Neue Typklassen 2018 bzw. aktualisiert 2019

  • GT86
    2014 HF 17 VK 27 TK 23
    2015 HF 21 VK 30 TK 23
    2016 HF 20 VK 30 TK 23
    2017 HF 18 VK 29 TK 26
    2018 HF 18 VK 29 TK 30


    BRZ
    2014 HF 15 VK 27 TK 23
    2015 HF 17 VK 27 TK 23
    2016 HF 17 VK 28 TK 23
    2017 HF 18 VK 28 TK 23
    2018 HF 18 VK 28 TK 25


    Naaaa toll....


    Edit: 2014 und 2015 hinzugefügt

  • TK ist in VK inbegriffen, das heißt aber nicht, dass sich nichts ändert, wenn die VK-Klasse gleich bleibt.


    Es wird definitiv teurer werden.


    Der Betrag, den man für VK bezahlt, setzt sich aus VK und TK zusammen, bei (manchen?) Versicherungen auch so ausgewiesen.

  • TK ist in VK inbegriffen, das heißt aber nicht, dass sich nichts ändert, wenn die VK-Klasse gleich bleibt.


    Es wird definitiv teurer werden.


    Der Betrag, den man für VK bezahlt, setzt sich aus VK und TK zusammen, bei (manchen?) Versicherungen auch so ausgewiesen.


    Wenn das so ist, würde das auch erklären, dass ich vorgestern den gesalzenen Beitragsbescheid meiner Versicherung bekommen habe.


    HP SF 6
    VK SF 5


    Zahlart jährlich
    Versichert bin ich und meine Freundin


    Selbstbehalt 500,-€ bei VK
    Selbstbehalt 150,-€ bei TK


    Keine freie Werkstattwahl


    Macht unterm Strich 1201,-€ pro Jahr :S

  • Und täglich grüßt das Murmeltier...


    :D Ich will nicht rumweinen, ich weiß worauf ich mich eingelassen habe. Der Toyobaru wird halt von vielen artgerecht bewegt. Und wo gehobelt wird, fallen auch Späne. Alles locker.


    Nur hatte ich nicht mit einer erneuten Erhöhunh der TK-Typklassen gerechnet. Als wenn alle Splitsteinchen Deutschlands sich jetzt plötzlich gegen unsere Windschutzscheiben verschworen hätten. Etwas nervig.

  • :D Ich will nicht rumweinen, ich weiß worauf ich mich eingelassen habe. Der Toyobaru wird halt von vielen artgerecht bewegt. Und wo gehobelt wird, fallen auch Späne. Alles locker.

    Ich bin locker :P


    Ich kann mich nicht mehr daran erinnern, wann beim mir eine Kfz-Versicherung billiger geworden ist. Egal welches Auto. Wenn die Prozente nicht wirklich gerade runter gehen, dann passiert da nichts mehr. Bestenfalls bewegte es sich im gleichen Bereich. Ob das wirklich gerade an Unfallzahlen, Diebstählen oder Hagelschäden oder nur am "gesunden Überlebenstrieb" der Versicherungen liegt ist mir inzwischen auch schon Banane. Schlimmstenfalls kann ich wechseln, sollte dabei aber schön genau lesen was ich unterschreibe ;)


    Fahrzeuge zu unterhalten kostet verdammt viel Kohle und entweder ist man bereit und in der Lage diese Kohle zu investieren oder man sollte besser die Alternativen nutzen. jammern hilft nichts.


    Jedes Jahr, wenn die nächste Runde in der (sorry, ist nicht despektierlich gemeint) Heulerei über die Beiträge los geht stelle ich mir die Frage, ob die Personen die jammern ihr Auto abschaffen werden, sollten sie mal einen Unfall verursachen und keinen Rabatt Retter haben ;)


    Nedash
    Danke für die Korrektur ^^

    Ich möchte wie mein Opa im Schlaf sterben und
    nicht so jammernd wie sein Beifahrer.


    満月-86

  • Zitat

    Es gab reichlich Hagelschäden dieses Jahr

    Wie empfindlich im Vergleich zum Stahlblech normaler Autos ist das Toyobaru Aluminium in der Hinsicht eigentlich?


    Meine Fahrzeug in der Reihenfolge des Kaufs:
    1.) Maico MD250 2.) Opel Kadett B 1100 3.) Ford Escort Mk.II 1300 Sport 4.) Kawasaki GPz400 5.) Ford Capri 2.0 OHC 6.) Kawasaki z650SR 7.) Kawasaki z750GT 8.) Opel Corsa B 1.4 9.) BMW E30 316i 10.) Renault Kangoo II 11.) Subaru BRZ Sport+

  • Ich war einer der Betroffenen bei dem Hagelschaden mit 5 Toyobarus ;-(
    Ich hatte auf der Beifahrerseite 300 Einschläge nach Aussage der Werkstatt. Auf dem Dach, Motorhaube und Heckdeckel sind so viele, dass das Rausdrücken mehr kostet als Ersatzteile von Spiller hier aus dem Forum ;-p


    Da sind so viele so große Einschläge, dass das echt nicht mehr schön ist.

  • Ich war einer der Betroffenen bei dem Hagelschaden mit 5 Toyobarus ;-(


    Aha, da haben wir ja den Verantwortlichen für den TK-Zuschlag! 8o ;)


    Jedes Jahr, wenn die nächste Runde in der (sorry, ist nicht despektierlich gemeint) Heulerei über die Beiträge los geht stelle ich mir die Frage, ob die Personen die jammern ihr Auto abschaffen werden, sollten sie mal einen Unfall verursachen und keinen Rabatt Retter haben ;)


    Kein Problem. Ist sicher ermüdend, wenn es jedes Jahr losgeht. Ich hab 500,-€ Selbstbeteiligung. Wenn ich mich nicht gerade gegen einen Baum wickle, wird die Versicherung eh nie was von mir oder meinen Erben hören. :whistling:



  • Das mit dem Gutachter, der die Klasseneinteilung seriös berechnet, kann ich ohnehin nicht mehr mehr glauben. Wir alle wissen, dass der Gt86/BRZ das idente Auto ist, sogar das Toyota-Emblem ist von Subaru gefertigt.. 8|
    Da viele Fahrer inzwischen Werkstattbindung haben, können bei der durchschnittlichen Schadenshöhenberechnung die höheren Toyota-Stundensätze auch nicht mehr so durchschlagen, da im Falle eines Schadens ohnehin nur die billigste Hinterhofwerkstatt, die man von der Versicherung aufgedrückt bekommt, beauftragt wird. Und ob dort nur Original-Toyota-Ersatzteile verbaut werden...
    Trotzdem sind die Subarus mit Toyota-Emblem in der TK um 5 Klassen und in der VK um 1 Klasse teurer. Da ist eher mit einem 20-seitigen Würfel irgendeine Zahl geworfen und dann als TK/VK-Klasse eingetragen worden....

  • Da wird nix gewürfelt, das ist simple Mathematik. Ausschlaggebend ist schlicht und einfach das Verhältnis der Kosten regulierter Schäden zu der Anzahl der Zulassungen des jeweiligen Modelles.
    Daher werden GT86 und BRZ jeweils für sich betrachtet.
    Im übrigen gut für die BRZ-Fahrer, würde man die beiden zusammen als ein Modell bewerten, wäre das bei dem Verhältnis zugelassener GT86 zu BRZ wohl nahezu identisch mit der GT86-Einstufung.

  • Da viele Fahrer inzwischen Werkstattbindung haben, können bei der durchschnittlichen Schadenshöhenberechnung die höheren Toyota-Stundensätze auch nicht mehr so durchschlagen, da im Falle eines Schadens ohnehin nur die billigste Hinterhofwerkstatt, die man von der Versicherung aufgedrückt bekommt, beauftragt wird. Und ob dort nur Original-Toyota-Ersatzteile verbaut werden...


    Das kann man so nicht stehen lassen, ich zitiere mal die HUK24:


    Zitat

    * 6 Jahre Garantie auf die Reparatur
    * DEKRA geprüftes Werkstattnetz mit hohen Qualitätsstandards
    * fachgerechte Reparatur unter Verwendung von Originalersatzteilen


    Klar, es ist nicht zwingend eine Toyota/Subaru-Werkstatt, aber es werden Originalteile verwendet. Man hat Anspruch auf eine fachgerechte Reparatur. Dass die Versicherung dann nicht die Apothekenpreise der Markenwerkstätten zahlen will, kommt ja dem Versicherten auch direkt zu Gute.

  • Nehmt einfach den Toyota-Versicherungsdienst....die subventionieren ihre eigenen Produkte immer irgendwie. Als ich meinen Anfang des Jahres gekauft habe, waren die mal eben freundliche 250,00 € im Jahr günstiger

    _________________________________________________
    Toyota GT86 - Bj. 2016 - inferno orange metallic
    Centerplate "86"-Emblem - Pivot Dual Gauge DXW-W - Weathertech Kofferraumschale - Tachoabdeckung Leder mit doppelter, roter Ziernaht -
    Soundtube-Stopfen "86" - Subaru Öl-/Wasser-Wärmetauscher - Radium Brake Master Cylinder Brace - TRD-Domstrebe - TRD-Schaltknauf -
    Nappa-Leder-Lenkrad mit 12-Uhr-Markierung - 2017er Center Dash Assembly mit roter Ziernaht

  • Zitat

    Jedes Jahr, wenn die nächste Runde in der (sorry, ist nicht despektierlich gemeint) Heulerei über die Beiträge los geht stelle ich mir die Frage, ob die Personen die jammern ihr Auto abschaffen werden, sollten sie mal einen Unfall verursachen und keinen Rabatt Retter haben ;)

    Leider ja ;( wenn der Preis pro Jahr wieder in den 4stelligen Bereich geht, geht der Wagen weg. So sehr mir der Wagen auch abgehen würde aber jährlich knapp 1.000€ Versicherung zu zahlen ist mir zu viel. Auch wenn der Wagen total bockt und ich vermutlich nie ein spaßigeres Auto fahren werde (Stand heute) bin ich nicht mehr bereit doppelt so viel für den Toyobaru zu zahlen wie für einen Standard Hothatch.

    Zitat

    "If you see a photo of a Scion FR-S that isn't sideways, the picture is fake or the car is parked."

  • Mir geht diese (typisch deutsche Tugend?) des Jammers um des Jammers Willen auf den Sack. Deine Betrachtung ist ja ebenso rational wie konsequent* und gehörte damit nicht zu meiner Zielgruppe ;)


    * wenn Du es dann auch so umsetzten solltest, falls der Fall eintritt ;) (aber dann wolltest Du es halt nicht genug :D)

    Ich möchte wie mein Opa im Schlaf sterben und
    nicht so jammernd wie sein Beifahrer.


    満月-86

  • Nachdem ich heute die Beitragsinformation und Rechnung für 2018 bekommen habe, fällt mir auf, dass im Gegensatz zu früher von den Typklassen zwar noch allgemein die Rede ist, diese aber im Schreiben nicht mehr explizit genannt werden. Warum auch immer. :rolleyes:


    Neben einer Beitragserhöhung von ca. 15% (HP + VK) zusammen, wird nun auch ein "Telematik-Tarif Bonus Drive" angeboten, mit dem man angbl. "bis zu 20% der Beiträge erstattet" bekommt. Dafür muß man sich dann aber von seinem SchmaaartPhone bespitzeln lassen, dass irgendwelche Daten an den Versicherer weitersendet


    Wie auch immer, nachdem ich letztes Jahr ein Auge zugedrückt hatte, wird dann mal wieder ein Versichererwechsel fällig, mittlerweile kann man ja auf Knopfdruck gleich die Kündigung an den Vorversicherer schicken. Man muss den Wettbewerb ja auch ein wenig fördern :P Und Jahresgesamtkosten damit unter € 300,- gedrückt :)


    Edit: Ist natürlich eine Milchmädchenrechnung Chris; HP und VK jeweils SF32

  • Ich werde auch die Versicherung wechseln nachdem die Kosten incl. Vk um 20% gestiegen sind. Da vergeht auch mir die Lust am Auto... Naja... wird halt wieder die Versicherung gewechselt.


    Aber wozu findet man eine Versicherung für 300 eur jährlich?

  • Betrifft nicht jeden, aber wer z.B. auf der NOS im Rahmen von Touristenfahrten mit Versicherungsschutz unterwegs sein möchte, sollte da ganz, ganz genau hinschauen.


    Ich habe mir letzten Monat mehr oder weniger spaßeshalber mal Angebote von einem Versicherungsmakler rechnen lassen... Von 43 Versicherungsanbietern gab es nur einen(!), der das noch mitversichert hat (Kasko), alle anderen haben mittlerweile entsprechende Ausschlussklauseln. Welche eine das war, weiß ich leider nicht mehr, sie wäre aber bei mir auch nicht günstiger gewesen.


    Gleiche Vorsicht ist geboten bei neuen Tarifen der bestehenden Versicherung, auch dann treten die neuen Bedingungen in Kraft!


    Letzten Endes hat der Makler mir geraten, die bestehende auf keinen Fall zu wechseln/kündigen.

  • Nehmt einfach den Toyota-Versicherungsdienst....die subventionieren ihre
    eigenen Produkte immer irgendwie. Als ich meinen Anfang des Jahres
    gekauft habe, waren die mal eben freundliche 250,00 € im Jahr günstiger


    Kann ich nicht bestätigen! Toyotaversicherung ist teuer :cursing:
    Da Jap.Auto`s generell teuerer zu versichern sind wie deutsche,
    verstehe ich nicht warum die großen Hersteller Nissan Honda...usw.
    auf diesem Gebiet zusammen tun und mal eine Konkurenz aufbauen!


    Beim GT ist die Werkstattbindung raus, da lass ich nicht jeden ran :love:
    Eine absolute frechheit ist dass unser AurisHybrid in der TK von 23 über 25
    auf 26 steigt.


    Schönes WE :thumbsup:

  • Kann ich nicht bestätigen! Toyotaversicherung ist teuer


    Auf welchen SF-Klassen fährst du denn? Bei mir/uns ist der Toyota der Zweitwagen (noch relativ frisch als Zweitwagen) und da fährt man ja erfahrungsgemäß recht niedrige SF-Klassen...in meinen Klassen ist der TVD sogar aktuell noch über 200 € günstiger

    _________________________________________________
    Toyota GT86 - Bj. 2016 - inferno orange metallic
    Centerplate "86"-Emblem - Pivot Dual Gauge DXW-W - Weathertech Kofferraumschale - Tachoabdeckung Leder mit doppelter, roter Ziernaht -
    Soundtube-Stopfen "86" - Subaru Öl-/Wasser-Wärmetauscher - Radium Brake Master Cylinder Brace - TRD-Domstrebe - TRD-Schaltknauf -
    Nappa-Leder-Lenkrad mit 12-Uhr-Markierung - 2017er Center Dash Assembly mit roter Ziernaht

  • Habe dann den GT zum Hauptwagen gemacht

    OHA! Lifehack :thumbup: ....da hab ich noch gar nicht drüber nachgedacht .... ich Trottel ich :rolleyes:

    _________________________________________________
    Toyota GT86 - Bj. 2016 - inferno orange metallic
    Centerplate "86"-Emblem - Pivot Dual Gauge DXW-W - Weathertech Kofferraumschale - Tachoabdeckung Leder mit doppelter, roter Ziernaht -
    Soundtube-Stopfen "86" - Subaru Öl-/Wasser-Wärmetauscher - Radium Brake Master Cylinder Brace - TRD-Domstrebe - TRD-Schaltknauf -
    Nappa-Leder-Lenkrad mit 12-Uhr-Markierung - 2017er Center Dash Assembly mit roter Ziernaht