Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Flasher

Meister

Beiträge: 2 246

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

381

Mittwoch, 30. Juli 2014, 21:10

Einspruch!!!

Die Jungs von Dörr Motorsport fahren im GT86 Cup, ich habe es bereits weiter oben einmal geschrieben, SERIEN-Scheiben mit PFC (Performance Friction) Belägen mit Carbon-Anteil. Wichtiger, sagt mir auch deren Renningenieur sei bei dem Wagen und der Bremse die Kühlung des Systems! Da haben die Jungs der Vorteil der Bremsenkühlung über die Nebelscheinwerfer, dadurch haben die Wagen aber einen Lenkanschlag und einen Wendekreis wie ein 40-Tonner.

Hier der Beweis das ich keinen Quark erzähle, ein Bild vom 24h Rennen 2014:




;)


Fading = Scheibe+Beläge zu heiß = Materialverzug (nach längerer Zeit)

Scharfe Beläge = Mehr Reibung = Mehr Hitze = Besserer Biss aber schnelleres Fading

Bessere Scheiben = Bessere Kühlung + Hitzebeständigkeit = späteres Fading
Showroom
MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

slashy

Profi

Beiträge: 803

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Yamaha YZF-R3

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

382

Mittwoch, 30. Juli 2014, 23:23

wenn bei mir bald die Bremsteile fällig werden will ich komplett upgraden, nur fürn Big Brake fehlt halt das Geld :S
aber ich denke die richtigen Komponenten in Seriengröße werden mit Sicherheit nicht schlecht sein
aufgrund früherer Erfahrungen würd ich mich wieder im EBC Regal bedienen:

Black Dash Disc in Kombination mit Green Stuff, vorne wie hinten + Stahlflexleitungen und ATE Super Blue Racing DOT4

Meinungen, Gegenvorschläge?

horas29

Profi

Beiträge: 929

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Ilmenau

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

383

Mittwoch, 30. Juli 2014, 23:26

Meine Entscheidung steht ja schon seit längerem fest: rundum Ferodo DS Performance, vorne Tarox F2000, hinten Serienscheibe und dazu Super Blue Racing-Bremsflüssigkeit.

slashy

Profi

Beiträge: 803

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Yamaha YZF-R3

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

384

Mittwoch, 30. Juli 2014, 23:36

die Kombination liest man sehr oft, soll ziemlich gut sein, aber ich find die Tarox Scheiben einfach so abgrundtief hässlich :whistling: :D

horas29

Profi

Beiträge: 929

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Ilmenau

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

385

Mittwoch, 30. Juli 2014, 23:54

Naja, das sollte ja wohl das Letzte sein, worauf man hier achten sollte. Wobei ich finde, dass sie montiert doch was her machen. Einige im Forum haben die ja bereits drauf.

Flasher

Meister

Beiträge: 2 246

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

386

Donnerstag, 31. Juli 2014, 11:11

die Kombination liest man sehr oft, soll ziemlich gut sein, aber ich find die Tarox Scheiben einfach so abgrundtief hässlich :whistling: :D


Oh so hässlich sind die jetzt auch nicht

Showroom
MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

Beiträge: 1 244

Fahrzeuge: GT86 im Scion FR-S Look

Wohnort: Schleswig Holstein

Beruf: Angestellter

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

387

Donnerstag, 31. Juli 2014, 15:42

Bessere Scheiben, bessere Kühlung? Wo soll das denn herkommen.

Icebär hat völlig recht. Im Cup GT wird so einiges gekühlt... Bremse, Öl und Differential.

Muß halt dem Fahrtwind über Kühler und Luftleitrohre ausgesetzt werden.

Das CUP Handbuch ist da schon recht aufschlußreich und hier und da eine prima Anleitung es gleich zu tun.

Das Toyota uns wirklich nur die Basis stellt wird mir jeden Tag schmerzlich bewußter.

Nächstes mal wird das Forentreffen nicht in St. Angelsmar stattfinden sondern vor der Konzernzentrale.
Das wird ein Spass.
Special thanks to TOMEI USA

slashy

Profi

Beiträge: 803

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Yamaha YZF-R3

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

388

Donnerstag, 31. Juli 2014, 16:03

die Kombination liest man sehr oft, soll ziemlich gut sein, aber ich find die Tarox Scheiben einfach so abgrundtief hässlich :whistling: :D


Oh so hässlich sind die jetzt auch nicht



ist eben ne klassische Geschmacksfrage ^^

@ horas: stimm ich dir prinzipiell zu, aber es gibt ja Auswahl an diversen Scheiben und mein Favorit ist nach wie vor die EBC Black Dash Disc :)

horas29

Profi

Beiträge: 929

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Ilmenau

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

389

Donnerstag, 31. Juli 2014, 16:23

Gibt's denn für die EBC-Scheiben mittlerweile ein Gutachten für unseren Wagen?

Twinguin

Erleuchteter

Beiträge: 4 279

Danksagungen: 269

  • Nachricht senden

390

Donnerstag, 31. Juli 2014, 16:27

Gibt's denn für die EBC-Scheiben mittlerweile ein Gutachten für unseren Wagen?

Zumindest fuer die Turbo Groove fuer die VA.

Edith: gerade nochmal bei EBC geguckt: ABE gibt es fuer die Turbo Groove, die Black Dash und Carbon-Blade fuer vorne; die Premium Disc ist eintragungsfrei (VA und HA)
"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages!"
Ich bin dann mal weg.

Twins Traum--Bilder

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Twinguin« (31. Juli 2014, 16:44)


horas29

Profi

Beiträge: 929

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Ilmenau

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

391

Donnerstag, 31. Juli 2014, 18:11

Für mich wären die Tarox insofern erste Wahl, da ich hier schon einiges über diese Bremsscheibe in Verbindung mit dem Toyobaru gelesen habe. Ebenso vertragen sie sich wohl gut mit den Ferodo DS-Performance-Belägen. Ich bin aber natürlich auch offen für Neues. Erzählt mir Gutes über die EBC-Produkte. ;)

bewusst

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Wien

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

392

Donnerstag, 31. Juli 2014, 19:47

Hallo,
Frage in die Runde.
Sind die Ferodo genau so wie die EBC Beläge frei von aggressivem schwarzen Bremsstaub?

Möchte mir auch die VA und HA mit neuen Scheiben und Belägen verbessern.
Ich lese wie ihr auch sehr oft nur von Ferodo und EBC sowohl bei Scheiben als auch bei den Belägen.
Mal sehen was es wird.
LG

slashy

Profi

Beiträge: 803

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Yamaha YZF-R3

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

393

Donnerstag, 31. Juli 2014, 22:30

also komplett frei von Bremsstaub ist eher unwahrscheinlich denke ich, die Beläge nutzen ja ab und das abgetragene Material löst sich ja nicht einfach ins nirgendwo auf

allerdings war bei meinem vorigen Auto mit EBC der Staub sehr stark reduziert und die Felge wesentlich länger sauber
mit den Serienbelägen sind meine goldenen Felgen nach zwei Wochen vorne schon fast Bronze :D
zu den Ferodo kann ich nichts sagen

bewusst

Profi

Beiträge: 863

Wohnort: Wien

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

394

Freitag, 1. August 2014, 06:41

Hallo,
also komplett frei von Bremsstaub ist eher unwahrscheinlich denke ich, die Beläge nutzen ja ab und das abgetragene Material löst sich ja nicht einfach ins nirgendwo auf
klar nutzt sich der Belag ab aber der Staub haftet nicht so wie eben der Original Belag und da hast absolut Recht ;)
Mal sehen vielleicht kommt noch ein Erfahrungsbericht über die Ferodo Beläge.
LG

horscht(i)

Fortgeschrittener

Beiträge: 539

Fahrzeuge: Toyota GT86

Beruf: Optische Halbleiter

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

395

Freitag, 1. August 2014, 09:57

wenn bei mir bald die Bremsteile fällig werden will ich komplett upgraden, nur fürn Big Brake fehlt halt das Geld :S
aber ich denke die richtigen Komponenten in Seriengröße werden mit Sicherheit nicht schlecht sein
aufgrund früherer Erfahrungen würd ich mich wieder im EBC Regal bedienen:

Black Dash Disc in Kombination mit Green Stuff, vorne wie hinten + Stahlflexleitungen und ATE Super Blue Racing DOT4

Meinungen, Gegenvorschläge?


Peer bietet gerade einen kleinen Rabatt auf die Goodridge Stahlflexleitungen. Passen laut seiner Aussage ohne Nachbearbietung in die Serienaufnahmen und haben eine ABE.

slashy

Profi

Beiträge: 803

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Yamaha YZF-R3

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

396

Freitag, 1. August 2014, 16:47

verdammt, gerade hab ich mein Päckchen von ihm von der Poststelle abgeholt :D

Beiträge: 1 244

Fahrzeuge: GT86 im Scion FR-S Look

Wohnort: Schleswig Holstein

Beruf: Angestellter

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

397

Freitag, 1. August 2014, 17:17

genau so verhält es sich mit den EBC s.

Es entsteht nicht weniger Bremsstaub sondern

der meiste Teil legt sich erst garnicht auf die Felge nieder.

Von dem was noch auf der Felge bleibt pustet der Dampfstrahler

die Hälfte ab. Nach der Wäsche Felgen naschwischen -> sauber.
Special thanks to TOMEI USA

horas29

Profi

Beiträge: 929

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Ilmenau

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

398

Freitag, 1. August 2014, 19:08

Nach dem heutigen Track-Day scheppert und schleift meine Bremsanlage aus allen Ecken. Das klingt stark nach Stahl bremst auf Stahl. Die Bremsleistung ist stark reduziert, die Warnleuchte für die Bremsanlage/den Handbremshebel ist auf Dauer-Rot und der Stand der Bremsflüssigkeit ist unter dem Minimum.
Auf die Tarox F2000 und die Ferodo DS Performance habe ich mich ja schon eingeschoßen. Nun an alle, die die Sachen selbst eingebaut haben: Ist alles dabei oder braucht man irgendwelche OEM-Teile? Irgendwelche Sicherungsbleche zum Fixieren der Bremsbeläge oder sonst was?

AP756

Profi

Beiträge: 587

Fahrzeuge: GT86 schwarz von der Stange und ein Sprinter :-)

Wohnort: Wild South

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

399

Freitag, 1. August 2014, 19:34

Irgendwie ist es mir gerade nach einer Bemerkung aus der Vergangenheit:

Wer bremst verliert

Danke für euer Verständnis ;) und Grüßle Fred
"Ich fahre nicht Auto, sondern mein Hintern hat Räder." Fritz B. Busch

icebär

Meister

Beiträge: 1 917

Fahrzeuge: GT 86 Weiß

Wohnort: An der Elbe

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

400

Freitag, 1. August 2014, 20:54

Zitat

Nach dem heutigen Track-Day scheppert und schleift meine Bremsanlage aus allen Ecken. Das klingt stark nach Stahl bremst auf Stahl. Die Bremsleistung ist stark reduziert, die Warnleuchte für die Bremsanlage/den Handbremshebel ist auf Dauer-Rot und der Stand der Bremsflüssigkeit ist unter dem Minimum.
Auf die Tarox F2000 und die Ferodo DS Performance habe ich mich ja schon eingeschoßen. Nun an alle, die die Sachen selbst eingebaut haben: Ist alles dabei oder braucht man irgendwelche OEM-Teile? Irgendwelche Sicherungsbleche zum Fixieren der Bremsbeläge oder sonst was?


Brauchst nichts, nur die Drehmomente muss du dir raus suchen. Sind 4 Schrauben vorne, alles ganz einfach, habe für de VA gerade einmal 45 nun mit aufbocken gebraucht ;)