Frontschürze BRZ Concept Car Inspirant

  • Der Thread kann im Prinzip geschlossen werden, weil ich im neuen Jahr meinen zeitlichen Einsatz für das Nebengewerbe drastisch einschränken werde. Von dem her glaube ich nicht, dass es eine Sammelbestellung für die Frontschürze geben wird. :(





    Da doch einige Anfragen zu der Frontschürze vorhanden sind, würde ich sie auch zum Verkauf anbieten. Das heißt, erst muss ich sie abformen weil ich selber mit dem Prototypen rumfahre. Allerdings sollten sich mindestens 10 Abnehmer finden, damit sich der Aufwand auch wirklich lohnt. Also 10 wirkliche Interessenten, die auch bereit sind eine Anzahlung zu leisten. Ich glaube ich darf behaupten, dass mittlerweile bekannt ist, dass ich mich mit dem Geld nicht aus dem Staub mache oder ihr später irgendeinen nicht passenden Dreck bekommt. :P


    Der Preis wird sich bei 700 € rum bewegen. Die Anzahlung wird 150 € betragen.


    Ein paar Fakten zur Stoßstange selber:
    - Sie ist 3-teilig. Also die Spoilerlippe, der BRZ Bart bzw. das komplette Kühlermaul und die Stoßstange natürlich selber.
    - Materialgutachten wird wieder mitgeliefert.
    - Sie wird an den Originalen Befestigungspunkten montiert.
    - GT86 Besitzer brauchen zusätzliche Blinker die in den Hörnern der Spoilerlippe montiert werden. Die müssen zusätzlich erworben werden. Kosten glaub ich um die 40 €. Mit E-Zeichen, allerdings eigentlich nur für Motorräder zulässig. Blinkt aber trotzdem. ;)
    - Mein 86er ist etwa 50 mm tiefer und habe eine Bodenfreiheit von 11 cm in der Fahrzeugmitte zur Unterkante Spoilerlippe.
    - Die Öffnungen für die Scheinwerferreinigung und Abschlepphaken werden noch integriert.
    - Was das lackieren der Frontschürze kostet weiß ich nicht. ;)
    - Sie wird nicht lackierfertig geliefert. Das heißt die Stoßstange muss vor dem lackieren probe montiert werden und evtl. kleinere Anpassungen vorgenommen werden.
    - Wabengitter kann ich mitliefern.


    Ich denke das war es für's erste. Es werden aber bestimmt noch ein paar Fragen auftauchen. ;)


    Evtl. kann man sich noch über die Kennzeichenbefestigung unterhalten. Mit der bin ich noch nicht zufrieden. Ich glaube, dass das Kennzeichen derzeit etwas zu schräg ist für den TÜV. Es darf max. 15° geneigt sein.

  • Werde mein Auto jetzt noch 1-2 Monate angemeldet lassen (bis dahin dürfte ich den Impreza fertig geschweißt haben :pinch: ) und erst dann werde ich die Front abformen. Diese Saison wird es mit der Frontschürze also eh nichts mehr. :whistling:

  • Ich denke, dass das der TÜV nicht ganz so eng sehen wird, da bereits die serienmäßigen seitlichen Blinker auch von vorne sichtbar sind. Und da die Motorradblinker mit E-Zeichen versehen sind und somit für den Straßenverkehr zugelassen sind, sehe ich jetzt kein Problem. Aber das am besten mit dem TÜV selber klären, genauso ob ein Materialgutachten ausreichend ist.

  • Beim Facelift GT86 sind die Blinker im Frontscheinwerfer. Da sollte das kein Problem sein. Ich habe aber aktuell noch nicht vor eine neue Frontschürze zu nehmen. Gibt es eine Ansicht exakt gerade von der Seite zu der Frontschürze? Ich finde von dem Concept Car nur so Schrägaufnahmen.

  • sieht wieder richtig geil aus daniel. Respekt :thumbsup:

    Mein Blauer


    old enough to know better... young enough to do it anyway


    [size=8]Sharkfin ✅ Chrom-Seitenfinnen ✅ Stickerbomb Innenraum ✅ Alcantara-Lenkrad ✅ Valenti smoked ✅ R3H3 8x18 ET35 ✅ Eibach Pro Kit ✅ SUBARU Schriftzug vom WRX ✅ Lug Nuts ✅individueller Schaltknauf ✅nebelscheinwerfer ersatzblenden ✅next: led kenmzeichenbeleuchtung, valenti smoked seitenblinker, valenti smoked nebelschlussleuchte

  • Mir gefällt die ConceptSchürze von Daniel ja auch...auch im Hinblick dass meine Schürze aufgrund eines leichten Auffahrunfalls nicht mehr 100% sitzt und 2 tiefere Kratzer aufweist, hätt Ich gerne eine neue gehabt. Ursprünglich hab Ich mich in die Toms verguckt, ist aber vom Transport aus Japan zu kompliziert.


    Mal schauen wie es hier weitergeht, Ich warte mal auf Erfahrungsberichte der pre-Facelift GT86

  • Habe mir gerade nochmal Bilder des original STI Concept cars angeschaut und bin begeistert, wie gut du die Schürze nachempfunden hast. Und sogar (mMn) verbessert durch die original BRZ zacken rechts und links vorne ganz unten! Hätte ich nicht schon das komplette TRD-Kit, würde ich eine nehmen! :thumbup:

  • Vllt. könnte ja mal jemand zumindest bei den üblichen Verdächtigen wie RHD nachfragen, ob TÜV überhaupt machbar ist nur mit Materialgutachten und wegen dieser "Ersatzblinker". Dann hätte man eine "Backup-Lösung", falls der lokale TÜV das nicht eintragen kann/will.
    Vllt. jemand, der schon mal bei RHD war z.B.

    Toyota GT86
    (Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem, OZ Ultraleggera LM Graphit 8x18, JBL)
    Umbauten: MPS TurboKit (300PS/329NM), Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, HJS-200-Zeller Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, Valenti smoked, KW V3, 4.44er Achsübersetzung

  • Meines Erachtens braucht es für die Frontschürze keinen Spezialtüv zum eintragen. Es ist ja nicht die erste selbstgebaute Stoßstange die ich mit dem Gutachten eintragen lasse und ich hab auch keine Beschwerden von den anderen, keine Ahnung, etwa 50 Stoßstangen von anderen Autos gehört. Von der Form her ist sie TÜV konform. Keine Kanten unter 2,5 mm Radius und so'n Zeug, absolut ausreichend befestigt an den original Befestigungspunkten, usw. Aber da ich meine Teile eh noch eintragen lassen muss, werde ich die Eintragung dann natürlich online stellen. Das wird in etwa einem Monat sein.

  • Das wär ne Möglichkeit, aber leider etwas aufwendig befürchte ich. Aber immer her mit den Ideen. :thumbup:



    Ich dachte an eine Erhebung direkt auf dem BRZ Bart, auf der man das Kennzeichen dann anschraubt. Etwa wie bei der Stoßstange hier. Hab leider kein besseres Foto zur Hand.


    Das ist übrigens auch eine der Stoßstangen die ich gebaut habe. Allerdings muss ich gestehen, dass die nur kopiert ist. :whistling: Allerdings hab ich dafür eine Spoilerlippe gebaut. :D



    Diese hier ist von Grund auf selbst gebaut




    Hier hab ich eine S2000 Stoßstange an den MX-3 angepasst. Hat mir damals mal ganz gut gefallen. :whistling:


  • Meines Erachtens braucht es für die Frontschürze keinen Spezialtüv zum eintragen. Es ist ja nicht die erste selbstgebaute Stoßstange die ich mit dem Gutachten eintragen lasse und ich hab auch keine Beschwerden von den anderen, keine Ahnung, etwa 50 Stoßstangen von anderen Autos gehört. Von der Form her ist sie TÜV konform. Keine Kanten unter 2,5 mm Radius und so'n Zeug, absolut ausreichend befestigt an den original Befestigungspunkten, usw. Aber da ich meine Teile eh noch eintragen lassen muss, werde ich die Eintragung dann natürlich online stellen. Das wird in etwa einem Monat sein.


    Als ich deine Heckklappe damals eintragen lassen habe, sagte der Prüfer zu mir, dass dies nur möglich sei, da an der Heckpartie kein Crashtest durchgeführt werden muss.
    Und dieser Prüfer trägt alles ein, was vertretbar mit den Gesetzen ist. Also keiner von denen die nur Dienst nach Vorschrift machen.
    Also klärt das lieber vorab richtig ab.


    Ansonsten sehr geile Aktion von dir :)!
    Drücke die Daumen, dass alles hinhaut

  • Frontschürze inkl. Blinker eingetragen. Die Blinker wurden auf meinen Wunsch hin mit in die Eintragung aufgenommen. Soll ja niemand sagen können, ich verschweige dem TÜV etwas. ;)
    Die Eintragung für die Frontschürze und Motorhaube hat 90,50 € gekostet.



  • Wie läuft das mit der Kennzeichnung bei der Einzelabnahme? Wurde die vom TÜV angebracht, oder hast Du die vorher draufgemacht? Ist die Kennzeichnung im Material, oder ist das ein Aufkleber?

    Keep it pure, keep it real! -No electric drive-by-wire throttle with skyhook traction control.