2 GT 86 beim selben Händler - was wäre jeweils ein angemessener Kaufpreis? Anfängerfragen

  • Aus meiner Sicht sind beide Preise nicht ok. Ich (44) hab meinen 100% Von-der-Stange-GT86 letztes Jahr als 2012er mit EZ02/2013 und 40000km in Premium-Variante (also nicht "pure") und garantiert und sichtbar unfallfrei für wenig über 18k beim Original-Toyota-Händler mit allen damit verbundenen Boni (Gewährleistung, etc.) erstanden. Raucher-Gerüche bzw. -schadstoffe bekommst Du auch mit Ozonierung nie mehr zu 100% heraus. Und dann noch die Unfallthematik - no go.
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass über 20.000 km mehr und ein Jahr älter in Summe nur knapp 700 EUR Entwertung sein sollen.
    Die Preisdifferenz zwischen den 2 Modellen ist praktisch irrelevant, bei 60000 vs. 80000 km sind die 350 EUR Differenz grade das kleine Jahresservice, das der eine (hoffentlich) hat und der andere noch nicht.

  • Danke für die vielen Tips!


    Der Termin morgen kommt nicht zu Stande. Neuer Termin wird ggf. folgen.
    Ich werde stattdessen erstmal morgen bei einem Händler direkt vor Ort einen GT 86 probefahren.
    2015er Facelift, 14100km, 23290€, wenig Ausstattung.
    Wenn ich nach der Probefahrt (erstes Mal GT86), immernoch überzeugt sein sollte, kann ich mir auch die Mühe machen 75km oder mehr für ein günstiges Exemplar auf mich zu nehmen.
    Werde berichten!

  • Wenn ich nach der Probefahrt (erstes Mal GT86), immernoch überzeugt sein sollte



    Lustig, wie du die erste Probefahrt verharmlosen willst :rolleyes:


    Nach der ersten Probefahrt war es bisher bei allen zu spät.... :thumbsup:

    _________________________________________________
    Toyota GT86 - Bj. 2016 - inferno orange metallic
    Centerplate "86"-Emblem - Pivot Dual Gauge DXW-W - Weathertech Kofferraumschale - Tachoabdeckung Leder mit doppelter, roter Ziernaht -
    Soundtube-Stopfen "86" - Subaru Öl-/Wasser-Wärmetauscher - Radium Brake Master Cylinder Brace - TRD-Domstrebe - TRD-Schaltknauf -
    Nappa-Leder-Lenkrad mit 12-Uhr-Markierung - 2017er Center Dash Assembly mit roter Ziernaht

  • Einmal gefahren und nie wieder angehalten... die sogenannte Endlosprobefahrt :D :D


    Ich war heute nach der Arbeit auch erstmal wieder ne Stunde auf der Landstraße zum Entspannen. Da fiel der ganze Stress schnell von einem ab.

    Driving is love, GT86 is life.


    Metal beim Fahren beruhigt und bringt die Seele ins Gleichgewicht. :thumbsup:

  • Probefahrt gestern beim ersten Mal warschon ein kleiner Schocker. :D
    Da muss man sich vom Renault Twingo kommend erstmal daran gewöhnen.
    Mit 23290€ zu teuer und daher nach einer Nacht drüber schlafen abgehakt.


    Heute bei einem anderen Händler war ich schon besser vorbereitet auf diesen Flitzer.


    Über Besichtigung, Probefahrt mit TÜV und Verhandlung war heute alles dabei. (Mit Anfahrt über 5 Stunden).


    Zum Fahrzeug:


    EZ 09/2013, 70.000km, 6 Gang
    manuell, Winterreifen 17", 2 Fahrzeughalter


    Sonderausstattung (kann leider nicht sicher sagen, was davon doch Serie ist):


    2-Zonen-Klimaautomatik
    Freisprecheinrichtung über Bluetooth
    Xenonscheinwerfer
    LED Tagfahrlicht
    Geschwindigkeitsregelanlage
    Abblendlichtautomatik
    "Smart-Key-System"
    Multimedia Audiosystem Toyota Touch


    Mängel:


    2 große Kratzer im Lack, eine Delle genau auf Knick von hinterem linken Kotflügel.
    Beide Rückleuchten innen feucht. Viele Kratzer an vorderer rechter Felge.


    Sonst nichts, keine Mängel beim TÜV festgestellt. Dreiecksplatte komplett trocken. Bei der Probefahrt keine Mängel gefunden.


    Fahrzeughistorie:
    TÜV, HU, AU alle bestanden (eine der Untersuchungen war bei 44000km, beim
    Rest habe ich es vergessen und mir leider auch nicht notiert). Getriebe bei 60000km komplett ausgetauscht auf Garantie.
    Alle Inspektionen im selben Autohaus, lückenlos.
    Die Historie wurde mir auf einem Monitor und nicht in Papierform präsentiert. Im Nachhinein fällt mir auf, dass ich nicht auf die
    Unterschriften/Handschrift (selbe Handschrift kann, muss aber nicht, ein Hinweis auf Manipulation sein)geachtet habe.
    Über die Motorsoftwareversion (wegen Leerlauf/Fehlzündung/Überhitzung Einspritzventil bzw. Ventildichtungen) konnte mir der Verkäufer keine
    Angabe machen, meinte jedoch, wenn es da Probleme gegeben hätte, wären diese in der Vergangheit aufgetreten.


    Folgendes unverbindliches Angebot zum Fahrzeug habe ich aushandeln können:


    17600€ und zusätzlich:


    2 Jahre Garantie, TÜV, AU und Inspektion neu,
    Zulassung erledigt Händler, Entfernung Kratzer Winterradfelge VR, 2
    große Lackkratzer werden entfernt, Fahrzeugaufbereitung.
    Bis auf die Zulassung durch Händler sind alle diese Punkte auch schriftlich
    im Angebot festgehalten. Mein Eindruck vom Händler ist, dass man ihm
    trauen kann.


    Ich bekomme noch 2 optionale Angebote morgen für eine TK und eine VK Versicherung bei Toyota. Alternative
    Versicherung meiner Wahl geht natürlich auch.


    Offene Fragen, an die ich während des Termins nicht gedacht habe:


    Wer ist der aktuelle Fahrzeughalter bzw. muss das Autohaus als Halter eingetragen sein?
    Den Fahrzeugschein bzw. -brief habe ich kurz als Kopie gesehen und jetzt im Nachhinein darüber auch keine Klarheit mehr.


    Ein Jahr Garantie soll einem Wert von 567€ für dieses Fahrzeug entsprechen.
    Dafür habe ich mir keinen Nachweis geben lassen. Kommt 567€ pro Jahr für die Toyota Gebrauchtwagengarantie beim GT 86 hin?


    Ich habe jetzt noch ein paar Tage Zeit mir das Angebot durch den Kopf gehen zu lassen und ggf. offene Punkte zu klären.
    Evtl. kann ich noch nachverhandeln.


    Sollte ich mich für den Wagen entscheiden, werde ich für die nächsten 2 notwendigen (1. Unterschrift Kaufvertrag vor Ort, 2. Abholung Fahrzeug nach Anzahlung und Aufbereitung) Besuche am Bahnhof abgeholt.


    Wie bewertet ihr dieses Angebot?

  • Ob das teuer oder günstig ist, kann ich leider nicht sagen, da fehlt mir der Überblick über den Gebrauchtmarkt.
    Zu der "Sonderaustattung":


    Alles aufgeführte ist Standard, da ist keine Sonderausstattung dabei.
    Sonderausstattung wäre bei dem Baujahr Leder (alcantara mit Ditzheizung), JBL-Audiosystem, Navi und aero-/oder TRD-Paket sowie diverse TRD-Teile.


    Unfallfrei?

  • Hennes


    Als unfallfrei beschrieben und Spaltmaße, Bodenblech Kofferraum, Bleche Motorraum scheinen das zu bestätigen.


    Günstigere gibt es nur von privat.


    Günstigere beim Händler nur mit mehr Laufleistung.


    Mit ähnlicher Laufleistung und 9 Monate früherer EZ gibt es einen in Bremen für 17480€.
    Soweit ich es sehe gibt es vom Händler keinen günstigeren mit EZ >=2013 <75000km.
    Für 17999 steht noch einer in Kiel mit 32500km.


    P.S. Habe vergessen zu erwähnen, dass die Garantie für 394€ um weitere 2 Jahre verlängert werden kann.

  • Heute bei einem anderen Händler war ich schon besser vorbereitet auf diesen Flitzer.
    Zum Fahrzeug:
    EZ 09/2013, 70.000km
    Mängel:


    Beide Rückleuchten innen feucht.

    Da hattest du ja ein gutes Argument zum Preisdrücken. Aber der Punkt Rückleuchten ist eigentlich kein Problem. Entweder du baust sowieso bald die Valenti ein, wegen der Ästhetik. Oder du fragst jemanden, der schon umgebaut hat und die Originalen noch herum zu liegen hat, wie mich z.B. per PN ;)

    "Der BRZ ist ein Auto, dass es nicht nötig hat, aller Welt zu verkünden, wie gut es ist."


    BRandenburger Zweitürer mit Automatik zum Wohlfühlen. - Wozu gibt es viertürige Autos?


    Wegen des Genitivs heißt es WEGEN DES - nicht(!) "wegen dem" .

  • Da hattest du ja ein gutes Argument zum Preisdrücken. Aber der Punkt Rückleuchten ist eigentlich kein Problem. Entweder du baust sowieso bald die Valenti ein, wegen der Ästhetik. Oder du fragst jemanden, der schon umgebaut hat und die Originalen noch herum zu liegen hat, wie mich z.B. per PN ;)


    Beim Händler natürlich trotzdem sagen "Sie wissen ja, was 2 neue Rückleuchten kosten ;( ", und ihn zur Not im System nachgucken lassen.
    Bei Toyota kosten die Dinger jeweils mehrere 100 Euro. Hier im Forum bekommt man einen Satz viel günstiger.


    Was mir mehr Bauchschmerzen machen würde, ist die Delle genau auf dem Knick (ich bin aber auch etwas gestört, was das angeht...):
    Um so eine wieder "unsichtbar" herausgedrückt zu bekommen, braucht es einen Profi, da jede kleine Unebenheit durch die Lichtbrechungskante sofort auffällt.

  • Wie bewertet ihr dieses Angebot?


    Das ist im Vergleich zu diesem makellosen Modell ein aus meiner Sicht schlechteres Angebot.

    Gruß aus dem Bergischen Land
    Andreas


    Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.


    "Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

  • ich würde dir raten eher finazielle Schmerzen (teurer-keine Mängel) in Kauf zunehmen als materielle Schmerzen (billiger-aber Mängel), auch wenn das Handeln bei Mängeln natürlich leichter fällt. ich hab bei meinem trotz wenig km, keine Mängel noch 1000 € und Winterreifen rausgehandelt.


    Natürlich ist das dir überlassen

  • Kann mich mit Firefox nicht mehr im Forum anmelden. :thumbdown:


    Für die Delle gibt es 290€ Nachlass. Ich vermute das wäre in Ordnung, wenn sich die Delle ohne Lackabplatzer richten lässt.


    Ich werde ggf. noch nachverhandeln (Rückleuchten, Delle, "makellos"). Das sollte doch in Ordnung sein oder? Schließlich ist es bisher nur ein Angebot.


    Zum "makellosen":


    pro: Navi, Alcantara, Sitzheizung


    contra: Ersteindruck Händler, Makellosigkeit ist unbestätigt, 9000km mehr, 7 Monate älter, unklar ob Händler eine Garantie anbieten kann


    psyke


    Hat der Beulendoc wegen der Delle am Knick den kompletten Kotflügel lackieren müssen? Was hat es gekostet?



    tobikf


    Das heißt in meinem Fall aus deiner Sicht auf Ausbesserung Delle (davor ziert sich der Händler) und Tausch Rückleuchten bestehen oder gleich nach einem anderen Fahrzeug suchen?


    Hat Toyota das Problem der undichten Rückleuchten gelöst? Wenn ja, ab wann?


    EDIT:


    Außerdem fange ich morgen mit der neuen Arbeit an und fahre übergangsweise den Wagen meiner Mutter. Mir bleibt daher leider nicht mehr viel Zeit eine Entscheidung zu treffen.

  • Bereits ohne Besserung versucht:


    Cache leeren


    Prüfen, ob Cookies erlaubt / das Forum hiervon eine Ausnahme bildet


    Forum aus der Chronik "vergessen"


    Cookies.sqlite gelöscht


    Eine Datei cookies.sqlite-journal, die ebenfalls zu löschen wäre, konnte ich nicht finden. Ggf. ist der Hilfeeintrag veraltet.


    Ich hatte ein paar Blue Screens, da könnte der Fehler herkommen. Treten manchmal auf, wenn der Rechner aus dem Standby / Hibernate wieder aufwacht. Der Browser war dabei geöffnet.


    Für eine längere Fehlersuche fehlt mir im Moment die Zeit.

  • Mir bleibt daher leider nicht mehr viel Zeit eine Entscheidung zu treffen.


    Eile ist der denkbar schlechteste Ratgeber bim Gebrauchtautokauf! Besorge Dir irgendeine 1000 €-Schüssel zum rumjuckeln bis Du Dein Auto gefunden hast.

    Gruß aus dem Bergischen Land
    Andreas


    Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.


    "Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

  • Falls du dir den in Kiel angucken willst und gerne jemanden dabei haben möchtest, sag Bescheid.
    Kann ich sicherlich einrichten. Falls es der Wagen ist von dem ich es glaube, weiß ich sogar wo der steht. Hatte den damals auch in der engeren Auswahl.

    Driving is love, GT86 is life.


    Metal beim Fahren beruhigt und bringt die Seele ins Gleichgewicht. :thumbsup:

  • Vielen Dank, aber Kiel ist vieeel zu weit.


    Auto von der Mutter muss ich schnellstmöglich durch ein anderes ersetzen. MAXIMAL 2 Wochen.


    Hier der Link zum gestrigen Wagen (keine Bilder da Neuzugang, Farbe "Asphalt Grey"):


    https://suchen.mobile.de/fahrz…b9-eebf-f5ad-3555c5fba7fa


    Also ratet ihr mir von dem Angebot, das ich habe, eher ab?


    290€ Nachlass für die Delle auf Kante/Knick Kotflügel hinten links halbwegs ok? Die Delle hat etwa die Größe eines 10 Cent bis 1 Euro Stücks.


    Ich würde den Händler eher auf Austausch der Rückleuchten inklusive oder entsprechenden Nachlass runterhandeln versuchen und dann nach Prüfung Kaufvertrag diesen recht bald unterschreiben wollen.


    Mehr Zeit mittels "1000€ Schüssel" oder Leasing kostet auch wieder Geld...und Nerven (zumindest die Schüssel).

  • Mehr Zeit mittels "1000€ Schüssel" oder Leasing kostet auch wieder Geld...und Nerven


    Du bist erwachsen, mach was Du willst. Kaufe unter Zeitdruck einfach den erstbesten Wagen. Mit ein wenig Glück, ist das Auto in Ordnung, mit weniger Glück ein in Osteuropa schlecht repariertes Unfallauto, was zuvor in D gestohlen wurde.


    Viel Glück!

    Gruß aus dem Bergischen Land
    Andreas


    Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.


    "Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

  • Ach auf dem Kotflügel, ich dachte am Heck auf dem Knick. Der Kotflügel wurde bei mir ausgetauscht, ich kann dir aber keinen Preis nennen, weil die Summe im Gesamten sehr hoch war.


    In einer Werkstatt würde ich so auf ca. 500 tippen, müsste er ausgetauscht werden. Und scheinbar muss er das ja, sonst hötte die Werkstatt es ja für ein paar Euro per Smart-Repair machen lassen...


    Aber ich würde daran nicht unbedingt einen Autokauf scheitern lassen.


    Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

  • Den bisher besprochenen GT86 habe ich nicht bekommen, da ein anderer Interessent sich schneller zum Kauf entschlossen hat.


    Stattdessen habe ich folgenden Wagen gekauft:


    Subaru BRZ Sport, Schaltgetriebe, EZ 08/13, 20600km, Farbe "blue mica", scheckheftgepflegt, keine Mängel, praktisch neuwertig, unfallfrei, inkl. KW Gewindefahrwerk Variante 1, Tom's Rückleuchte, Milltek Auspuffanlage ab Kat, K&N Luftfilter, Mishimoto Ansaugschlauch ohne Anbindung an "Soundgenerator", Tuning Stufe 1 (ECU Mapping /Kennfeldanpassung), Aftermarket Navi inkl. Bluetooth Freisprecheinrichtung, Display mit Anbindung an OBD mit durchschaltbarer Anzeige von Öltemperatur, Ansauglufttemperatur, Batteriespannung etc., 17" Serienfelgen mit Sommerbereifung, 17" Winterreifen für 21150€.


    Der Kaufvertrag ist unterschrieben, trotzdem würde mich Eure Meinung interessieren, wie gut oder schlecht der Deal war.
    Das schlimmste was ich finden konnte, sind winzige Steinschläge und minimale Kratzer im Kofferraumbereich.


    Viele Grüße

  • Danke, werde ich hoffentlich haben. :)


    ECU Mapping wurde von MPS Engineering gemacht. Originalrechnung vorhanden.


    Milltek Auspuff und die Rückleuchten sollen eine E-Nummer haben.
    ECU Mapping steigert Leistung ca. 10% und Drehmoment ca. 15% und soll laut Händler so durch den TÜV kommen.
    Für das Gewindefahrwerk gibt es eine Eintragung.
    K&N Luftfilter und Mishimoto Ansaugschlauch sollen keine ABE benötigen.


    Passt das so oder fehlt da doch noch eine Bescheinigung?


    Mir wird der Originalansaugschlauch und das Originalradio beigelegt.