Beste Reifenwahl, Standardgröße ?

  • Hallo,
    ich überlege mir auch ob ich in Deutschland bestelle.
    Für meinen damaligen AE86 Coupe habe ich mir auch die Atiwe Felgen
    in Deutschland gekauft, waren um 40% billiger als hier beim Generalimporteur.


    Der Dunlop ist sicher ein guter Reifen, würdest du veraten was die Kombi?
    THX,
    LG
    bewusst


  • Der Dunlop ist sicher ein guter Reifen, würdest du veraten was die Kombi?


    gekostet hat?


    Kann ich dir leider nicht einzeln nennen, da mein Händler ein "Einführungspaket" hatte, welches die OZ Felgen, Dunlop Reifen, Eibach Federn und Winterreifen auf original Felgen angeboten hat.

    [color=#999999]Toyota GT86
    (Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
    Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

  • Der Link von Tyrestretch.com ist wirklich gut. Aber es fehlen noch ein paar Dimensionen, so z.B. unsere Standardgrösse 7" 215/45 R17.


    7.5" mit 225/40 R18 fehlt auch, wäre für uns auch noch interessant.


    Und ob die Goodyear Fotos von dem 8.0 225/40 R18 korrekt sind bezweifle ich. Dieser Reifen sieht besonders auf dem 3. der fünf Fotos extrem flach aus. Da könnte man auch mal noch bessere hochladen. Die Fotos sind überhaupt zum Teil schlecht, dass man kaum was vernünftig sehen und beurteilen kann.

  • Wenn ich auf einigen Fotos sehe, wie schmale Reifen auf überbreite Felgen gequält werden, dann wird mir übel.


    Wer so etwas fährt, der muss sich nicht wundern, wenn das Fahrverhalten des Fahrzeugs immer schlechter wird, sogar Reifenschäden mit den damit verbundenen Konsequenzen


    bis hin zum Unfall provoziert werden.


    Als Vorbild kann ich den link deshalb überhaupt nicht empfehlen, eher als abschreckendes Besipiel, wie es NICHT gemacht werden soll.

    "Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

  • >>...eher als abschreckendes Besipiel, wie es NICHT gemacht werden soll. <<


    Absolut!


    Aber als Anschauungsmaterial ist es schon gut. Ich glaube so ist es auch gedacht. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es wirklich Leute gibt, die guten Gewissens mit so teils abartigen Kombinationen rumfahren.

  • Warum?

    [color=#999999]Toyota GT86
    (Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
    Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

  • >>...eher als abschreckendes Besipiel, wie es NICHT gemacht werden soll. <<


    Absolut!


    Aber als Anschauungsmaterial ist es schon gut. Ich glaube so ist es auch gedacht. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es wirklich Leute gibt, die guten Gewissens mit so teils abartigen Kombinationen rumfahren.


    Solche seltsamen Felgen-Reifenkombinationen kommen gar nicht so selten vor.


    Die sind dann teilweise sogar noch eingetragen.


    Wenn jemand so etwas bei uns erwerben möchte, dann empfehlen wir ihm ein brauchbares Rad.


    Lässt er sich nicht überzeugen, dann schicken wir ihn wieder weg.


    Die Dinger kann er dann sonstwo kaufen.

    "Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

  • Der rechnerische Unterschied (wer's ganz genau wissen will muss mal eine Schnur ums Rad legen und nachmessen) zwischen Radumfang 215/45R17 (=196.44 cm) und 225/40R18 (=200.18 cm) beträgt nur 3.74 cm oder +1.9% vom R17-er Rad. Dein Tacho wird mit 225/40R18 Rad also 1.9 Prozent zuwenig Geschwindigkeit anzeigen; in Wirklichkeit bist du mit dem 225/40R18 um 1.9% schneller unterwegs. Im Anzeigebereich von 50/60 Km/h fährst du also real etwa ein Km/h schneller als vorher. Ist in der Praxis aber kaum von Bedeutung, denn...


    Normalerweise geht der Tacho standardmässig eh etwas vor (60 auf dem Tacho sind effektiv so etwa 55 - 57), so von daher wird die Tachoanzeige sogar eher etwas genauer als zuvor sein. Hoffe, habe da alles richtig überlegt...:wacko:

  • Mit der Schnur wird das aber recht ungenau.


    Einen genauen Wert bekommt man, wenn man das Rad abrollt, wenn es sich am Fahrzeug befindet.


    So werden auch Tachos oder Fahrtenschreiber am Lkw justiert.


    Durch das Gewicht drückt sich der Reifen etwas zusammen, das macht doch einiges an Umfang aus.

    "Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

  • Werde erstmal die oem Michelin Primacy 215 45 17 auf ne 17" x 7,5 schnallen. Mal sehen obs da nen "Tyretretch-look" gibt!


    Mach dann vielleicht ein paar Fotos für diese tyrestretch.com website. Ich habe gerade nachgeschaut, diese Kombo ist dort noch nicht hochgeladen worden (nur 7.5" 215/40R17 gibt's schon). Wäre also allemal sehr nützlich. Vielen Dank!

  • Hallo,


    ich hab ne Felge gefunden, die mir gefallen würde.


    Diese gibt's in: 8x18 ET 48 und 7,5x18 ET35


    Ich würde die 7,5 ET35 bevorzugen, ET48 ist mir zu sehr im Radkasten.


    Welche Reifen bräuchte ich dann? 225 oder 215 40 R18?



    Gruß

  • welche reifen fährt ihr auf den 18" OZ ultraleggera?


    Ich habe meine direkt bei Toyota bestellt und diese werden mit Dunlop Sport Maxx in 225/40R18 geliefert.

    [color=#999999]Toyota GT86
    (Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
    Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

  • Hallo,

    Wow, wo finde ich diesen Konfigurator?
    Welche Kombi Reifen und Felgen verwendest du?
    THX,
    LG
    bewusst

    Hier der Link


    Zur Kombi so wie im Konfigurator


    VA 7,5x18 ET 40 mit 225/40 -25mm
    HA 8,5x18 ET 45 mit 235/40 -20mm


    Welche Reifen ich nehme bin ich mir noch nicht schlüssig dachte an Michelin oder Bridgestone.
    Zu den Felgen werde Rays Gram Lights xtreme

  • Die Dunlop SP Sport MAXX fahre ich auf meinem Alltags-Nissan in 215/45/R16 (ja R16!) und ist bisher der beste Reifen den ich auf dem Auto hatte. Super Grip, sowohl bei Nässe als auch im Trockenen. Sobald meine Serien-Reifen im GT86 durch sein werden, werde ich wohl mit den Dunlops liebäugeln. ;)

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • Hallo,

    ie Dunlop SP Sport MAXX fahre ich auf meinem Alltags-Nissan in 215/45/R16 (ja R16!) und ist bisher der beste Reifen den ich auf dem Auto hatte.

    Na das ist mal eine super ansage! Cooler Erfahrungsbericht!
    Da hat der "Detailer" mit seiner Reifenwahl mal wieder ein goldenes Händchen gehabt :whistling:


    LG
    bewusst

  • Da hat der "Detailer" mit seiner Reifenwahl mal wieder ein goldenes Händchen gehabt :whistling:


    Nicht ganz ... die OZ Räder werden von Toyota (oder vielleicht nur meinem Händler?!) mit dieser Bereifung ausgeliefert.

    [color=#999999]Toyota GT86
    (Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
    Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

  • Hallo,
    hoffe, dass dieser Dunlop um einiges besser ist als der Serienreifen.
    Hier ist das Lager ja sehr gespalten.
    Bzgl. Dunlop habe ich ein gutes Gefühl. auf meinen AE86 hatte ich auch einige
    male Dunlop drauf und die waren gut. Top war auch der Bridgestone.


    Können hier auch einige Feedback über Winterreifen geben oder sollen wir dafür
    einen eigene Thread starten?


    Lg
    bewusst

  • Also erfahrungsmässig durch montieren und heben verschiedener Reifen, würde ich sagen das ein Dunlopreifen schwere ist als
    z.b. ein Contireifen. Dafür hat ein Sport maxx eine härtere Flanke als ein SC3 was ein direkters einlenkverhalten mit sich bringt.