Was gibt's Neues bei Subaru?

  • Ich kenne natürlich die Hintergründe nicht, aber bei 2 Wochen Produktionsstillstand, gleich 3 Monate Lieferverzögerung ist schon etwas happig:|

    Wenn die Charge für Westeuropa durch ist oder ausfiel oder... dann muss man halt warten bis wieder so eine Charge endmontiert wird und die entsprechenden Plätze auf nem Schiff dazu gebucht werden können (oder schon gebucht sind). echt übel

    "Der BRZ ist ein Auto, dass es nicht nötig hat, aller Welt zu verkünden, wie gut es ist."


    BRandenburger Zweitürer mit Automatik zum Wohlfühlen. - Wozu gibt es viertürige Autos?


    Wegen des Genitivs heißt es WEGEN DES - nicht(!) "wegen dem" .

  • Da ist nichts wirklich ausgefallen, BRZ und GT86 waren direkt nicht betroffen. BRZ und GT86 werden auch nicht in der selben Fabrik gebaut wie Modelle die am meisten betroffen waren. Es wird immer vom Werk Gunma gesprochen. Gunma ist eine Präfektur. Bedeutet ein Bundesland wie NRW. In der Präfektur Gunma gibt es 5 Subaru Werke und in zweien davon werden Fahrzeuge endmontiert.


    Es ist Richtig, das die Produktion komplett gestoppt wurde und es ein paar Tage gedauert hat, bis die Produktion der nicht betreffenden Modelle wieder angefahren werden konnte. Das bedingt dadurch, das auf einer Montagelinie nicht nur ein Modell gebaut wird, sondern das auf dem Band z.B. ein Forester steht und dahinter ein Levorg usw.. Im Werk Gunma Yajima (da wird der BRZ/86 gar nicht gebaut) standen die Bänder am längsten still.


    Auf der Subaru Co. Jp Website sind mittlerweile auch exakt die Daten genannt, wann wo etwas gestoppt und wieder hoch gefahren wurde.

  • Auf der Subaru-Seite kann man auch schön sehen, dass die 2 Produktionsstätten, in denen Subaru in Japan Autos baut, genau 3 Kilometer voneinander entfernt sind. Der Hinweis, dass Gunma eine Präfektur ist, ist richtig. Es sollte nur nicht der Eindruck entstehen, dass hier mehrere Automobilwerke unabhängig voneinander in großer räumlicher Distanz arbeiten. (Die restlichen Werke stellen Hubschrauber, Teile etc. her.) Subaru selbst spricht ja von Gumna (Main) Plant. Auch die BRZ-Linie musste gestoppt werden.

    Warum sollte Subaru selbst die Lage schlimmer darstellen als sie ist/war? Ferner glaube ich auch, dass die japanische Presse sehr wohl weiß, was eine Präfektur und ein kompletter Stillstand ist.


    Hier der Link zu den Subaru-Lokalitäten:

    https://www.subaru.co.jp/en/outline/office.html

  • Habe im Netz den all-new Legacy gesehen. Soll angeblich einen 2L 240PS Motor bekommen. Ist zwar zu befürchten, dass der wieder nicht in D angeboten wird, aber noch kann man ja träumen (Familienkutsche).


    Ja, zu dem Nachfolge-BRZ (der jüngst wieder bestätigt wurde, auch von Toyota) könnte es mal langsam etwas mehr geben. Auch zum Levorg Nachfolger.

    "Der BRZ ist ein Auto, dass es nicht nötig hat, aller Welt zu verkünden, wie gut es ist."


    BRandenburger Zweitürer mit Automatik zum Wohlfühlen. - Wozu gibt es viertürige Autos?


    Wegen des Genitivs heißt es WEGEN DES - nicht(!) "wegen dem" .

  • Legacy wird in Chicago vorgestellt. Sind ja fast schon alle Daten bekannt. Der Turbomotor wird aber auch ein CVT haben - mit Schaltpaddeln. ;-)


    Beschleunigung in 6,1 s auf 100 ist ok, aber der Verbrauch ist immer noch ziemlich hoch. 24/32 mpg haut mich nicht vom Hocker, besonders nicht am #Fridayforfuture. ;-)

  • Habe im Netz den all-new Legacy gesehen. Soll angeblich einen 2L 240PS Motor bekommen. Ist zwar zu befürchten, dass der wieder nicht in D angeboten wird, aber noch kann man ja träumen (Familienkutsche).


    Ja, zu dem Nachfolge-BRZ (der jüngst wieder bestätigt wurde, auch von Toyota) könnte es mal langsam etwas mehr geben. Auch zum Levorg Nachfolger.

    Zum Nachfolge-BRZ gibt's ja einen ganz heissen neuen Thread:

    GT86/BRZ zweite Auflage 2021 ?


    Der Bericht ist allerdings wohl schon wieder vor allem ein nasser (Autojournalisten-)Traum ;). Warten wir's ab!


    Levorg Nachfolger: den Levorg gibt es ja noch nicht soooooooooo lange, da wird eher ein Facelift stattfinden. Ein ganz neuer Levorg ist meiner Meinung nach erst 3-4 Jahre nach dem Facelift zu erwarten: Subaru hat relative lange "Standzeiten" der Modelle. Zumindest war's bis jetzt immer so.

  • Legacy wird in Chicago vorgestellt. Sind ja fast schon alle Daten bekannt. Der Turbomotor wird aber auch ein CVT haben - mit Schaltpaddeln. ;-)


    Beschleunigung in 6,1 s auf 100 ist ok, aber der Verbrauch ist immer noch ziemlich hoch. 24/32 mpg haut mich nicht vom Hocker, besonders nicht am #Fridayforfuture. ;-)

    Also ich finde 6,1 Sekunden für ne Mittelklasse-Limousine schon mehr als "ok" ^^

    Mein OPC hatte damals als "Sportwagen" ne Werksangabe von 6,4 Sekunden.

    Hmm.. jetzt wo ich das so schreibe und dabei auf den Kalender gucke.. da fällt mir auf, dass der Wagen ja doch schon 10 Jahre alt wäre… tja… wie die Zeit vergeht :huh::S

  • Bezüglich der Verzögerung wurde mir die Aussage meines Händlers von Subaru DE bestätigt.


    Zitat

    Sehr geehrter Herr X,

    erst einmal möchten wir uns für Ihr Vertrauen in die Marke SUBARU bedanken.

    Aufgrund der gesteigerten weltweiten Nachfrage und neuen Produktionsabläufen hinsichtlich Qualitätskontrollen, sowie Problemen im Bereich der Servolenkung, kann es momentan leider zu Lieferverzögerungen kommen.


    Die Antwort bezog sich speziell auf den von mir bestellten BRZ.

  • Das der jetzige Levorg abgespeckt wird war mir schon bekannt, wird für mich dadurch nicht attraktiver. Der war und ist mir aber auch zu sehr Richtung Kompaktwagen. Für mich kein Nachfolger des Legacy-Kombi.

    Ich meinte eher den neuen, der auf der globalen Einheitsplattform stehen fahren soll. War wohl Codename Viviz oder so.

    "Der BRZ ist ein Auto, dass es nicht nötig hat, aller Welt zu verkünden, wie gut es ist."


    BRandenburger Zweitürer mit Automatik zum Wohlfühlen. - Wozu gibt es viertürige Autos?


    Wegen des Genitivs heißt es WEGEN DES - nicht(!) "wegen dem" .