Rückwärtsgangarretierung aus Aluminium // 1. Sammelbestellung

  • Danke an Daniel und Psyke für die Klarstellung. Wenn ich könnte würde ich gerne ein schwarzeres Schwarz durch eloxieren erreichen, das funktioniert aber leider nicht, man kann die Teile auch problemlos lackieren wenns einem danach ist. Das mit dem Gewindestift an der Verpackung war nicht die schlauste Lösung aber hier wird nachgebessert wie ich breits schon mal erwähnt hatte. Einige Sachen zur Montage und auch Vibrations Minderung wurden hier schon angesprochen. Ich möchte es jedem rechtmachen. Und entschuldige mich wenns bei dir nicht so klappte oder nicht zu 100% zufriedenstellend war.


    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

  • Soda! Nach 3 Stunden rumgehämmere, ...



    ...einem blauen und angeschwollenen Daumen und einer völlig zerstören originalarretierung (und einer hoffentlich noch intakten Getriebemechanik/Schaltgestänge) ...



    konnte ich endlich Erfolg vermelden...




    Ich werde womöglich bei Gelegenheit das ding um 180 Grad drehen. Das Loch irritiert mich irgendwie ein wenig und außerdem habe ich mir das rumkiefeln an der Öffnung (während die Hand am Schalthebel liegt) schon zur Gewohnheit gemacht und irgendwie fehlt es mir jetzt regelrecht....


    Also wenn ich gewusst hätte, dass es so ein riesen Umschiss wird das Teil zu installieren, hätte ich - ganz ehrlich gesagt - es mir nicht angetan. Wenn die Installation so abläuft wie in dem einen Video hier im Thread, dann ist es ein nettes, kleines, einfaches Gimmick. 3 Stunden rumhämmern war es aber nicht wert...


    BTW: Was genau ist dieses fettige weiße Zeugs da drinnen (wie heißt es? gibt es produktempfehlungen?)? Würde es mir gerne nachkaufen und nachschmieren weil die Arretierung nicht mehr so sanft flutscht wie vorher (relativ viel von dem Fett hat sich überall verteilt als ich mit aller kraft das Plastikding zerlegt habe).


    Vibrationen konnte ich bis dato absolut keine feststellen. Rasselt überhaupt nicht (bin aber noch nicht im "Angriffsmodus" gefahren). Vorsorglich habe ich (nur) im unteren Konus, auf der Innenseite 2 Streifen doppelseitiges Klebeband (ca. 2mm dick, ca. 1-1,5 cm lang und 1 cm breit), diametral von einander aufgeklebt (und die Schutzfolie auf der Innenseite nicht abgelöst - soll lediglich als Dämpfer, nicht als Feststellmechanismus dienen)

  • Wollte mich eigentlich schon direkt nach dem erfolgreichen Einbau zu Wort melden, aber habe noch etwas abgewartet, um nach eventuellen Vibrationsgeräuschen zu horchen. Bisher ist alles ruhig, die Arretierung flutscht ohne zu haken. Hatte aber vorsichtshalber schon ne Lage Tape um den Kegel geklebt. Im Großen und Ganzen bin ich sehr zufrieden mit dem Ergebnis und dass sich an der Optik durch das schwarz kaum etwas geändert hat, finde ich gar nicht schlimm. Dafür ist die Haptik und das Geräusch beim Betätigen bzw. Loslassen nun angenehm wertiger.


    Beim Ausbau des alten Teils habe ich auch mehrere Anläufe gebraucht, weil ich den Stift immer nur bis ca. zur Hälfte rausgetrieben bekommen hab. Schlussendlich hat es zu zweit dann geklappt. Einer hat gegengehalten und der andere hat den Splint dann mit sanfter Hammergewalt "überzeugt".


    Für mich persönlich war es den Aufwand wert und durch die Berichte von den anderen, wusste ich ja schon so ungefähr, was mich erwartet.
    :thumbup:

  • genau! ja! in fahrtrichtung. ;)


    jetzt habe ich es (wie man auf den bildern sieht) nach hinten ausgerichtet eingebaut - war einfach nur froh das drum endlich oben zu haben. Wenn ich erstmal rausfinde was genau das für ein schmierfett ist, werde ich das ding nochmal abmontieren, nachfetten und andersrum einbauen.

  • Kurzes Update von mir:
    Ich hab den Tipp mit dem Filz versucht umzusetzen, was an sich funktioniert hat. Ich habe aber leider immernoch die Geräusche. Gestern haben ich dann wieder das Original eingebaut.


    Fazit: Ich konnte das Teil nicht Vibrationsarm und geräuschlos bekommen und deshalb verkaufe ich es für den selben preis weiter. Wer ein schwarzes braucht, soll sich per PN melden. Es scheint zu gehen aber bei mir nicht. Aber ich hab auch leichte Schwungscheibe drin usw.

    Grüße


    GT86 Asphalt Grau/Bastuck ab Kat/ST XTA Fahrwerk/Motec Nitro 9x18 Hochglanzschwarz/Federal 595RSR 225/40/18/HKS Luftfiltermatte/Soundgenerator entfernt/Axton Reserverad Sub/ Valenti V2 Smoked Rückleuchten/JDM Aufkleber/Schwungscheibe/Schriftzüge entfernt/Embleme Hochglanzschwarz/

  • Danke für das Angebot Gabriel aber ehrlich gesagt habe ich auch etwas Manschetten bekommen vor dem Umbau und den ggf. auftretenden Komplikationen.
    Der optische Vorteil ist mir das Risiko nicht wert, da ich auch nicht über das umfangreiche Werkzeug und handwerkliche Geschick verfüge...

  • Auf Lager sind.


    V2 (Gewindestift):


    2x Schwarz
    1x Rot
    1x Weiß


    wenn jemand Interesse haben sollte. Schreibt mir einfach eine PN.


    Die anderen V1(Spannstift) die ich mal fürs Forumstreffen gefertigt habe, hab ich auch noch.
    Diese werde ich mal Privat im Kleinanzeigen Bereich anbieten, sind etwa 10 Stk., schwarz und rot.

  • @Volvo_Driver


    Möglich ist vieles. :) Ob unser Eloxierer Blau anbietet weiß ich gerade nicht, ich glaube die Frage ist aber ihr schon mal aufgetaucht.


    Alle Lagerteile sind aber bereits eloxiert, somit habe ich bei diesem Schwung keine Rohteile dabei ohne Oberfläche.
    Quasi für die Lagerteile gibt's nur die Farben in Post "320".