Scheinwerfer mit Sequenziellem Blinker

  • Hallo Leute,
    ich hoffe ich bin hier richtig, da ich neu in diesem Forum bin.
    Die Valenti Rückleuchten sind mit einem sequenziellen Blinkerbetrieb ausgestattet. Da hat sich bei mir nun die Frage aufgestellt ob es auch solche Blinker für die Front gäbe.
    Nach einigen Nachforschungen bin ich auf dieses Video gestoßen: https://www.youtube.com/watch?v=C_uCN6_Pm4c


    Ein Link zum Shop war auch hinterlegt - Allerdings war dieser nicht erreichbar und nach ewiger Suche dieser Scheinwerfer stellte sich raus, dass der Betrieb, der diese Scheinwerfer vertreibt nicht mehr aufzufinden ist.


    Nun ja die Scheinwerfer waren eh zu futuristisch und nicht erlaubt durch die Leuchte im inneren.


    Nach einiger Suche bin ich dann hier drauf gestoßen: https://www.youtube.com/watch?v=cNIGVxIA-M0


    Da ich nun technisch sehr ungeschickt bin und sein Englisch leider nicht wirklich verstehe :S hab ich mich nun gefragt ob vielleicht ihr eine "TÜV unauffällige" Lösung kennt.


    Ich danke schonmal im Vorraus für eure Bemühung! :D

  • Die Dinger sind schwer Geschmacksache (auch die im Video beworbenen Valenti wirken imho extrem grobschlächtig und zerstören die elegante Linie des Autos eher), aber ganz generell kann ich Dir leider nur raten: Finger weg von solchem Gebastel!
    Solange keine gültigen Prüfzeichen (e-Prüfzeichen, CE ...) auf den Leuchten ist (ggf. brauchst Du auch noch ein Gutachten zur Eintragung), bist Du ohne Zulassung unterwegs.


    Wenn dann ein Unfall passiert, wird es für Dich ganz schnell ganz teuer! Zwar müßte bei einem Unfall eigentlich explizit nachgewiesen werden, dass der Auslöser für den Unfall in den Lampen zu suchen ist, aber zum Beispiel Versicherungen treiben mittlerweile einen hohen Aufwand, um sich aus der Zahlungspflicht zumindest teilweise herauswinden zu können.


    Imho bleibt nur, auf einen Hersteller zu warten, der die landläufigen Prüfungen erfolgreich absolviert.

    Grüße aus Soest
    Frank
    ------------------------------------------------------------------------------
    My cars are family members accidently living in the garage ;)
    Die schönste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Kurve

  • aber woher sollen wir wissen, ob sie die Prüfungen durch geführt haben Suicide Jockey ?
    Bei den BuddyClub Rückleuchten steht nirgends , dass das Blinklicht nicht zugelassen sei, obwohl man es mit dem Schalter umstellen kann ;)

    Gib ma Gas du Spritzgebäck :D (JP)
    Ich geb dir gleich PDC in die Fresse :thumbsup: (JP)


    Ich bin ein (noch) Aeronaut ;(

  • Die Valenti Scheinwerfer haben ein E-Zeichen, dürfen also in der gesamten EU eintragungsfrei gefahren werden.
    Jetzt kommt das ABER:
    Sie sind nur für RHD lieferbar, also Rechtslenker. D.h., in Deutschland gibt es keine Möglichkeit, die Valenti Scheinwerfer legal zu fahren.
    Die Streuscheiben sind wohl andere oder zumindest ist es auf jeden Fall eine bauliche Änderung im Inneren der Scheinwerfer und nicht nur eine Einstellungssache.
    Man müsste sie also öffnen und umbauen. Und das will wohl niemand ernsthaft in Erwägung ziehen. Der Satz ist mit 900€ ja auch nicht ganz billig.


    Mir gefallen sie (Geschmackssache), aber legal in Deutschland leider nicht fahrbar, trotz E-Zeichen.
    Vielleicht kommt ja irgendwann auch nochmal eine LHD Variante raus.

    "There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
    Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


    Hiromi Tamou
    Deputy General Manager, Subaru Engineering Division