Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

supernova

Schüler

Beiträge: 153

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Auenwald

Beruf: ...was mit Autos und Software...

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

321

Samstag, 4. November 2017, 20:38

Es gibt einen qualitativen Unterschied zwischen: „Beide Wagen basieren auf der selben von BMW entwickelten Plattform: BMW baut einen Roadster und Toyota ein Coupe“ und : „Beide Wagen basieren auf der selben Plattform: der eine ist ein Seat Ibiza, der andere ein Passat“
Die MQB „Plattform“ ist ein Baukasten. Daher das „B“. Der Stahl drumherum ist bei einem Passat was total anderes als bei einem Polo.
Mit Baukasten ist hier für nahezu alle Komponenten eine low, med , high, premium Variante gemeint, die sich aber theoretisch in allen Varianten zusammenstöpseln lassen. Wie die Karre am Ende ums Eck geht ist doch was total anderes.
Was mich geschockt hat war meine Interpretation, der BMW 8er würde eine ähnliche Verwandschaft zum Z4 haben wie ein Scirocco zum Golf. Eine Verwanwchaft wie zwischen Polo und TTRS lass ich mir gern gefallen. Für mich kommt aber vermutlich eh keiner von beiden infrage.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tiro (01.12.2017)

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 6 924

Fahrzeuge: Subaru BRZ FL, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 766

  • Nachricht senden

322

Samstag, 4. November 2017, 22:19

Gerne könnt ihr über Baukastensysteme für Autos einen eigenen Thread aufmachen, dann löse ich auch die bisherigen Beiträge hier raus, aber nun back to Topic bitte.

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 6 924

Fahrzeuge: Subaru BRZ FL, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 766

  • Nachricht senden

323

Montag, 27. November 2017, 20:11

Irgendwie erinnert mich der Wagen da an was rotes. Da kann der leicht kaschierte/ geänderte Frontgrill nicht hinwegtäuschen 8|


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

TRS (27.11.2017)

TRS

Profi

Beiträge: 615

Fahrzeuge: GT86, Leon 1M TDI

Wohnort: Chemnitz

Beruf: Projektleiter

Danksagungen: 104

  • Nachricht senden

324

Montag, 27. November 2017, 20:21

Dem Emblem nach ist das doch aber ein Aston, oder? Wie passt der jetzt hier rein? Soll der auch suf diese Plattform?

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 6 924

Fahrzeuge: Subaru BRZ FL, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 766

  • Nachricht senden

325

Montag, 27. November 2017, 21:11

Ja, genau, da ist ne Aston Martin Emblem dran und wurde so von Autoservice gezeigt. Nur komisch, das die Form eigentlich die des FT1 ist, der ja die Form der Supra vorweg nehmen sollte. Daher das Bild hier.

http://www.auto-service.de/neuwagen/neue…in-vantage.html


themagickey

Fortgeschrittener

Beiträge: 239

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Aichach

Beruf: Entwicklungsingenieur

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

326

Dienstag, 28. November 2017, 09:09

Finde das jetzt nicht allzu ähnlich. Ist eben auch ein Sport-Coupé. Klar dass die Grundproportionen sich ähneln. :)

Mal davon abgesehen, wie kann ein Design-Team bei Aston Martin so ein abartig geiles Heck machen und die Front dann so versauen? :/

katty262

Meister

Beiträge: 2 213

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Subaru Impreza STW, Subaru Impreza RS, Subaru R 1S

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 1100

  • Nachricht senden

327

Dienstag, 28. November 2017, 09:24

Nicht böse mit katty262 sein, aber ich sehe gar kein einziges Designelement das die Fahrzeuge gemeinsam haben (ausser 2 Türen und 4 Räder).

Der Aston hat ein Bogen Dach, der FT 1 eine Kuppe, Die vorderen Radhäuser sind beim Aston integriert beim FT 1 herausgearbeitet, der Aston hat eine gleichmäßige Gürtellinie, der Ft 1 eine oft wechselnde.

Die FT 1 Studie konnte ich ja schon live sehen, die ist wirklich ein Eye Catcher. Beim Aston finde ich die Integration des Markenspezifischen Kühlergrill in die Frontschürze sehr gelungen. Nur die Scheinwerfer sehen etwas fad aus. Beim Ft 1 kann ich mich mit der Nasenbärfront einfach nicht anfreunden, die fand ich beim R171 von Mercedes schon...... und die Lufteinlässe vor den Hinterrädern habe ich bei einem Frontmotor Auto noch nicht verstanden. Finde den Mut der Designer aber generell wirklich toll.
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

Beiträge: 1 531

Fahrzeuge: A reasonably fast Car

Wohnort: Zwischen Kölsch und Ring

Beruf: Verdien mein Geld auf der Strasse

Danksagungen: 332

  • Nachricht senden

328

Dienstag, 28. November 2017, 09:34

@ Katty262:

Die Lufteinlässe hinten sind bei einem Verbrenner leicht zu erklären:

Im Zuge der 2025er Crashvorschriften sind die Kühler nach hinten gewandert, um den Fussgängerschutz zu erhöhen :rolleyes:

Ausserdem haben sie den Vorteil, dass die Gewichtsverteilung sich den idealen 50/50 annähert.

Bei Hybriden kann so die Batterie besser gekühlt werden, was die Leistungfähigkeit derartig erhöht, dass in Zukunft mit realen Reichweiten im dreistelligen Bereich gerechnet werden kann, jedenfalls in den Topmodellen.

MFG Carsten
Gwehrfahrdeblom Sachsenring 10/11/12/13/14/16
denn geradeaus kann jeder :D


Es geht nicht darum, wie schnell ein Auto ist, sondern WIE ein Auto schnell ist.
( überliefert von T. Schrick)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

katty262 (28.11.2017)

Beiträge: 1 056

Fahrzeuge: GT86 (ZENKI)

Danksagungen: 156

  • Nachricht senden

329

Dienstag, 28. November 2017, 09:36

Der Aston Martin macht echt was her. Dem Gesicht würde auch ein Mazda-Logo gut stehen.. :thumbup:
Mit dem Design-Monster kann ich mich irgendwie auch nicht anfreunden..Ricer-Karre! ;)

Danny95

Fortgeschrittener

Beiträge: 357

Fahrzeuge: 2012 GT86 in Orange "Toyota is love, GT86 is life."

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

330

Dienstag, 28. November 2017, 09:42

@Katty ich habe gehört im Januar wird den Toyotawerkstätten der Supra / GMR / neue Toyota auf den wir so gespannt sind gezeigt. Zumindest ist mein Autohaus dort vertreten. Hast du irgendeine Info die meine Ungeduld wenigstens besämftigen kann? :S 8o :whistling:

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 6 924

Fahrzeuge: Subaru BRZ FL, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 766

  • Nachricht senden

331

Dienstag, 28. November 2017, 09:51

Katty weiß sehr viel von Subaru, daher wird er da ein bissl weniger Infos haben ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

katty262 (28.11.2017)

Beiträge: 710

Fahrzeuge: Toyota GT86 - Bj 2016 - inferno orange metallic, Dacia Logan II MCV

Wohnort: Meinersen

Beruf: Kommunalbeamter

Danksagungen: 84

  • Nachricht senden

332

Dienstag, 28. November 2017, 09:56

Ich find die beiden Autos auch nicht sonderlich ähnlich - aaaaber mein Toyota-Händler sagt, dass er mir ab diesen Freitag mehr sagen kann über die neue Supra und den Nachfolger des Avensis - beide interessieren mich doch sehr.....nächste Woche habe ich einen Inspektionstermin und da werde ich mal ein bisschen schnacken :)
_________________________________________________
Toyota GT86 - Bj. 2016 - inferno orange metallic
Centerplate "86"-Emblem - Pivot Dual Gauge DXW-W - Weathertech Kofferraumschale - Tachoabdeckung Leder mit doppelter, roter Ziernaht -
Soundtube-Stopfen "86" - Subaru Öl-/Wasser-Wärmetauscher - Radium Brake Master Cylinder Brace - TRD-Domstrebe - TRD-Schaltknauf -
Nappa-Leder-Lenkrad mit 12-Uhr-Markierung - 2017er Center Dash Assembly mit roter Ziernaht


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Danny95 (28.11.2017)

Danny95

Fortgeschrittener

Beiträge: 357

Fahrzeuge: 2012 GT86 in Orange "Toyota is love, GT86 is life."

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

333

Dienstag, 28. November 2017, 10:15

Halt uns bitte auf dem laufenden! 8o

viva71

Unterstützer

Beiträge: 3 841

  • Nachricht senden

334

Dienstag, 28. November 2017, 10:28

Es ist diese Woche europäische Händlertagung in, ich glaube, Kopenhagen, da gibt es einen Ausblick auf, wahrscheinlich, die nächsten 2 Jahre.

Beiträge: 1 529

Fahrzeuge: bmw e65, Porsche 928 S4

Wohnort: Österreich

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

335

Dienstag, 28. November 2017, 11:27

das tolle am AM ist vor allem, dass er auch mit Handschaltung kommen wird. Allein diesen Umstand finde Ich erwähnenswert in einer Sportwagenwelt voller Doppelkuppler. Der Aston ist sicher eine ideale Mischung aus GT und wendigem Sportwagen.
:D :D :D

sxe

Profi

  • »sxe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 714

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

336

Dienstag, 28. November 2017, 12:06

Das tolle an der Automobilindustrie ist, dass es eine Vielzahl von Kunden gibt, die man mit "alter" Technologie beglücken kann. Niemand würde sich über ein Klapphandy, Röhrenfernseher oder ein 56k-Modem freuen. Sowas geht höchstens noch mit Schallplatten. :D

Nach dem ganzen Hickhack mit BMW, den ewigen Verzögerungen und der wahrscheinlich fehlenden Hybridversion freue ich mich mittlerweile mehr auf den neuen Avensis....

Apoc991

Schüler

Beiträge: 164

Fahrzeuge: Toyota GT86 Pure in Rot

Wohnort: Sonnenwald

Beruf: Process Engineering + Development

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

337

Mittwoch, 29. November 2017, 09:01

Hoffentlich hat Toyota beim neuen Avensis der Teufel geritten und sie baun ihn auf der Lexus IS Basis auf... Träumen wird man noch dürfen?! :)
Grüße aus dem Sonnenwald

Apoc991


Toyota GT86 Pure (rot), Bastuck resonated Catback, OZ Ultraleggera 8x18" ET43 mit Michelin Pilot Sport 4 in 225/40, Enkei OEM 16" mit Michelin Alpin A5 in 205/55

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Danny95 (29.11.2017), dave_man (29.11.2017)

Beiträge: 710

Fahrzeuge: Toyota GT86 - Bj 2016 - inferno orange metallic, Dacia Logan II MCV

Wohnort: Meinersen

Beruf: Kommunalbeamter

Danksagungen: 84

  • Nachricht senden

338

Mittwoch, 29. November 2017, 10:25

Halt uns bitte auf dem laufenden! 8o
Das mache ich auf jeden Fall!!
_________________________________________________
Toyota GT86 - Bj. 2016 - inferno orange metallic
Centerplate "86"-Emblem - Pivot Dual Gauge DXW-W - Weathertech Kofferraumschale - Tachoabdeckung Leder mit doppelter, roter Ziernaht -
Soundtube-Stopfen "86" - Subaru Öl-/Wasser-Wärmetauscher - Radium Brake Master Cylinder Brace - TRD-Domstrebe - TRD-Schaltknauf -
Nappa-Leder-Lenkrad mit 12-Uhr-Markierung - 2017er Center Dash Assembly mit roter Ziernaht


kosh

Meister

Beiträge: 2 154

Wohnort: Erfurt

Beruf: wie alle hier...

Danksagungen: 175

  • Nachricht senden

339

Freitag, 1. Dezember 2017, 11:43

der Name Supra steht offensichtlich noch nicht fest:

http://www.carscoops.com/2017/12/the-nex…ot-even-be.html

Zusammenfassung:
man überlegt, das neue Auto Supra zu nennen, hat gute Gründe dafür, aber auch gute Gründe dagegen. Es wird erst nächstes Jahr entschieden.

katty262

Meister

Beiträge: 2 213

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Subaru Impreza STW, Subaru Impreza RS, Subaru R 1S

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 1100

  • Nachricht senden

340

Freitag, 1. Dezember 2017, 17:05

Ich bin für GT87.

Für die Fans der Marke Toyota wäre es wohl besser wenn das Auto nicht Supra heißen würde.
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)