlich niemand etwas machen, weil E-Nummer bedeutet doch eigentlich dass es zulässig ist, oder bin ich da jetzt auf den komplett falschem Dampfer ?(


    Jede Eintragung und jedes E-Prüfzeichen kann angezweifelt werden. Bombensicher ist nichts, nicht mal OEM Bauteile.



    Für 9J breite Felgen mag das Gewicht zwar noch im akzeptablen Bereich liegen. Wenn man aber davon ausgeht, dass für ihn Handling und Performance im Fokus steht und er schmale Reifen stretcht, ergibt das für mich zumindest wenig Sinn...

  • Also mir gehts sicherlich net um Clubsport sondern nur um seine Vorbildfunktion.


    Stellt euch mal vor ihr seit 18 habt einen Toyobaru euch geholt und kennt euch mit Tüv überhaupt nicht aus. Jetzt kommt der Prolet und erzählt is seinem Video was von Remus Tüv und so alles mit Tüv und holt euch so eine Anlage weil JP hats ja gesagt is mit Tüv und der Tüv sagt dann plötzlich Nein. Ich weis net wie es euch geht aber ich für meinen Teile fühle mich von Ihm Verarscht und zwar alle Zuschauer das bei den Felgen und Fahrwerk genau dasselbe Thema das sieht in den Videos schon mehr als knapp aus da brauchst schon einen Prüfer der beide Augen zudrückt. Was bei Ihm als bekannte Person ja kein Thema zu sein scheint.


    Mahlzeit

    Aero Paket, Eibach pro kit, Doorlights, Osram LED Ambient, Bastuck Anlage, leichteres Pulley, HKS Kompressor


    Emotion ist nur durch noch mehr Emotion zu ersetzen 8)

  • Nochmal kurz Off Topic (wobei eigentlich passt es schon dazu).


    Dass ein MSD-Ersatzrohr nicht legal ist ist vollkommen klar und logisch.
    Wenn das Rohr aber eine E-Nummer hat kann einem doch eigentlich niemand etwas machen, weil E-Nummer bedeutet doch eigentlich dass es zulässig ist, oder bin ich da jetzt auf den komplett falschem Dampfer ?(


    Die E-Nummer, so vorhanden (was ich bei einem MSD-Ersatzrohr bezweifle) bescheinigt nur, dass das Teil selbst geprüft und für den jeweiligen Zweck zugelassen wurde - in Kombination mit einem ansonsten unveränderten System.
    Das steht bei den meisten Produkten auch genau so in den Begleitpapieren.


    Wenn du nachgewiesenermaßen dennoch Grenzwerte für Abgas-, oder Geräuschemissionen überschreitest, ist das dennoch eine OWi, und kann zu den bekannten Konsequenzen führen.



    Also mir gehts sicherlich net um Clubsport sondern nur um seine Vorbildfunktion.


    Stellt euch mal vor ihr seit 18 habt einen Toyobaru euch geholt und kennt euch mit Tüv überhaupt nicht aus. Jetzt kommt der Prolet und erzählt is seinem Video was von Remus Tüv und so alles mit Tüv und holt euch so eine Anlage weil JP hats ja gesagt is mit Tüv und der Tüv sagt dann plötzlich Nein. Ich weis net wie es euch geht aber ich für meinen Teile fühle mich von Ihm Verarscht und zwar alle Zuschauer das bei den Felgen und Fahrwerk genau dasselbe Thema das sieht in den Videos schon mehr als knapp aus da brauchst schon einen Prüfer der beide Augen zudrückt. Was bei Ihm als bekannte Person ja kein Thema zu sein scheint.


    Mahlzeit



    Nur, weil es jemand im Internet erzählt, muss man es ja nicht für bare Münze nehmen.
    Wenn ich keine Ahnung von einem Thema habe, dann informiere ich mich eben vorher, und das nicht nur über Youtube - gerade, bevor ich Geld in die Hand nehme.
    Wer das nicht tut, der kann nicht einfach die Verantwortung auf andere abwälzen und sagen: "Der hat aber im Internet gesagt...!".


    Ich verstehe deine Position, und teile auch die Ansicht, dass JP alles viel simpler darstellt, als es ist (um die Zuschauer nicht mit Fakten zu langweilen?),
    aber wie mein Mathelehrer mir früher eingebläuft hat: Selber denken macht schlau.



    Edit: Doppelpost gekillt.

  • Das heutige Video wurde ja schon erwähnt, hier für die jenigen die von hier aus direkt schauen wollen:
    [video]

    [/video]



    Zu den Felgen:
    Es sind 8,5 Zoll vorne und 9,5 Zoll hinten drauf.


    Zu der AGA:
    Das MSD Ersatzrohr ist (laut ebay Artikelbeschreibung) nicht im Bereich der STVO zugelassen, somit bringt auch ein E-Zeichen auf dem ESD nichts.


    Zu JP an sich:
    Ich habe früher sporadisch seine Videos geguckt, seit Mitte 2016 schaue ich (fast) alle Videos. Ich werde zumeist gut unterhalten und ab und zu ist auch mal was Lehrrreiches dabei.
    ABER bei seinem 86er hat er (bisher) mMn stark in's Klo gegriffen - Begründungen wurden hier schon mehr als genug (auch von mir selbst) genannt. Das ändert aber nichts daran, dass ich die Videos gucke und dabei unterhalten werde... Und Kritik anbringen + darüber diskutieren ist mMn etwas Positives! :)

    • 2018 Toyota 86 Kouki | Neuwagenabholung 03.04.2018 | Reines Spaßfahrzeug 04-10
    • Brembos | KW V3 | Sturzschrauben | 8x18 OZ Alleggerita | 225/40R18 Michelin PSS | TRD Louver | Ölkühler | HKS Intake Duct | HKS Drop In Filter | Crawford BPB | Milltek Catback | OFT custom e-tune | Valenti Smoked Rückleuchten, Kombileuchte und Seitenblinker | Aero-Theke | Grimmspeed Haubenlifter | Wiechers Dom- und Kofferraumstrebe
    • 11,5 l / 100 km
  • Ich halte JP für einen reinen Benzinbruder im positiven Sinn.
    Werbung wird schon dabei sein, die ist aber auf jeder Website und auch im Bezahl-Fernsehen und sämtlichen Medien.


    Über die Teileauswahl können wir diskutieren, das tun hier aber einige schon sehr bald 6 Jahre (!), fahren dieses spaßvolle KFZ auch fast so lange und beschäftigen sich intensiv damit.
    Schaut Euch die Anfänge und Inhalte dieses Forums an, da haben wir uns über recht unförmige Antennencover zum Drüberkleben gefreut.


    Mit JP kann ich persönlich gut leben, mit Teilen seiner Wörtersee-Klientel ehr nicht.
    Lasst ihn einfach einmal machen, günstiger macht es den GT am Gebrauchtwagenmarkt wahrscheinlich nicht, also schadet es niemand.


    Falls wer von JP mitliest, wäre es schön, das zu wissen.
    Eine PN an eines der Team-Mitglieder würde zu 100% vertraulich behandelt werden.

  • K&N-Kit - auch ohne Tüv :thumbsup: Das Ding wird Polizeiliebling Nr. 1 !


    Sein Gesicht nach dem Leistungsverlust ist jetzt tatsächlich recht unterhaltsam! An Software-Optimierung hat er scheinbar noch nicht gedacht.


    Kann man schon auch eintragen lassen. Nur halt nicht ohne weiteres :D

  • Das mit dem Leistungsverlust in dem Video fand ich krass - kenn mich nicht wirklich gut aus mit den ganzen Systemen im Motorraum, aber trotzdem hätte ich n leichtes Plus erwartet. Liegt das dran bzw. könnte es daran liegen, dass durch den größeren Schlauch weniger Luftdruck entsteht oder so? Wenn sich damit einer auskennt, ich lerne immer gerne was :)

  • Okay Kinder, aufgepasst!


    Rein theoretisch gibt es mehr Leistung, wenn mehr Luft und mehr Benzin gleichzeitig gezündet werden. Das kann man ja zum Beispiel mit nem größeren Zylinder erreichen. Oder aber mit nem Turbo, der extra viel Luft reinpresst.


    Wer jetzt denkt, er könnte die Luft schneller machen oder durch ein größeres Ansaugungsrohr mehr Luft gleichzeitig hinein bekommen, der muss leider enttäuscht werden. Sonst könnte ich mir ja ein Fliegengitter direkt an den Motor kleben und losfahren.


    Der LMM (Luftmassenmesser) ist kein Tuningteil, was nur darauf wartet, mehr "Luft pro Sekunde" zu bekommen. Vielmehr bestimmen andere Daten, wieviel Masse pro Zeit am LMM vorbei geht: Nämlich Motordrehzahl, Temperatur und Luftdruck!
    - Motordrehzahl sollte klar sein: Mehr Drehzahl, mehr Ansaugung!
    - Interessant ist der Luftdruck. Es gab mal ne schöne TopGear-Folge dazu... Je höher auf dem Berg, desto weniger Leistung (Stichwort Sauerstoffgehalt)
    - und das allerwichtigste: Die Temperatur. Und das ist der Faktor, den JP völlig unterschätzt hat. Fährt er sein Auto nochmal bei 10°C auf den Prüfstand wird es 5 PS mehr haben als vorher.


    Die meisten Fahrer bilden sich durch das lautere Ansauggeräusch deutlich mehr PS ein, aber 90% würden auf dem Prüfstand bitter enttäuscht sein. Der offene Luftfilter saugt jede Menge warme (Motor-)Umgebungsluft ein statt frischen Fahrtwind und so kommt es zum Leistungsverlust. Bei exakt gleichen Außenbedingungen allerdings (z.B. selber Prüfstand, selber Tag, selbe Außentemperatur, selbe Motortemperatur) dürften sich die Unterschiede zwischen 0 und 2 PS +- bewegen. (Vorausgesetzt der offene Luftfilter ist halbwegs vernünftig konstruiert - der K&N hat ja zum Beispiel eine gewisse Abschirmung zum Motor und gute Frischluftzufuhr)

  • Das Thema mit der Ansaugung und dem Aufbau einer Abgasanlage ist halt deutlich komplexer als "großes Rohr ist besser". Sowas ist allerding schon seit Zeiten des Golf 2 so, die Leute rennen halt los und glauben dem Marketing. Außerdem hat man dann "getuned", denn Ingenieuren will man ja nicht glauben, die haben schliesslich nicht bei der Universität von Youtübingen studiert.


    Nur als Beispiel:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Schaltsaugrohr


    https://de.wikipedia.org/wiki/…fladung#Saugrohraufladung


    Auch dass er den MSD entfernt hat, kann zu Drehmomentverlust im unteren Drehzahlbereich führen - die Resonanzen in Ansaug- und Abgastrakt sind aufeinander abgestimmt.



  • Ebenfalls darf man nicht vergessen, dass die Ansaugung bei modernen Motoren meist bis zum Erbrechen optimiert ist, und zwar von diversen hochbezahlten Fachkräften.
    Höherer Durchmesser heißt nicht automatisch mehr Luftmenge, die pro Zeiteinheit durch die Drosselklappe strömt.
    Die Resonatoren am Originalsystem sind mit Sicherheit auch kein unnützes Voodoo.


    Ansonsten, finde ich, hast du das sehr vernünftig erklärt. Hast du mal über einen Youtube-Kanal nachgedacht? :D

  • Universität von Youtübingen


    Darf ich mir den zurücklegen? Sowas kann man immer gebrauchen :D

    Gruß aus dem Bergischen Land
    Andreas


    Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.


    "Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

  • Ja der gut JP bietet durchwachsene Unterhaltung an..


    Mal sehr interessant und informativ.


    Gerade die Oldtimer und Museumsgeschichten oder das Porsche 918? Video... Genial. Er spuckt Flammen!


    Aber eben auch viel Prollschrott und manchmal reitet ihn einfach irgendein MCD Troll.


    Mal ernsthaft an Leistung und Performance interessiert übermannt ihn oft der ultimative Spieltrieb.


    Ich mag ihn unter dem Strich dennoch. Er hat Fachwissen - vergisst es manchmal nur...

  • Die Luftfilter-Folge fand ich mal wieder ganz lustig und unterhaltsam. Er probiert halt einfach aus, ohne sich groß einen Kopf darum zu machen. Das Resultat wird dann bewertet und dann spontan entschieden: gut = bleibt oder schlecht = fliegt raus. Kann man machen :)


    Ob er nun wirklich tiefste technische Ahnung hat ist mir relativ gleich. Er blufft wenigstens nicht sinnlos, sondern erklärt, soviel er eben weiß. Und sonst hört man ihn sagen: "keine Ahnung, wieso das jetzt so oder so aussieht..." - passt doch ;-)

  • Hatte erst auf Facebook von einem GT86 mit Motorproblemen gelesen und der schrieb auch "habe mir extra einen Toyota gekauft, damit der Motor länger hält".
    Es gibt also sogar echte GT86-Fahrer die es noch nicht verstanden haben. JP muss jetzt nicht wirklich schlauer sein.

  • Es gibt also sogar echte GT86-Fahrer die es noch nicht verstanden haben.


    Die haben es aber versäumt, einen Blick unter die Aluhaube zu werfen. Für die, die des Lesens mächtig sind steht dort an prominentem Ort in eindeutig identifizierbaren Lettern "BOXER" und "SUBAR'U". OK, "TOYOTA" und "D-4S" kommt auch vor.

    Gruß aus dem Bergischen Land
    Andreas


    Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.


    "Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

  • "....die Toyota Jungs kennen sich ja richtig gut aus mit Motorenbau" das war der beste Satz, aber man muss Sponsoren schließlich streicheln, das kann ich schon verstehen.

    Katty, der Satz ist doch 100% richtig. Hat ja nicht behauptet, dass einer der guten Toyota Motoren im 86er ist.

  • 2012 Subaru BRZ in WR-Blue


    ST XTA, Budde Querlenker, Autec Wizard (7.5x17), Michelin PSS


    STI Lipkit, OEM "Diffusor", Gurney Flap, Sharkfin, Smoked Valentis


    Plastikteile Schwarz, Schroth Gurte, Sony XAV AX100, Kofferraumlicht aus dem Forum, Alu Klimaanlagenregler


    Fox Catback, Pulleykit, HKS Intake Duct, Mishimoto Intake, Resonatoren Entfernt, IRP-Shortshifter V3, K&N Luftfilter


    To be continued!

  • rst,


    wenn ein Toyota man in´s Subaru Regal greift, dann gibt es was auf die Finger :-)))) den da haben die gar keinen Zutritt zu. Subaru wird aber auch bei Toyota nicht reingelassen. Die Erprobung der Pruis Plug in Komponenten durch die Subu Ing. (für den Einsatz im Forester) sind auch alle von Toyota ausgelagert.


    Schade das ich den kleinen Vortrag im Subaru Werk in Japan nicht gefillmt habe (wäre aber bei gerade mal 5 Teilnehmern aufgefallen).


    "This is our Produkt Range; Subaru Impreza, Subaru Forester, usw., Subaru BRZ and Subaru GT86 :-)))))))


  • Den Krümmer, den der Herr als "seinen JP-Krümmer" vorstellt, habe ich vor 4 Jahren schon eingebaut und ausgiebig getestet.
    Er kommt aus China, ist sehr preisgünstig und hat noch Platz für einen HJS-Kat.
    Das Teil ist erstaunlich gut von der Wirkung, die Drehmoment- und Leistungskurve kann ich bestätigen.
    Bei mir war sie aber noch besser, weil eine gescheite Overpipe den Engpass der originalen beseitigt hat.


    Nachteil: Die Flansche zum Zylinderkopf liegen nicht in der Flucht, der Krümmer ist immer undicht. Wir haben die Flansche abgetrennt und neu verschweißt, danach war Ruhe.
    Mann kann ihn aber auch mit viel Gewalt festziehen. Wie das ausgeht? Na wie wohl! ;(
    Weiterhin passt die Motorverkleidung nicht mehr richtig drunter und muss nachgearbeitet werden.



    "Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG