Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Motobiker84

Erleuchteter

  • »Motobiker84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 045

Wohnort: Oberschwaben

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

1

Montag, 28. Januar 2013, 15:56

Erfahrungen mit mehreren Beifahrern

Mahlzeit zusammen,

mich würde interessieren, ob jemand in seinem GT86/BRZ schon mehrere Personen transportiert, sprich die hinteren Sitzplätze benutzt hat? Wie waren hier die Erfahrungen? Wie lang waren diese Strecken? Was war die Resonanz? Lähmungen oder sonstige Ausfallerscheinungen? ^^

Mein Kumpel fährt einen Celica, der packt auch mal für mehrere Stunden Beifahrer nach hinten......dort müsste es ja ähnlich eng sein wie in unserem Gefährt.
Subaru BRZ Sport MT in WR Blue
35. BRZ in Deutschland in privater Hand!
EZ am 11.04.13 - Eibach Pro-Kit, H&R-Spurplatten, TOMEI UEL Expreme, Budde OP, Milltek Catback, HKS Filter, Scheibentönung


"Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen."
David Rockefeller, Vorsitzender der jährlichen Bilderbergerkonferenz

Synex

Meister

Beiträge: 2 047

Fahrzeuge: GT 86 Aeronaut, Honda Civic EJ9

Wohnort: Weißwurstäquator

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

2

Montag, 28. Januar 2013, 16:11

Im mein Coupe, die Leute kriegen da einen starren Nacken, der GT86 ist noch niedriger und ich werde dort niemanden auf die Rückbank setzten. Ist für mich als Fahrer auch anstrengend, wenn die Beifahrer nörgeln :thumbdown: Muss hinzufügen ich zwinge niemanden zum mitfahren, blos nie will wer anderes fahren, selber Schuld und mit dem GT86 ist damit auch Schluss ^^

M-GT86

Fortgeschrittener

Beiträge: 444

Wohnort: München

Beruf: Sales Agent

  • Nachricht senden

3

Montag, 28. Januar 2013, 16:26

also ich bin schon nach tschechien mit 3 beifahrern gefahren ;)
ging ohne probleme
nur einer hat hinten genörgelt, dass ab 130 km/h immer sein kopf oben anschlägt und er Kopfweh bekommt :D

wobei ich für mich beschlossen habe, das mein GTnur noch ein 2 sitzer ist. :)
Toyota GT86 Orange H8R, MT, Aero Paket, Pivot DWX, Valenti Smoke Taillights, Valenti Smoke Bumper, TOMEI Frontpipe, Klappenauspuff, ST XTA,
Warte auf: Drift knob,4x Spurplatten 60mm, Rack Ends, 2x Federal 595RS-R

GT86vs944

Fortgeschrittener

Beiträge: 363

Fahrzeuge: Porsche 944II, BMW E30 M3, Toyota GT86

Wohnort: München/Ottobrunn

Beruf: IT... (Team- & Projektleiter)

  • Nachricht senden

4

Montag, 28. Januar 2013, 17:07

Mein versautes Hirn hat bei dem Threadtitel natürlich gleich mal wieder was anderes gedacht... :whistling: Von demher ist meine Antwort auch:

Nein, hatte noch keinen flotten Dreier in meinem GT... dabei... :thumbsup:
Gründungsmitglied der Selbsthilfegruppe für chronische Grinser, München s.v. ;)

Beiträge: 1 375

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: IT

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

5

Montag, 28. Januar 2013, 17:52

Meinen Sohn (3Jahre) hat es gefallen. Vorallem versteht Man den kaum. Ansonsten, Sorry es ist ein 2 Sitzer. Hinten ist für beinamputierte Gartenzwerge

AristokraT

Super Moderator

Beiträge: 4 344

Fahrzeuge: GT86, Mazda 6 Kombi, E-Roller

Wohnort: Nähe Nürnberg

Beruf: Irgendwas mit IT

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

6

Montag, 28. Januar 2013, 18:29

Ich habe echt keine Ahnung warum hier alle meinen es geht nicht.....

Meine Erfahrungen: ich habe zwei Mädels mitgenommen (nein, nur meine Cousine und ihre Freundin :p) und wir haben so ca. eine 30-Minütige Fahrt gemacht. Ihre Freundin, die hinten saß, sagte mir, dass es bequem ist und sie überhaupt keine Probleme hat und auch noch länger mitfahren könnte. Und ich bin auch nicht zimperlich gefahren.

Und die zweite Erfahrung ist, dass wir zu viert in einem IQ (glaubt mir, das ist nicht viel mehr Platz) öfters mal ca 30km in die Disko gefahren sind. Dabei saß ich auch mal hinten und hatte mit meinen 180cm auch keine Probleme. Auch zum Freibad (ca. 60km eine Strecke) sind wir schon gefahren. ...

Man kann sich auch anstellen :D
Im Besitz seit Okt. 2012: GT86, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara(anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go.
Seit März 2013: Eibach Federn, Distanzscheiben, Scheibentönung

Daily und Winter: Corolla E12 TS, 1,8 Sauger, 192PS Mazda 6 (2013) Kombi

http://www.hachirokufriendsfranken.de/
Der Thread meines Sharkys: AristokraTs Sharky

Wesobi

Fortgeschrittener

Beiträge: 219

Fahrzeuge: BRZ

Wohnort: Esch-sur-Alzette, Luxemburg

  • Nachricht senden

7

Montag, 28. Januar 2013, 18:32

6 Personen ... Davon einer im Kofferraum. Gefallen hat es keinem und Innenraum hat danach ausgesehn wie Sau. War halt nur eine Notlösung für eine kurze Fahrt.
//david

Basti

Erleuchteter

Beiträge: 4 302

Wohnort: Penig

Beruf: Sales Engineer

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

8

Montag, 28. Januar 2013, 18:49

Ich finde der Toyobaru hat genau Platz für einen Fahrer, Beifahrer und ein Standgebläse hinter dem Beifahrer :thumbup:
Einmal habe ich mal fix für 3km jemanden auf der Rückbank gehabt, das Aussteigen sah lustig aus aber sonst war es OK.
Der sitzkomfrt hinten ist eigentlich ganz gut WENN man den Körperbau des besagten Standgebläses hat ^^

Mr.Bungle

Schüler

Beiträge: 91

Fahrzeuge: Toyota GT86, Subaru Outback, Honda Transalp

Beruf: Irgendwas mit Internet

  • Nachricht senden

9

Montag, 28. Januar 2013, 18:56

6 Personen ... Davon einer im Kofferraum.
Kofferraum? Ääääh.... Du weisst aber schon, dass hier vom Toyobaru die Rede ist?
Oder hasst Du Deine Mitmenschen so sehr, dass Du die in den Kofferraum prügelst? :D

Basti

Erleuchteter

Beiträge: 4 302

Wohnort: Penig

Beruf: Sales Engineer

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

10

Montag, 28. Januar 2013, 19:26

Waren die Leute im Kofferraum sozusagen "Am Stück"? :D

Beiträge: 1 567

Fahrzeuge: Paseo R.I.P., Celica T20 R.I.P., GT86 R.I.P., GT86

Wohnort: Oberfranken

  • Nachricht senden

11

Montag, 28. Januar 2013, 21:45

Ich habe bereits mehrere Leute mitgenommen, also mehrere Situationen mit 4 Erwachsenen im Auto mit mittlerer/großer Größe. Ich selbst bin 1,90m groß. Habe vorher in ner T20 öfter Leute mitgenommen, die war im Gegensatz zum GT86 schon fast "groß"!

Das geht physikalisch gerade so eben - aber auch wirklich nur das! Ich saß mit Oberarm/Ellenbogen und Ellenbogen/Hand in jeweils 90 Grad ==> Affe auf Schleifstein. Für die Personen hinten ist es ebenfalls nicht angenehm. Ich sitze gerade so eben bequem, wenn ich den Fahrersitz bis zum Anschlag Rückbank zurückstelle und die Lehne noch etwas kippe. Beim Beifahrersitz ist es halb so schlimm, da dieser ja nicht das Lenkrad direkt vor Kopf hat und dementsprechend für den Passagier hinten etwas mehr Platz machen kann. Manche Fahrgäste haben hinten auch einfach Schneidersitz gemacht, aber Schuhe+Ledersitze=ich werde sauer... :P

FAZIT: Drei Leute mittlerer bis maximal einer großer Größe kann man mit dem Teil noch gut transportieren.

Detailer

Erleuchteter

Beiträge: 4 113

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 29. Januar 2013, 06:47

Ich selbst bin 1,90m groß.
[...]
Ich sitze gerade so eben bequem, wenn ich den Fahrersitz bis zum Anschlag Rückbank zurückstelle und die Lehne noch etwas kippe.


8| Du solltest deine Sitzpostion mal überdenken ^^

http://www.adac.de/infotestrat/ratgeber-…en/default.aspx

:P
Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

Motobiker84

Erleuchteter

  • »Motobiker84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 045

Wohnort: Oberschwaben

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 29. Januar 2013, 07:46

Danke für eure Erfahrungen!


Hintergrund meiner Frage ist meine Fahrgemeinschaft. Wir sind zu Dritt, ich bin 1,80cm, ein Kollege ist 1,90 (der kommt auf den Beifahrersitzt) und der andere Kollege misst 1,70..... wenn der hinter dem Beifahrersitz platz nimmt sollte es also gehen wenn ich eure Berichte richtig verstanden habe.

Hatten eigentlich schon abgemacht das ich nicht mehr fahre wenn wir zu Dritt sind, und dafür mehr fahre wenn man nur zu Zweit ist (Dritter Kollege krank, Urlaub, Schulung etc). Aber dachte ich frage hier mal nach, vielleicht geht es ja doch, und siehe da es scheint zu gehn. Werden natürlich im März/April das gleich mal ausprobieren :whistling:
Subaru BRZ Sport MT in WR Blue
35. BRZ in Deutschland in privater Hand!
EZ am 11.04.13 - Eibach Pro-Kit, H&R-Spurplatten, TOMEI UEL Expreme, Budde OP, Milltek Catback, HKS Filter, Scheibentönung


"Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen."
David Rockefeller, Vorsitzender der jährlichen Bilderbergerkonferenz

donkamillo

Schüler

Beiträge: 76

Fahrzeuge: GT 86 - Dynamic White Pearl

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 29. Januar 2013, 12:41

ich habe oft 2 beifahrer....alles kein problem! beifahrersitz ein bissl nach vorne schieben und hinten ist genug platz für einen dritten....beim aussteigen jedoch, lache ich mich jedes mal kaputt :) muss aber dazu sagen, dass ich sehr pingelig bin und der beifahrer der hinten sitzt quasi rausspringen muss, weil er nichts berühren darf beim aussteigen :thumbsup:

Motobiker84

Erleuchteter

  • »Motobiker84« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 045

Wohnort: Oberschwaben

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 29. Januar 2013, 14:15

Danke für die Info! Das hört sich gut an!

Hab das mal so an die Fahrgemeinschaft weitergegeben, die basteln schon an den Wertungstäfelchen für den Hechtsprung! :thumbsup:
Subaru BRZ Sport MT in WR Blue
35. BRZ in Deutschland in privater Hand!
EZ am 11.04.13 - Eibach Pro-Kit, H&R-Spurplatten, TOMEI UEL Expreme, Budde OP, Milltek Catback, HKS Filter, Scheibentönung


"Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen."
David Rockefeller, Vorsitzender der jährlichen Bilderbergerkonferenz

aRKey

Anfänger

Beiträge: 44

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 7. Oktober 2018, 11:10

Das Thema lebt! Es leebt! Es leeeebt!

*grab grab grab*

Ich fühle mich hier gerade wie Dr. Frankenstein :D


Ich wollte hier mal gerne von euch wissen, wie eure Erfahrungen in den letzten Jahren so waren.

Ist der BRZ/GT86 auch für 2 oder 3 Beifahrer geeignet? Wer hat spannende/lustige/was-auch-immer-für Fahrten gehabt?


Wer hat Leute hinten hingesetzt und dann gesagt "nie wieder?" Wer würde mit 3 Beifahrern auch bis nach Timbuktu fahren, weil der Platz absolut ausreichend ist? Wer sagt "Der Toyobaru ist hinten viel gemütlicher als der KABE Tower (ich musste auch erstmal "größter Wohnwagen der Welt googlen :D)?"

Beiträge: 1 594

Fahrzeuge: A reasonably fast Car

Wohnort: Zwischen Kölsch und Ring

Beruf: Verdien mein Geld auf der Strasse

Danksagungen: 353

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 7. Oktober 2018, 11:40

Hinten ist für alles über Dackelgrösse Tierquälerei

Word!

MFG Carsten
Gwehrfahrdeblom Sachsenring 10/11/12/13/14/16
denn geradeaus kann jeder :D


Es geht nicht darum, wie schnell ein Auto ist, sondern WIE ein Auto schnell ist.
( überliefert von T. Schrick)

GrubiT86

Anfänger

Beiträge: 12

Fahrzeuge: Toyota GT86, Ford Fiesta

Wohnort: Remlingen

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 7. Oktober 2018, 11:44

Dazu hatte ich mal eine lustige Story, ein paar Kumpels sagen sie würden gerne mal mitfahren. Habe dann gesagt, dass könnte schwierig werden, aber sie meinten passt schon ;D Schlussendlich lagen sie dann hinten in den Sitzen und die Beine nach oben ausgestreckt :D war nicht allzu bequem;)
Ist der Motor kalt, fahr ihn unter zweieinhalb ;D

mb100

Fortgeschrittener

Beiträge: 413

Fahrzeuge: GT86, Smart Roadster

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Wirtschaftsjurist

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 7. Oktober 2018, 11:59

Die beiden Töchter meiner Ex (damals 5 und 2) sind immer gern mitgefahren. Und das, obwohl im GT natürlich weniger Platz war als im mütterlichen Sonata - und man auch nicht wirklich gut aus dem Fenster gucken konnte.

Die Ex meines Bruders (Schicki-Micki-Tussi - sorry, Bruderherz) hat einmal gemeckert. Allerdings während der kompletten Fahrt.

Zusammen mit vier Arbeitskollegen hab ich eine lockere "Mittagessengemeinschaft" in einem Gastronomiebetrieb eines nahegelegenen Einkaufszentrums. "Locker" heißt in dem Fall: wir sind nicht immer alle mit an Bord.

Zwei dieser Personen haben (bei mir) ihre Standardplätze; Kollege 1 (fährt Scirocco) sitzt üblicherweise auf dem Beifahrersitz und Kollege 2 (fährt i10 oder i20 - bin mir gerade unsicher) sitzt hinten. Beide sind körperlich ein wenig angeschlagen. Kollege 2 ruft beim Ein- und Aussteigen scherzhafterweise nach der Caritas, und Kollege 1 fühlt sich ob des hinteren Passagiers auf dem Beifahrersitz immer ein wenig eingequetscht. Die anderen beiden leiden - sofern sie leiden - stumm...
Signaturen sind überflüssig, verschwenden Speicherplatz, machen Arbeit und kosten Geld

Argo

Schüler

Beiträge: 70

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 7. Oktober 2018, 12:53

Es passen maximal drei Leute bei mir rein.
Hinter mir ist kein Platz (1.85m groß) und meine Freundin ist auch 1.79m groß. Von daher geht es theoretisch, wenn der hinten Sitzende seine Bein quer rüber legt. Wie das mit mehr als drei Leuten gehen soll ist mir dann doch ein Rätsel :D