GT86 mit den HachiRoku Friends Franken bei GRIP auf RTL2 - voraussichtlich 16.04.2017 18Uhr

  • Fand' den Bericht eher suboptimal..OK, war ein "Fast&Furious"-Special, aber da fängt das ganze schon für mich an. Möchte niemandem auf die Füße treten, aber mit diesem Bericht wird der Wagen ins falsche Licht gerückt und nicht zuletzt Vorurteile geschürt. :thumbdown:


    ..das richtet sich jetzt nicht gegen die Statisten, sondern gegen die Materialverarbeitung..RTL2 halt :ugly:

    Genau so ist es!
    Was hat denn der BRZ/ GT86 mit einem schlechten Actionfilm-Franchise zu tun? Rein gar nichts. Ich fand den Beitrag richtig furchtbar, so leid es mir tut. Was sollte das Interview, wo jeder kurz ein paar Brocken zu seinen Umbauten sagt? Das rückt die Szene definitiv in ein schlechtes Licht, man kann es nicht anders sagen. Wie auf einem Opel Treffen in den 90ern :thumbdown:


    Und warum labert Det über die Power im Auto, wenn er den Wagen nicht dreht? Das ist doch gelogen, oder war das vorher so abgesprochen?


    Fast & Furious und unser Auto - das ist schon traurig. Warum verbinden so viele Menschen unsere Autos mit diesem dämlichen Film? Also, ich muss es einfach los werden, da muss man sich doch fast etwas schämen. :thumbdown:

  • Als Det sich hinters Auto stellt und über den 'mickrigen' Sound lacht und dann noch fragt, ob das so muss, wars bei mir vorbei. Der Typ is doch lachhaft. Seit wann misst man Autos am Auspuffsound? Sorry.. null Punkte 8| Den Rest hab ich mir gar nich erst angeschaut


    Vor allem ist das eine schon gut gelaufene Milltek. Der ist schon an der Grenze zur Toleranz :D .
    Aber was im Film leider fehlt, Det hat ja auch versucht den Magneten an Motorhaube und Stoßstange zu halten.....

  • Ach kommt, der Beitrag wurde doch nicht für die Toyobaru Community oder die Franken HachiRokus gemacht.
    Warum sollte er also besser werden, als die anderen Grip-Spots ? Det ist ein Clown und darum moderiert er das Format; hat dann ja auch entsprechend abgeliefert. Also alles nicht überraschend und ok. :D


    Und dass das Auto in die F&F Thematik reinpasst, weil es ein Tunerauto ist, stimmt doch; liesst und sieht man doch an den Autos hier im Forum - ich mein, ausser an meinem natürlich :P

  • Der GT86 ist ein japanisches Fahrzeug, an dem sehr viele Besitzer einiges an Änderungen vornehmen und für das es Unmengen an Tuningmöglichkeiten gibt.
    Da liegt die Verbindung mit The Fast and the Furious doch sehr nahe.
    Zugegeben, bedingt durch die Story der Geschichte aus den Filmen haftet damit den entsprechenden Fahrzeugen auch immer schon gleich die Vermutung der Illegalität an. Einfach weil man die Filme nicht nur mit schnellen Autos, sondern auch mit illegalen Straßenrennen in Verbindung bringt.
    Damit muss man halt irgendwo auch leben, wenn man sich so ein Auto kauft.
    Fast jedes bekannte Auto hat irgendein Image. So ist z.B. der Golf das langweilige Spießerauto, ein M3 wird vorwiegend von Männern mit Migrationshintergrund gefahren usw.. ein japanischer Sportwagen ist dann eben das Fast and Furious Auto. Na und?
    Das sind Klischees, die in fast jeder Berichterstattung aufgenommen werden. Für eine journalistisch eher durchschnittliche bis unterdurchschnittliche Darbietung wie Grip gilt das umso mehr.

    "There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
    Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


    Hiromi Tamou
    Deputy General Manager, Subaru Engineering Division


  • Das sieht aber nur eine Minderheit so :D Bei der Mehrheit ist der Golf... wie nennen die das bei Apple? Kult! ;)


    Millionen Fliegen können sich nicht irren,... ?(


    Zum Beitrag; Ich war auch ein wenig unterwältigt, da schon die Bilder auf Facebook mehr vom Geschehen 'rübergebracht haben, als der Ausschnitt im Fernsehen.
    Stimme aber dem Konsensus zu, dass unsere Gemeinschaft trotzdem nicht in ein negatives Licht gerückt worden ist.


    Hübscher weißer GT übrigens, vor allem die Felgen.
    Wenn ich sie nicht schon selbst hätte, würde ich sie kaufen :thumbup:

  • Ich fand den Bericht gut bzw hab mich gut amüsiert, is schon geil den eigenen Club im TV zu sehen :thumbsup:
    Natürlich wär eine längere Laufzeit schöner gewesen, aber das ist Fernsehen, da wird es geschnitten wie man es braucht.
    Schlecht kam der GT auf jedenfall nicht weg, eher im Gegenteil. Er hat sich nur über den angeblich mickrigen sound beschwert, sonst war er ja ganz angtan. Nur weil das Auto jetzt in der Sendung als Fast & Furious Auto bezeichnet wurde (was jetzt nunmal stimmt, da einer vorkommt) glaub ich nicht dass nun jeder GT und BRZ von der Polizei angehalten wird mit der Begründung "Der war doch in der einen Sendung, sie haben doch bestimmt was illegales."
    Das Image unseres Wagens wird sich jetzt bestimmt nicht zum negativen wandeln ;)

  • Zitat

    Das Image unseres Wagens wird sich jetzt bestimmt nicht zum negativen wandeln ;)

    Und selbst wenn... man muss dazu stehen. :D ;)



    "There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
    Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


    Hiromi Tamou
    Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

  • Wie jetzt - 1/4 Meilenrennen sind illegal ?(


    Nein Spaß - aber was wäre die Welt ohne Klischees??
    Seien wir ehrlich - für nen schnelles Auto hätte so nen M3 oder nen Cayman gelangt.
    Der Reiz am GT ist ja gerade das umbauen und tunen bis an den Rand der STVzO.


    Wobei die Männer mit Immigrationhintergrund fahren doch 316i mit ATU M3 Aufkleber, oder?
    Bezogen auf Stuttgart leasen sich 5 Leute nen C63, wenn eine bei DAG arbeit.
    (Bitte humorvoll interpretieren!)

    Gruß
    Skin


    • Toyota IQ • 1,33l • MT • 1G3 •
    • Toyota GT86 • 2,0l • MT • H8R •

  • AristokraT : Ich... muss... schon... wieder... - sorry für "OT"!


    SkinDiver : Ich hatte mehrere Jahre beruflich mit Krediten zu tun. Es war relativ normal, wenn sich fünf Türken (zB zwei Kreditnehmer und drei Bürgen) zusammen ein Auto gekauft haben - ein C63 (oder ein vergleichbares anderes Fahrzeug) war jedoch nie dabei. ;-) Mein Fahrzeugaufbereiter (auch mit türkischem Migrationshintergrund - jedoch zu 100 % ein Österreicher) durfte sich von mir entsprechend oft Seitenhiebe anhören (damals hatte er tatsächlich einen echten M5 - mit 20-Zoll-Felgen). gg

  • Det wollte echt mit seinem Magnet auf die Haube? Was will der denn immer mit seinen scheiß Magneten :D


    Aber es stimmt schon, jedes Auto hat sein Image. Vll bin ich falsch an Beitrag ran gegangen: RTL2, Grip, Sonntag Abend 19.00 Uhr - da kann keine wirklich gute Berichterstattung kommen.


    :)

  • Wahrscheinlich wurde die Verbindung GT86 / BRZ in erster Linie hergestellt, weil so ein Auto in dem Film mitfährt...


    ... halte ich zumindest für möglich bzw. hat das Brainstorming mit mir, meiner Sekretärin, meiner Putzfrau (sorry, ich meinte Fachkraft für Reinigungs- und Instanthaltungsmanagement) und meiner Fußmasseurin ergeben ;-)

  • Bei der ganzen Diskussion, bei der ziemlich viele anscheinend nicht so wirklich viel von Det halten, sollten wir mal eines nicht vergessen:


    Alexander hat in kürzester Zeit 15 Fahrzeuge mit seiner Community zusammengetrommelt und eine Location organisiert und sich um alles gekümmert.
    Der Beitrag is also auch irgendwo dank ihm entstanden. Das sollte man schon anerkennen und auch mal deutlich hervorheben.

    Gruß
    Skin


    • Toyota IQ • 1,33l • MT • 1G3 •
    • Toyota GT86 • 2,0l • MT • H8R •

  • Danke SkinDiver!


    Obs jetzt mega war oder nur semi optimal... wir hatten einen schönen Tag und ob es jetzt RTL2 ist oder was a immer... für den Club und die Beteiligten wars ein Event. Nicht jeder hat die Chance mal ins Fernsehen zu kommen. (muss man a net um jeden Preis... aber der Beitrag war gut genug um es als lohnenswert zu verbuchen).


    Alex hat da viel Mühe rein gesteckt und auch die Mitwirkenden haben teils längere Fahrten auf sich genommen, Pavillon mitgebracht, Auf- Abbau,...
    Wie der Tag wirklich war sieht man im Beitrag ja nicht. Wurde viel mehr aufgenommen als später ausgestrahlt.
    Aber so isses nun mal.
    Det hat vor Ort alle etwas enttäuscht... aber was solls. Es war ne Clubaktion. Und die hat voll und ganz gepasst! Trotz sehr kurzer Orgazeit.
    Ich würds jederzeit wieder machen... Danke für die Gelegenheit ;-).

    Vortech Kpr (ca.0,8 Bar),Öl-/Ladeluftkühler,ScanGauge,BC Race Gewindefahrwerk,MiKo-Abdeckung,3" AGA:UEL/HJS/Klappen-ESD (GME/k-tec),geänderte Embleme,getönte Scheiben,weiße Streifen + Decals foliert,dunkelgraue MAM 17" Felgen,Innen- und Motorraum Gold-Carbon Wassertransferdruck,Elektrische Schroth-Gurte rot,StopTech Big Brake,Sachs Performance- Kupplung mit anderen Schaltfedern,leichte Schwungscheibe (4,3 kg) von Budde,TRD Fahrwerksversteifung,längere Bolzen und 15 mm Spurplatten

  • Bei der ganzen Diskussion, bei der ziemlich viele anscheinend nicht so wirklich viel von Det halten, sollten wir mal eines nicht vergessen:


    Alexander hat in kürzester Zeit 15 Fahrzeuge mit seiner Community zusammengetrommelt und eine Location organisiert und sich um alles gekümmert.
    Der Beitrag is also auch irgendwo dank ihm entstanden. Das sollte man schon anerkennen und auch mal deutlich hervorheben.


    Die Anfrage von RTL2 wurde ja nicht ohne Grund in Richtung Alexander und HachiRoku Friends Franken weitergeleitet ...


    Da konnte man sicher sein, dass da auch in kürzester Zeit was verdammt ordentliches auf die Beine gestellt wird. :thumbup:

  • Finds auch schade dass so viele negative Stimmen kommen, aber naja - wenn der Eindruck eben so ist. Ich hab mich über die Anfrage der Redaktion jedenfalls gefreut und dass Alex parat stand und sehr schnell alles organisiert hat. Sowas hätte man sonst nirgends bieten können. Schön wenn die Jungs nen spaßigen Tag hatten.

  • Sowas hätte man sonst nirgends bieten können.

    Da muss ich Widersprechen. Das GT86 Chapter West Alias "Schnitzelhunters" hätte das auch geschafft. Hätte zwar keiner Donuts gedreht, Interview wäre nicht grgangen weil Mund mit Schnitzel voll und die Moderation wäre in eine Öldiskussion ausgeartet, aber für RTL2 hätte es sicher auch noch gereicht 8o . Wenn auch nicht bei Grip sondern bei "Schnitzel Wars, eine Frage der Panade".