Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

viva71

Unterstützer

Beiträge: 3 498

  • Nachricht senden

261

Montag, 7. April 2014, 08:48

Beim Verziehen der Scheibe brauchst Du einen kulanten Händler / Hersteller, das kann sehr einfach auf unsachgemäße Verwendung abgewälzt werden.

Ich hatte Anfang der 90er einen Audi 90 quattro Sport, einmal Bremsen aus 200 und die Scheiben waren im Eck, ich hatte außer Streit und Schaden nichts von Audi bekommen, am Ende war es eine verzogene Radnabe und kein Cent von Audi.

Beiträge: 1 795

Fahrzeuge: BMW 318is Class II, GT86 TRD

Wohnort: Gießen

Beruf: Systemadministrator

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

262

Montag, 7. April 2014, 08:51

Hat hier den schon jemand erfahrung mit einer Monoblock analge am GT86? Bin am überlegen beim kauf direkt auf Brembo umzurüsten. Die anlage selbst kostet ja nur 6k€ und einbau, sollte nun auch nicht so schwer sein.
GT86 TRD Schwarz - 200 PS
KW V3 - Bastuck MSD - Bastuck ESD - Ragazzon FP
Winter : VA -2* - HA -3* | Winterfelgen GT86 7x17 ET 43 + 25mm Spurplatten pro Seite
Sommer : VA -2* - HA -3* | OZ Ultraleggera 8x18 ET45

psyke

Meister

Beiträge: 2 093

Danksagungen: 162

  • Nachricht senden

263

Montag, 7. April 2014, 09:09

Und was bringt mir das wenn ich die Scheiben tauschen will?


Nichts, ich hab nur deine Aussage richtig gestellt. Meine wurden auf Garantie aufgrund Rissen und leicht bläulicher Verfärbung auf Garantie getauscht. Nur Beläge werden nicht gezahlt, die Redstuff habe ich dann selbst mitgebracht - also eine Verbesserung der Bremsanlage.

Ich dachte das wäre evtl für andere in diesem Forum interessant, sollten sie das gleiche Problem haben wie ich. Das man immer gleich so angepisst sein muss...

Beiträge: 1 506

Fahrzeuge: E30, WRX STI

Danksagungen: 177

  • Nachricht senden

264

Montag, 7. April 2014, 09:21

Hat hier den schon jemand erfahrung mit einer Monoblock analge am GT86?
Ja:

Bremsanlage verbessern (Scheiben, Beläge, Leitungen,...)

3liter

Profi

Beiträge: 1 732

Fahrzeuge: GT86, BMW 330d Touring (E91)

Wohnort: Erkrath

Beruf: Irgendwas mit Computern

Danksagungen: 195

  • Nachricht senden

265

Montag, 7. April 2014, 09:26

Ich sehe es ähnlich wie viva.

In der Regel wird man es sehr schwer haben, Bremsen auf Garantie durchzubekommen. Da gehört ne gehörige Portion Glück dazu - wie bei dir Stefan.

Eine ansonsten (angeblich) sehr gute Variante, die Bremsen zu verbessern, ist es, die folgenden Komponenten einzubauen / zu tauschen:
- Tarox F2000 Bremsscheiben
- Fedoro DS Performance Beläge
- ATE Blue Bremsflüssigkeit

Die habe ich mir übrigens auch gerade bestellt. Alles mit ABE/ECE. Damit darfst du legal im Straßenverkehr fahren und musst nicht einmal was eintragen lassen.
3liters TURBO

Speed was okay, corner was too tight (Juha Kankkunen)

pani

Fortgeschrittener

Beiträge: 307

Fahrzeuge: Toyota GT 86

Wohnort: Ternitz Österreich

Beruf: Berufsfeuerwehr

  • Nachricht senden

266

Montag, 7. April 2014, 11:31

Ich sehe es ähnlich wie viva.

In der Regel wird man es sehr schwer haben, Bremsen auf Garantie durchzubekommen. Da gehört ne gehörige Portion Glück dazu - wie bei dir Stefan.

Eine ansonsten (angeblich) sehr gute Variante, die Bremsen zu verbessern, ist es, die folgenden Komponenten einzubauen / zu tauschen:
- Tarox F2000 Bremsscheiben
- Fedoro DS Performance Beläge
- ATE Blue Bremsflüssigkeit

Die habe ich mir übrigens auch gerade bestellt. Alles mit ABE/ECE. Damit darfst du legal im Straßenverkehr fahren und musst nicht einmal was eintragen lassen.

was hat dir das umrüsten gekostet?
GT 86 in Blau mit AERO, Remus AGA, Touch & Go+ und Ultraleggera seit März in Niederösterreich unterwegs

Flasher

Meister

Beiträge: 2 246

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

267

Montag, 7. April 2014, 12:30

Ich sehe es ähnlich wie viva.

In der Regel wird man es sehr schwer haben, Bremsen auf Garantie durchzubekommen. Da gehört ne gehörige Portion Glück dazu - wie bei dir Stefan.

Eine ansonsten (angeblich) sehr gute Variante, die Bremsen zu verbessern, ist es, die folgenden Komponenten einzubauen / zu tauschen:
- Tarox F2000 Bremsscheiben
- Fedoro DS Performance Beläge
- ATE Blue Bremsflüssigkeit

Die habe ich mir übrigens auch gerade bestellt. Alles mit ABE/ECE. Damit darfst du legal im Straßenverkehr fahren und musst nicht einmal was eintragen lassen.

was hat dir das umrüsten gekostet?


Rund 450 € ohne Stahlflex-Leitungen

Bremsanlage verbessern (Scheiben, Beläge, Leitungen,...)
Showroom
MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

pani

Fortgeschrittener

Beiträge: 307

Fahrzeuge: Toyota GT 86

Wohnort: Ternitz Österreich

Beruf: Berufsfeuerwehr

  • Nachricht senden

268

Donnerstag, 10. April 2014, 16:57

Hab vor bei meinem die Bremsen auf EBC umzurüsten

geplant wären Scheiben

USR oder GD Serie wobei ich eher zur GD tendiere.

und dazu die Red Stuff Beläge.


hat die schon irgendwer in Verwendung? auch auf nem anderen Auto?

laut dem Österreichischen und Deutschem EBC Händler gibts die Scheiben für unser Auto noch nicht im Ami Forum hat sie aber mindestens einer verbaut. Irgendwelche Ideen?


Haben wir auf der Vorderachse serienmäßig ne 15 oder 16 Zoll Bremsanlage?
GT 86 in Blau mit AERO, Remus AGA, Touch & Go+ und Ultraleggera seit März in Niederösterreich unterwegs

icebär

Meister

Beiträge: 1 883

Fahrzeuge: GT 86 Grau

Wohnort: An der Elbe

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

269

Donnerstag, 10. April 2014, 17:42

16 Zoll soweit ich weiß!

Ich habe mir einen Satz Stoptech geschlitzte Bremsscheiben und Beläge für die VA samt besserer Bremsflüssigkeit gegönnt, kommt hoffentlich bald! :)

3liter

Profi

Beiträge: 1 732

Fahrzeuge: GT86, BMW 330d Touring (E91)

Wohnort: Erkrath

Beruf: Irgendwas mit Computern

Danksagungen: 195

  • Nachricht senden

270

Donnerstag, 10. April 2014, 21:17

Nein. Wir haben eine 17" Anlage.

16" ist nur für Nicht-Europäer.
3liters TURBO

Speed was okay, corner was too tight (Juha Kankkunen)

pani

Fortgeschrittener

Beiträge: 307

Fahrzeuge: Toyota GT 86

Wohnort: Ternitz Österreich

Beruf: Berufsfeuerwehr

  • Nachricht senden

271

Freitag, 11. April 2014, 08:11

kann ich mir nicht vorstellen das die bremsscheibe gleich groß ist wie die Felge.
GT 86 in Blau mit AERO, Remus AGA, Touch & Go+ und Ultraleggera seit März in Niederösterreich unterwegs

viva71

Unterstützer

Beiträge: 3 498

  • Nachricht senden

272

Freitag, 11. April 2014, 08:16

Unsere Anlage wird als 17" Anlage in den Shops geführt, bedeutet normal das 17" Felgen passen, bei der 17" Anlage passen aber auch noch 16" Felgen.

Auf irgendeiner Seite habe ich einmal die Scheiben mit Bemaßung gepostet, zur Sicherheit hier nochmals.

16" Vorne



16" Hinten




17" Vorne



17" Hinten


Beiträge: 886

Beruf: Drehmoment

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

273

Freitag, 11. April 2014, 08:16

Wie sind eigentlich die Maße der OEM-Bremsanlage an VA und HA?
Also ich meine Durchmesser und Dicke der Scheibe.
Auto Auto brummbrumm wutututututu

pani

Fortgeschrittener

Beiträge: 307

Fahrzeuge: Toyota GT 86

Wohnort: Ternitz Österreich

Beruf: Berufsfeuerwehr

  • Nachricht senden

274

Freitag, 11. April 2014, 20:17

ich denke die beiden die als 17 Zoll angeführt sind.
GT 86 in Blau mit AERO, Remus AGA, Touch & Go+ und Ultraleggera seit März in Niederösterreich unterwegs

chireb

Meister

Beiträge: 1 872

Fahrzeuge: GT86, RX8, MX5, MR2 AW11, SL350 R107, Carrera GTS 3.0 Biturbo

Wohnort: Warstein

Beruf: Automobilkaufmann (selbständig)

Danksagungen: 413

  • Nachricht senden

275

Samstag, 12. April 2014, 11:31

....es passen sogar 15"-Felgen auf die "große" 292 mm-Scheibe.

Warum überhaupt ein kleinerer Durchmesser angeboten wird, wo doch die "große" Bremse nicht gerade ein Musterbeispiel an Standfestigkeit ist, ist und bleibt mir ein Rätsel.

An den Kosten kann es nicht liegen, in der Produktion würde sich das im Cent-Bereich bewegen.

Warum nicht sofort eine 320 mm große und um 28 mm dicke Scheibe aus dem vorhandenen Baukasten nehmen? Damit wären viele Probleme gelöst und besondere Nachteile haben die auch nicht X(
"Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

pani

Fortgeschrittener

Beiträge: 307

Fahrzeuge: Toyota GT 86

Wohnort: Ternitz Österreich

Beruf: Berufsfeuerwehr

  • Nachricht senden

276

Samstag, 12. April 2014, 19:57

hat jemand von euch die red stuff von ebc montiert? welche Teilnehmer haben die
GT 86 in Blau mit AERO, Remus AGA, Touch & Go+ und Ultraleggera seit März in Niederösterreich unterwegs

psyke

Meister

Beiträge: 2 093

Danksagungen: 162

  • Nachricht senden

277

Montag, 14. April 2014, 11:37

Ja, in Verbindung mit Serienscheiben. Bremst gut, quietscht. Aber das stört mich nicht so, das bin ich noch gewohnt.

Beiträge: 962

Fahrzeuge: A reasonibly fast Car and a blue Tractor

Wohnort: Zwischen Kölsch und Ring

Beruf: Verdien mein Geld auf der Strasse

Danksagungen: 165

  • Nachricht senden

278

Freitag, 9. Mai 2014, 18:02

Erstmal vielen dank an Viva und Chireb für den Tip mit der ATE Blue, hat im Pedal einen riesigen Unterschied gemacht.

Seitdem kann ich auch glauben, dass einige mit der Serienbremse zufrieden sind ;-)

Da sich zeitgleich aber auch der Grip gefühlt verdoppelt hat( Sportmaxx RT in 225), reicht mir die Spitzenleistung immer noch nicht.
Zur Fadingresistenz kann ich auch noch nix sagen, die Probefahrt war mit Wasserkühlung ;)

Kann mir einer der Profis sagen, ob die Ferodo DS Performance auch mit Serienscheibe funktionieren?

Einsatzgebiet wäre viel Alltag Autobahn und ab und zu mal ne Dünn Darm Rally, zb in der Eifel.
Dabei kommen kürzere Strecken mit höherer Belastung zusammen, wo die Serienbremse kräftig Fading hatte.

Hab leider dieses Jahr keine Lust( Fingerzusammenreib ;( ) für die Komplettlösung mit Scheiben.
Tüv ist Pflicht, nur vorne halte ich bei der Gewichtsverteilung nicht für Sinnvoll.

MFG C.
Gwehrfahrdeblom Sachsenring 10/11/12/13/14/16
denn geradeaus kann jeder :D


Es geht nicht darum, wie schnell ein Auto ist, sondern WIE ein Auto schnell ist.
( überliefert von T. Schrick)

Flasher

Meister

Beiträge: 2 246

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

279

Samstag, 10. Mai 2014, 12:47

Die Ferodo DS Performance kannst du bedenkenlos auf die Serienscheiben montieren - bei den DS 2500 würde ich eher abraten.
Showroom
MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

Beiträge: 962

Fahrzeuge: A reasonibly fast Car and a blue Tractor

Wohnort: Zwischen Kölsch und Ring

Beruf: Verdien mein Geld auf der Strasse

Danksagungen: 165

  • Nachricht senden

280

Samstag, 10. Mai 2014, 13:15

Danke Flasher.

DS 2500 kämen eh nicht in Frage, TÜV rules :rolleyes:

Darf man indiskreterweise mal nachfragen, warum du die Taroxscheiben noch dazu genommen hast?
Wird ja wohl nicht nur die PornoOptik gewesen sein.

MFG C.
Gwehrfahrdeblom Sachsenring 10/11/12/13/14/16
denn geradeaus kann jeder :D


Es geht nicht darum, wie schnell ein Auto ist, sondern WIE ein Auto schnell ist.
( überliefert von T. Schrick)