Pro Track Felgen

  • Hab mit denen auch schon Kontakt, es wird erstmal ab Ende des Jahres 9x17 Et30 kommen. Das Gewicht soll bei 8,4kg liegen. Momentan gibt es wohl Verzug weil es Probleme mit der ersten Gießerei gab. Später soll auch Et35 folgen.

  • Ich kopiere das mal aus dem Touri Forum :D :D




    AW: PRO-TRACK bringt neues Motorsportrad auf den Markt! (mit TÜV)



    Zitat:
    Zitat von Lars Gerhardson Hallo Christoph.


    Gibts hier was Neues? Im besonderen Hinblick auf die 7,5x17 für den Fiesta!


    p.S. Deine Seite ist aktuell offline.


    Ja, es gibt Neuigkeiten.


    pro-track.de ist offline? Bei mir geht die Seite. Oder meinst Du die Felge an sich? Die habe ich vor 3-4 Tagen wieder aktiviert. Auch auf meiner fb-Seite gibt es NEWS zur Felge.
    Gestern ist noch eine neue Info reingekommen:
    Am 17.08. wird der Container mit 7,5x17 verladen. In ca. 5 Wochen müssten die Felgen verfügbar sein.


    Die letzten Wochen waren sehr arbeitsintensiv, aber jetzt ist es geschafft. Vergangenen Mittwoch haben wir die Verifizierung als Hersteller erfolgreich absolviert.
    Der aktuelle Stand bei den Felgen sieht wie folgt aus:
    7.5x17 -> Festigkeitsprüfungen bestanden -> produziert
    9.0x18 -> Prüfungen laufen -> danach Produktion
    9.0x17 -> Guss der Musterräder -> danach TÜV Prüfungen
    9.0 und 8.0 x 15 -> aktuell im Formenbau

    Nach und nach treffen dann die Container ein, sodass Ende 2017 alle Felgen auf Lager sein werden. Die neue Saison kann kommen....
    Einen Vorgeschmack vermittelt Euch der neue Flyer, den Ihr hier downloaden könnt:
    (Gewichte, Preise, technische Daten, Anwendungen)
    issuu.com/protrackmotorsport/docs/protrack_16_seiter_2018
    Achtung:
    Die Felge wird zur Markteinführung in anthrazit erhältlich sein. Leider lässt sich der Farbton im Web oder printmedien nicht optimal darstellen. In der Galerie findet Ihr ein Bild von der Nabenkappe. Das ist der Farbton der Felge.
    Für den Stand am Tuner GP 2017 habe ich zwei Musterräder in Rot und Schwarz (Nankang Farben) pulverbeschichten lassen. Bei diesen Bildern handelt es sich um "reale" Felgen, die restlichen Bilder sind s.g. Renderings aus dem CAD-Programm.

    Fragen / Anfragen am Besten per mail an info@pro-track.de richten.
    Grüsse
    Christoph

  • Es gibt doch schon die 7,5x17. Problem ist die Falsche Bohrung für unser Auto. Es gäbe eine 7,5x17 et 35 was eigentlich auch ganz gut passen würde aber leider nur in Lochkreis 5x112. Das Gewicht würde meiner Meinung nach passen, da egal welche ET zwischen 7,2 kg und 7,6 kg bei der Felgengröße liegt.

  • Gut dann korriegiere ich dementsprechend :D :thumbsup: .


    DIe Felge mit unserem 5x100 Lochkreis. Weil optisch finde ich die schön. Gibts die auch in (Matt)Schwarz?
    Haben die auch ein Teilgutachten bezüglich TÜV? weil das ist ja das angenehme an den OZ haben ein Gutachten und machen keine Probleme.

  • Ultraleggera 8x17 et35 mattschwarz nackig ohne Zentrierring und Ventil 7,9 Kg
    handgewogen alle 4 st.


    Zusammen mit Sportmaxx RT 225 unter 17Kg das Rad , leichter als OEM mit Schmalspur Spritsparreifen.


    Allerdings hab ich mittlerweile 10+ Kg Reifen drauf, die halten die Hitze auf der Renne einfach besser aus.


    MFG Carsten

    Gwehrfahrdeblom Sachsenring 10/11/12/13/14/16
    denn geradeaus kann jeder :D



    Es geht nicht darum, wie schnell ein Auto ist, sondern WIE ein Auto schnell ist.
    ( überliefert von T. Schrick)

  • 7.5x17 -> Festigkeitsprüfungen bestanden -> produziert


    Wenn diese Felge mit ET 38-48 und 5x100 mit TÜV produziert wird wäre ich dabei, gefällt mir optisch besser als die meisten 10 Speichen Felgen bzw. Doppelspeichenfelgen, Motec Nitro 7.5x17 ET 45 sind momentan meine engste Wahl.


    Hoffentlich lesen ein paar Leute von ProTrack mit ;)

    Toyota GT86 AT, Silber, Stoffbezug, silbernen Nähte, Mishimoto-Ansaugschlauch, TRD-Öl-Deckel, TRD-Kühler-Deckel, OZ Hyper GT 17/7,5er Felge
    Geplant: 215er Yokohama Advan Neova AD08R, auf Originalkrümmer 200-Zellen-Cat einschweißen lassen und 4,67er-Achse, KW Var. 1 oder 3

  • Also habe ich das richtig verstanden;


    Die 7,5x17 mit unserem GT Lochkreis 5x100 ist in Produktion? Weiß man da / kann man da schon absehen wie viel die wiegen wird? Bleibt es bei 7-8Kilo? Wo wird die preislich liegen? Wird es ein Teilgutachten geben oder wird das eintragen schwieriger wie bei einer OZ?


    Bin kurz davor mir die Allegritta zu holen, aber wenn ich das hier sehe finde ich die optisch eigentlich ansprechender bei ähnlichem Gewicht....bräuchte sie nur in schwarz Matt.


    Bei wem kann ich mich da näher erkundigen?


    @Fusion86 ich will dich ja auch nicht Totnerven! Aber ich habe ernsthaftes Interesse :)


  • 7,5 wird es nicht geben 9x17 wird es geben, da muss ich dich enttäuschen :|
    Gewicht wird so 8-8,5kg sein