Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Maverick86

Schüler

Beiträge: 84

Fahrzeuge: GT86 - Skoda Octavia "Familienschüssel"

Wohnort: Nähe München

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

961

Montag, 3. Oktober 2016, 13:54

Zitat

Und was ist mit der im Thread beschriebenen geringen Bremswirkung im Winter bei Kälte? Man kann die Bremsen ja nicht immer warm fahren damit sie greifen.


Da scheinst du was zu verwechseln. Die DSP funktionieren auch kalt.
Danke für die Infos. Habe mir jetzt vorne und hinten DSP mit Stahlflex draufmachen lassen! Jetzt noch einfahren und am Sonntag nach Steisslingen zum Driften ... :D
GT 86 - Inf. orange, BJ 2013, Leder- Alcantara, 18'' Goodyear F1 auf ENKEI Wakasa Alus, OEM- Scheiben u. Zangen, Ferodo DSP u. Stahlflex Ltng., K&N LuFi, Cusco Domstrebe, Valenti "Black- Gold" tail lights, Milltek AGA ab Krümmer.
And soon some more ...

Lonestar

Schüler

Beiträge: 105

Fahrzeuge: Subaru BRZ Sport + Triumph Daytona 675

Wohnort: Mainz

Beruf: IT

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

962

Dienstag, 4. Oktober 2016, 20:23

@der_baum
geh zu Porsche ;) von diesen Teile.com Typen wirst nur ne Antwort bekommen dass sie die Dinger aktuell nicht da haben :P

Hab mit diesen Nummern bestellt:
99734148392
99734148492

der_baum

Fortgeschrittener

Beiträge: 434

Fahrzeuge: BRZ Sport (06.2012)

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

963

Dienstag, 4. Oktober 2016, 20:30

Jap, hab auch schon bei Porsche bestellt. Zum Wucherpreis von 4,20€ :-D
BRZ Feeling ist, wenn man als Leihwagen nen tiefergelegten A1 bekommt und denkt, man sitzt im SUV :thumbsup:

Mein Autole

Schnuller

Fortgeschrittener

Beiträge: 375

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Beruf: Service Techniker

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

964

Samstag, 15. Oktober 2016, 18:19

Bei mir steht demnacht auch der Bremsenwechsel an.
Wollte ebenfalls auf die Tarox F2000 und Fedoro DS Performance inclu Stahlflex (Vorne, hinten ist noch gut)
Nun stelle ich mir die Frage, ob sich die Schlitze nicht nach einiger Zeit "zusetzen".
Nööö, ich bin keine Signatur. Ich mach hier nur sauber.

Dr.Frexx

Super Moderator

Beiträge: 6 231

Fahrzeuge: Subaru BRZ FL, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 571

  • Nachricht senden

965

Samstag, 15. Oktober 2016, 18:44

Nun stelle ich mir die Frage, ob sich die Schlitze nicht nach einiger Zeit "zusetzen".


Nein, keine Angst.

Beiträge: 1 066

Fahrzeuge: A reasonibly fast Car and a blue Tractor

Wohnort: Zwischen Kölsch und Ring

Beruf: Verdien mein Geld auf der Strasse

Danksagungen: 183

  • Nachricht senden

966

Samstag, 15. Oktober 2016, 19:34

Je nachdem wie heiss man sie fährt schon! Ist aber kein Drama, bröckelt wieder raus, wenn man sie nicht freipulen mag.

Wie schon mehrfach hier erwähnt, besser an Vorder und Hinterachse die gleichen Beläge fahren.


MFG Carsten
Gwehrfahrdeblom Sachsenring 10/11/12/13/14/16
denn geradeaus kann jeder :D


Es geht nicht darum, wie schnell ein Auto ist, sondern WIE ein Auto schnell ist.
( überliefert von T. Schrick)

Chris.K

Fortgeschrittener

Beiträge: 396

Fahrzeuge: Gt86

Beruf: ZTM

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

967

Donnerstag, 2. März 2017, 21:20

Es wird mal wieder zeit für neue Beläge!!

Fahre aktuell:

VA Tarox B32-6 mit Ferodo DS2500
HA F2000 Scheibe Hawk DTC 60

mein Problem der DS2500 verteilt sich auf der Scheibe und der Hawk ist ein brutaler Scheibenfresser versaut nicht nur Scheibe sondern Partikel brennen in Felgen ein und teilweise auch am Radlauf und Heckschürze.

Geplant sind jetzt

VA DS UNO ( Tarox 118 )
HA DS 1.11

hat jemand von euch Erfahrung mit den Belägen?

Suche was temperaturstabiles aber auch kein Scheibenkiller... (Eierlegende-Woll-Milch-Sau) für die Rennstrecke

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Chris.K« (2. März 2017, 21:38)


3liter

Profi

Beiträge: 1 759

Fahrzeuge: GT86, BMW 330d Touring (E91)

Wohnort: Erkrath

Beruf: Irgendwas mit Computern

Danksagungen: 199

  • Nachricht senden

968

Donnerstag, 2. März 2017, 21:23

DSUNO sind top vorn.

Hinten habe ich Hawk HP Plus. Due sind recht scharf. Übermäßigen Verschleiß konnte ich noch nicht feststellen, aber dafür sind die vielleicht auch nicht genug drauf.
3liters TURBO

Speed was okay, corner was too tight (Juha Kankkunen)

mercer

Schüler

Beiträge: 157

Fahrzeuge: GT 86 , VW Touran , VW T4 Transporter

Wohnort: Unterweser

Beruf: Güllepumpenschrauber

  • Nachricht senden

969

Donnerstag, 2. März 2017, 22:02

Habe auch die Tarox B 32 und habe mir für diese Saison wieder die DS Uno gekauft . TOP Beläge auf der VA !

Chris.K

Fortgeschrittener

Beiträge: 396

Fahrzeuge: Gt86

Beruf: ZTM

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

970

Donnerstag, 2. März 2017, 22:22

Was fährst du dann auf der Hinterachse?!

Beiträge: 1 527

Fahrzeuge: E30, WRX STI

Danksagungen: 185

  • Nachricht senden

971

Freitag, 3. März 2017, 07:19

Hatte auf meine B32 Zangen auch die DSUNO, hinten immer EBC Yellow stuff auf F2000, harmonierte auch sehr gut....

3liter

Profi

Beiträge: 1 759

Fahrzeuge: GT86, BMW 330d Touring (E91)

Wohnort: Erkrath

Beruf: Irgendwas mit Computern

Danksagungen: 199

  • Nachricht senden

972

Freitag, 3. März 2017, 08:28

Zitat

Hatte auf meine B32 Zangen auch die DSUNO, hinten immer EBC Yellow stuff auf F2000, harmonierte auch sehr gut....


Hinten aber mit Serienanlage - genauso wie bei mir. Da braucht man einen Belag mit hohem Reibwert. Yellow Stuff oder Hawk HP Plus sind dafür prädestiniert UND für unsere Bremsanlage auch lieferbar.

Scheibe hab ich hinten die Tarox Zero. Hält angeblich etwas besser als Serie. Würde ich aber nicht tauschen, außer wenn hinten eh grad was neues rein muss.
3liters TURBO

Speed was okay, corner was too tight (Juha Kankkunen)

mercer

Schüler

Beiträge: 157

Fahrzeuge: GT 86 , VW Touran , VW T4 Transporter

Wohnort: Unterweser

Beruf: Güllepumpenschrauber

  • Nachricht senden

973

Freitag, 3. März 2017, 09:17

@Chris

Hinten Serien Anlage mit F2000 Scheibe Hawk DTC 60 .
Was du nicht so toll fan .
Habe es erst vor ein paar Tagen eingebaut mal sehen wie das funßt.
Bin auf den ersten Trackday gespannt !

Gruß Marc

Chris.K

Fortgeschrittener

Beiträge: 396

Fahrzeuge: Gt86

Beruf: ZTM

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

974

Freitag, 3. März 2017, 09:59

Kann bei mir aber auch daher gekommen sein das der DS2500 nicht ganz so gut verzögert wie der Hawk. Mit den Cup 2 fand ich die Bremsbalance ok. Als dann Winterreifen drauf kamen war sie schon spürbar nach hinten verlagert. Vielleicht kam daher der erhöhte Scheibenverschleiß. ?(

Also für hinten dann eher den yellowstuff als den DS 1.11?

Ist den schonmal einer gefahren? Hab nicht viel Erfahrungsberichte über den DS1.11 gefunden.

Mav

Fortgeschrittener

Beiträge: 285

Wohnort: Schweiz

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

975

Freitag, 3. März 2017, 10:02

Fahre rundum Ferodo DS 1.11 auf Tarox Sport Japan Scheiben ebenfalls rundum, zusammen mit der Porsche Bremsenkühlung. Scheinen extrem hitzebeständig zu sein, habe die Bremsen kaum zum faden gebracht auf Abfahrten von hohen Alpenpässen (z.t. 1500 Höhemeter am Stück runter) und da hast du sehr oft viel weniger Abkühlungszeit zwischen Vollbremsungen als auf der Strecke! Um sicher zu gehen bin ich beim einen Pass wieder raufgeheizt, oben auf über 2000M.ü.M. umgedreht und gleich nochmal runter, immer so spät wie möglich gebremst :) Die DS 1.11 sind kein Vergleich zu den eher laschen DS2500, welche ich vorher hatte.

Wie die 1.11 auf der Strecke funktionieren sehe ich Ende Mai dann auf dem Hockenheimring :thumbup:
I feel the need.....the need for speed! TG, 1986

Beiträge: 669

Fahrzeuge: BRZ Sport Autom. Opel Calibra 2L16V Autom.

Wohnort: im Speck

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

976

Freitag, 3. März 2017, 13:13

Fahre rundum Ferodo DS 1.11 auf Tarox Sport Japan Scheiben ... mit der Porsche Bremsenkühlung. Scheinen extrem hitzebeständig zu sein, habe die Bremsen kaum zum faden gebracht auf Abfahrten von hohen Alpenpässen (z.t. 1500 Höhemeter am Stück runter) und da hast du sehr oft viel weniger Abkühlungszeit zwischen Vollbremsungen als auf der Strecke! Um sicher zu gehen bin ich beim einen Pass wieder raufgeheizt, oben auf über 2000M.ü.M. umgedreht und gleich nochmal runter, immer so spät wie möglich gebremst :)
:thumbsup: Frage mich nur, wozu manche Firmen Bremsenprüfstände bauen, wo doch die Alpen längst kostenlos in der Gegend rumstehen :D
"Der BRZ ist ein Auto, dass es nicht nötig hat, aller Welt zu verkünden, wie gut es ist."

BRandenburger Zweitürer mit Automatik zum Wohlfühlen. - Wozu gibt es viertürige Autos?

Wegen des Genitivs heißt es WEGEN DES - nicht(!) "wegen dem" .

Mav

Fortgeschrittener

Beiträge: 285

Wohnort: Schweiz

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

977

Freitag, 3. März 2017, 13:19

Ist wirklich ein super Härtetest! Was da nämlich noch zusätzlich und nicht unerheblich hineinspielt, ist das z.T. starke Gefälle/Hangabtriebskraft, was man in diesem Ausmass kaum bei einer Rennstrecke hat :)
I feel the need.....the need for speed! TG, 1986

Jigmaster

Anfänger

Beiträge: 9

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Tiefenthal

  • Nachricht senden

978

Montag, 20. März 2017, 19:34

Servus leute,

es ist mir zwar schon fast peinlich aber ich werd gleich verrückt.
Bei mit stehen jetzt auch zum ersten mal die Bremsen an und überall steht ne andere Größe xD.

Wie groß sind die originalen Bremsscheiben vom GT ?

VA 294x24; HA 290x18 (diese Größe steht hier) Unterschiedliche Größe Bremsscheiben?

oder

VA 294x24; HA HA 286x10 ( diese Größen bekommt man in den meisten Tuning Shops angeboten)

Lg

Beiträge: 1 066

Fahrzeuge: A reasonibly fast Car and a blue Tractor

Wohnort: Zwischen Kölsch und Ring

Beruf: Verdien mein Geld auf der Strasse

Danksagungen: 183

  • Nachricht senden

979

Montag, 20. März 2017, 20:54

Meines Wissens nach wurde der GT in Deutschland nur mit innenbelüfteten Scheiben rundum angeboten, das heisst
vorne 294x24, hinten 290x18.
Kann normalerweise (mit ein wenig Verrenken) von aussen sehen, die grossen Scheiben haben in der Mitte Lüftungskanäle, die kleinen sind massiv.

@3liter:

wie "dreckig" sind die Yellowstuff im Sinne von felgenversauendem Bremsstaub?

Es ist dieses Frühjahr einmal Bremse komplett fällig und ich wollte etwas weniger aggressiv staubendes als DTC30 probieren.

Die sind zwar von der Wirkung prima, haben aber die Felgen ordentlich verhunzt.

MFG Carsten
Gwehrfahrdeblom Sachsenring 10/11/12/13/14/16
denn geradeaus kann jeder :D


Es geht nicht darum, wie schnell ein Auto ist, sondern WIE ein Auto schnell ist.
( überliefert von T. Schrick)

3liter

Profi

Beiträge: 1 759

Fahrzeuge: GT86, BMW 330d Touring (E91)

Wohnort: Erkrath

Beruf: Irgendwas mit Computern

Danksagungen: 199

  • Nachricht senden

980

Montag, 20. März 2017, 22:15

Kann ich dir nicht sagen.

Zum einen sind mir die Felgen egal. Zum anderen habe ich nicht die Yellow Stuff drauf, sondern die Hawk HP Plus, die in der gleichen Liga spielen (nur minimal höher).

Ohne besonders drauf geachtet zu haben, würde ich sagen, dass da die Felgen zwar verstauben aber nicht versaut werden (wie bei den DS3000, wo sich glühende Teile in die Felge brennen).

Btw. ... die HP Plus und die Yellow Stuff sind die Beläge mit dem stärksten Biss und vermutlich ziemlich aggro zur Scheibe. Wäre nicht meine erste Wahl für rundum (ich habs nur hinten, da vorn ja das BBK dran ist)
3liters TURBO

Speed was okay, corner was too tight (Juha Kankkunen)