Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 677

Wohnort: Wien

Beruf: Immobilienfotograf

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 24. März 2016, 10:08

...allerdings höchstwahrscheinlich auch an einer ungünstigen Stelle: Oben.
Das ist allerdings richtig. Bei der fast schon komikhaften Seitenneigung des MX könnte es womöglich wirklich seltsam werden.

..da müsste der kleine ja mindestens eine 80 Liter Tank haben.
Na gut. Dann eben ein halber Beifahrer oder 2/3 bzw. 3/4 (je nach Größe) einer Beifahrerin 8)
"Acceleration does not solve anything, when the brain ist not enganged"

patx

Erleuchteter

Beiträge: 3 055

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 24. März 2016, 11:09

Den MX-5 fand ich auch schon immer gut, brauche wegen des Nachwuchses aber vier Sitze (und wenn es nur solche Notunterkünfte sind wie beim GT86 - schon mit den Kids getestet: geht ... irgendwie)

Sorry, aber so ein Auto ist für mich, noch viel mehr als der GT, ein klarer Zweit- oder Saisonwagen. 4 Sitzplätze sind schon eine Kampfansage an ein positives Leistungsgewicht. Das ist m.E. einfach über bei so einem Auto.

Die Rücksitze im GT sind ja eher ein Witz bzw. eine Ablage oder Kofferraumerweiterung. Der MX5 ist da noch eine Nr kompromissloser. Das muss man so hinnehmen, oder eben nicht. 4 Personen und so ein Auto als Alltagsauto wird nie zusammen passen, wenn man keine Alternative zur Hand hat.

schockfroster

Fortgeschrittener

Beiträge: 317

Fahrzeuge: GT86, Yaris XP9 1,33

Wohnort: Bayerisch Schwaben

Beruf: noch ein IT-ler

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 24. März 2016, 12:08

Die positive Resonanz auf die Optik überrascht mich jetzt wirklich.
Evtl. liegts ja auch nur an meinem Notebook :P , aber auf den Bildern wirkt er je nach Perspektive wie eine verunglückte Mischung aus Z4/C3/CRX del Sol :S
Dem kann ich mich nur anschließen. Finde die Optik jetzt auch nicht so wirklich ansprechend. Da gefällt mir der ursprüngliche MX 5 wesentlich besser.

Mitendrius

Fortgeschrittener

Beiträge: 199

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 24. März 2016, 16:22

Wunderschönes Auto nur die 160 PS stören mich dann doch gewaltig :(

Beiträge: 64

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 24. März 2016, 16:29

Mir gefällt er. Liegt aber wohl auch dran,dass ich großer Targa-Fan bin.
Die Option würd mir beim GT86 noch fehlen.

Vincentus

Fortgeschrittener

Beiträge: 187

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 24. März 2016, 16:44

Mir gefällt er. Liegt aber wohl auch dran,dass ich großer Targa-Fan bin.
Die Option würd mir beim GT86 noch fehlen.


Absolut, wenn bei nicht viel Mehrgewicht und gleicher Steifigkeit noch zusätzlich oldschool targa Dachstücke zum Rausnehmen beim GT möglich wären, würd ich glaub nie wieder aus dem Auto aussteigen. Bei schönem Wetter anhalten, Dachplatten raushebeln und hinter die Rückbank, oder in den Kofferraum schnallen. Man wär das cool :) Irgendwie wird das immer cooler bleiben, als das ganze per Knopfdruck erledigt zu bekommen.

Ich bin auch ziemlich Targaaffin und deshalb gefällt mir diese Version vom MX5 auch richtig gut. Da es den aktuellen MX5 nicht ersetzt find ich es eher eine Bereicherung als eine Verwässerung.
Allerdings find ich es zusätzlich ein bisschen schade, dass man bei der Version das Verdeck nichtmehr von Hand bedienen kann. Das geht so leicht wie bei ner Kühlschranktür und gefühlt sogar noch schneller. Ich hätte nach der Probefahrt noch am liebsten 10x das Verdeck auf und zu gemacht ^^
Hoffentlich verkauft sich der RF nicht besser als die Standartversion, sonst gibts vielleicht in Zukunft keine puristische Version mehr.
Das Leben ist zu kurz für langweilige Autos!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Vincentus« (24. März 2016, 16:51)


Beiträge: 677

Wohnort: Wien

Beruf: Immobilienfotograf

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 24. März 2016, 17:04

Absolut, wenn(...) noch zusätzlich oldschool targa Dachstücke zum Rausnehmen beim GT möglich wären, würd ich glaub nie wieder aus dem Auto aussteigen. Bei schönem Wetter anhalten, Dachplatten raushebeln und hinter die Rückbank, oder in den Kofferraum schnallen. Man wär das cool :)
Like so?

:D :D :D
"Acceleration does not solve anything, when the brain ist not enganged"

Vincentus

Fortgeschrittener

Beiträge: 187

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 24. März 2016, 17:30


...
Like so?

...


Hrhrhr, ganz genau. Wobei auch gern mit Längsbalken. Jetzt noch Aero-Flügel und jeder typisch deutsche Autofahrer würde einen einweisen lassen :thumbsup:
Das Leben ist zu kurz für langweilige Autos!

Horror

Super Moderator

Beiträge: 8 580

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 417

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 24. März 2016, 18:31

Jetzt noch Aero-Flügel und jeder typisch deutsche Autofahrer würde einen einweisen lassen :thumbsup:

Das macht gar nichts. ;)

Jens N.

Anfänger

Beiträge: 28

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 24. März 2016, 19:15

Das Targakonzept fand ich auch klasse, vor allem mit der Jalousie. Aufmerksam bin ich auf den GT86 allerdings über das Cabriokonzept geworden, man wäre ich da heiss drauf.

Beiträge: 677

Wohnort: Wien

Beruf: Immobilienfotograf

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 24. März 2016, 19:54

Wobei auch gern mit Längsbalken.
Ja! Bei den Jalousien hinten bin ich irgendwie Zwiegestalten. Einerseits sind die derbstes bad taste aber andererseits so arg dass es schon wieder cool ist. Wies man hier evtl was? Wo gibt es sowas, was kostet es und wie viel muss man an Bestechung zahlen, damit das ganze eingetragen wird?
Jetzt noch Aero-Flügel und jeder typisch deutsche Autofahrer würde einen einweisen lassen
Ja der geht, meiner Meinung nach, irgendwie gar nicht. Da sieht der GT so hyper aus, da kann man gleich Bozozoku-Style machen...
"Acceleration does not solve anything, when the brain ist not enganged"

Beiträge: 64

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 24. März 2016, 20:11

Gibts z.B. bei japanparts.com
Is grad ne Sammelbestellung im speziellen Forum.
Was mich an der Jalousie stört, ist dass die unterste Lamelle unterbrochen ist wegen der 3. Bremsleuchte

BRZ

Erleuchteter

Beiträge: 3 342

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kempten

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 24. März 2016, 22:01

Mir gefällt der MX5 in der Variante nicht. Ich finde die Form von dem Targadach passt nicht zum Rest. Und der Sinn ergibt sich jetzt für mich nicht so ganz. Aber ich konnte auch schon vom Vorgänger die Version mit Metalldach nicht leiden.
Aber dem MX5 an sich finde ich genial. Konnte letztes Jahr mal auf einer Autoausstellung reinsitzen und war spontan verliebt. Aber zwei Spaßautos ist halt dann doch etwas übertrieben :D
Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

Beiträge: 677

Wohnort: Wien

Beruf: Immobilienfotograf

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

34

Freitag, 25. März 2016, 08:55

Gibts z.B. bei japanparts.com
Is grad ne Sammelbestellung im speziellen Forum.
Habe ich jetzt auf die schnelle nicht gefunden. Wenn du evtl. einen Link bei der Hand hättest, wäre ich dir sehr dankbar. :thumbsup:
Aber zwei Spaßautos ist halt dann doch etwas übertrieben
Wieso? Ist doch ganz logisch! Ein geschlossenes, wetterfestes Auto für Schlechtwetter und Winter und ein Open-Top für sonnige und warme Tage 8) - Also an der Argumentation kann es ja wohl nicht mangeln :P :D
"Acceleration does not solve anything, when the brain ist not enganged"

faceman675

Fortgeschrittener

Beiträge: 324

Fahrzeuge: GT86

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

35

Freitag, 25. März 2016, 08:58

Auch wenn ihr mich jetzt mit Steinen bewerft, aber mir gefällt der MX5 überhaupt nicht :wacko:
Der kann optisch unseren GT's nicht ansatzweise das Wasser reichen :huh:
Manners maketh man

Mein Mozzie

BRZ

Erleuchteter

Beiträge: 3 342

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kempten

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

36

Freitag, 25. März 2016, 09:39


Aber zwei Spaßautos ist halt dann doch etwas übertrieben
Wieso? Ist doch ganz logisch! Ein geschlossenes, wetterfestes Auto für Schlechtwetter und Winter und ein Open-Top für sonnige und warme Tage 8) - Also an der Argumentation kann es ja wohl nicht mangeln :P :D


Hehe du hast schon recht. Aber wenn ich mir ein zweites Auto kaufe sollte es meine Fotoausrüstung, Skisachen, Mountainbike und größere Einkäufe bewältigen können ;)
Und den BRZ gegen den MX5 eintauschen kommt nicht in Frage. Da ist die Priorität klar :thumbsup:

Auf jeden Fall muss ich mal eine Probefahrt machen. Der Unterschied im Fahrverhalten zu unserem wäre schon interessant.
Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

Vincentus

Fortgeschrittener

Beiträge: 187

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

37

Freitag, 25. März 2016, 09:52

Gibts z.B. bei japanparts.com
Is grad ne Sammelbestellung im speziellen Forum.
Habe ich jetzt auf die schnelle nicht gefunden. Wenn du evtl. einen Link bei der Hand hättest, wäre ich dir sehr dankbar. :thumbsup:

Im Unterforum Diskussionen über Händler. Link


...
Auf jeden Fall muss ich mal eine Probefahrt machen. Der Unterschied im Fahrverhalten zu unserem wäre schon interessant.


Mach das, das Ding ist richtig klasse. Fährt sich noch ein bisschen leichter und verspielter als der GT. Die Pedale haben sich noch etwas straffer angefühlt. Die Schaltung zickt nicht so rum wie die vom GT wenns kalt ist, die Schaltwege sind aber ein bisschen länger.
Negativ fand ich die extrem starken Rollbewegungen, das passt irgendwie nicht zu so einem agilen Auto. Lässt sich aber sicherlich mit anderen Stabis und nem anderen Fahrwerk schnell in den Griff bekommen. Die 160PS machen bis 120 genausoviel Spaß wie die 200PS im GT, nur danach fühlt es sich nicht so an. Und er geht nebenbei auch richtig richtig gut zum Querfahren.
Als ich nach der Probefahrt zurück in den GT gestiegen bin, habe ich mich fast erschrocken wie groß und schwer sich der GT auf einmal anfühlt. Ich hatte schon Angst, dass mir der MX5 jetzt besser gefällt. Nach den ersten paar kurven und dem ersten Kreisverkehr war aber wieder ganz schnell klar, welches Auto dort die Nase vorn hat.

Edit: Nach der Probefahrt war für mich klar, dass ich das Brems und Kupplungspedal im GT straffer bekommen muss.
Das Leben ist zu kurz für langweilige Autos!

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Vincentus« (25. März 2016, 10:04)


BRZ

Erleuchteter

Beiträge: 3 342

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kempten

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

38

Freitag, 25. März 2016, 12:37

Zumindest bei der Kupplung kann man ja mit dem Kupplungsmod hier aus dem Forum schon mal was machen. Und bei der Bremse würde die Abstützung vom Hauptbremszylinder was bringen.
Kannst du dir ja mal anschauen.
Auf jeden Fall danke für die Einschätzung. Jetzt freue ich mich so richtig auf die Probefahrt. Dass das Fahrwerk zu weich ist kenne ich schon von den Vorgängern. Aber dafür war das Fahrverhalten auch immer extrem gutmütig.
Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

Beiträge: 64

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

39

Freitag, 25. März 2016, 12:49


Habe ich jetzt auf die schnelle nicht gefunden. Wenn du evtl. einen Link bei der Hand hättest, wäre ich dir sehr dankbar. :thumbsup:

Hier bitte:
https://www.japanparts.com/parts/detail/44579

Vincentus

Fortgeschrittener

Beiträge: 187

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

40

Freitag, 25. März 2016, 13:53

Zumindest bei der Kupplung kann man ja mit dem Kupplungsmod hier aus dem Forum schon mal was machen. Und bei der Bremse würde die Abstützung vom Hauptbremszylinder was bringen.
Kannst du dir ja mal anschauen.
Auf jeden Fall danke für die Einschätzung. Jetzt freue ich mich so richtig auf die Probefahrt. Dass das Fahrwerk zu weich ist kenne ich schon von den Vorgängern. Aber dafür war das Fahrverhalten auch immer extrem gutmütig.

Danke für die Tipps. Den Kupplungsmod hab ich schon gemacht. Für die Bremse hab ich die Abstützung und Stahlflexleitungen vor. Die kommen dann zusammen mit passenden Domstreben. Zuerst landet das übrige Geld aber in dem Schwungrad und Kupplungsumbau, der von Chireb angeboten wird ;)
Das Leben ist zu kurz für langweilige Autos!

Ähnliche Themen