0-94/96-km/h-Messungen via P3Cars Performance Display (siehe Beitrag Nr. 1)

  • Ach das war nen blöder Fehler am Handy. :(
    Natürlich 18 Zoll Felge und nicht 17 Zoll.


    Du kannst bei Modikfikationen noch der HKS Ölkühler einfügen, da der aerodynamisch etwas ändert.


    Ein bissen ärgert mich die Zeit ja, aber da geht noch was. Unter 6,3 s ist drin.

    Gruß
    Skin


    • Toyota IQ • 1,33l • MT • 1G3 •
    • Toyota GT86 • 2,0l • MT • H8R •

  • Du kannst bei Modikfikationen noch der HKS Ölkühler einfügen, da der aerodynamisch etwas ändert.


    Ein bissen ärgert mich die Zeit ja, aber da geht noch was. Unter 6,3 s ist drin.


    Der Ölkühler fällt für mich in diesem Fall unter die Kategorie "keine relevante Modifikation" (in der Aufstellung habe ich den entsprechenden Beitrag ergänzt ;) ). Ich glaube auch, dass du die 6,3 sec knacken wirst, allerdings muss man ja auch berücksichtigen, dass du mit deiner aktuellen Bereifung ca. zwei weitere km/h schaffen musst.

  • Interessanter Einwand!
    Du hast recht, durch die neue Größe des Reifens muss ich 2km/h mehr erreichen.
    Das macht es fast vertretbar ;)


    Und Danke fürs Aufnehmen

    Gruß
    Skin


    • Toyota IQ • 1,33l • MT • 1G3 •
    • Toyota GT86 • 2,0l • MT • H8R •


  • Bei gleicher Konfiguration, gleicher Strecke, 12°C, Beifahrer und etwas Gepäck waren am letzten Wochenende 6,83 drin im insgesamt 4. Versuch. Nächste Woche kommen dann 18Zoll Ultraleggera mit PS4, Mal schauen wie es dann wird :-)

  • Ich kann leider nur nicht sagen, ob die 100 noch im zweiten oder schon im dritten Gang erreicht wurden. Beim Schalten kurz vor dem drehzahlbegrenzer hab ich anderes zu tun als zu gucken, ob die Zeit schon gestoppt wurde...

  • Ich hab meine Zeit mal ein 'kleines' bischen verbessert :thumbsup:



    Mods:
    Turbo Stage 3, Dotz Kendo 19", Falken Sommerreifen 245/30/R19

    Hier gehts zu meinem Show-Room : Mein Turbo-BRZ


    + Dotz Kendo 19" Felgen + ST XTA + Full Somked Valentis + STI Body Kit + Custom-Made Logos
    + Tanabe Overpipe + Ragazzon Frontpipe + Invidia N1 Catback
    + PasswordJDM Domstrebe + Shroth Gurte
    + Öl-Kühler + P3-Cars Zusatzdisplay
    + GT400 Turbo-Kit Stage 3

  • 4,16 sec sind schon 'ne Ansage. Und das mit "nur" 245ern an der HA und 19" (wenig Querschnitt, dadurch mehr "Stretch") :thumbup:
    Ich denke mit 17" oder 18"Semis stünde da 'ne 3 vor'm Komma.

    "There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
    Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


    Hiromi Tamou
    Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

  • Man muss ja nur mal ein genaues GPS bei 100 km/h mitlaufen lassen - der OBD-Geschwindigkeitswert liegt zwischen dem Tacho und der realen Geschwindigkeit. Ein GPS hat dafür wahrscheinlich beim detektieren des Starts eine gewisse Verzögerung (die evtl. irgendwie rechnerisch kompensiert wird). Keine Ahnung, ob das für eine halbe Sekunde reicht. 0-100 vergleichen find ich (sorry) dämlich, da spielt so viel rein und ist so selten relevant (nur Slalom?!) - hab ich noch nie gemessen, 50-150 oder 100-200 kann ich noch verstehen.

  • Das ist Ansichtssache.
    Dämlich würde ich es jetzt nicht nennen.


    Wobei dieser Thread hilft ist es eine Abschätzung über Modifikationen und Seriestreuung zu bekommen.
    Alle Werte werden mit der P3 Cars Anzeige gemacht und haben einen ähnlich großen Fehler.
    So lässt sich sagen, dass mit einem Stage 3 Turbo (forcars) ungefähr die Beschleunigung von 0-100km/h um ca. 2,5s Vermessern lässt

    Gruß
    Skin


    • Toyota IQ • 1,33l • MT • 1G3 •
    • Toyota GT86 • 2,0l • MT • H8R •

  • Das kann man auch nicht alleine so stehen lassen, ein großer Anteil kommt von der Rad-Reifen-Kombination.


    Ja da hast du recht. Ich hatte den letzten Satz vereinfacht ausgedrückt.
    Wie oben schon gesagt lassen sich die Einflüsse von Modifikationen abschätzen.

    Gruß
    Skin


    • Toyota IQ • 1,33l • MT • 1G3 •
    • Toyota GT86 • 2,0l • MT • H8R •

  • 0-100 vergleichen find ich (sorry) dämlich, da spielt so viel rein und ist so selten relevant (nur Slalom?!) - hab ich noch nie gemessen, 50-150 oder 100-200 kann ich noch verstehen.


    Meine Meinung hierzu:


    Mit der 0-100-km/h-Messung kann man seinen eigenen Start besser beurteilen (der Fahrer spielt hier noch eine große Rolle). Ohne entsprechende Leistung ist eine 100-200-km/h-Messung ein reiner Schwanzvergleich (damit kann ich Autos vergleichen - der Fahrer ist mehr oder weniger entbehrlich).


    Wie dem auch immer sein mag: Wir messen nur, was uns das P3Cars-Display ermöglicht!

  • Nö... aber ich weiß, dass sich sowas gern aufschaukelt. Erst schreibt der Eine fettgedruckt, dann der Andere kursiv und zum Schluss alle Helvetica. :rolleyes:

    Gruß
    Skin


    • Toyota IQ • 1,33l • MT • 1G3 •
    • Toyota GT86 • 2,0l • MT • H8R •

  • Solange es nicht ComicSans ist :D


    Ich gönne euch doch den Spaß, zur Bewertung des Fahrers machen mir Rundenzeiten mehr Spaß als aus denn Stand geradeaus zu fahren (zweifelsohne muss auch das gekonnt sein, das macht die Vergleiche ja noch schwerer). Für Rundstrecke ist für MICH 100-200 der interessantere Benchmark. Da es das Display hergibt ist doch gut, dass man das unter gleichen Vorzeichen teilen kann - vergleichen durch die Dutzenden Einflußfaktoren eben nicht.

  • @insomnia: Vor einiger Zeit habe ich geschrieben, dass es hier nur um Spaß gehen soll und dass eine 100-200-km/h-Messung mit unserem Display nicht möglich ist. Auch ich wäre genauen Messungen nicht abgeneigt (v.a. Rundenzeiten), aber ich habe keine Möglichkeit dazu. Ich mache mir einfach alle paar Wochen/Monate den Spaß und versuche meine Zeit zu verbessern - nebenbei ist es auch kein schlechtes Gefühl, "Herr des Schlupfs" zu sein (das kann ganz leicht eine halbe Sekunde und mehr ausmachen). ;)

  • Törööö!



    Viel schneller werde ich mit meiner Karre die 94 km/h (Winterreifen in Seriendimension) aus dem Stand vermutlich nicht erreichen können. Gefühlt war es schon ein recht ordentlicher Start.


    PS: DIe Außentemperatur betrug ca. 5 °C und der Tank war in etwa zu zwei Dritteln voll.

  • Ganz schön flott.... ich hab auch vor demnächst wieder Messungen zu machen.
    Aber dazu muss es erstmal wieder über 10°C werden, der Schnee weg und das Salz auch.

    Gruß
    Skin


    • Toyota IQ • 1,33l • MT • 1G3 •
    • Toyota GT86 • 2,0l • MT • H8R •

  • Hi Skin!


    Was mir aufgefallen ist: Wenn man berücksichtigt, dass ich den Start mit den Sommerreifen nicht so gut erwischt habe (mit mehr Grip tu ich mir einfach schwerer), passen die Sommer-/Winter-Zeiten (Abrollumfang der Reifen!) von uns beiden sehr gut zusammen.


    Was mich gestern zu einer neuen Messung bewegt hat: Das Display hat mir ein AFR von 12,03 angezeigt (das ist bei mir relativ niedrig) und ich habe das Gefühl, dass der Luftanteil immer dann niedrig ist, wenn die Karre gefühlt gut abzieht. @ll: Ergibt das Sinn? Müsste die Kiste eigentlich nicht mit einem hohen AFR besser abgehen? ?(


    PS: Viel schneller brauchst du jetzt aber nicht mehr werden! :P


    Edit:


    Im direkten Vergleich ein toller Wert. Allerdings im Vergleich mit dem 0-100-mit-TorquePro-Thread ist mir aufgefallen das die OEM Zeiten lt Torque im Schnitt um eine halbe Sekunde schlechter sind als mit P3 gemessene OEM Zeiten.


    Kann es sein, dass mit TorquePro die Zeit erst bei echten 100 km/h gestoppt wird? Das könnte die halbe Sekunde erklären.

  • Ach doch.... da geht noch was und da muss noch ne 5 vorn stehen. Oder ne 4. :D


    Ich hab ja jetzt auch nen Laptimer von QStarz. Ich werde also mal die P3 Anzeigen mit dem QStarz vergleichen.


    Was den AFR wert angeht.... hmmm wenn du Vollgas gibst spielt der keine Rolle mehr und wird auch nicht mehr wirklich gemessen.
    Ich denke die Anzeige bleibt dann einfach stehen. Ähnlich wie wenn du 50km/h im 2. Gang fährst und dann einfach das Auto ausrollen lässt.

    Gruß
    Skin


    • Toyota IQ • 1,33l • MT • 1G3 •
    • Toyota GT86 • 2,0l • MT • H8R •

  • Was den AFR wert angeht.... hmmm wenn du Vollgas gibst spielt der keine Rolle mehr und wird auch nicht mehr wirklich gemessen.


    Der Wert ist bei mir aber immer tagesabhängig und beträgt unter Volllast i.d.R. 12,0X (es ändert sich lediglich die zweite Nachkommastelle). Glaubst du, dass das einfach eine Messungenauigkeit ist und das AFR eigentlich immer gleich ist?


    Ach doch.... da geht noch was und da muss noch ne 5 vorn stehen. Oder ne 4. :D


    :thumbup:


    Hab ich da im Forum etwas verpasst? Ist deiner mittlerweile aufgeladen? :D


    Auf den Verlgeich mit QStarz bin ich schon gespannt!

  • Sooo ich muss mich dann mal wieder zu Wort melden und ein vernichtendes Urteil zu P3Cars Anzeige abgeben.
    Um mich kurz zu fassen: eine Sekunde Fehler is normal. Das entspricht einem Fehler von 15% und damit kann man den Wert eigentlich wegwerfen.
    Sehr schade, wie ich finde.


    Aber kommen wir mal zu den eigentlichen Daten:


    Fahrzeug: GT86 MY16,
    Enkel Wakasa 8x18ET35 mit Hankook Venus V12 225/35R18,
    KW V3+ (ca. 30mm liefergelegt):
    ......Sturz Li.....Sturz Re......Spur Li+Re
    VA.....-1,1°---------0,3°..........+0,08°
    HA.....-2,3°----------1,3°.........+0,15°


    Strecke:
    leicht abfallen, trocken, 14° Außentemperatur, 22:30Uhr, Asphaltiert






    Gruß
    Skin


    • Toyota IQ • 1,33l • MT • 1G3 •
    • Toyota GT86 • 2,0l • MT • H8R •

  • Um mich kurz zu fassen: eine Sekunde Fehler is normal. Das entspricht einem Fehler von 15% und damit kann man den Wert eigentlich wegwerfen.
    Sehr schade, wie ich finde.


    Wirklich ernüchternd... Da im Internet div. 0-60-mp/h-Messungen eine Zeit von 6,4 sec erzielt haben, bin ich ehrlich gesagt davon ausgegangen, dass die P3Cars-Messung gar nicht sooo schlecht ist (unter Berücksichtigung der "Stopp-Geschwindigkeit").


    PS: Demnächst werde ich versuchen, einen Videovergleich zu machen. ;-)


    PPS - SkinDiver : Mann muss vermutlich noch die Zeit für einen Schaltvorgang und zusätzliche 3-4 km/h berücksichtigen, oder (und wenn ich die dritte Grafik von dir richtig interpretiere, dann ist die Messung ja doch nicht so übel)?


    Edit: Fährst du wirklich 225/35R18?


  • 225/40ZR18 92Y... sorry.


    Ich denke auch, dass der Fehler in der Geschwindigkeit die Messung versaut. 106km/h entsprechen den realen 100km/h. Damit kommt man geschätzt auf 10km Differenz in der Messung (Fehler OBD zu GPS Signal. Ernüchternd ist das Ergebnis auf jeden Fall. Ich hatte eher mit 0,5s gerechnet.


    Was du bei meiner dritten Grafik meinst verstehe ich gerade nicht. Da siehst du die Auswertung des QTARZ 6000S mit allen 8 gefahren Strecken.
    Man muss dazu sagen, dass ich die Strecke hin und zurück gefahren bin. Also mal bergauf und mal bergab. Insgesamt bin ich 8x gefahren.
    Das ändert aber an der Abweichung der P3Cars Anzeige nichts mehr.


    Die Bilder der Anzeige zeigen dann immer den Wert P3Cars zu QSTARZ. Hier hab ich halt nur 2 Messungen ausgewählt.

    Gruß
    Skin


    • Toyota IQ • 1,33l • MT • 1G3 •
    • Toyota GT86 • 2,0l • MT • H8R •