• Heute wurde der neue BMW Z4 vorgestellt, der 2018 auf den Markt kommen soll (Preis ab 35.000 Euro). Noch ein Konzept, aber laut Aussage nahe am Serienmodell... :love:


    Also wenn der so kommt und ein Hardtop hat mit 300+ PS...dann ist das Ding gekauft.


    Ich find ihn Hammer. Bin mal auf das Konkurrenzprodukt (Supra) von Toyota gespannt...


    Klick zum Video


    Gruß Robert

  • Schick, aber wird sicherlich wie gesagt preislich eine ganz andere Liga haben und dadurch nur bedingt mit dem GT86 vergleichbar sein. Optisch schon mal ein Hingucker, Design liegt den Deutschen eben :D

  • Der Z4 war doch von vorneherein mit Stoffdach geplant ...


    Schlecht sieht er ja nicht aus, der seitliche Keil ist mir allerdings etwas "too much".
    Bin aber gespannt, wie er dann letztendlich aussehen wird.


    Performancetechnisch wird der bestimmt gut dastehen.


    35.000 Euro halte ich auch für sehr optimistisch ... es ist ein BMW.

  • 35.000 Euro halte ich auch für sehr optimistisch ... es ist ein BMW.


    Nur zur Orientierung: Aktueller Listenpreis für einen 120 i Dreitürer Manuelles Getriebe keine Extras - 30.650,- €. Alles unter Listenpreis 40.000 für das Z4 Basismodell halte ich für reines Wunschdenken.

    Gruß aus dem Bergischen Land
    Andreas


    Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.


    "Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

  • Dann doch lieber die Toyota Variante mit festem Dach nehmen, wird bestimmt etwas Preiswerter als die BMW Variante. Aber erst mal wissen, wann Toyota die "kleine" Supra mit den 2 Ltr. 4 Zyl. bringt. Die wird denke ich zwischen 32.000-35.000 € eingepreist sein. Starten werden die aber mit Sicherheit mit der großen Variante mit Hybridpower für um die 50.000 ++ €


    Basispreis für das kleinste Z4 Model um die 35.000 €++ das denke ich kommt hin, da jeder BMW Mensch weiß das da noch mal 10.000 € extras rein fliessen. Da wird dann schlussendlich kein Z4 unter 40.000 € vom Händlerhof fahren (immer noch in Buchhalter Ausstattung, mal grob gesagt "mit Alus, Metallic und Navi", fertig sind die 40 Kilo). In den USA gibts das Ding dann wahrscheinlich für 30.000 $. Sieht aber schon schnittig aus.


    Aus Japan bekam ich neulich einen Hinweis, das die Supra vom Design nicht sehr viel mit den gezeigten Studien gemein haben wird. Wird aber mit Sicherheit ein aufregendes Auto. Für mich die spannendste Frage "wieviel BMW steckt da drin.

  • Laut AMuS wird es auch von Toyota KEINEN Hybrid geben, sondern dieselben 3 BMW Motoren (2 LIter mit 184 oder 252PS und 3Liter R6 mit 360PS) wie im BMW auch. Achsen und Antriebsstrang jeweils ausm M3.
    Für mich stellt sich daher aktuell eher die Frage, steckt überhaupt was von Toyota drin?


    Quelle: die Verschiedenen AMuS (Auto, Motor und Sport) Berichte der letzten Tage.

  • Dann wären die ja schon irgendwo zu sehen gewesen.


    Aus Japan bekam ich neulich einen Hinweis, das die Supra vom Design nicht sehr viel mit den gezeigten Studien gemein haben wird.


    Das finale Design scheint ja bisher ein gut gehütetes Geheimnis zu sein.



    Ich habe gerade die neue sport auto erhalten.
    Es gibt darin auch einen Artikel zur Vorstellung in Pebble Beach, der Titel ist SUSHI MIT LEBERKÄS. :D
    Zitat:
    ... Koorperation mit Toyota.
    ...
    Fans des Z4 Coupes müssen aber keine Angst vor jaulenden Hybridantrieben haben.
    Die Motoren kommen in beiden Autos aus München.
    Das heißt demnach: Turbotriebwerke mit vier und sechs Zylindern von 184 bis 360 PS, dazu Siebengang-Handschaltung oder Achtgang-Automatik und Heckantrieb, klar.

  • Auf den ersten Blick gefällt mir das BMW Conzept schon ganz gut.
    Aber ich warte lieber ab, bis beide auf dem Markt sind, bevor ich sage, was ich schick finde und was die Technik mit sich bringt.


    Man weiß ja nie so genau, was einem noch so alles untergejubelt wird ;)
    Auch wenn ich mir keine Sorgen machen muss, werde weder den einen, noch den anderen kaufen :D

  • Ich glaub ich werd noch einmal einen Neuwagen kaufen, bevor irgendwann Familie, Kinder etc. angesagt sind. :D
    Nächstes oder übernächstes Jahr ist der GT dann 5-6 Jahre alt, wenn man den dann einigermaßen gut verkauft bekommt, sollte das passen.


    Ich hoffe ja stark auf eines der folgenden Modelle, die übrigens auf der Tokio Motor Show vorgestellt werden sollen:


    Toyota Supra
    Nissan 390Z
    Mazda RX8(9)


    und alternativ BMW Z4


    Ich hoffe ein Modell ist dabei was mich umhaut und auch bezahlbar ist...

  • Ob wirklich nochmal ein RX kommen wird?
    Geil wäre das ja, aber ich wage zu bezweifeln das die die Norm schaffen werden.

    GT86 Schalter, Pearl White, TRD komplett incl. ESD, Alcantara Rot, JBL Sound, 25/20 Eibach, Mittelarmlehne, TRD Türversteifung, Blinkerbirnen chrom, Haubenlift, 225/18, TRD Domstrebe und Öldeckel, Toyota DoorLights, Cargoliner, BuddyClub RL, 3M Lock Kennzeichen, Heckscheiben foliert, AP Bremsanalge uvm.
    man ist nie fertig -> Turboumbau mit rund 430PSund 500Nm derzeit....
    Hier direkt zu meinem:

  • Steht der Name Supra eigentlich schon fest?
    Toyota hatte sich ja lediglich die Rechte gesichert.
    Mein letzter Kenntnisstand ist, dass der Name Supra zwar erwartet wird, aber nicht bestätigt wurde.


    Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass marketing-technisch eine "Supra" weniger Leistung haben darf (Einstiegsmotorisierung) als ein GT86.
    Das wäre doch lächerlich, zumal der GT86 ja beim vielen schon den Ruf als langsamer "Pseudeo Sporwagen" hat.


    Letztlich ist das jetzt hier nur Spekulation, aber sinniger wäre die Z4 Schwester als Celica zu vermarkten und später das BMW Z8 Pendant als Supra Supersportwagen zu verkaufen.

  • Irgendwie hab ich eine Abneigung gegen Autos, die aussehen wie UFOs. Oder vielleicht sieht in meinen Augen jedes neue Auto aus wie ein UFO?
    Fragen über Fragen - und mein Fazit: gefallen will er mir nicht.


    Nachdem der E89 sowohl auf dem Neuwagen- als auch auf dem Gebrauchtwagenmarkt eher ein Flop ist (viele, vor allem ambitionierte Fahrer, schielen eher nach dem E85...), war auch klar, dass der neue Z4 mit Stoffverdeck kommen wird.


    Und über kurz oder lang werden wir uns wohl damit anfreunden, dass das Automatikgetriebe der Normalzustand / Serienzustand wird...



    Der Vollständigkeit halber erwähne ich, dass mir aus optischen Gesichtspunkten der E89 am besten gefällt und ich mich im E85 beengter fühle als in meinem Smart - wenngleich er mir rein aus fahrerischen Gesichtspunkten sehr sehr gut gefällt.

  • Das Design erinnert von vorne stark an eine plattgedrückte Version des BWM X2 Concept Modells. Nach dem, was im Internet kursiert, wird die endgültige Version aber deutlich biederer und mehr wie ein X1 aussehen. Ich nehme stark an, dass das auch hier so sein wird. Man möchte doch die deutsche Kundschaft nicht verstören.

  • Dann doch lieber die Toyota Variante mit festem Dach nehmen

    Nein, nein, und nochmals nein. Im Zweifel IMMER die offene Variante.

  • Ok Twinguin, für Dich gilt das natürlich nicht.


    Also im Weltmarkt wird es die neue Toyota mit 3 Motoren geben. Plattform und Technik ist alles von BMW. Bei den Getrieben weiß auch ich nicht welche Varianten des Asien da drinnen sind, ist aber auch letztendlich Wurst, da in jedem Mercedes Automatikgebriebe von Asien drinnen steckt und auch einige Porsche 911 Asien Getriebe verwendet haben. Die Toyotas werden aber alle "Automatisierte" Getriebe erhalten.


    Starten wird Toyota in D mit dem Topmodell jenseits der 50.000 €. Die kleinere Variante wird spätestens dann zu uns kommen, wenn Subaru die Produktion des BRZ 1/86 einstellt (das wird 2019 sein). Solange Toyota bis dahin bei Subaru Autos bestellt, liefert Subaru auch. Die kleine Supra wird dann (wie ich vor ???? Jahren) schon mal sagte hier in D den GT86 beerben. Unter welchem Label ("87") keine Ahnung. Die kleine 4 Zylinder BMW Supra (252 PS, ca. 1.400 Kg) wird hier dann wohl +- 35.000 € kosten.


    Der Toyota wird im November 2017 auf der Tokyo Messe vorgestelltem BMW wird auf der IAA 2017 sein Auto zeigen.


    Die technischen Datenblätter liegen den ein oder anderen Pressefreunden aus Japan bereits aus der Pressemappe für die Präsentation in Tokyo vor. In Japan wird es die kleinen Motorisierungen von Anfang an geben. Ob der GT86 in Japan dann im Programm bleibt (das Verhältnis der Zulassungszahlen in Japan sind ja wie in D nur anders rum) keine Ahnung. Aber ich denke so lange ein Japaner einen GT 86 bestellt, wird Subaru den auch liefern.


    Ich finde man muss hier in D den Toyota Mechanikern auch mal Respekt zollen. Die müssen sich mit Toyota Technik auskennen, mit Peugeot Technik, mit Subaru Technik und nun auch noch mit BMW Technik. Das ist mal nicht ohne.

  • Eigentlich wäre es ja konsequent die kleiner motorisierte Version Celica zu nennen.
    Es hat für mich immer noch einen bitteren beigeschmack, dass der Name Supra mit Markenfremder Technik entzaubert wird :S
    Fehlt nur noch ein 2000GT von Ford dann ist der Irrsinn komplett :thumbdown:

  • Fehlt nur noch ein 2000GT von Ford...


    ...mit dem gefönten 1,0 Dreizylinder ;(

    Gruß aus dem Bergischen Land
    Andreas


    Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.


    "Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

  • das traurige ist das sie es nie auch nur annährend in der Optik bringen werden.... niemand hat die Eier dazu leider.


    für mich hat der Z4 viel vom AMG GT / GTC zumindest erinnert er mich stark daran


    an sich hatte/hab ich mich in das Z4 concept verliebt aber ich glaube die Enttäuschung zur Serienversion wird groß

  • das traurige ist das sie es nie auch nur annährend in der Optik bringen werden.... niemand hat die Eier dazu leider.


    für mich hat der Z4 viel vom AMG GT / GTC zumindest erinnert er mich stark daran


    an sich hatte/hab ich mich in das Z4 concept verliebt aber ich glaube die Enttäuschung zur Serienversion wird groß


    Die Bedenken hab ich leider auch... ;(

  • Bleiben leider 14% mit denen sie es versauen können...

    Grüße aus dem Sonnenwald


    Apoc991



    Toyota GT86 Pure (rot), Bastuck resonated Catback, OZ Ultraleggera 8x18" ET43 mit Michelin Pilot Sport 4 in 225/40, Enkei OEM 16" mit Michelin Alpin A5 in 205/55