Mit einer Träne im Auge

  • Liebe BRZ/GT86 Gemeinde,
    ich werde mich leider verabschieden.
    Mein BRZ ist jetzt 4 Jahre alt super gepflegt (wie neu unverbastelt)
    Ich habe einen würdiges Auto gefunden was den BRZ selbstlos ersetzen
    kann den MX5 RF mit dem großen Motor.
    Die Probefahrt hat mich restlos überzeugt und der Aktionspreis noch mehr.
    Ich war einwenig erstaunt,dass der Händler einen BRZ als Exoten bezeichnet :rolleyes: .
    Es war sehr hilfreich bei Euch hier zu sein und ich möchte mich nochmal herzlich bedanken,
    für alle netten Antworten auf meine naja hilflosen :whistling: Fragen.
    Viel Spass euch allen mit euren tollen Fahrzeugen.
    Ach eins möchte ich noch bemerken als Tip vielleicht.Ich war bei 6 Händlern und habe immer die gleiche
    Aussage hören müssen ( wäre der Wagen verbastelt nehmen wir so einen nicht in Zahlung :whistling:)
    Ich hoffe als Nordlicht denke ich , treffe ich ein paar von euch in Lühe.
    Bis dann und ohne Unfall für alle .

  • den MX5 RF mit dem großen Motor.

    Sehr feine Wahl - das kann ich gut nachvollziehen (waere ja selber dem "normalen" MX-5 fast verfallen).


    Viel Spass mit dem Targa und das Leistuingsgewicht bleibt ja fast identisch! :thumbsup:


    Edit: Toyota ist selber schuld, dass sie ihre Cabrio Studie nicht in Produktion gebracht haben.

  • Herzlichen Glückwunsch! Ausgezeichnete Wahl!
    Ich muss gestehen, dass ich heute den Mazda MX5 Probe gefahren bin und einen sehr sehr guten Eindruck hatte.


    Der Mazda-Händler ums Eck hat auch einen MX5 RF Ignition stehen, den ich aber leider nicht fahren konnte. Bei mir würde es auch ein RF werden, die Linien gefallen mir ohne Ende.
    Toyota ist selbst schuld, wenn sie keinen würdigen Nachfolger für den GT86 bringen.


    Ich hoffe, dass du mich Mal auf dem Beifahrersitz ne Runde mitfahren lässt....mich würde sehr das Geräuschniveau im Inneren des RF interessieren...

    _________________________________________________
    Toyota GT86 - Bj. 2016 - inferno orange metallic
    Centerplate "86"-Emblem - Pivot Dual Gauge DXW-W - Weathertech Kofferraumschale - Tachoabdeckung Leder mit doppelter, roter Ziernaht -
    Soundtube-Stopfen "86" - Subaru Öl-/Wasser-Wärmetauscher - Radium Brake Master Cylinder Brace - TRD-Domstrebe - TRD-Schaltknauf -
    Nappa-Leder-Lenkrad mit 12-Uhr-Markierung - 2017er Center Dash Assembly mit roter Ziernaht

  • Zitat

    Bella Macchina macht viel sorgen , der Japaner ist ausgewogen und hält ewig ohne Murren obwohl alles neu konstuiert wurde von der ersten bis zur letzten Schraube.

    Schade das du uns verlässt, aber vielleicht kommst du ja wieder. Da spreche ich aus Erfahrung!


    Zum Thema bella macchina und viel Sorgen, der Fiat 124 wird zusammen mit dem MX5 in Japan von Mazda gefertigt. Das ist wohl der einzige Fiat mit der Garantie zu funktionieren. Der 1.4er Turbo ist ein top Motor obendrein.


    Aber es muss für dich passen, viel Spaß und knitterfreie Fahrt!! :)


    Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

  • Glückwunsch lutz,


    kleiner Tipp, am aktuellen MX 5 schabt die Schwellerverkleidung übel am Lack (die ist sehr dünn und mit dem Bein beim Einsteigen dran kommen reicht schon). Ich habe schon Vorführwagen gesehen, da war der lack bis auf die Grundierung runter (siehst Du aber erst wenn die Verkleidung ab ist). Ich würde die Verkleidung mal abnehmen und etwas Folie an der Stelle auf den Lack kleben (für längere Freude).


    und immer schön vorsichtig...., du weißt schon.

  • die schönste Alternative die es gibt, wurde gewählt :) Glückwunsch! Bitte bitte bitte bitte sag uns, es wurde ein Mazda roter RF. Ich sah so einen einmal in freier Wildbahn und wollte ihn direkt auf ein Kaffee einladen und ein Ring an den Auspuff stecken.

    Zitat

    "If you see a photo of a Scion FR-S that isn't sideways, the picture is fake or the car is parked."

  • Glückwunsch und viel Spaß damit, ist ein cooles Auto! :thumbup:

    GT86 Inferno Orange, KW Variante 3, OZ Ultraleggera graphit 8x18, Michelin Pilot SuperSport 225/40, Ragazzon-Abgasa

    nlage, Innenraum Leder/Alcantara (anthrazit), Orangene braune Bremssättel, Carbon Seitenfinnen


    I feel the need... the need for speed!

  • Herzlichen Glückwunsch! Ausgezeichnete Wahl!
    Ich muss gestehen, dass ich heute den Mazda MX5 Probe gefahren bin und einen sehr sehr guten Eindruck hatte.


    Der Mazda-Händler ums Eck hat auch einen MX5 RF Ignition stehen, den ich aber leider nicht fahren konnte. Bei mir würde es auch ein RF werden, die Linien gefallen mir ohne Ende.
    Toyota ist selbst schuld, wenn sie keinen würdigen Nachfolger für den GT86 bringen.


    Ich hoffe, dass du mich Mal auf dem Beifahrersitz ne Runde mitfahren lässt....mich würde sehr das Geräuschniveau im Inneren des RF interessieren...

    Das mit dem mitfahren ist überhaupt kein Problem ...vielleicht sieht man sich ja mal.....also mein Eindruck war, dass er sehr gut gedämmt ist.

  • Das ist schön zu hören!


    Wenn das gut ist, ist der Nachfolger für den GT86 gefunden. Der nette Mazda-Händler berichtete mir, dass mit dem neuen Modelljahr auch ein kleines Upgrade Einzug halten wird...die 160 PS werden auf etwa 180 PS aufgestockt....das gefällt mir natürlich :thumbup:

    _________________________________________________
    Toyota GT86 - Bj. 2016 - inferno orange metallic
    Centerplate "86"-Emblem - Pivot Dual Gauge DXW-W - Weathertech Kofferraumschale - Tachoabdeckung Leder mit doppelter, roter Ziernaht -
    Soundtube-Stopfen "86" - Subaru Öl-/Wasser-Wärmetauscher - Radium Brake Master Cylinder Brace - TRD-Domstrebe - TRD-Schaltknauf -
    Nappa-Leder-Lenkrad mit 12-Uhr-Markierung - 2017er Center Dash Assembly mit roter Ziernaht

  • Viel Spaß mit dem kleinen, mir gefällt der auch.


    Ich komme Anfang Juni mit dem Fahrrad nach Bremerhaven, vielleicht steht das Rennerle ja dann zufällig mal repräsentativ am Columbuskaye geparkt. ;)

    Gruß aus dem Bergischen Land
    Andreas


    Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.


    "Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

  • Nun konnte ich meinen neuen MX5 RF 2,0 160 PS über das WE testen und gegenüber dem BRZ vergleichen.
    Sitzposition für meine 1,71cm einfach super die Sitze sind äussert gut geform und sehr angenehm bequem .
    Es ist alles an seinem Platz ,was man braucht ist gut zu erreichen.Alle Feature sind sinnvoll .
    Mich persönlich stört die Start/Stopp System kann man deaktivieren aber meldet sich dann auch wieder an beim Neustart.
    Der BRZ war gegen über dem MX5 härter abgestimmt , dass ist hier komportabler wahrscheinlich weil der Wagen gern von der Weiblichkeit gefahren wird.
    Ich habe auch das Gefühl das der Wagen ganz wenig aufschauckelt in Kurven ,dass kenne ich vom BRZ nicht.
    Schaltung einfach wundervoll ,knackig kurz ein gedicht.
    Motor hängt gierig am Gas, sehr gut auch aus den 5/6 Gang zu beschleunigen brauch nicht unbedingt höhere Drehzahl wie der BRZ.
    Beschleunigung reicht für ein richtiges geiles Ärgern eines GTI.Meine Endgeschwindigkeit betrug auf der AB laut Tacho 235km.
    Verarbeitung des Autos ist echt sehr gut es knarzt nichts auch bei offener Fahrt wo das Dach nachhinten verschwindet,kaum Wind im inneren auch bei 160km Autobahnfahrt.
    Versicherung sehr sehr günstig,Verbrauch liegt bei sportlicher Fahrt bei 8,00 Liter Super laut anzeige das Wagens.
    Platzangebot nur für Zwei.Kofferraum denke ich reicht für zwei Reisetaschen.
    Für Menschen über 1,80cm ist dieses Fahrzeug nicht geeignet,dann ist die Bequemlichkeit sehr stark eingeschränkt und der fahrspass ist dahin.
    Ich hoffe ich habe nichts vergessen und trauere meinen BRZ immer hinterher es war eine gute Erfahrung mit Subaru (einziger Nachteil ist das Händlernetz ich mußte immer 60km fahren) , aber ich wollte nun wieder ein Cabrio fahren.
    LG LUTZBRZ

  • Danke für Deinen Bericht und viel Freude mit dem Kleinen! Vielleicht führst Du ihn ja mal zu einem Treffen am Anleger Lühe aus. Den Wunsch nach oben offen kann ich schon nachvollziehen. Interessant ist die gute Sitzposition. Mit der konnte ich mich bei den bisherigen MX-5 nicht anfreunden. Wenn sie es geändert haben, dann ist das klug.

    Ich möchte wie mein Opa im Schlaf sterben und
    nicht so jammernd wie sein Beifahrer.


    満月-86

  • Wenn sie es geändert haben, dann ist das klug.

    Ja, haben sie geaendert und ist sch... geworden.

  • Ja, haben sie geaendert und ist sch... geworden.


    Ich war auch unheimlich enttäuscht.
    Beim Händler zuerst in den mit normalem Gestühl und dann den mit Recaros ausprobiert.
    In meinen Augen eine totale Katastrophe.
    Der Verkäufer kam freudestrahlend an und haute total verdutzt wieder ab nachdem ich ihm meine Meinung kund getan hatte.


    @ lutzbrz
    Wenn die Sitzposition für Dich perfekt ist, ist ja alles gut.

  • Laut deinem Fahrtbericht hieße dass alle über 1,80 für fiat mazda abarth nicht zu empfehlen wären?

    Nicht die Groesse ist das Problem, sondern die Proportionen - ich muss mit meinen Stummelbeinen weit vorne sitzen, damit ich an die Pedale komme. Dabei geht aber die Sitzschiene soweit nach oben, dass ich fast an den Scheibenrahmen komme.


    Immerhin hatte mein Freundlicher damals angeboten, dass man da mal bei den Aftermarket Teilen suchen koennte und ggfs die Sitzschiene anpasst.

  • Laut deinem Fahrtbericht hieße dass alle über 1,80 für fiat mazda abarth nicht zu empfehlen wären?

    Ich würde die Grenze bei ungefähr 1,85 Meter ziehen, aber auch darunter müssen die Proportionen stimmen, wie Twinguin schon geschrieben hat. Bei meinen durchschnittlichen Proportionen mit 1,85 Meter Größe war entweder das Lenkrad zu weit weg (leider nicht in der Reichweite verstellbar), die Pedale zu nah dran oder das Dach zu niedrig. Wenn man permanent offen fahren könnte, hätte ich vielleicht sogar einen MX-5 gekauft.


    lutzbrz : hast Du die Standardsitze ausprobiert oder die Recaros? Für mich wären die Recaros auf jeden Fall den Aufpreis wert gewesen, allerdings sind die nochmal ca. 2 cm höher.

  • Dir ist schon klar, dass dies eine Antwort erfordert:


    Wenn man permanent offen fahren könnte,

    Technisch geht das!!!

  • Vor ein paar Jahren bin ich mal mit dem MX5 NB, den ich damals hatte, bei 6°C offen zur Arbeit gefahren, die Blicke der Leute in den (natürlich fest geschlossenen) Stahldachcabrios waren göttlich :D
    Aber wenns regnet, bin ich doch Memme ;(


    Heizung auf Maximum, dann geht das auch an schön sonnigen Wintertagen bei -5 °C :P

    _________________________________________________
    Toyota GT86 - Bj. 2016 - inferno orange metallic
    Centerplate "86"-Emblem - Pivot Dual Gauge DXW-W - Weathertech Kofferraumschale - Tachoabdeckung Leder mit doppelter, roter Ziernaht -
    Soundtube-Stopfen "86" - Subaru Öl-/Wasser-Wärmetauscher - Radium Brake Master Cylinder Brace - TRD-Domstrebe - TRD-Schaltknauf -
    Nappa-Leder-Lenkrad mit 12-Uhr-Markierung - 2017er Center Dash Assembly mit roter Ziernaht