Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Julian_GT86

Fortgeschrittener

  • »Julian_GT86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 345

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Osnabrück

Beruf: IT-Prüfer

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

1

Freitag, 8. April 2016, 14:43

Kaufberatung Toyota GT86 *GEKAUFT*

Hallo Community,

ich bin nun schon eine ganze Weile hier im Forum fleißig am Lesen, um mich in meiner Entscheidung, einen GT86 zu kaufen, zu bestärken. :D


Nach einer Probefahrt vor wenigen Wochen habe ich meine Entscheidung eigentlich schon gefällt, wollte mich aber vor dem Kauf ausreichend informieren. Nun hat der Vertragshändler meines Vertrauens einen weißen GT86 bei mobile inseriert. Ich habe direkt für morgen eine Besichtigung inkl. Probefahrt vereinbart. Vorab hätte ich jedoch ein paar Fragen, was ich zu berücksichtigen habe und mit welchen Argumenten ich den Preis drücken oder ggf. ein paar Extras herauskitzeln könnte.


Link zum Inserat



Fahrzeugdaten:
  • Toyota GT86
  • Preis: 22.990 EUR
  • Erstzulassung: 04/2013
  • Kilometerstand: 32.156 km
  • Leistung: 147 kW (200 PS)
  • Farbe: Weiß

Ich habe mich im Vorfeld hier im Forum über die gängigen Kinderkrankheiten informiert, die ich dem Verkäufer selbstverständlich unter die Nase reiben werde.
  • Dreiecksplatte Ölverlust
  • Rost an den Dreiecksfenstern
  • Klappern im Kofferraum
  • Beschlagene Rücklichter
  • Schaltknauf klappern


Was haltet ihr von dem Preis? Fair? Zu hoch? Im Preis enthalten ist natürlich die Gebrauchtwagengarantie und eine neue Hauptuntersuchung. Was vermutet ihr könnte preislich noch drin sein?

Habt ihr darüber hinaus noch Tipps oder Anregungen, die ich beachten sollte? Wie sieht es aus mit den Bremsen/ Reifen bei 30.000km? Da wird vermutlich noch alles in Schuss sein, oder hat jemand andere Erfahrungen gesammelt?

Ich danke euch vorab!!
:thx:

GT86 Crystal White Pearl
MPS GT400 Turbo | K-Sport Gewindefahrwerk | Ultraracing Domstreben
Japan Racing JR11 | Ducktail Spoiler | Invidia N1 Auspuffanlage
Valenti Rückleuchten | Prosport Ladedruck-, Öldruck- und Öltemperaturanzeigen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Julian_GT86« (19. Mai 2016, 14:33)


eddie389

Fortgeschrittener

Beiträge: 236

Fahrzeuge: GT86, Infiniti FX, Dodge Neon, Bmw e46, Golf 3

Wohnort: Südlich von München

Beruf: Industriemachaniker, CNC Programmierer.

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

2

Freitag, 8. April 2016, 14:45

21000 wäre fur Händler okay. Wenn er top in Schuss ist. Beobachte seit Januar alle die zum Verkauf stehen. Sind seid Januar rund 1500€ teuer geworden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Julian_GT86 (08.04.2016)

GT_86

Profi

Beiträge: 968

Fahrzeuge: NSU 1000C, VW Derby, Opel Ascona Sport 2.0 E, VW Corrado G60 Exklusiv, Opel Corsa C 1,2, BRZ

Wohnort: Bremen

  • Nachricht senden

3

Freitag, 8. April 2016, 14:57

Hi Julian,

der Wagen ist ca. € 2.000,- zu teuer. Das schreibe ich nicht, weil ich mir den Wagen groß angeschaut habe, sondern nur, weil ich gesehen habe, welchen Händler Du Dir ausgesucht hast.

Auf jeden Fall bei der Besichtigung immer wieder die Worte fallen lassen "ach schade, dass er innen Rotausstattung hat, gefällt mir ja nun nicht so" :D

Viel Spaß beim Probefahren und Glück beim Verhandeln !
3 : 3 ;)

Er1c

Profi

Beiträge: 1 616

Fahrzeuge: - keines

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

4

Freitag, 8. April 2016, 14:59

Ich finde die 20 sollte da schon gefallen sein bei dieser Laufleistung und Alter...
__________________

gelöscht

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Julian_GT86 (08.04.2016)

GT_86

Profi

Beiträge: 968

Fahrzeuge: NSU 1000C, VW Derby, Opel Ascona Sport 2.0 E, VW Corrado G60 Exklusiv, Opel Corsa C 1,2, BRZ

Wohnort: Bremen

  • Nachricht senden

5

Freitag, 8. April 2016, 14:59

21000 wäre fur Händler okay.


€ 2.000,- zu teuer.


@eddie389 :D :D
3 : 3 ;)

WällerGT

Fortgeschrittener

Beiträge: 238

Fahrzeuge: GT86, schwarz

Wohnort: VG Gebhardshain

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

6

Freitag, 8. April 2016, 15:06

hab nicht im Blick wie die Preise sich so entwickeln im Moment aber mir scheints ach was teuer...

Aber zum Vergleich. Ich habe meinen im Oktober 2014 für 23.000€ gekauft.
Auto ist EZ 8/2013
km-Stand damals waren knapp 9000km
Farbe: Schwarz
ohne Leder

Dazu gabs noch nen Service. Er stand auf OEM-Felgen mit den Primacy und es sgab noch die Toyota Winterfelgen dazu.

Wenn er mit dem Preis nich runter gehen möchte kann man vllt noch ein paar Extras, wie bspw. Garantieverlängerung, Aufbereitung/Versiegelung o.ä. oder Winterpellen raushandeln.
"Die größte Gefahr im Straßenverkehr sind Autos, die schneller fahren, als ihr Fahrer denken kann."

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Julian_GT86 (08.04.2016)

sxe

Profi

  • »sxe« wurde gesperrt

Beiträge: 746

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

7

Freitag, 8. April 2016, 15:06

Hier im Forum bietet doch jemand grad einen weißen GT 86 an. Geringerer Preis und u.a. ein KW-Fahrwerk verbaut (wenn das für dich in Frage kommt) Vielleicht gefällt der dir ja.

Ob der Preis aktuell gerechtfertigt ist, kann ich nicht sagen. Hab aber vor 2 Jahren für einen Jahreswagen (stock) mit 13tkm weniger bezahlt. :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Julian_GT86 (08.04.2016)

Beiträge: 727

Fahrzeuge: Toyota GT86, Hyundai i30 CW

Wohnort: Schwalmtal

Beruf: Rechtsverdreher

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

8

Freitag, 8. April 2016, 15:46

Hallo Herr Namensvetter!

Ich wollte dir auch nur vorschlagen, herauszuhandeln (versuchen):
- Winterreifen ggf. sogar auf Alufelgen (die originalen Winterfelgen find ich echt schick)
- Garantieverlängerung (müsste nach 3 Jahren, also diesen Monat auslaufen! Für 500 Euro gibt es zwei Jahre obendrauf - korrigiert mich, falls ich falsch liege)
- Service (ggf.: die ersten x Inspektionen gratis/ günstiger/ ohne Berechnung der Arbeitszeit...)

MfG,
Julian

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Julian_GT86 (08.04.2016)

Tyshiro

Fortgeschrittener

Beiträge: 339

Fahrzeuge: Suzuki Swift Sport, Subaru Forester XT, Subaru Impreza WRX STI V

Wohnort: Holland Ost

Beruf: IT

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

9

Freitag, 8. April 2016, 18:17

Hier im Forum bietet doch jemand grad einen weißen GT 86 an. Geringerer Preis und u.a. ein KW-Fahrwerk verbaut (wenn das für dich in Frage kommt) Vielleicht gefällt der dir ja.

Ob der Preis aktuell gerechtfertigt ist, kann ich nicht sagen. Hab aber vor 2 Jahren für einen Jahreswagen (stock) mit 13tkm weniger bezahlt. :D


Ich bin mal so frei:
Klick mich ich bin das Inserat
Ich verstehe nicht den Sinn von Busspuren. Wieso müssen ärmere Leute schneller zum Ziel kommen als ich?"
Jeremy Clarkson

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Julian_GT86 (08.04.2016)

Julian_GT86

Fortgeschrittener

  • »Julian_GT86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 345

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Osnabrück

Beruf: IT-Prüfer

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

10

Freitag, 8. April 2016, 20:05

Erstmal danke für die zahlreichen Antworten!
21000 wäre fur Händler okay. Wenn er top in Schuss ist. Beobachte seit Januar alle die zum Verkauf stehen. Sind seid Januar rund 1500€ teuer geworden.
Hi Julian,

der Wagen ist ca. € 2.000,- zu teuer. Das schreibe ich nicht, weil ich mir den Wagen groß angeschaut habe, sondern nur, weil ich gesehen habe, welchen Händler Du Dir ausgesucht hast.

Auf jeden Fall bei der Besichtigung immer wieder die Worte fallen lassen "ach schade, dass er innen Rotausstattung hat, gefällt mir ja nun nicht so" :D

Viel Spaß beim Probefahren und Glück beim Verhandeln !
Ich finde die 20 sollte da schon gefallen sein bei dieser Laufleistung und Alter...
Danke für eure Meinungen/ Erfahrungen! Ich habe Auto Weller gewählt, da ich als Mitarbeiter meiner Firma dort Gerüchten der Kollegen zufolge einen Rabatt von etwa 12% garantiert bekomme. Ob das tatsächlich so ist, werde ich morgen prüfen. :thumbsup:
hab nicht im Blick wie die Preise sich so entwickeln im Moment aber mir scheints ach was teuer...

Aber zum Vergleich. Ich habe meinen im Oktober 2014 für 23.000€ gekauft.
Auto ist EZ 8/2013
km-Stand damals waren knapp 9000km
Farbe: Schwarz
ohne Leder

Dazu gabs noch nen Service. Er stand auf OEM-Felgen mit den Primacy und es sgab noch die Toyota Winterfelgen dazu.

Wenn er mit dem Preis nich runter gehen möchte kann man vllt noch ein paar Extras, wie bspw. Garantieverlängerung, Aufbereitung/Versiegelung o.ä. oder Winterpellen raushandeln.
Ich werde versuchen ein paar Extras rauszuhandeln! HU bekommt dieser von Auto Weller auch neu. Mal schauen was er zu Winterreifen, Inspektion usw. sagt. ^^
Hier im Forum bietet doch jemand grad einen weißen GT 86 an. Geringerer Preis und u.a. ein KW-Fahrwerk verbaut (wenn das für dich in Frage kommt) Vielleicht gefällt der dir ja.

Ob der Preis aktuell gerechtfertigt ist, kann ich nicht sagen. Hab aber vor 2 Jahren für einen Jahreswagen (stock) mit 13tkm weniger bezahlt. :D
Hallo Herr Namensvetter!

Ich wollte dir auch nur vorschlagen, herauszuhandeln (versuchen):
- Winterreifen ggf. sogar auf Alufelgen (die originalen Winterfelgen find ich echt schick)
- Garantieverlängerung (müsste nach 3 Jahren, also diesen Monat auslaufen! Für 500 Euro gibt es zwei Jahre obendrauf - korrigiert mich, falls ich falsch liege)
- Service (ggf.: die ersten x Inspektionen gratis/ günstiger/ ohne Berechnung der Arbeitszeit...)

MfG,
Julian
Danke für die Tipps, Julian! Werde ich morgen alles ansprechen :rolleyes:
Hier im Forum bietet doch jemand grad einen weißen GT 86 an. Geringerer Preis und u.a. ein KW-Fahrwerk verbaut (wenn das für dich in Frage kommt) Vielleicht gefällt der dir ja.

Ob der Preis aktuell gerechtfertigt ist, kann ich nicht sagen. Hab aber vor 2 Jahren für einen Jahreswagen (stock) mit 13tkm weniger bezahlt. :D


Ich bin mal so frei:
Klick mich ich bin das Inserat
Danke! Hab ich natürlich bereits unter die Lupe genommen. :D Allerdings fühle ich mich beim Privatkauf nicht so richtig wohl. Habe im Bekanntenkreis schlechte Erfahrungen gesammelt. :pinch:
GT86 Crystal White Pearl
MPS GT400 Turbo | K-Sport Gewindefahrwerk | Ultraracing Domstreben
Japan Racing JR11 | Ducktail Spoiler | Invidia N1 Auspuffanlage
Valenti Rückleuchten | Prosport Ladedruck-, Öldruck- und Öltemperaturanzeigen

McDux

Profi

Beiträge: 1 123

Fahrzeuge: Pearl White GT86

Beruf: IT Typ

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

11

Samstag, 9. April 2016, 15:47

hast du dir den Wagen schonmal live angeschaut? Hatte damals bei Weller einen schwarzen GT besucht. Dessen Lack war sowas von runtergerockt :cursing:
Hast du ansonsten mal daran gedacht bei einem Händler einen Suchauftrag abzugeben? Bin damals auch zu meinem Händler gegangen, habe ihm meine Wunschkonfig genannt und er hat einen Wagen gefunden.

Zitat

"If you see a photo of a Scion FR-S that isn't sideways, the picture is fake or the car is parked."

Julian_GT86

Fortgeschrittener

  • »Julian_GT86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 345

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Osnabrück

Beruf: IT-Prüfer

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

12

Samstag, 9. April 2016, 16:02

Moin!

Ich war soeben bei Auto Weller und bin den GT86 Probe gefahren und habe mit dem Händler gesprochen.

Äußerlich stand er eigentlich gut dar bis auf einen leichten Farbunterschied im Lack zwischen Stoßstange und Tür bspw. Der Händler erklärte den Farbunterschied für normal beim weißen Modell und schob es auf die verschiedenen Materialien (Metall, GFK, Plastik?). Kann das jemand bestätigen dass beim weißen GT86 ein minimaler Unterschied zu erkennen ist? Der Händler versicherte, dass das Fahrzeug unfallfrei ist.


Bei der Probefahrt ist mir nichts großartiges aufgefallen bis auf das Klappern im Kofferraum. Ich weiß aktuell noch nicht wo es herkam. Der Händler meinte, dass es geprüft und behoben wird. Das Geräusch klang sehr nach Kontakt zwischen zwei metallischen Gegenständen. Ich war beim Fahren nicht in der Lage, das Geräusch zu provozieren und konnte keine Systematik erkennen. Könnte der Wagenheber gewesen sein. Sicher bin ich mir jedoch nicht.

Beim Blick unter die Haube ist mir aufgefallen, dass an einigen Stellen schwarze Punkte zu verzeichnen waren, unter anderem auch an der Dreiecksplatte. Mir stellte sich natürlich sofort die Frage nach Ölverlust. Der Händler konnte nicht viel dazu sagen. Ein Mechaniker war heute leider auch nicht mehr anwesend. Er versicherte aber, dass es mit in den Kaufvertrag aufgenommen werden würde und vor Verkauf überprüft wird.

Ich habe euch mal ein Foto der Dreiecksplatte beigefügt:






Was haltet ihr davon?




Ansonsten hat sich das Angebot nun wie folgt verändert:
- Preis auf 22.600€
- TÜV neu
- Inspektion neu
- Bremsbeläge neu
- 1 Jahr Garantie
- Winterkompletträder
- Zulassung

Preislich ist er uns leider nicht großartig entgegen gekommen, hat jedoch die oben genannten Extras draufgelegt. Was haltet ihr davon? Der Händler bestand bei der Verhandlung auf den Aspekt, dass die Farb-Kombination mit der roten Innenausstattung heiß begehrt wäre und dementsprechend preislich nicht viel drin ist.

Ich bin mir nun unsicher, ob der Preis gerechtfertig ist. Gerade weil andere Antworten hier zeigen, dass er eigentlich zu teuer ist. :evil:



Ich danke schon mal für Antworten!

Julian
GT86 Crystal White Pearl
MPS GT400 Turbo | K-Sport Gewindefahrwerk | Ultraracing Domstreben
Japan Racing JR11 | Ducktail Spoiler | Invidia N1 Auspuffanlage
Valenti Rückleuchten | Prosport Ladedruck-, Öldruck- und Öltemperaturanzeigen

McDux

Profi

Beiträge: 1 123

Fahrzeuge: Pearl White GT86

Beruf: IT Typ

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

13

Samstag, 9. April 2016, 16:31

Ja Farbunterschiede habe ich auch. Man erkennt es vorallem wenn man lackiertes Blech und Plastik vergleicht.

Das diese Kombi aber begehrt ist halte ich für ein Gerücht.

Den Preis selbst finde ich jetzt nicht drüber, vorallem nicht hier kn der Region. Navi+Alcantara bekommt man quasi nie unter 22.000€.
Muss er denn dringend weiss sein? Laut Mobile hat der auch nen roten für 20,3. und er kann seine begehrte Farbkombi behalten ;)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Zitat

"If you see a photo of a Scion FR-S that isn't sideways, the picture is fake or the car is parked."

Julian_GT86

Fortgeschrittener

  • »Julian_GT86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 345

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Osnabrück

Beruf: IT-Prüfer

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

14

Samstag, 9. April 2016, 16:51

Ah du kommst aus Rheine :thumbsup:

Ich habe mir auf dem Hof heute den roten, schwarzen und blauen (BRZ) im Vergleich angeschaut. Weiß hat mich überzeugt. Ich finde dort kommt die Optik am besten zur Geltung.

Hat noch jemand eine Antwort parat bzgl. der Dreiecksplatte und dem Klappern im Kofferraum? Würdet ihr das einfach mit in den Kaufvertrag aufnehmen und sofern es schlimmer wird/ erneut auftritt direkt korrigieren lassen?


Danke!
GT86 Crystal White Pearl
MPS GT400 Turbo | K-Sport Gewindefahrwerk | Ultraracing Domstreben
Japan Racing JR11 | Ducktail Spoiler | Invidia N1 Auspuffanlage
Valenti Rückleuchten | Prosport Ladedruck-, Öldruck- und Öltemperaturanzeigen

McDux

Profi

Beiträge: 1 123

Fahrzeuge: Pearl White GT86

Beruf: IT Typ

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

15

Samstag, 9. April 2016, 18:28

Bzgl des Klappern würde ich mir keine Gedanken machen. Das wird Toyota entsprechend des Serviceberichts (TSB) korrigieren.
Bei der Dreiecksplatte bin ich leider raus. Da scheints ja 3 Lager zu geben: 1. die die damit überhaupt kein Problem haben. 2. die die ein Problem damit hatten und es wurde gefixt. Und die 3. die damit ein Problem hatten und die Reparaturversuche schlugen bisher fehl.
Ich weiss auch nicht wieviel es wert ist wenn das Autohaus schriftlich niederlegt "wir kümmern uns", das Problem vom Hersteller aber als "im Tolleranzbereich" abstempelt.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Zitat

"If you see a photo of a Scion FR-S that isn't sideways, the picture is fake or the car is parked."

GT_86

Profi

Beiträge: 968

Fahrzeuge: NSU 1000C, VW Derby, Opel Ascona Sport 2.0 E, VW Corrado G60 Exklusiv, Opel Corsa C 1,2, BRZ

Wohnort: Bremen

  • Nachricht senden

16

Samstag, 9. April 2016, 21:47

Hallo Julian, danke für Deinen Bericht.
Da hat der Verkäufer das Argument mit den roten Applikationen mal fix einfach umgedreht :D Vorsicht, der Typ liest doch hier im Forum mit ;)
Ist aber völliger Unsinn und nach meinem Geschmack passt das nur bei rotem oder schwarzen Auto einigermassen. Wie siehst Du das eigentlich ?
Ein Auto mit zumindest 2 der üblichen Kinderkrankheiten, Öl an der Dreiecksplatte und unbestimmtes Knacken, wahrscheinlich von Schweißpunkten an der Rücksitzlehne. Nix was Dich groß beunruhigen müsste, wenn denn sonst alles mit dem Wagen stimmen würde - TUT ES ABER NICHT, weil, der ist einfach viel zu teuer !

Aber da wirst Du bei diesem Händler wahrscheinlich auf Granit beissen, die sind ziemlich stur. Mir wollten die, in Bremen, einen TRD für € 27.9000 verkaufen. Mein Hinweis, dass der Wagen einige Tausend Euronen im Vergleich zum Marktpreis zu teuer angeboten wird, hat den Verkäufer nicht interessiert. Das Auto hat dann ein User hier aus dem Forum über 1 Jahr später gekauft und - ich glaube - 22-23k bezahlt 8)
Also bleibt am Ende eigentlich nur eine Frage - wie dringend willst/brauchst Du das Auto ? :P
3 : 3 ;)

patx

Erleuchteter

Beiträge: 3 055

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

17

Montag, 11. April 2016, 08:02

Verkäufer haben eben auch ein gewissen Talent, manche Eigenschaften ungewöhnlich positiv darzustellen :D Die roten Applikationen sind kostenfrei... aber das muss man echt mögen. Ist mir etwas zu... porno :D

Weiß ist problematisch, das ist wahr. Du hast ab Werk schon mehr oder weniger starke Abweichungen zwischen Karosserie und Plastikanbauten wie den Schürzen. Beim Nachlackieren wird's noch übler - da hat kein Lackierer Freude dran. Ist aber leider eine geile Farbe am GT :D

Preis finde ich auch too much gemessen an der km-Leistung. Das müsste er schon nahezu makellos da stehen - und bei 30.000km wird der eine oder andere Steinschlag etc. sicherlich dran sein. Was ich auch beim einen oder anderen schon gesehen habe, sind vertikale Schrammen an den Seitenscheiben durch die Fensterheber. Sieht erst aus, wie Wasserspuren, ist aber dann richtig eingekratzt. Werksgarantie ist auch grad rum, das müsste man beim Preis auch beachten...

r4Th

Fortgeschrittener

Beiträge: 191

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

18

Montag, 11. April 2016, 10:30

Verkäufer haben eben auch ein gewissen Talent, manche Eigenschaften ungewöhnlich positiv darzustellen :D Die roten Applikationen sind kostenfrei... aber das muss man echt mögen. Ist mir etwas zu... porno :D

Weiß ist problematisch, das ist wahr. Du hast ab Werk schon mehr oder weniger starke Abweichungen zwischen Karosserie und Plastikanbauten wie den Schürzen. Beim Nachlackieren wird's noch übler - da hat kein Lackierer Freude dran. Ist aber leider eine geile Farbe am GT :D

Preis finde ich auch too much gemessen an der km-Leistung. Das müsste er schon nahezu makellos da stehen - und bei 30.000km wird der eine oder andere Steinschlag etc. sicherlich dran sein. Was ich auch beim einen oder anderen schon gesehen habe, sind vertikale Schrammen an den Seitenscheiben durch die Fensterheber. Sieht erst aus, wie Wasserspuren, ist aber dann richtig eingekratzt. Werksgarantie ist auch grad rum, das müsste man beim Preis auch beachten...

Ist das Problem mit den vertikalen Schrammen auf der Scheibe ein verbreitetes Problem? Und gibt es da seitens Toyota eine Stellungnahme? Ich habe diese Kratzer auch und dachte erst, es wären Schlieren...

patx

Erleuchteter

Beiträge: 3 055

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

19

Montag, 11. April 2016, 11:07

Es ist auf jeden Fall nicht ganz unbekannt. Irgendwas mit der Scheibenführung... ich habe mir dann allerdings einfach einen anderen ausgesucht mit nur 3000km. Der mit 30k+ km hatte generell reichlich Verschleißspuren, die ich für die km-Leistung schon recht heftig fand...

Julian_GT86

Fortgeschrittener

  • »Julian_GT86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 345

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Osnabrück

Beruf: IT-Prüfer

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 14. April 2016, 09:47

Update:
Habe den gt86 nicht genommen, obwohl er optisch echt top aussah ;( ;(


Ich schaue mich nun nach nem Jahreswagen um. So super viel mehr kosten die auch nicht und ich hab noch 2 Jahre werksgarantie. Wo schätzt ihr einen Jahreswagen mit 15k km preislich ein? Was würdet ihr erwarten?


Danke und Gruß,
Julian
GT86 Crystal White Pearl
MPS GT400 Turbo | K-Sport Gewindefahrwerk | Ultraracing Domstreben
Japan Racing JR11 | Ducktail Spoiler | Invidia N1 Auspuffanlage
Valenti Rückleuchten | Prosport Ladedruck-, Öldruck- und Öltemperaturanzeigen

Thema bewerten