Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Twinguin

Erleuchteter

  • »Twinguin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 565

Danksagungen: 344

  • Nachricht senden

1

Montag, 7. März 2016, 15:14

Der Thread fuer die Foto / Photo / Kamera - Narren

Wie angedroht - hier mal ein Sammelthread rund um's Fotografieren.

Ich dachte, hier koennen wir Erfahrungen und Tipps teilen. Hauptsaechlich, aber natuerlich nicht ausschliesslich, rund um die Automobilfotografie. Was sind gute Belichtungstipps, was sind gute Locations, worauf muss man Achten, usw usw.

Also, let the games begin ...
"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages!"
Ich bin dann mal weg.

Twins Traum--Bilder

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Fish-42 (07.03.2016), AristokraT (08.03.2016), BRZ (08.03.2016)

Twinguin

Erleuchteter

  • »Twinguin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 565

Danksagungen: 344

  • Nachricht senden

2

Montag, 7. März 2016, 15:26

Ich mach dann auch gleich mal den Anfang:

Bin bekennender Canon-Juneger, fotografiere im Vollformat und mag lange Brennweiten. Einen kurzen Ausflug in die 800mm Spiegeltele Liga hab ich dann doch wegen der maessigen Qualitaet abgebrochen. Und die Weitwinkel (20mm, 28mm) hab ich gerade verkauft.

In meinem Vorstellungsthread sind ein paar meiner fotografischen Versuche rund ums Auto zu sehen: Twins Traum in Orange

Ansonsten bin ich immer auf der Suche nach guten Locations, auch und gerade um das Auto abzulichten; und ich mag (Gross-) Staedte: HongKong, Tokyo, einfach geil!
"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages!"
Ich bin dann mal weg.

Twins Traum--Bilder

Beiträge: 164

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: München

Beruf: IT (was sonst :-) )

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

3

Montag, 7. März 2016, 16:15

Nachdem dieser Thread aus dem "Was hab ich mir gekauft"-Thread hervorging, bei dem ich mitgelesen habe, anbei mal meine derzeitige Ausrüstung. Ich bin ebenfalls Canon-Anhänger, hatte jedoch vor kurzem auch mal ne Nikon D5500 zur Hand. Die hatte mir auch recht gut gefallen.

Mal zu allererst zu meiner derzeitigen Canon-Ausrüstung (Quasi als Vorstellungsbeitrag im foto-bereich :-))
- EOS 550D (der Body wird wohl demnächst mal gegen einen mit ner 2-stelligen Nummer ersetzt werden).
- Sigma 24-70mm f2.8 EX DG HSM
- Tamron 10-24mm F/3,5-4,5 SP Di II LD ASL IF
- und das dicke Canon EF 100-400mm f/4.5-5.6 L IS USM

Ich bin meist in Städtchen oder in Landschaften unterwegs (daher das Tamron 10-24 mit optionalem Polfilter). Ansonsten ist natürlich das 100-400er für Wildlife und Tierfotographie ganz brauchbar. Ne Spiegel-Linse als Tele hab ich auch mal gehabt und auch nach der ersten Fototour sofort wieder verscherbelt. Bei den hohen Brennweiten einfach zu lichtschwach.

Ein paar Bilder gefällig? schaut mal rein... https://www.flickr.com/photos/honolulujunkie/

schockfroster

Fortgeschrittener

Beiträge: 317

Fahrzeuge: GT86, Yaris XP9 1,33

Wohnort: Bayerisch Schwaben

Beruf: noch ein IT-ler

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

4

Montag, 7. März 2016, 17:12

Dann mach ich mal mit :D

Bin ebenfalls begeisterter Canon User und fotografiere jetzt seit knapp 3 Jahren. Zu meiner Ausrüstung gehören unter anderem:
- Canon EOS 600d
- Canon EOS 5D mk III
- Canon 24-105mm L f 4.0
- Canon 135mm L f 2.0
- Canon 70-200mm L f 2.8

Ich weigerte mich bisher, mich auf ein spezielles Gebiet der Fotografie zu beschränken. Es macht einfach alles so viel Spaß. Aber es werden demnächst definitiv mehr Aufnahmen mit einem ganz speziellen Auto dazu kommen.
Freue mich schon auf das Treffen im Juli. Da werden sich sicher ein paar gute Motive ergeben.

Wer sich mal ein bisschen umschauen möchte, kann dies hier tun: https://www.flickr.com/photos/schockfroster/

VeilSide

Meister

Beiträge: 2 204

Fahrzeuge: トヨタ ハチロク

Wohnort: Ostalb

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 96

  • Nachricht senden

5

Montag, 7. März 2016, 17:25

Bin ich mal der erste ohne Canikon ;)

Pentax K5

Pentax smc DA 18-135mm WR f/3.5-5.6 (Kitobjektiv - für schlechtes Wetter)
Asahi Pentax smc M 50mm f/1.7 (für Porträt bzw. besondere Eindrücke)
Tamron SP AF 17-50mm f/2.8 XR LD Aspherical IF Di II (Allroundobjektiv)
Tamron SP AF 70-200mm f/2.8 Di LD IF Macro (Tele)
Hachiroku / grey / 6MT / PDC / Mittelarmlehne / TRD Door Stabilizer / HKS Intake Duct / Budde Ansaugschlauch / Budde Schwungscheibe / Sachs Performance Kupplung / JDL UEL Header / Budde Overpipe / JDL Ultraquiet Frontpipe / HJS Kat / Dezod Motorsports Dual Catback / Powerflex Getriebe- und Differentialbuchsen / Perrin Rear Shifter Bushing / SuperPro Rear Cross-Member Inserts und Querlenker / Cusco Domstrebe / TRD Member Braces / Drift Knob / Pedalerie Mod / Weathertech

BRZ

Erleuchteter

Beiträge: 3 342

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kempten

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

6

Montag, 7. März 2016, 18:59

Hier mal eine Übersicht über meine Ausrüstung:

Nikon D5200
Nikon 70-300mm 1:4,5-5,6
Nikon 10-24mm 1:3,5-4,5
Walimex Fisheye 8mm 1:3,5

Nikon D800
Nikon 14-24 1:2,8
Nikon 24-70 1:2,8
Tamron SP 90mm 1:2,8 VC USD MAKRO

Dazu natürlich Fototasche/Rucksack, Stativ, Fernauslöser, Graufilter 3x 64x 1000x, Grauverlaufsfilter, Polfilter, Blau/Orangeverlaufsfilter usw.

Hier mal eine kleine Auswahl:
















Hab erst vor einem halben Jahr mit der Fotografie angefangen und muss noch viel lernen. Aber es ist ein schönes Hobby bei dem man nie auslernt und viel rumprobieren kann.

Übrigens sehr schöne Bilder von Schockfroster und Honolulujunkie :thumbsup:
Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »BRZ« (7. März 2016, 19:30)


Beiträge: 1 739

Danksagungen: 366

  • Nachricht senden

7

Montag, 7. März 2016, 20:29

Schöne Idee mit dem Thread und schöne Bilder dabei. :thumbup:

Blöderweise habe ich nur ein paar Fotos von unserer blauen Flunder gemacht. Konnte ja nicht ahnen das wir die so schnell wieder los sind. :( Es sind auch nur ein paar Schnellschüsse die nach einer Wäsche und Politur - kurz vor Dunkelheit - auf dem Hof gemacht wurden. Und damit es hier nicht bei der Aufzählung von Ausrüstung bleibt ;) zumindest zwei Bilder.


Einmal mein Avantar (ich mag diesen Schnitt einfach). :D



Und die andere Seite ;)


Und falls noch was technisches sein muss. Die Fotos sind mit dem Sigma Art 35 mm 1.4 gemacht - ein geiles Objektiv. :)
Ich möchte wie mein Opa im Schlaf sterben und
nicht so jammernd wie sein Beifahrer.

満月-86

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BRZ (07.03.2016)

schockfroster

Fortgeschrittener

Beiträge: 317

Fahrzeuge: GT86, Yaris XP9 1,33

Wohnort: Bayerisch Schwaben

Beruf: noch ein IT-ler

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

8

Montag, 7. März 2016, 20:33

Das Sigma habe ich mir auch schon angeschaut. Bin aber noch am zögern. Hab schon so viel Ausrüstung :D aber deine Bilder sprechen für sich!

Danke @BRZ. Deine sind aber auch nicht ohne. Und ja es ist ein sehr schönes Hobby

Beiträge: 1 975

Fahrzeuge: GT 86 Weiß

Wohnort: Stade

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

9

Montag, 7. März 2016, 22:13

Nikon D7000
Metz Blitz Mb44
Nikon 18-105mm
Tokina 10-24mm f2.8
Tamron 70-300 f3.5-5.6
Viel Zubehör, 2 Stative (u.a. Cullman Magnesit), fernauslöser etc. Pp

Geknipst werden hauptsächlich Autos und Architektur. In letzter Zeit aber sehr wenig.
Vielleicht wird es dieses Jahr wieder etwas mehr, es geht 2 Mal in die USA einmal NYC und einnal WestCoast. :)

Beiträge: 677

Wohnort: Wien

Beruf: Immobilienfotograf

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

10

Montag, 7. März 2016, 22:34

Ey coole Sache! Da mach ich auch gleich mit.

Aktuell unterwegs mit

Canon 550D (soll über kurz oder lang mal in Vollformat getauscht werden - 6d?)
Sigma 24-70 2,8 (Traumobjektiv)
Sigma 10-20 4,0-5,6 (nutze ich hautsächlich beruflich -> www.weit-winkel.at)
Canon 75-300 (eine Leihgabe bis auf weiteres von einer Arbeitskollegin von mir - nutze es aber eigentlich nie, mit solche Brennweiten fange ich irgendwie nichts an)
und bis vor Kurzem ein Canon 50 1,8 (so eine geniale Linse! Leider hat sich nach einem Abflug aus dem halb offenen Fotorucksack das Bajonett auf der Cam verkantet - den Entfernungsversuch hat die Linse leider nicht mehr überlebt. Schade eigentlich! Bei Gelegenheit kommt das HSM-Modell)
Dazu noch 3 Blitze (Canon, Yonguon - oder wie dieses Chinesenzeugs heißt und ein geliehener Nikon Blitz)

An sonstigem Zeugs habe ich noch ein Weye Feye - macht gerade bei den Innenraumaufnahmen jede menge Sinn.
So Gott will, kommt morgen eine kleine Equipment-Lieferung (ein Manfrotto Stativ mit einem Getriebeneiger und eine ordentliche Equipmenttasche)


Fototechnisch bin ich wie gesagt entweder mit Innenraumaufnahmen unterwegs und in meiner Freizeit automobil -> https://www.instagram.com/dailydriv6n/
"Acceleration does not solve anything, when the brain ist not enganged"

schockfroster

Fortgeschrittener

Beiträge: 317

Fahrzeuge: GT86, Yaris XP9 1,33

Wohnort: Bayerisch Schwaben

Beruf: noch ein IT-ler

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

11

Montag, 7. März 2016, 22:50

Was den Schutz des teuren Equipment angeht, kann ich euch eventuell noch einen kleinen Tipp geben (für diejenigen, die es noch nicht kennen). Und zwar habe ich mir letztes Jahr zwei Outdoor Koffer für meine Kameras geholt, da ich im Sommer immer eine Woche zelten und währenddessen für die Fotos verantwortlich bin. Da möchte ich natürlich im Falle eines Regenschauers nicht sofort Angst haben, dass irgendwas kaputt geht.


Der Hersteller wäre B&W. Ist in der ein oder anderen Variante sicher auch für nicht-Outdoor-Fotografen interessant. Sind übrigens auch bei Amazon zu finden.

Fish-42

Fortgeschrittener

Beiträge: 299

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

12

Montag, 7. März 2016, 22:53

Super Idee der Foto Fred :!: Ich schlage da auch etwas aus der Art ;):
- Fuji X30

Vor der Fuji hatte ich eine Canon Powershot A50 und eine Canon Powershot A540. Seit der Einführung der Digtalfotografie habe ich es noch nicht geschafft mir eine Digitale Spiegelreflex zu kaufen, habe noch aus der analogen Zeit hier zu liegen:
- Canon T70
- Canon AE1
- mit zahlreichen Objektiven 24mm, 35mm, 50mm 28-80mm, 35-70mm 70-200mm

Sollte ich mir es je doch mal wieder schaffen mir eine Spiegelrefelex zu kaufen dann wäre es warscheinlich eine Fuji X-T1 oder eine Fuji X-T10 Aber bis ich da erst mal wieder die ganzen schönen Objektive dafür habe, oh je ;(. Im Augenblick denke ich aber schon seit längerem über den Kauf einer geeigneten ActionCam nach (Gopro, Sony, ....). Die lässt sich ja recht vielseitig nutzen, zum biken. zum Auto fahren, etc. Ansosten habe ich seit einiger Zeit das Them HDR für mich entdeckt.


Viel Grüße

Marco

Twinguin

Erleuchteter

  • »Twinguin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 565

Danksagungen: 344

  • Nachricht senden

13

Montag, 7. März 2016, 23:10

Link Liste

"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages!"
Ich bin dann mal weg.

Twins Traum--Bilder

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Fish-42 (07.03.2016), schockfroster (07.03.2016), Slarti (08.03.2016), Natz (15.03.2016)

Hobe

Fortgeschrittener

Beiträge: 224

Fahrzeuge: Subaru BRZ Sport

Wohnort: Passau

Beruf: Mediengestalter

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 8. März 2016, 09:08

So dann melde ich mich auch mal zum Dienst :D

Fotografiere jetzt auch schon ne Weile, habe mit einer Canon EOS 600D angefangen und bin auch schon vor ner Weile auf die Canon EOS 6D umgestiegen.
Objektive besitze ich zurzeit das nifty-fifty (50mm 1.8 von Canon) und ein Sigma 70-300mm.
Musste mich leider aus finanziellen Gründen vor circa 2 Monaten von meinem geliebten Sigma Art 35mm trennen, was wirklich ein extrem hochwertiges Objektiv ist und brutal scharfe Bilder einfängt (35mm ist übrigens schärfer als das 50mm Art, vor allem im Offenblendenbereich)
Außerdem hab ich noch Videos als Hobby gefunden und mir auch vor kurzer Zeit einen DJI Ronin gegönnt.

Links zu meinen Medienzeugs findet ihr in meinem Zitatkastendingsbums :D


Facebook: www.facebook.com/handsome.cars
Youtube: www.youtube.com/channel/UCpf5xpXXq2ARBJ-bY_g56yw
Instagram: @michael_hobelsberger

GT86Alexander

Fortgeschrittener

Beiträge: 466

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Verkaufsleiter

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 8. März 2016, 09:26

Servus,

gute Idee und ein paar verdammt geile Bilder schon gesehen!!!!
@Hobe, WOW!

Ich bin seit 2,5 Jahren tiefer ins Thema Fotografie eingestiegen, zu meiner Ausrüstung gehört:
-Canon EOS 70d
-Walimex Pro 8 mm 1:3,5 DSLR Fish-Eye II
-Canon EF-S 24 mm 1:2,8 STM
-Canon EF 50mm 1:1,4 USM (gerade Unterwegs 8o :love: )
-Tamron AF 17-50mm 2,8 XR Di II LD ASL
-Canon EF-S 55-250mm 4,0-5,6 IS II
-Metz Mecablitz 52 AF-1

Links zu mir:
http://www.fotocommunity.de/fotograf/ale…-hasler/2219815
http://alexanderhasler.myportfolio.com/

Würde mich freuen hier Erfahrungen und Techniken auszutauschen :)

Ein paar Bilder von mir:



Hobe

Fortgeschrittener

Beiträge: 224

Fahrzeuge: Subaru BRZ Sport

Wohnort: Passau

Beruf: Mediengestalter

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 8. März 2016, 11:08

-Canon EF 50mm 1:1,4 USM (gerade Unterwegs 8o :love: )

würd ich gleich mal überprufen dann ob es nen front- oder back-focus hat, die sind da sehr anfällig :D aber gute Linse :thumbup:

Hier noch eins meiner Lieblingsbilder.. Audi RS6R mit 800 Pferdchen auf einem gepfefferten KW Fahrwerk mit HLS.. und ja es gäbe auch noch ne überarbeitete Version, wo die Wolken im Fenster auch verschwommen sind, hab ich aber gerade nicht da :D

Facebook: www.facebook.com/handsome.cars
Youtube: www.youtube.com/channel/UCpf5xpXXq2ARBJ-bY_g56yw
Instagram: @michael_hobelsberger

GT86Alexander

Fortgeschrittener

Beiträge: 466

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Verkaufsleiter

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 8. März 2016, 11:17

-Canon EF 50mm 1:1,4 USM (gerade Unterwegs 8o :love: )

würd ich gleich mal überprufen dann ob es nen front- oder back-focus hat, die sind da sehr anfällig :D aber gute Linse :thumbup:



Danke für den Tipp, habe ich auch schon gelesen, aber das Sigma 1.4 HSM hat mir nicht ganz so gut gefallen und das Sigma ART 1.4 ist eindeutig zu teuer.
Bin mal gespannt, hatte mir erst das canon 60mm makro überlegt, aber ich steh einfach auf die Lichtstärke und denke Tiefenschärfetechnisch ist es gleichwertig.

Hobe

Fortgeschrittener

Beiträge: 224

Fahrzeuge: Subaru BRZ Sport

Wohnort: Passau

Beruf: Mediengestalter

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 8. März 2016, 11:37

Ja ich hab mir die Linse mal ausgeliehen, bei meiner 6D ises halt gut da kann ich die Korrektur direkt an der Kamera einstellen zwecks front oder backfocus..

Hier mal Bild mit dem 50mm 1.4er von Canon:

Facebook: www.facebook.com/handsome.cars
Youtube: www.youtube.com/channel/UCpf5xpXXq2ARBJ-bY_g56yw
Instagram: @michael_hobelsberger

Twinguin

Erleuchteter

  • »Twinguin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 565

Danksagungen: 344

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 8. März 2016, 11:39

-Canon EF 50mm 1:1,4 USM (gerade Unterwegs 8o :love: )

würd ich gleich mal überprufen dann ob es nen front- oder back-focus hat, die sind da sehr anfällig :D aber gute Linse :thumbup:

Focus Problem hab ich damit nicht, aber das 50mm/1.4 ist auch mein "Arbeitstier" und wirklich immer dabei! Kann ich auch nur empfehlen. Ein Tipp, wenn Ihr das Ding in der Tasche verstaut, drauf achten, dass der Tubus eingefahren ist - der scheint ein wenig empfindlich zu sein.
"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages!"
Ich bin dann mal weg.

Twins Traum--Bilder

Beiträge: 677

Wohnort: Wien

Beruf: Immobilienfotograf

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 8. März 2016, 11:42

-Canon EF 50mm 1:1,4 USM (gerade Unterwegs 8o :love: )

würd ich gleich mal überprufen dann ob es nen front- oder back-focus hat, die sind da sehr anfällig :D aber gute Linse :thumbup:

Hier noch eins meiner Lieblingsbilder.. Audi RS6R mit 800 Pferdchen auf einem gepfefferten KW Fahrwerk mit HLS.. und ja es gäbe auch noch ne überarbeitete Version, wo die Wolken im Fenster auch verschwommen sind, hab ich aber gerade nicht da :D


Das Bild ist echt nice! Wie hast du die feschen Kontraste und die etwas surreale Farbverläufe hinbekommen?
"Acceleration does not solve anything, when the brain ist not enganged"