Kaufberatung GT86

  • Hey Leute,
    Ich Lese hier schon länger mit ( Still und heimlich als unregistrierter :D ) und spiele mit dem Gedanken mir nen GT86 FL als Neuwagen zu kaufen.
    Auf die Idee bin ich gekommen als meine Frau sich nen neuen Aygo gekauft hat, da hab ich den GT zum ersten mal richtig wahrgenommen und er sieht echt gut aus!!!
    Bei uns in der Gegend fahren nicht viele oder vll sogar überhaupt keine rum.
    Kurz zu mir:
    Mein Name ist Alex und ich komme aus Bayern - Mühldorf am Inn -
    Im Moment fahre ich noch nen 3er Diesel aus 2012 den ich aber abstoßen möchte da ich nur noch ca 15.000 km im Jahr fahren werde.


    Ich bekomme heute nen GT86 für paar Std zur probe, leider ohne Navi / Leder / LFB aber man kann ja nicht alles haben :D
    Ich würde ihn wie folgt bestellen :
    Basis ( Also nicht der Pure ) als FL - Schwarz - Leder - Navi - Rückfahrkamera Nachrüsten lassen - Handschaltung.


    Was ich noch nicht gesehen habe ist die Auswahl der getönten Scheiben, gibts sowas bei Toyota nicht?
    Ist das Soundsystem empfehlenswert?
    Sind die Sachs Dämpfer sehr Hart?
    Kann man mit dem Auto auch mal so 500km am Stück fahren ohne das einem alles weh tut beim aussteigen?
    Sind die hinteren Sitze '' Notfall'' Sitze oder kann da jemand ne halbe Std bequem Platz nehmen?
    Ihr kennt doch dieses Becher Teil, wo ist der Platz dafür? Der Händler meinte in der Mittelarmlehne, ist das richtig?



    Ich habe das Rabatt Thema hier schon zum Teil durchgelesen und bin sehr gespannt was der Händler so anbietet. Ich werde mal 28.000€ in den Raum werden und hoffen das er mich nicht direkt rauswirft :D , Ja ich weiß das ist dreißt aber wäre ja das zweite Auto bei denen und Service etc. steht er ja auch immer dort. vielleicht kann man sich ja bei 30.000 treffen.


    Ich muss aber noch zugeben das der Focus ST auch noch zur Auswahl steht aber das ist halt ein Front kratzer, Heck ist mir deutlich lieber! Ich werde später Berichten was dabei rausgekommen, bin sehr gespannt auf das Auto.


    Grüße Alex

  • Hey Alex, willkommen!


    Hey Leute,
    Was ich noch nicht gesehen habe ist die Auswahl der getönten Scheiben, gibts sowas bei Toyota nicht?


    Siehst du richtig, gibt's so nicht. Kann man nachträglich mit Folie machen, auch wenn wenige Folierer das ein zweites Mal beim Toyobaru machen :D Ich für meinen Teil fand es absolut nötig, weil jeder Van, SUV oder sonstwie etwas höhere Bock komplett durch den Wagen durchleuchtet...



    Ist das Soundsystem empfehlenswert?


    Nein :D Nee, keine Ahnung ob's beim FL besser ist, ob es überhaupt eine Änderung gab. Die meisten, die in diesem Wagen Wert auf guten Sound aus der Anlage legen, bessern da nach.



    Kann man mit dem Auto auch mal so 500km am Stück fahren ohne das einem alles weh tut beim aussteigen?


    Für mich, subjektiv, ein klares Ja.



    Sind die hinteren Sitze '' Notfall'' Sitze oder kann da jemand ne halbe Std bequem Platz nehmen?


    Manche behaupten was anderes, für mich ist die Antwort klar Notfallsitze. Außer du hast Freunde ohne Beine. Bei durchschnittlich großen Personen vorne bleibt hinten kein Fussraum über, also gar keiner :D Meine Freundin sitzt da im Notfall quer, das war's dann aber auch.



    Ihr kennt doch dieses Becher Teil, wo ist der Platz dafür? Der Händler meinte in der Mittelarmlehne, ist das richtig?


    Du hast zwei Becherhalter in der Mittelkonsole (Abdeckung, die es zu -Lehne macht kostet extra, unbedingt mitbestellen, wertet enorm auf) und jeweils einer in den Türen, wo Flaschen einigermaßen gut passen.



    Ich muss aber noch zugeben das der Focus ST auch noch zur Auswahl steht aber das ist halt ein Front kratzer, Heck ist mir deutlich lieber! Ich werde später Berichten was dabei rausgekommen, bin sehr gespannt auf das Auto.


    Probe fahren! Rest hat sich dann erledigt oder eben nicht ;)

  • Grüße, ich mach es kurz, vor deinen Fragen :D



    -musst selbst machen lassen - Was ich noch nicht gesehen habe ist die Auswahl der getönten Scheiben, gibts sowas bei Toyota nicht?
    -für bissl Radio und Musik ausreichend, manch jemand hier rüstet dann nach, Themen gibt es auch genug hier - Ist das Soundsystem empfehlenswert?
    -Das musst du uns dann sagen, hier hat glaub noch niemand die Sachs gefahren - Sind die Sachs Dämpfer sehr Hart?
    -Ja kann man erstaunlich besser wie mit mancher Limousine - Kann man mit dem Auto auch mal so 500km am Stück fahren ohne das einem alles weh tut beim aussteigen?
    -Die Sitze sind bequem, es ist eher der geringe Platz unter den Sitzen - Sind die hinteren Sitze '' Notfall'' Sitze oder kann da jemand ne halbe Std bequem Platz nehmen?
    -Ja unter der Mittelarmlehne - Ihr kennt doch dieses Becher Teil, wo ist der Platz dafür? Der Händler meinte in der Mittelarmlehne, ist das richtig?


    Bericht der Probefahrt wird immer gerne hier gelesen ;) :D


    Edith: da war der patx schneller ;)


    Beitrag ins richtige Unterforenteilstück verschoben.

  • Hey, das ging ja schnell mit den Antworten , Danke :thumbsup:
    War ja klar das ich im Falschen Bereich des Forums bin :D
    Ich werde auf alle fälle berichten wie die Probefahrt war. Ich bin sehr skeptisch da das ganze Internet voll von : Der ist zu Lahm usw ist.
    Bin aber mit Absicht nicht auf das Thema eingegangen weil ich das selbst Erleben möchte!!


    Oh man, das mit dem selber Tönen mag ich überhaupt nicht, da sieht man ja immer diesen weißen Rand an der Seite wo die scheibe gesprenkelt ist.... Schade...
    Das mit den Becher Teilen check ich nicht, sorry. Ich meine ein Plastik Teil das man rausnehmen kann - als hätte es irgendwo anders Platz - , da passen 2 Becher/ Flaschen rein, im Konfi find ich sie nicht... Meinen wir das gleiche?
    Bin gespannt wie er sich in den Kurven schlägt, gerade aus juckt mich jetzt nicht wirklich 8)

  • Ja, das ist ein Einsatz in der Mittelkonsole (*klick* <- hier mit Deckel, aber offen) Serienmäßig ist das einfach offen, optional gibt es einen Deckel dazu, der sich mit Kunstleder an den Rest des Interieurs anpasst und den Innenraum deutlich aufwertet. Damit werden die Becherhalter in der Mitte etwas nutzloser... aber wie gesagt, ich komme prima mit den Halterungen in den Türen klar und habe die in der Mittelkonsole noch nie benutzt.


    Ich weiß was du meinst, wegen der Tönung. Empfinde ich beim GT nicht so störend, aber das ist ja auch immer subjektiv. Bereut habe ich es nicht (außer das es insgesamt 3x foliert wurde... 1. Mal Initial, dann Folie nicht perfekt verklebt -> 2. Mal, dann bei Werkstatttermin und Arbeiten an der dritten Bremsleuchte Folie beschädigt -> 3. Mal gleich mit Austausch gegen neue Scheibe...)


    Die angeblich zu geringe Leistung beschäftigt jeden vor dem Kauf, da kommt man leider nicht dran vorbei. Fahr den Wagen, fühl das Fahrverhalten. Dann ist dir das entweder absolut genug für die Art von Auto oder eben nicht. Bei mir spielte es ab dem Moment keine Rolle mehr ;)

  • Ah, jetzt versteh ich dich.
    Naja, Deckel muss sein sonst sieht das aus als hätte man was vergessen. Habs mir grad bei Google angeschaut.
    So, dann melde ich mich Nachmittag nochmal, muss meine Frau wecken damit wir um 10:30 los können... Die brauch ja immer so lange :D
    Müssen noch paar Sachen wegen ihrem Aygo klären aber das wird jetzt zu viel OT.
    Danke nochmal , bis später

  • Guten Morgen Fast-Österreicher ;)
    Also sowohl zum Thema Langstrecke bzw. Autobahntauglichkeit
    und auch zu den Sitzen hinten gibt es je einen eigenen Strang.
    Leider weiß ich auch gerade nicht die richtigen Suchwörter um die schnell zu finden.
    Aber da haben sich viele schon sehr detailliert zu beiden Punkten geäußert....

    "Der BRZ ist ein Auto, dass es nicht nötig hat, aller Welt zu verkünden, wie gut es ist."


    BRandenburger Zweitürer mit Automatik zum Wohlfühlen. - Wozu gibt es viertürige Autos?


    Wegen des Genitivs heißt es WEGEN DES - nicht(!) "wegen dem" .

  • Zum Thema geringe Leistung bzw. lahmer Motor/ "Luftpumpe":


    Ich kenne die Überlegungen von mir selber VOR dem Kauf des BRZ. Da sitzt Du vor dem PC und liest dies und das, vor allem in Vergleichstests wie der Wagen sich gegen andere Autos der Preisklasse schlägt (Scirocco, Peugeot RCZ)... Und JA es mag sein, dass der Saugermotor nicht an die Turbomotoren herankommt, gerade was das Drehmoment angeht.


    ABER: In der Realität wird Dich der Vergleich mit anderen Autos nicht mehr interessieren. Warum: In der Realität (sprich im Auto auf der Straße) interessieren Dich die anderen Autos nicht mehr, da Du wie die meisten hier ja nicht in irgendwelchen Duellen oder Rennen gegen die anderen antrittst (zumindest auf öffentlichen Straßen, hoffe ich ;) ).


    In der Realität gibt es im besten Fall nur Dich, das Auto und die leere Landstraße! Und da kann es Dir wurscht sein, ob alle anderen Autos 50 oder 500 PS haben. :) Ich hoffe Du verstehst, worauf ich hinaus will. Als Gesamtkonzept passt der "lahme" Motor perfekt in den Wagen. Lass die anderen doch mehr Leistung haben... egal... mach eine Probefahrt auf einer kurvigen, leeren Landstraße. Danach wird die Entscheidung für Dich fallen.


    In diesem Sinne :D

  • Zitat

    Ich bin sehr skeptisch da das ganze Internet voll von : Der ist zu Lahm usw ist.

    Die haben entweder selbst noch keinen gefahren oder haben schlicht andere Prioritäten (fahren nur geradeaus).


    Lass dir gesagt sein: Für die Gerade zwischen zwei Kurven reicht die Power allemal. ;)


    Ich hätte auch nicht gedacht, leistungstechnisch nochmal so abzusteigen (380 > 340 > 550 > 200 PS) und jetzt hab ich mit dem Toyobaru so viel Spaß wie noch nie zuvor. Eben echtes Sportwagenfeeling und keine Großserienkarosse mit dickem Motor.
    Ja, Geradeaus zieht er keinen Hering vom Teller. Aber dafür ist der Wagen auch nicht gebaut. Und wenn es dann doch mal irgendwann schneller sein soll, kann man einen Turbo oder Kompressor nachrüsten. Bei einer Großserienkarosse kannst du aber andersrum leider (in den allermeisten Fällen) keine sportwagentypischen Eigenschaften wie niedriger Schwerpunkt und ausgeglichene Gewichtsverteilung nachrüsten (Ausnahmen bestätigen wie immer die Regel). ;)

    "There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
    Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


    Hiromi Tamou
    Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

  • Zu den Erfahrungen bei den Sachs Dämpfern. Da wirst Du hier gar keinen Kunden finden, denn den GT86 gibt es hier in D nur mit den Showa Dämpfern.


    Zum Trost: die Deutschen BRZ Modelle haben OEM auch die Showa Dämpfer drin, aber es gibt die Sachs Dämpfer bei Subaru aus dem Zubehör.


    Da die Sachs Dämpfer mit den Serienfedern montiert sind, ist der Unterschied nicht sehr gravierend (ich habe keinen Nennenswerten feststellen können). Der geänderte Stabi Durchmesser und die geänderte Federrate macht sich da eher bemerkbar.


    Die Versteifung der Domstrebenabstützung des FL Modell die extra für die Sachs Dämpfer konstruktiv zur Verbesserung der Torrsionsteifigkeit des Vorderwagens vorgenommen werden, haben weltweit aber alle Modelle (auch mit Showa Dämpfern).

  • Nix Logg in Daten vergessen :D
    Joa Probefahrt ging so 2 Std und dann das Verhandeln, wie immer anstregend mit mir aber wir sind uns einig geworden.


    Also:
    Dieses Asphalt Grau mit dem Spoiler, Navi, Leder, Rückfahrkamera , 4 x Service , 5 Jahre Garantie, Anmeldung und voller Tank usw. für 30.500€ und ein sehr gutes Angebot für meinen - besser als ich gedacht habe -.
    Joa bestellt ist er :thumbsup:
    Dauert aber bis Juli laut seinem Programm , LEIDER.


    Das Auto ist der Hammer , die Kurven haben mir noch nie soviel Spaß gemacht!!!! Bin ganz kurz BAB gefahren aber das war mir sowas von egal, ich wollte einfach Kurven, HAMMER!!!!
    Bequem ist er, nicht zu Hart nicht zu weich UND dieses Handling in den Kurven einfach Göttlich!!!!


    Natürlich war ich ruhig und ohne Emotionen als ich ausgestiegen bin, sonst hätte ich nicht so gut Verhandeln können :D


    Jetzt geht das warten los....


    Edit: Falls ihr das aus dem Text nicht rauslesen konntet:


    Ich bin begeistert :D

  • Glückwunsch.


    Der Rabatt entspricht auch ungefähr dem, den ich auch bekommen habe. Die Händler sind ja nicht dumm. Wer sich für den GT86 interessiert, der will diesen Wagen haben und kauft sich nicht nebenan bei VW den TDI, wenn er nicht die Prozente bekommt.


    Kleine Empfehlung noch: Statt dem Toyota-Navi vielleicht über ein TomTom mit Live-Traffic System nachdenken. Ist billiger, aber die Verkehrsinfos sind aus einer anderen Dimension. In Großstadtregionen zur Rush Hour heutzutage überlebensnotwendig. Nachteil ist natürlich das Kabelgewirr.

  • Nach so einer Probefahrt, hat man aber auch zu kämpfen, richtig zu verhandeln.
    Wenn man da nicht geübt drin ist, wie ich, kann es dann auch mal teurer werden :whistling:
    Egal, ich hab einen GT bekommen :D


    Dann hoffe ich für dich, dass du das bis Juli durch hältst... das wird jetzt die schlimmste Zeit :D :D :D

  • TomTom , Garmin usw. ist 100% besser aber ich kann diese Kabel im Auto nicht Ausstehen und das Navi nutze ich sehr Selten, trotzdem möchte ich es immer dabei haben :D


    Ja die Zeit bis Juli, keine Ahnung, ich hoffe das ich es vergesse das ich ihn bestellt habe und dann der Anruf kommt das er da ist, wird vermutlich nicht passieren,leider

  • Jetzt geht das warten los....


    Und das nach DER Probefahrt, da wird jeder Tag, jede Stunde zur Ewigkeit. Die Zeit vom 1. Advent bis zum Heiligen Abend wird in Deiner Kindheit vergleichsweise "wie im Flug" vorüber gegangen sein.


    Freu Dich drauf, ich freu mich nach 3 Jahren jeden Tag aufs Neue immer noch.


    Viel Spass!

    Gruß aus dem Bergischen Land
    Andreas


    Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.


    "Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

  • Kein Virus. Kurvensucht ist aufgetreten. :rolleyes: Wie tritt es auf. Böses grinsen nach jeder Kurvenjagt. :D Was hilft da gegen. Nichts. Nichtmal eine teure Reparatur. Nö. Eventuell ein Doktor für Gesichtsoperationen. Meiner Doc des Vertrauen, hat das Handtuch geworfen. :P Schlimm sind die Zeiten ohne Kurvenhatz. Verlorende Zeit. :huh: Doch das beste ist. Man döddelt durch eine schöne leere Allee und vor einem, die perfekte Kurvenkombination. Sofort bekommt der Boxer richtig Knallgas, die Reifen richig Grip und der Pilot wird zum Kurvenjunkie :thumbsup: