Bewertung Messprotokoll + Frage zu Motor/Radleistung

  • Hallo zusammen,


    eigentlich interessiere ich mich ja eher für einen neuen BRZ + HKSv2 von GPP.


    Bei den verfügbaren gebrauchten ist meist ein Vortech dabei. Zu einem davon habe ich das Messprotokoll erhalten. Da bitte ich euch um eure Expertise wie das zu bewerten ist.



    Der Kurvenverlauf sieht ja gut aus. Die Aufschlüsselung nach Norm-/Motor- und Radleistung finde ich schon mal gut.



    Aber da ist auch die Frage:
    Ist die Radleistung nur beim Kompressor so stark abweichend (ist ja Prinzipbedingt) oder auch beim Turbo?
    Und ist das GPP HKSv2 Stage 1 Kit auf 280-300 PS Radleistung oder Motorleistung ausgelegt?

    Historie:
    Seat Ibiza 60PS, Ford Fiesta 70PS, Seat Cordoba 90 PS, VW Golf V 105PS (Turbodiesel), VW Passat CC 200PS DSG (Turbobenzin), Mazda 3 109PS (Turbodiesel), BMW 330d Coupe AT 245PS (Turbodiesel),
    Aktuell:
    - Mazda 3 143PS (Turbodiesel),
    - Toyota GT86, Bj 2012, Vortech Kompressor (280PS), Inferno Orange, TRD Front, TRD Seitenschweller, TRD AGA,
    Baustellen: TRD Heck, Valenti Lauflicht Rückleuchten, Musikanlage, andere Türscharniere, Haubenlift
    - Suzuki GSR 600A 98PS

  • also Radleistung is die tatsächliche Leistung die am Rad abgegeben wird die liegt immer rund 15-20% unter der Motorleistung da du im Antriebsstrang ja Diverse verluste hast. Motorleistung wäre die Leistung an der Motorwelle
    aber da kommt ja einiges dazu was logischerweise zu Mechanischen verlusten führt, getriebe, antriebswellen, differenzial um nur ein paar zu nennen.
    ein GT86 mit serien 200PS MOTORLEISTUNG (es ist vom hersteller IMMER die Motorleistung angegeben soweit ich weiss) hat gemessene ~160 bis 170PS Radleistung über den Daumen gepeilt auch die angaben der Tuner HKSv2 , MPS Turbo etc pp sind immer Motorleistungen.


    zumindest is das alles mein Kentnissstand zu der Thematik

  • Mir fällt nur auf, dass die Messung im 3. Gang durchgeführt wurde. Weiß jemand wieso?


    Ansonsten ist die Kurve typisch für Vortech Umbauten. Der hks v2 soll schon etwas früher Drehmoment haben, im mittleren Drehzahlband.

  • Das es immer Verlust gibt, ist/war mir klar.


    Aber der Kompressor soll ja bauartbedingt deutlich mehr verlust haben (wie hatte es hier jemand schön geschrieben, er ist ein Parasit...).


    Für die Zulassung ist dann also auch die Motorleistung relevant? Ist ja eigentlich "Betrug", meiner Meinung nach sollte die Radleistung entscheidend sein...


    hat einer für die HKSv2 Stage 1 und MPS Stage 1 Leistungskurven, die die Radleistung zeigen?


    PS: im Vergleich hat der HKS bei 4000upm schon 300Nm der Vortech erst ca 240
    dafür fällt die Kurve beim HKSv2 ca bei 5500upm schon ab, beim Vortech erst bei ca 6800upm
    beim HKSv2 jedoch bei weitem nicht so schnell und stark wie beim Vortech. ich glaube aber, dass die bei GPP einsehbare Leistungskurve nicht nur Stage 1 sein kann, oder (bei 300PS und 340Nm)?
    Harmonischer scheint der HKSv2 aber wie erwartet trotzdem zu sein...

    Historie:
    Seat Ibiza 60PS, Ford Fiesta 70PS, Seat Cordoba 90 PS, VW Golf V 105PS (Turbodiesel), VW Passat CC 200PS DSG (Turbobenzin), Mazda 3 109PS (Turbodiesel), BMW 330d Coupe AT 245PS (Turbodiesel),
    Aktuell:
    - Mazda 3 143PS (Turbodiesel),
    - Toyota GT86, Bj 2012, Vortech Kompressor (280PS), Inferno Orange, TRD Front, TRD Seitenschweller, TRD AGA,
    Baustellen: TRD Heck, Valenti Lauflicht Rückleuchten, Musikanlage, andere Türscharniere, Haubenlift
    - Suzuki GSR 600A 98PS

    Einmal editiert, zuletzt von rabbirobert ()

  • Mir fällt nur auf, dass die Messung im 3. Gang durchgeführt wurde. Weiß jemand wieso?


    Das schön normaler weiße die Kurve. Es soll immer im Gang gemessen werden welche einer 1,0 Übersetzung nahe kommt. Bei uns wäre das der 5. Gang.
    MPS misst jeweils auch die Motorleistung.


    Grüße