TRD Auspuff bearbeiten [Video nach Umbau hinzugefügt]

  • Hallo liebe Forenkollegen,


    da ich nichts bei der Suchfunktion gefunden habe (könnte auch an meiner Inkompetenz liegen), bin ich so frei und erstelle diesen Thread.


    Wie einige aus der Badisch- Württembergischen - Ecke mitbekommen haben, bin ich mit dem Sound der TRD-Auspuffanlage unzufrieden und wiege gerade alle Möglichkeiten ab, wie ich das ganze besser gestalte. Mir ist dabei sehr wichtig, dass ich weiterhin 4 Blenden habe.


    Jemand aus unserer WhatsApp-Gruppe gab mir den Tipp mein Auspuff bearbeiten zu lassen, beispielsweise bei dieser Firma: http://asg-sound.de/
    Ich habe auch auf YouTube gesehen, dass sie die OEM-AGA bearbeitet haben und sie klingt mMn jetzt super.


    Zu meiner Frage jetzt: Habt ihr oder kennt ihr jemand, der sein TRD Auspuff bearbeitet lassen hat? Wenn ja, könntet ihr mir ein Video besorgen? Mich interessiert das Ergebnis sehr!


    Natürlich nehme ich parallel Kontakt mit der besagten Firma auf und schaue eventuell, was die mir an Infos geben könnten.


    Vielen Dank



    Ediit:


    Video nach Umbau
    https://youtu.be/AUiw97i7RyA

  • Jp Performance hat mal einen normalen oem Auspuff bearbeitet, vom Sound war der ganz ordentlich. Machen die bestimmt auch beim trd. Ansonsten fällt mir auch nur asg ein, da kannst du auch vorher aus 3 verschiedenen Umbaustufen wählen (Lautstärke).


    Für das Geld hast du aber fast nen neuen Esd zusammen.

  • Firma B&T aus Bottrop bietet so arbeiten auch an. Man könnte dort auch nen anderen esd herstellen lassen, der ebenfalls 4 blenden hat um dann den Trd beim Weiterverkauf original zu haben. Nur so nen Gedankenanstoß. :thumbsup:

    ich wiege ja wie gesagt alle Möglichkeiten ab und freue mich natürlich sehr über eure Anregungen, so wie deine!
    Weißt du, was so ein ESD bei denen ca. kostet?


    Edit: habs gesehen auf deren Homepage, war ich zu voreilig mit meiner Frage :D:D


    Update: Hab denen Bilder geschickt, sie teilten mir mit, dass ein Umbau machbar ist, für näheres anrufen, bin gerade in einem Webbinar, danach rufe ich an und gebe euch Bescheid!

  • Soooooo meine Freunde,


    ich habe mit Herrn Gresch telefoniert!
    Vorab möchte ich sagen, dass der Kontakt super war, ganz nett, ganz freundlich und kundenorientiert, sehr schnelle Rückantwort!


    Ich habe auch den Preis angefragt und mir natürlich die Erlaubnis eingeholt das ganze zu veröffentlichen:


    Originalauspuff: 529€ zzgl. Montage 69€
    Aftermarket (TRD zählt dazu): 598€ zzgl. Montage 69€ - Angaben ohne Gewähr


    Es gibt 3 Varianten der Lautstärke, der Preis ist überall gleich. Herr Gresch sucht das persönliche Gespräch, um herauszufinden, welche Stufe für einen passend ist!


    Das ganze dauert ca. 7 Stunden, das heißt morgens bringen abends abholen, was ich super finde.


    Für die Leute, die weiter weg wohnen und keinen Bedarf an einem persönlichen Gespräch haben (sprich telefonische Abwicklung), können das ganze auch per Post abwickeln, es besteht sogar die Möglichkeit, dass ein Austausch-Auspuff gegen Pfand zur Verfügung gestellt werden kann.


    Für die Sparfüchse unter uns, er ist bereit am Preis was zu machen, wenn wir z.B. zu 3. am gleichen Tag vorbei kommen ;)


    Als Orientierung könnt ihr folgenden GT nehmen, der hat die V2 Variante drin:
    https://www.youtube.com/watch?v=u7dYTMTHcp8



    Was sagt ihr dazu? Bestünde bei jemanden von euch auch Bedarf? (Basti denke Postvariante wäre für dich ein Thema?)
    Gibt es noch etwas, was ich abklären sollte?


    Ach ja, bevor ich es vergesse: Er kennt ein paar von uns aus dem Forum und ich soll liebe Grüße bestellen, soll sie jeder annehmen, der sich angesprochen fühlt :thumbsup:

  • Meine Meinung zu ASG kennst du ja bereits.
    Mit den Jungs hatte ich seinerzeit mit dem GTI schon sehr gute Erfahrungen gemacht.
    Super netter Kontakt, reibungslose und zügige Abwicklung.


    Bei mir war es auch so, dass kostenlos nachgebessert wurde, als ich beim ersten Mal mit dem Klang nicht zufrieden war. Ich war auch mit einer Aftermarket Anlage da und wollte kein Dröhnen. Weil es dann aber doch gedröhnt hatte, wurde nochmal nachgebessert.

    "There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
    Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


    Hiromi Tamou
    Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

  • Jp Performance hat mal einen normalen oem Auspuff bearbeitet, vom Sound war der ganz ordentlich. Machen die bestimmt auch beim trd. Ansonsten fällt mir auch nur asg ein, da kannst du auch vorher aus 3 verschiedenen Umbaustufen wählen (Lautstärke).


    Für das Geld hast du aber fast nen neuen Esd zusammen.


    Tja, die haben die Arbeit eh von ASG-Sound machen lassen, mit nem deftigen Aufschlag :D

  • Zitat


    Klingt alles sehr interessant.


    Wie sieht es denn mit Tüv aus, wenn die Anlagen überarbeitet werden?

    Nix mit TÜV.
    Fällt aber in aller Regel keinem auf. ASG benutzt die bereits vorhandenen Schweißnähte, soweit möglich. Daher sieht man es nicht. Und von unten sowieso nicht, dafür müsste man die Schalldämpfer dann schon ausbauen.
    Bin auch schon mit dem GTI damals problemlos durch den TÜV und durch Polizeikontrollen gekommen.
    Wenn man 'ne Aftermarket AGA hat, kann man die ABE vorzeigen und beim Serientopf sieht man ja die originalen Nummern.
    Und der GT86 hat so eine schöne, sportwagentypische Form, dass man ihm auch ein bisschen mehr Sound durchaus zutraut und zugesteht.
    Wenn man nicht gerade die Stufe 3+ von ASG nimmt, bleibt das alles noch vergleichsweise dezent.

    "There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
    Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


    Hiromi Tamou
    Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

  • Mich interessiert eigentlich nur ein Foto des Inneren,
    dann mache ich mir den Rest selber ;-)

    GT86 Schalter, Pearl White, TRD komplett incl. ESD, Alcantara Rot, JBL Sound, 25/20 Eibach, Mittelarmlehne, TRD Türversteifung, Blinkerbirnen chrom, Haubenlift, 225/18, TRD Domstrebe und Öldeckel, Toyota DoorLights, Cargoliner, BuddyClub RL, 3M Lock Kennzeichen, Heckscheiben foliert, AP Bremsanalge uvm.
    man ist nie fertig -> Turboumbau mit rund 430PSund 500Nm derzeit....
    Hier direkt zu meinem:

  • Danke an Olli, dass du alle Antworten für mich übernommen hast :thumbsup: Und natürlich danke nochmal, dass du mir den Tipp gegeben hast!



    Was ich noch dazu sagen könnte, laut ASG hat man bei der V2 oder V2+ Variante bisher keinerlei Probleme mit dem TÜV (HU AU) gehabt, bei der V3 / V3+ bestünde eine Wahrscheinlichkeit, dass der Typ da etwas nachhacken wird.


    Eintragen ist natürlich nicht möglich.


    Polizei, na ja, Olli hat ja schon was dazu gesagt, Sportwagen, bei mir noch dazu 4 Blenden und natürlich ist jeder auf seiner verbalen Fähigkeit angewiesen, wenn euch jemand von der Rennleitung etwas unter Druck setzt.


    Aus meiner Sicht ist alles unproblematisch und ich denke, dass ich einen der nächsten Termine (Ende Januar, Anfang Februar in Anspruch nehmen werde :thumbup:


    Edit: Da ich das in meinem Post nicht erwähnt hatte, sie bieten ja V1 V2 und V3 an, zwischen denen ist eine Plus-Variante, das heißt die Lautstärke befindet sich zwischen V2 und V3 beispielweise bei der V2+


    Danke an Vinyl-Art für den Tipp, ich werde mal versuchen aus ihm etwas rauszuquetschen :D

  • Oder einfach einen Auspuff nach Wahl und Endrohre nach Wahl. Ich habe z.B. eine Milltek und mir da andere Endrohre von Friedrich Motorsport bestellt. Der GT86Alexander hier im Forum hat ebenfalls eine Milltek, der hat aber auch das TRD Heck und an der Milltek ein 4Rohr Ende (also 2*2 wie die TRD halt nur dicker). Kostet klar mehr, aber dafür komplett legal.

  • Top!
    Ich hoffe, du wirst zufrieden sein. Welche Stufe soll's denn werden?

    "There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
    Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


    Hiromi Tamou
    Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

  • Top!
    Ich hoffe, du wirst zufrieden sein. Welche Stufe soll's denn werden?

    Danke :)


    Es wird ja vor Ort darüber gesprochen und er gibt mir dann eine Empfehlung, wenn er mir eine paar Fragen gestellt hat.
    Ich tendiere zu V2+ da mir V2 zu leise ist, V3 meite er, es wäre zu viel und evtl. mehr Probleme (Polizei TÜV Nachbarn und Eichhörnchen, die sich gestört fühlen könnten), deswegen denke ich, dass V2+ eine gute Entscheidung ist.


    UND VIELEN DANK AN DICH NOCHMAL FÜR DIE EMPFEHLUNG

  • Gerne! Hoffe nur, dass dann auch alles gut läuft, sonst heißt es nachher "der Oli hat aber gesagt, dass" :D


    Aber das hört sich doch sehr vernünftig an. V3 ist eher etwas für die Hardcore-Fraktion.
    Nur ohne Referenzvideos ist es auch schwierig, das Ergebnis im Vorhinein genau zu bestimmen. Aber da haben die von ASG eigentlich genug Erfahrung, um ne Einschätzung abgeben zu können.
    Bin gespannt, wie der TRD Pott dann klingen wird.

    "There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
    Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


    Hiromi Tamou
    Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

  • Jp Performance hat mal einen normalen oem Auspuff bearbeitet, vom Sound war der ganz ordentlich. Machen die bestimmt auch beim trd. Ansonsten fällt mir auch nur asg ein, da kannst du auch vorher aus 3 verschiedenen Umbaustufen wählen (Lautstärke).


    Für das Geld hast du aber fast nen neuen Esd zusammen.



    Ich hab mich mal erkundigt bei JP Performance und es kostet ca. 450€ den ESD umzubauen, machbar vom Sound her ist relativ viel.


    Dauer ca. 6-7h

  • Soooooooo....
    nachdem ich eigentlich 2016 mit Kleinigkeiten anfangen wollte hab ich mich doch entschlossen 2015 schon was an der AGA zu machen.
    Also hab ich mir ein Termin bei JP Performance gemacht und mir ihn umbauen lassen. :D


    Die haben den Endtopf aufgemacht und haben das Innenleben umgebaut. Kosten belegen sich bei 450€



    Also morgens um 9 hin und abends um halb 6 hab ich ihn wieder abgeholt.




    Ja, JP lässt die Arbeiten von ASG durchführen und kassiert dafür nochmal ordentlich was drauf.



    JP legt anscheinend was drauf...