Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

sxe

Profi

  • »sxe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 679

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

401

Mittwoch, 7. Februar 2018, 15:51

Für mich ist das keine neue Supra, sondern eher ein neuer MR2. Von der Größe und der Leistung her passt das eher. Der Lexus LC500 ist die neue Supra, nur in schön. :D

Grinsekatz

Schüler

Beiträge: 113

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

402

Mittwoch, 7. Februar 2018, 17:50

Ich bin mit den Motoren eigentlich durchaus zufrieden. Ok der 190 PS Basis Turbo ist zwar daneben, aber dafür gibs ja auch 250 oder 340 PS.

Also ich möchte für 50 PS mehr nicht auf meine Handschaltung verzichten wollen, auch wenn sie manchmal etwa zickig ist. Bleibt also höchstens die 340 PS Version. Wenn das ganze Projekt dann noch vom Design her in Richtung alter Z4 geht, würden mich auch die 340 PS nicht reizen, meinen GT einzutauschen. Dass das Auto so aussehen wird, wie die vorgestellte Studie, glaube ich ja nicht.

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 6 823

Fahrzeuge: Subaru BRZ FL, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 717

  • Nachricht senden

403

Mittwoch, 7. Februar 2018, 19:31

Bis auf die Tatsache, dass es wohl ein Zweisitzer werden wird...

Gut, das würden viele beim Toyobaru auch nicht vermissen, echte Sitze haben wir ja letztlich auch nicht. Manche schimpfen es nur Zusatzgewicht :D


Genau der Platz hinter dem Fahrer und Beifahrersitz und das Umklappen der Rückbank ist ein nicht zu unterschätzender Vorteil, sonst würden Viele sicher 350/ 370 Z fahren ;)

Ohne den Platz müsste der Toyobaru bei mir weg 8| , aber der Platz ist ja da 8o :thumbsup:

Sorry für kurzen OT :!:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kosh (08.02.2018), Rolli (08.02.2018)

Beiträge: 1 959

Fahrzeuge: GT 86 Weiß

Wohnort: Stade

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

404

Mittwoch, 7. Februar 2018, 20:03

Die eigentliche Frage ist, warum kauft Toyota das zu und entwickelt es nicht selber?

Ähnlich wie der 86er wird die neue Supra eher eine Nebenrolle bei den jährlichen Verkaufszahlen spielen. Diese bewegen sich bei 10+ Millionen Autos pro Jahr. Selbst wenn es pro Jahr 100k Autos wären, was ich stark bezweifel, ist es keine "Kernkompetenz" des Unternehmens.

Diese ist seit Jahren der Hybrid. Da hat Toyota gerade 1,5 Jahre früher als geplant (2020) seine 1,5 Mio Verkäufe pro Jahr erreicht. Insgesamt haben sie über 11 Millionen Hybride bisher verkauft, chapeau!!

Ich denke die Supra wird eigenständig genug sein, schon alleine weil es ein Coupe sein wird.

Der "i40" wird dann wohl der Traum sein, i6 Twinscroll Turbo mit der göttlichen ZF8 :) *träum*

Ich denke es wird dann Supra, Supra GR und Supra GR Sport heißen. Oben drauf kommt vielleicht noch eine Topversion a la Yaris GRMN.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

Danny95

Fortgeschrittener

Beiträge: 332

Fahrzeuge: 2012 GT86 in Orange "Toyota is love, GT86 is life."

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

405

Mittwoch, 7. Februar 2018, 20:12

Die Aussage von dir Jan unterschreibe ich 1 zu 1 so.


Allerdings bin ich die ZF8 nie gefahren.

kosh

Meister

Beiträge: 2 127

Wohnort: Erfurt

Beruf: wie alle hier...

Danksagungen: 162

  • Nachricht senden

406

Donnerstag, 8. Februar 2018, 07:40

Die eigentliche Frage ist, warum kauft Toyota das zu und entwickelt es nicht selber?
(...)



Da die Absatzzahlen so gering sind, würden sie Minus machen.

McDux

Profi

Beiträge: 1 108

Fahrzeuge: Pearl White GT86

Beruf: IT Typ

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

407

Donnerstag, 8. Februar 2018, 17:00

Aber statt mit irgendwem ein gemeinsames Auto zu bauen könnte man doch einfach sagen wir schnappen die IS/RC oder LC Plattform und bauen damit ein Toyota. Oder sind die Lexusplattformen samt Motoren auch zugekauft?

Zitat

"If you see a photo of a Scion FR-S that isn't sideways, the picture is fake or the car is parked."

katty262

Meister

Beiträge: 2 109

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Subaru Impreza STW, Subaru Impreza RS, Subaru R 1S

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 1055

  • Nachricht senden

408

Freitag, 9. Februar 2018, 18:36

Mann stelle sich einmal vor, Subaru hätte sich z.B. 2011 so verhalten wie BMW und im Internet oder der Presse den Leuten vor erscheinen Klargemacht "ist kein Toyota, ist ein umgelabelter Subaru". Ich glaube fest, das es dann eine Menge GT86 weniger auf unseren Strassen gegeben hätte (was sehr schade gewesen wäre).

Ich verstehe BMW da nicht. Die sollen sich doch freuen, wenn man das lieber etwas unter dem Deckel hält, denn schließlich ist jeder verkaufte Toyota ein Auftrag für BMW an dem Geld verdient wird. Was macht ein BMW Verkäufer wenn der Kunde sagt "Stoffverdeck ganzjährig ist doof". Verkauft er ihm das Auto dann mit Hard Top als Coupe??? ich bin gespannt.

Das Toyota da nichts eigenes macht liegt an der Konzernausrichtung "No Sports" (wenn ich den zuständigen Herren richtig verstanden habe). Sport ist Lexus Sache (und in Japan sind die extrem erfolgreich). Faustformel im Automobilbau: 50.000 Stk eines Modell müssen es in der Regeln werden (war auch beim BRZ damals von Subaru so kalkuliert). 50.000 Stk. von diesem neuen Toyota Coupe kriegen die im Weltmarkt doch locker hin.

Mc. Dux: Man munkelt da so über ein Projekt Silk Road 2 (BMW8er Coupe und Lexus), warten wir es ab.

Ich denke in D wird das Auto eher Neukunden bei Toyota ansprechen. Und die bis zum erscheinen bekannte Tatsache das es ein BMW ist, wird auf Vertriebsebene bestimmt über den Preis geregelt (ist beim 86/BRZ genauso gelaufen).

Mensch mit wem habe ich den jetzt vor geraumer Zeit noch mal um einen Kasten Bier gewettet, das dass der Nachfolger des GT86 wird?????
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

kosh

Meister

Beiträge: 2 127

Wohnort: Erfurt

Beruf: wie alle hier...

Danksagungen: 162

  • Nachricht senden

409

Dienstag, 13. Februar 2018, 10:29

kommt jetzt offiziell nahc Genf + Teaser-Bild

https://www.carscoops.com/2018/02/offici…eva-motor-show/

Horror

Super Moderator

Beiträge: 8 469

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 392

  • Nachricht senden

410

Dienstag, 13. Februar 2018, 10:41

Toyota-Pressekonferenz ist am 06. März.

Danny95

Fortgeschrittener

Beiträge: 332

Fahrzeuge: 2012 GT86 in Orange "Toyota is love, GT86 is life."

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

411

Dienstag, 13. Februar 2018, 11:54

In 3 Wochen wissen wir also mehr. Selten so nervös gewesen aufgrund einer Modellvorstellung.....

Wird sicherlich eine Vorfinale Version sein wie beim neuen Z4. 85% Serienzustand und 15% müssen noch angepasst werden.

Hoffentlich äußern Sie sich zum Pricing und Leistungsdaten....

schockfroster

Fortgeschrittener

Beiträge: 310

Fahrzeuge: GT86, Yaris XP9 1,33

Wohnort: Bayerisch Schwaben

Beruf: noch ein IT-ler

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

412

Dienstag, 13. Februar 2018, 13:28

Hier gibt es noch Infos zur Namenswahl. Spoiler: Es wird wohl keine Supra

PadyKuma

Fortgeschrittener

Beiträge: 188

Fahrzeuge: GT86 TRD Kouki; Ford Focus MK1 Stufenheck

Wohnort: Kenn

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

413

Dienstag, 13. Februar 2018, 13:39

Traurig, wenn's stimmt.
An dem Namen "Supra" habe ich mich schon gestört aber das ganze 2000GT zu nennen wäre eine Farce! Eine legende so mit Füßen zu treten wäre einfach traurig. :thumbdown:

Ich hoffe ja, dass das Auto einen eigenen Namen bekommt. Das wäre die einzige Chance Liebhaber der Marke für dieses Fahrzeug zu gewinnen.
ハチロク :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »PadyKuma« (13. Februar 2018, 13:46)


McDux

Profi

Beiträge: 1 108

Fahrzeuge: Pearl White GT86

Beruf: IT Typ

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

414

Dienstag, 13. Februar 2018, 13:50

Vielleicht ein Übersetzungsfehler und angelehnt an den GT86 heißt er GT2000? Schließlich sind 2 aus 3 Motoren ja 2000ccm :ugly:

Zitat

"If you see a photo of a Scion FR-S that isn't sideways, the picture is fake or the car is parked."

Danny95

Fortgeschrittener

Beiträge: 332

Fahrzeuge: 2012 GT86 in Orange "Toyota is love, GT86 is life."

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

415

Dienstag, 13. Februar 2018, 13:56

Also das es nach dem GT2000 benannt wird kann ich mir 0,0 vorstellen. Wer das geschrieben hat, der hat

a) Kontakte die sonst niemand hat und wir fallen am 6. März vom Stuhl. oder

b) (mein Favorite) hat was geraucht und davon zu viel.

Es wird 3-4 Varianten (als Supra GR, GRS und GRMN what ever) geben.

Ich hoffe, dass das "GRMN" Modell auch mit einem geilen Flügel evt. zu bestellen ist. Noch lieber wäre mir der ein / ausfahrbare der FT1 Studie. Alles ist möglich, der Reifen ist Rund....

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rippchen (14.02.2018)

kosh

Meister

Beiträge: 2 127

Wohnort: Erfurt

Beruf: wie alle hier...

Danksagungen: 162

  • Nachricht senden

416

Dienstag, 13. Februar 2018, 14:49

Die Toyota-Pressemitteilung besagt, dass sie den berühmtesten Namen wieder aufleben lassen wollen.
Ob das 2000GT oder Supra ist, ist schwer zu sagen.

https://www.toyota.de/news/toyota-stellt…n-genf-vor.json

Zitat

Damit bekräftigt das Unternehmen seine Absicht, die wohl größte Sportwagen-Ikone der Markengeschichte wiederaufleben zu lassen.

katty262

Meister

Beiträge: 2 109

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Subaru Impreza STW, Subaru Impreza RS, Subaru R 1S

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 1055

  • Nachricht senden

417

Dienstag, 13. Februar 2018, 15:21

Meint die Toyota Presseabteilung mit dieser Nachricht...

"Köln, den 13.2.2018. Automobilfans können sich auf die Rückkehr einer Legende freuen: Auf dem Genfer Automobilsalon 2018 enthüllt Toyota das Konzept eines modernen Rennwagens".

...tatsächlich den BMW Z4 alias Supra oder GT2000 oder wie auch immer !!!!!!! (ein moderner Rennwagen :coffee: ).

Oder reden die vielleicht noch von einer anderen Konzeptstudie?
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

katty262

Meister

Beiträge: 2 109

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Subaru Impreza STW, Subaru Impreza RS, Subaru R 1S

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 1055

  • Nachricht senden

418

Dienstag, 13. Februar 2018, 15:38

Wette meinerseits: 2000GT wird der heißen.

zockt jemand mit?
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nedash (13.02.2018)

Nedash

Profi

Beiträge: 1 043

Danksagungen: 196

  • Nachricht senden

419

Dienstag, 13. Februar 2018, 15:52

Camry Facelift.
満月-86

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

katty262 (13.02.2018)

Beiträge: 1 008

Fahrzeuge: GT86 (ZENKI)

Danksagungen: 147

  • Nachricht senden

420

Dienstag, 13. Februar 2018, 15:57

Corolla GTS

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nedash (13.02.2018), katty262 (13.02.2018)