Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

860

Meister

Beiträge: 2 788

Fahrzeuge: GT86 / Lieblingsfahrzeug: Kocmo Roadmaster

Beruf: Hochspannung bis es knallt

Danksagungen: 493

  • Nachricht senden

61

Mittwoch, 11. Mai 2016, 15:55

Wenn man jetzt mal in Richtung Audi schielt, sind A5 und TT auch Konkurrenten


Ich sehe da keine Konkurrenz.

A5 = Hedonistenkutsche (gefällt mir sogar)
TT = Knallerbse
Gruß aus dem Bergischen Land
Andreas

Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.

"Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Breeze (11.05.2016)

sxe

Profi

  • »sxe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 679

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

62

Mittwoch, 11. Mai 2016, 18:08

Meinetwegen können sie das Gemeinschaftsprojekt wieder GT86 nennen - naheliegender wäre als offener Hecktriebler aber MR2

Dann müsste es aber Mittelmotor werden. (MR2 = Midengined Rearwheel-Drive Two-seater)


Selbst mit Mittelmotor glaub ich nicht, dass der Name MR2 reaktiviert würde. Ist einfach ein Sch--- Name. :D

McDux

Profi

Beiträge: 1 108

Fahrzeuge: Pearl White GT86

Beruf: IT Typ

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

63

Mittwoch, 11. Mai 2016, 19:37

Alle warten auf die Supra und ich sitz hier und drück die Daumen das der SF-R mit 160 Turbo PS an der Hinterachse nach D kommt :D


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Zitat

"If you see a photo of a Scion FR-S that isn't sideways, the picture is fake or the car is parked."

Beiträge: 1 727

Danksagungen: 359

  • Nachricht senden

64

Mittwoch, 11. Mai 2016, 22:54

Einheitlich hässlich :D)

:thumbsup:
Ich möchte wie mein Opa im Schlaf sterben und
nicht so jammernd wie sein Beifahrer.

満月-86

kosh

Meister

Beiträge: 2 128

Wohnort: Erfurt

Beruf: wie alle hier...

Danksagungen: 162

  • Nachricht senden

65

Donnerstag, 12. Mai 2016, 08:05

Alle warten auf die Supra und ich sitz hier und drück die Daumen das der SF-R mit 160 Turbo PS an der Hinterachse nach D kommt :D


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Hab bisher nur davon gelesen, dass er den 1.5l Mazda Saugmotor mit 130PS bekommen wird, der auch im MX5 verbaut ist (falls nicht bekannt: Toyota hat einen Deal mit Mazda bezüglich der Skyactiv Motoren).

Vlt ist ja der Fiat 124 Spyder was für dich? Quasi ein MX5 mit 140PS Turbo

derhlr

Fortgeschrittener

Beiträge: 505

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

66

Donnerstag, 12. Mai 2016, 09:11

Alle warten auf die Supra und ich sitz hier und drück die Daumen das der SF-R mit 160 Turbo PS an der Hinterachse nach D kommt :D


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Hab bisher nur davon gelesen, dass er den 1.5l Mazda Saugmotor mit 130PS bekommen wird, der auch im MX5 verbaut ist (falls nicht bekannt: Toyota hat einen Deal mit Mazda bezüglich der Skyactiv Motoren).

Vlt ist ja der Fiat 124 Spyder was für dich? Quasi ein MX5 mit 140PS Turbo


Und kommt sogar als Abarth Version...
Die Luftpumpe von Motor ist leider auch das, was mich vom Kauf des MX5 abhält (der "große" Motor aus der alten Modellgeneration macht es auch nicht viel besser).
Der 124 gefällt mir vom Design her leider überhaupt nicht :S
Evos are red, Subies are blue,
but both make braaaaaap-stutututu

BRZ

Erleuchteter

Beiträge: 3 342

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kempten

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

67

Donnerstag, 12. Mai 2016, 17:15

Naja für den leichten MX5 finde ich den 160PS Motor absolut ausreichend. Dazu eine tolle Saugercharakteristik. Die Fahrleistungen auf der Geraden sind in etwa mit unserem Wagen vergleichbar.
Und es soll ja eventuell noch eine MPS Version kommen.
Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

kosh

Meister

Beiträge: 2 128

Wohnort: Erfurt

Beruf: wie alle hier...

Danksagungen: 162

  • Nachricht senden

68

Donnerstag, 12. Mai 2016, 20:50

Hab letzte Woche erst gelesen, das MPS bzw mazdaspeed vorerst tot ist. Da ging es speziell um den Mazda 3 MPS, aber allgemein um die ganze "marke".

Spiff

Schüler

Beiträge: 80

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

lutzbrz

Fortgeschrittener

Beiträge: 227

Fahrzeuge: BRZ Automatik schwarz Bj2014 Rückfahrkamera Clarion,P3Cars Performance Display Schwarz ist keine Farbe. Schwarz ist eine Lebenseinstellung! Darf man in einem Schaltjahr auch Automatik fahren?

Wohnort: Bremerhaven

Beruf: Privatier

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

70

Freitag, 20. Mai 2016, 09:46

Toyota/BMW Z5

Stelle mal einen Link rein ....Ein schickes Auto was BMW / Toyota davor haben.

http://www.welt.de/motor/modelle/

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

madflower (20.05.2016), katty262 (20.05.2016)

patx

Erleuchteter

Beiträge: 3 055

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

71

Freitag, 20. Mai 2016, 09:53

Würde auch prima in den anderen Thread mit rein passen, aber da kann ein Mod bestimmt nachhelfen :D

Bemerkenswert: So ein Artikel, ohne den GT86 auch nur ein Mal zu erwähnen. Komplett unter dem Radar nennt man das wohl.

Zitat

Die Japaner wollen mit sportlichen Modellen ebenfalls auf den Eilzug der automobilen Gefühle aufspringen, was beim derzeitigen Portfolio mit Camry, Avensis und Prius nicht gelingen würde.

So wird der Toyota Supra wieder aus der Garage geholt.

Nix von GT86, als ob der nichts mit emotionalem Autofahren zu tun hätte. Nur der Supra wird angesprochen, quasi als letztes sportliches Fahrzeug von Toyota.

Zitat

Damit sich die beiden Marken in dem immer kleiner werdenden Segment nicht in die Quere kommen, einigte man sich darauf, dass die Bayern einen Roadster und die Japaner ein Sportcoupé kreieren. Plattform und technische Basis kommen aus München. Design, Antrieb und Interieur entwickelt jeder für sich.

Was macht Toyota? Liest sich für mich so: BMW baut eine Plattform auf und lizenziert die an Toyota, die daraus was eigenes bauen. Also nix von Toyota im BMW, dafür viel BMW im Toyota.

McDux

Profi

Beiträge: 1 108

Fahrzeuge: Pearl White GT86

Beruf: IT Typ

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

72

Freitag, 20. Mai 2016, 09:59

Das ist ja genau das was katty ansprach. In dt. Medien wird immer stehen das es ein dt. Produkt ist weil der Deutsche deutsch kaufen will. Die anderen werfen nur Geld in Topf.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Zitat

"If you see a photo of a Scion FR-S that isn't sideways, the picture is fake or the car is parked."

Horror

Super Moderator

Beiträge: 8 471

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 393

  • Nachricht senden

73

Freitag, 20. Mai 2016, 10:07

Habe es mal hierher verschoben.

patx

Erleuchteter

Beiträge: 3 055

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

74

Freitag, 20. Mai 2016, 10:21

Ich finde es vor allem fies, Toyotas aktueller Produktpalette einen Mangel an sportlichen Fahrzeugen dieser Art vorzuwerfen. Nach meinem letzten Stand ist der GT noch bestellbar... :whistling: Als ob es an BMW läge, Toyota aus der Langweiligkeit zu erretten...

Klar ist sowas immer ein Randmodell mit wenig Marge, aber immerhin hat Toyota/Subaru den Mut bewiesen, so ein Fahrzeug neu auf den Markt zu bringen.

CTO79

Profi

Beiträge: 592

Fahrzeuge: GT 86

Wohnort: Mosel

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

75

Freitag, 20. Mai 2016, 10:38

Wirklich interessant finde ich nur den letzten Satz, dass "jeder (BMW und Toyota) möglichst in seinem eigenen Revier fahren soll". Da hätte man jetzt mehr erwartet.... :wacko:

sxe

Profi

  • »sxe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 679

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

76

Freitag, 20. Mai 2016, 13:17

BMW sollte den Ball mal ordentlich flach halten. Schließlich hängen die, was Zukunftstechnologie angeht, eher an Toyotas Tropf als andersrum. Mag ja sein, dass Toyota denen die Entwicklungsarbeit überlässt. Bei Toyota geht man pragmatisch an die Sache: Entweder ich entwickel selbst für teueres Geld oder ich versuch mit einer Kooperation das Ziel günstiger zu erreichen. (wie auch schon beim 86)
Bin auch nicht scharf auf irgendeinen BMW-Verbrennungsmotor. Das ist einfach mal alte Technologie, auch wenn einem die Marketingabteilung gern was anderes erzählt. Der ganze Dieselskandal hat doch offenbart, wie wenig sich bei den Motoren wirklich getan hat.

Dann kommt anstatt eines BMW-Motors halt der 2l-Turbo rein, der jetzt schon bei Lexus verbaut wird. Dazu noch der 2,5l Hybrid aus den 300h Modellen (gern mit etwas mehr Elektropower für bessere Beschleunigung). Oder noch was größers aus dem Regal. Als ob die nicht genügend eigene gute Motoren hätten.

katty262

Meister

Beiträge: 2 113

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Subaru Impreza STW, Subaru Impreza RS, Subaru R 1S

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 1059

  • Nachricht senden

77

Freitag, 20. Mai 2016, 13:59

Wow geht schon gut los :-)))

Na klar ist das ein guter Schachzug für Toyota (und auch für die anderen die es auch so machen), aber wer denkt an die Kunden die mit dem Produkt durch die Gegend fährt und nachher ebenfalls 20 - 400% mehr für die Ersatzteile bezahlen muss als die jenigen, die sich fürs "Original" (autsch und Sorry) entschieden haben??? Da hilft der Pragmatismus der Marken rein gar nichts. Beim BMWYOTA weis man so wenigstens vorher (halbwegs) bescheid. Ich denke aber der Toyota wird eigenständig genug, denn den Irrweg des Themas BRZ/86 zur Steigerung des emotionalen Markenkern von Toyota werden die nicht noch einmal beschreiten.

Letztendlich ist im Markt ja auch nur ausschlaggebend, welcher Hersteller kann mir das Produkt für die Monatsrate X zur Verfügung (angeblich der rationelle Weg) stellen oder welche Marke ist mir Sympathischer (subjektiv emotionaler Weg) oder welche Marke hat das Produkt schnell verfügbar (Begehrlichkeitsaspekt) und zu guter letzt, wer hat mehr points of selling (bequemlichkeitsfaktor, Marktpräsenz)

Ich werde den dann auftauchenden BMWYOTA oder ToyaBMW Kanal (Forum) auf jeden Fall abonnieren, das wird lustig.
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

CTO79

Profi

Beiträge: 592

Fahrzeuge: GT 86

Wohnort: Mosel

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

78

Freitag, 20. Mai 2016, 14:06

oh jaaaa, auf dem Kanal wirds wesentlich hitziger zugehen als hier. da kommt man dann gar nicht mehr hinterher mit dem posten von popcorn fressenden smileys...

patx

Erleuchteter

Beiträge: 3 055

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

79

Freitag, 20. Mai 2016, 14:09

BMW- vs. JDM-Fans bietet auf jeden Fall eine Menge Potenzial :D

katty262

Meister

Beiträge: 2 113

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Subaru Impreza STW, Subaru Impreza RS, Subaru R 1S

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 1059

  • Nachricht senden

80

Freitag, 20. Mai 2016, 14:25

aber wir halten dann geschlossen und zusammen dagegen :thumbsup:
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)