Auspuff GT86 2017

  • Sehr interessant!
    Habe schon ein paar GT86 CUP Fahrzeuge gesehen, u.a. auch mit der großen Milltek Werbung und mich schon gefragt, wie oft denen die Dinger wohl reißen. :D
    Aber wenn die was neues entwickelt haben, wovon auch die Endkunden was haben, ist das natürlich sehr gut. Hoffentlich hält das dann auch.

    "There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
    Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


    Hiromi Tamou
    Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

  • Auf der Seite von Don Silencioso findet man 3 Varianten für den Roar ESD, die sich jeweils im Endrohrdurchmesser unterscheiden.
    104 und 114mm kosten jeweils 795€. Hat jemand eine Ahnung wieso die gerade mal 3mm größere Variante mit 117mm 1030€ kosten soll? Gibt es da noch einen Unterschied, den ich übersehe?


    um die Frage zu beantworten die 117mm kostet soviel mehr weil es sich um eine andere Endrohrvariante (CANTO PULIDO) handelt, diese ist doppelwandig, und somit deutlich aufwändiger.

  • Da der Thread-Titel so schön passt, greif ich diesen mal auf und schreib meine Frage(n) einfach mal hier rein. Ich hoffe, das ist ok.


    Bzgl. ESD am FL weiß ich ja nun, daß sich da der Flansch geändert hat. Nur den ESD zu tauschen, ohne Änderungen/Umschweißungen vorzunehmen, funktioniert also nicht.


    Wie sieht es denn mit einer ganzen Catback-Anlage aus, passen da die Anlagen der diversen Zubehör-Auspuff-Hersteller des VFL-GT's ohne Änderungen an den FL-GT? Oder gibt's dort auch bauliche Veränderungen an der Stock-Anlage? (Was mich wieder zu der Frage bringt, was zur Hölle Toyota da geritten hat, hier einfach am ESD-Flansch was zu verändern? ?( Warum?)


    Hat da Irgendwer Info's darüber? Im Netz find' ich da irgendwie nix, oder ich bin einfach zu blöd zum Suchen.


    Gruß Jörg

  • Jörg, da bin ich auch drauf reingefallen :rolleyes:


    Der Auspuff hat sich nur bei den 205 PS Modellen verändert, also bei den aussereuropäischen Schaltwagen.


    Da wir die Modifikationen an Ansaugung und Auspuff im Euro6 Raum nicht gekriegt haben, passen die AGA´s über die Baujahre hinweg.


    MFG Carsten

  • Sorry für's ausgraben, aber ich muss das nochmal aufwärmen und korrigieren - leider!


    Ich hatte mich für einen FOX-ESD entschieden - bestellt - und direkt zum Händler liefern lassen (da ich eh noch einen Termin hatte um die Kamera einzubauen - die war bei Auslieferung noch nicht dran, weil defekt geliefert).
    Leider wurde mir gesagt, dass es am Flansch nicht passte - es sei der Flansch für den VFL. :(
    Wenn hier berichtet wird, dass eine VFL Anlage am FL ab Kat verbaut wurde, heißt das dann wohl, dass sich der Flansch nach Kat nicht geändert hat, der vorm ESD aber wohl.
    Viele Anbieter im Internet scheinen davon auch nichts zu wissen, da dort nur steht "Ab Bj 2012".


    Ich habe das Teil also nun zurück gesendet und mit der Firma Fox Kontakt aufgenommen.
    Sie haben mir sogar angeboten, an meinem Auto den ESD für den ZN (FL) zu "entwickeln" und mir letztendlich für ca. den 1/2 Preis anzubieten.


    Allerdings soll ich zwei Tage dafür veranschlagen, die Zeit fehlt mir leider im Moment (unter der Woche).


    Hat denn nun schon jemand von Euch einen ESD (nur ESD am Stock-Flansch) mit ABE unter einem FL? Wenn ja welche Marke bietet das an?


    VG
    Hansi

  • Soweit ich mich erinner, hatte hier mal wer geschrieben/beschrieben, dass er für einen TRD-ESD die Flansche umgeschweißt, respektiv getauscht hat (OEM-ESD Flansch ab und an den TRD ESD ran).
    Ansonsten bietet Subaru für den BRZ noch den Sport-ESD an, welcher von REMUS sein müsste. Dort nachzufragen wäre sicherlich ein Versuch wert.

  • Ich würde schon eine Fertiglösung bevorzugen, um nicht den Stock-Topf zu zerstören (falls ich zurück will).
    Abgesehen davon, habe ich keine Option (mehr), mir mal eben was zu schweißen. Edelstahl schon mal garnicht. ;)
    Danke für den Tip mit Remus ... werd ich mal abklopfen.

    Für weitere FL-Modelle/Tips wäre ich dankbar.

  • Querdenker :thumbsup:
    Ein interessanter Ansatz, da der vordere Flansch sich ja scheinbar nicht geändert hat (nach Dr. Frexx´s Post).
    Kostet halt nur wieder mehr, wenns ˋne Catback werden soll ... ;(

  • Querdenker :thumbsup:
    Ein interessanter Ansatz, da der vordere Flansch sich ja scheinbar nicht geändert hat (nach Dr. Frexx´s Post).
    Kostet halt nur wieder mehr, wenns ˋne Catback werden soll ...


    Das mit dem vorderen Flansch kann ich bestätigen. Ich hab mir im Winter eine Catback von Bastuck unters Auto geklatscht, die hat ohne Änderungen gepasst.


    Wenn Du kein Geld in einen Fox-MSD investieren willst... vielleicht findest Du ja einen originalen MSD vom VFL, mit dem Du den jetzigen FL-MSD ersetzen kannst? Dann ist's weiterhin original und die Flansche passen.


    Gruß
    Jörg

  • Danke auch Dir für die nochmalige Bestätigung des unveränderten vorderen Flansches und den Tip mit dem MSD.


    Ich weiß jetzt also was ich für Optionen habe und auf was ich achten muss.
    Ich weiß noch nicht genau was ich nun mache - aber hinten soll auf jeden Fall ein Fox dran.


    Auch wenn die Bastuck (hab's mir gerade mal auf Youtube angehört) auch nett klingt. Und sie hat 'ne ABE!
    Obenrum find ich's aber schon ganz schön laut ...

  • Danke auch Dir für die nochmalige Bestätigung des unveränderten vorderen Flansches und den Tip mit dem MSD.


    Ich weiß jetzt also was ich für Optionen habe und auf was ich achten muss.
    Ich weiß noch nicht genau was ich nun mache - aber hinten soll auf jeden Fall ein Fox dran.


    Auch wenn die Bastuck (hab's mir gerade mal auf Youtube angehört) auch nett klingt. Und sie hat 'ne ABE!
    Obenrum find ich's aber schon ganz schön laut ...

    Das mit dem laut ist ne Frage des Geschmacks, bzw. des persönlichen Empfindens.


    Ich für meinen Teil find die Bastuck unten rum und im mittleren Drehzahlbereich endgeil, im oberen Drehzahlbereich empfinde ich momentan den Motor (Soundgenerator nicht ausgebaut, ist Serienstand) lauter als die Abgasanlage. Aber da sitz ich ja auch "nur" im Auto und hör's nicht von außen.


    Ich hatte auch so meine Zweifel, hab etliche Youtube-Videos angeschaut und wollte dann zuerst nur die Bastuck ESD-Variante (ich war gewillt, den Flansch am original-MSD umbauen zu lassen). Aber beim Bestellvorgang hatte ich dann nen kleinen Kurzschluss a'la "ach, scheiss drauf" :P und hab mir die Catback-Variante bestellt (auch, weil ich dann doch keine Lust hatte, mir Jemanden zu suchen für den Umbau). Ich hab's nicht bereut! Und im Nachhinein kann ich sagen: Youtube-Videos lassen Dich grade mal erahnen, wie die Auspuffanlage klingt, live anhören ist die beste Möglichkeit.