Wretch´s Familienkutsche ... :) WRX STI (21.04.18 OZ Superturismo LM)

  • Defintiv das richtige Auto gekauft. :thumbsup:


    Der STI ist schon ein Hammer geiles Gefährt. Und dazu noch richtig Alltagstauglich selbst mit Kind und Kegel.
    Ist auch das erste Auto wo ich nicht direkt schon das Bedürfniss habe tausende Sachen zu verändern. Der Wagen ist einfach so perfekt wie er ist. Klar ein paar Mods gehen immer aber nicht vergleichbar wie beim GT. Da hab ich im ersten Jahr schon so viel Kohle ausgegeben wie selten zuvor :D


    Edit : Kann die Tage ja mal einen ausführlichen Bericht schreiben wo genau die Unterschiede sind zwischen den beiden Autos sind wenn es gewünscht ist.. Find sie halt recht unterschiedlich und so pauschal kann man garnet beantworten welcher "besser fährt".
    Haben beide eher ihre Stärken, aber natürlich auch Schwächen. Allein Antriebssmäßig ist das ja schon ein ziemlicher Unterschied.

  • Turboumbau geht auch hier.
    Vorhandenen Turbo durch größeren ersetzen. :D


    Ne, weiß ja, was du damit vorhast. Bin gespannt, ob man davon bei dem ersten Treffen schon was sieht bzw. hört. :P

    "There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
    Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


    Hiromi Tamou
    Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

  • So war's nicht gemeint ^^
    Stand ja alles schon hier im Thread

    "There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
    Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


    Hiromi Tamou
    Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

  • Hab die erste kleine Veränderung vorgenommen. Hab eine Spurverbreiterung von H&R verbaut. Jedes Rad wurde um 15mm verbreitert. Hört sich erstmal nicht viel an, macht optisch aber schon einen Unterschied.


    Hier mal ein Vorher/ Nachher Vergleich der Hinterachse.


    Vorher :


    Nachher :


    Die Räder stehen jetzt schön bündig in den Radkästen und nicht mehr so weit drinnen wie zuvor. :thumbup: Fahrerisch hat sich zum Glück nicht so viel verändert. Liegt immer noch so gut auf der Straße wie vorher. Zieht keinen Spurrillen hinterher oder sowas was man ab und an von Spurverbreiterungen liest. Denke der Lenkrollradius ist noch im Rahmen mit dieser moderaten Verbreiterung.


    Hier mal ein paar Bilder vom ganzen Auto.


    Bin immer noch total happy mit dem Koffer :love:

  • Die ersten zarten Modifikatiönchen halten Einzug. :thumbup:
    Mal sehen, wie lange es dauert... :whistling:

    "There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
    Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


    Hiromi Tamou
    Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

  • So bei mir gibt es auch mal wieder ein Update. Die ersten 10000km habe ich nun runtergespult ohne irgendein Problem oder Mangel und ich muss sagen ich bin nach wie vor richtig begeistert von dem Wagen. Der Perfekte Spagat zwischen Alltag und Racing für mich. Natürlich mussten trotzdem noch ein paar Sachen "Individualisiert" werden. Ihr habt es ja schon herauf beschworen :D :D


    Zunächst ein paar Mods um den Wagen für mich im Alltag komfortabler zu machen. Die Kofferraumwanne und der Ladekantenschutz von Subaru schützen meinen Lack beim einladen vom Kinderwagen oder anderem sperrigem Gerät.



    Desweiteren wurde ein KW Gewindefahrwerk verbaut. Serie ist der STI doch etwas hochbeinig, aber trotzdem irgendwie hoppelig knochig. Fürs Gelände ist das sicher ganz gut so aber für normalen Asphalt gehts doch besser.




    Die Seitenwindabweiser von Subaru hatte ich bis dahin auch schon verbaut. Bei Regen mit geöffnetem Fenster fahren ohne das die Suppe reinläuft hat schon was ;) Ahja den Lack habe ich mit der Maschine aufbereitet und mit einem Coating versehen. Mega Geil das Blau :love:


    Vermessen und eingestellt wurde das ganze bei einem Rennteam in der Nähe auf der Radlastwaage. Man kann sagen der STI ist vom Gewicht her dank Boxer und Symmetrical AWD schon sehr ausgewogen und man musste kaum etwas nachkorrigieren.



    Ich bin Mega zufrieden mit dem Fahrwerk. Klingt zwar doof aber er fährt wie ein ganz anderes Auto. Trotz das er jetzt dem Asphalt deutlich tiefer gerückt is,t federt er viel komfortabler ein und schluckt Bodenwellen einfach weg. Liegt aber trotzdem wie ein Brett auf der Straße. Also Sportlich muss nicht immer hart sein :thumbup: Die Serienfelgen kommen jetzt auch nochmal viel besser zur Geltung und sehen stimmiger aus im Radkasten.


    Um die sportliche Optik die er mit der neuen Tiefe hat noch zu unterstreichen habe ich einen Frontsplitter verbaut.


    Den kleinen Maxton Design Aufkleber hab ich noch ersetzt gegen einen STI Aufkleber. Passt irgendwie besser :D


    Danach gings zum TÜV um das ganze eintragen zu lassen. Leider musste ich noch etwas höher schrauben weil es beim verschränken vorne geschliffen hat :thumbdown:


    Den ersten Ölwechsel nach dem Einfahren hat der kleine auch bekommen bei 4000km. Werde jetzt immer so alle 7500 km das Öl wechseln. Kost ja net die Welt und der Motor freut sich ;)


    Hier noch ein paar Bilder in schöner Kulisse.



    Mit seinem Spielkamerad unterwegs :D


    Die nächste Anschaffung ist schon auf dem Weg. Eine Invidia Q300. Damit das Rumble bissl deutlicher zu hören ist. :D


    Obwohl ich sagen muss das die Serien Anlage jetzt nach 10000 km doch deutlich lauter noch geworden ist. Aber denke mal so ne schöne 3 Zoll ab Kat ist da nochmal ne andere Sache. Also hoffe ich zumindest :anbet:

  • Cool Danke fürs einstellen der Bilder. Sind echt gut geworden :thumbup:


    Ich habe heute beim Arzt in einer Auto Bild geblättert, diese enthielt einen Sportwagen-Vergleichstest.
    Da hat der WRX STi verdammt gut abgeschnitten.


    Das wundert mich. Normal schneiden doch japanische Fahrzeuge bei der deutschen Autopresse immer eher schlecht ab... :whistling:

  • Na ja ...
    Erster Platz wäre der Audi TT RS gewesen.
    Leider hat sich seine knapp fünftausend Euro Aufpreis kostende Keramik-Bremse nach ein paar Bremsmanövern quasi in ihre Einzelteile aufgelöst.
    Daraufhin wurde der TT RS disqualifiziert.
    Die Kritik war berechtigt und nicht ohne ...


    Bei der Gelegenheit waren dann wohl auch auch ein paar nette Worte für die Japaner (WRX STi und Civic Type R) über.

  • Bin mal dazu gekommen ein paar Auspuff Video Clips zusammen zu schneiden und daraus ein Youtube Video zu basteln :D


    Wer Lust hat sich nen bollernden, zischenden WRX STI anzuhören kann hier rein schauen.


    [video]

    [/video]


    Schönen Sonntag noch euch :winken:

  • Huch hier ist ja schon länger nichts mehr aktualisiert worden. Deswegen hier mal ein kleines Update. Viel gibt es aber nicht zu berichten. Hatte zwischenzeitlich mal Rally Armor Mudflaps verbaut. Die sind aber schon wieder weg. Haben mir irgendwie net so richtig gefallen.


    Hier mal mit den Flaps. Könnt ihr euch selber ein Bild machen.


    Ist sicher geschmacksache. Als ich sie montiert hatte fand ichs irgendwie noch ganz cool. Nach 1-2 Monaten aber nicht mehr :D


    Damit die Vorderachse noch etwas steifer wird habe ich eine Tanabe Domstrebe verbaut.


    Auch der Motor kann jetzt etwas freier die Luft ansaugen. Eine Pipercross Filtermatte sitzt jetzt im Serien Luftfilterkasten.


    Das silberne STI Emblem an der Seite wurde gegen ein matt schwarzes ausgetauscht.


    Diese Saison habe ich mir neue Felgen gekauft. Der Subi steht jetzt auf 8,5x19 mit ET38. Als Bereifung habe ich 245/35 Michelin Pilotsport 4S aufziehen lassen.



    Hab dann später noch rote Lugnuts von LegalOne verbaut.





    Ich weiß die Bilder sind net so optimal. Hab ich alle nur mitm Handy gemacht. Muss mal irgendwann wieder paar schöne Bilder machen lassen wie von meinem gt86 damals.


    Weitere geplante Umbauten gibt es natürlich auch schon. Ihr wisst ja wie das ist :D :D


    Möchte die silbernen Spiegelkappen noch lackieren lassen. Zudem möchte ich diese Saison einen Ölkühler und eine Öl Temperatur und Öl Druck Anzeige nachrüsten.

  • Die Spiegelkappen müsen auf jeden Fall noch Blau. Ich nerv dich solange bis dus endlich machst ;P


    Schöner Wagen. Den polierst du wohl auch rund um die Uhr. ;)


    Er wird in der WA-Gruppe nicht umsonst "Mr.Wax" genannt :D

    Hier gehts zu meinem Show-Room : Mein Turbo-BRZ


    + Dotz Kendo 19" Felgen + ST XTA + Full Somked Valentis + STI Body Kit + Custom-Made Logos
    + Tanabe Overpipe + Ragazzon Frontpipe + Invidia N1 Catback
    + PasswordJDM Domstrebe + Shroth Gurte
    + Öl-Kühler + P3-Cars Zusatzdisplay
    + GT400 Turbo-Kit Stage 3

  • :thumbsup:


    Wenn er sich denn auch so um die Familie kümmert, ist ja alles Top. :thumbup:


    Die muss doch nicht poliert werden :huh: ?(

    Hier gehts zu meinem Show-Room : Mein Turbo-BRZ


    + Dotz Kendo 19" Felgen + ST XTA + Full Somked Valentis + STI Body Kit + Custom-Made Logos
    + Tanabe Overpipe + Ragazzon Frontpipe + Invidia N1 Catback
    + PasswordJDM Domstrebe + Shroth Gurte
    + Öl-Kühler + P3-Cars Zusatzdisplay
    + GT400 Turbo-Kit Stage 3