Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

katty262

Meister

  • »katty262« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 827

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Subaru Impreza STW, Subaru Impreza RS,

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 904

  • Nachricht senden

1

Montag, 15. Februar 2016, 19:31

Vorschlag: technik-Wiki und Fachdiskussionen

Welchen Moderator kann man denn hier ansprechen um "Architektonische" Veränderungen in diesem Forum zu gestalten??

"Technik Wiki"
"Fachdiskussionen"
" Bewertung "Ranking" anhand von Likes zur Beurteilung der Qualität der Beiträge und der Autoren"

All die o.g. Dinge haben nach Einführung im MB W123 Forum und im SDC Forum (an dem ich aktiv Gestalte und Teilnehmer) zu einer deutlichen Qualitätssteigerung geführt. Ich weiß gehört nicht hierhin, aber wo gehört das dann hin (Liebe Super Mods gebt mir ein Zeichen)

Wo kann mann den Wertfrei über ein zueinander Disuktieren (habe noch keinen Ort hier gefunden). Und aus dem Alter "los wir gehen vor die Türe" sind wir doch hoffentlich raus.

Also lieber Sgt.Seg, tut mir leid, wenn Du dich von mir angegriffen fühlst, ist keine Absicht. Und danke für die Artikellinks (weiß jetzt nicht genau wie das gemeint war). Ich weiß das Subaru ein Zulassungszwerg ist und da bin ich (und andere wohl auch) auch stolz drauf zu einer (Positiv bekloppten) Randgruppe zu gehören :thumbsup:

Wir sind hier alle Fans eines Autos von Subaru (egal unter welchem Label), warum darf man dann hier kein Markenfan sein mit allem was dazu gehört???? :?:

Können wir hier einen Thraed eröffnen in dem wir das einmal Sachlich anhand von Fakten klären wo der Schuh drückt??? Würde mich über einen Vorschlag seitens eines Mod freuen.

Jetzt aber bitte wieder Shake hand. :rolleyes:

Einen schönen Abend noch

Katty262
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AristokraT« (15. Februar 2016, 19:37)


viva71

Unterstützer

Beiträge: 3 656

  • Nachricht senden

2

Montag, 15. Februar 2016, 19:41

Welchen Moderator kann man denn hier ansprechen um "Architektonische" Veränderungen in diesem Forum zu gestalten??
"Technik Wiki"
"Fachdiskussionen"


Bereiche einrichten kann nur Fox, schreib ihm eine PN mit deinen Vorschlägen


" Bewertung "Ranking" anhand von Likes zur Beurteilung der Qualität der Beiträge und der Autoren"


Wo im Netz funktioniert das?

860

Meister

Beiträge: 2 537

Fahrzeuge: GT86 / Lieblingsfahrzeug: Kocmo Roadmaster

Beruf: Hochspannung bis es knallt

Danksagungen: 417

  • Nachricht senden

3

Montag, 15. Februar 2016, 19:46

Welchen Moderator kann man denn hier ansprechen um "Architektonische" Veränderungen in diesem Forum zu gestalten??

Fox ist der Chef hier, aber ich kann mir kaum vorstellen, dass Du katty262 das noch nicht mitbekommen hast.
Wo kann mann den Wertfrei über ein zueinander Disuktieren

Eröffne einfach einen Thread im Off-Topic Geplauder, Dort ist schon mehrfach bewiesen worden, dass man schwierigste Themen zivilisiert besprechen kann.

Viel Erfolg!
Gruß aus dem Bergischen Land
Andreas

Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.

"Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

860

Meister

Beiträge: 2 537

Fahrzeuge: GT86 / Lieblingsfahrzeug: Kocmo Roadmaster

Beruf: Hochspannung bis es knallt

Danksagungen: 417

  • Nachricht senden

4

Montag, 15. Februar 2016, 20:07

Ein "Technik-Wiki" wäre ein echter Leuchtturm in unserem Forum. Ich weiss aus erster Quelle, dass dieses Forum auch als Informationsmedium der Werkstätten zu unüblichen Modifikationen herangezogen wird. Ein moderierter Technikbereich, der von falschen oder zweifelhaften Daten freigehalten würde, wäre für alle ein enormer Gewinn. Ich würde mir vorstellen, dass dort kein User direkte Schreibrechte bekommt, sondern die Beiträge über einen Moderatorenkreis geprüft und eingespielt werden. Autoren von Technikbeiträgen könnten anders als im öffentlichen Forum dem Moderatorenteam Quellennachweise einreichen, die möglicherweise nicht zur Veröffentlichung gedacht sind.
Mir ist bewusst, dass die Korrekturarbeit und Verifizierung technischer Abhandlungen beliebig aufwendig und im Zweifel gar nicht machbar ist, daher kann für so ein Technik-Wiki auch der Grundsatz "im Zweifel ein Artikel weniger" gelten.

Viel Erfolg!
Gruß aus dem Bergischen Land
Andreas

Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.

"Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

Beiträge: 1 819

Fahrzeuge: BMW 318is Class II, GT86 TRD

Wohnort: Gießen

Beruf: Systemadministrator

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

5

Montag, 15. Februar 2016, 20:08

Wenn du nen wiki haben willst, könnte ich auch eins auf meinem Webspace einrichten. Das hab ich Fox auch schon vorgeschlagen.

Dann müsste man nur eine subdomain dahin umleiten :-)
GT86 TRD Schwarz - 200 PS
KW V3 - Bastuck MSD - Bastuck ESD - Ragazzon FP
Winter : VA -2* - HA -3* | Winterfelgen GT86 7x17 ET 43 + 25mm Spurplatten pro Seite
Sommer : VA -2* - HA -3* | OZ Ultraleggera 8x18 ET43

katty262

Meister

  • »katty262« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 827

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Subaru Impreza STW, Subaru Impreza RS,

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 904

  • Nachricht senden

6

Montag, 15. Februar 2016, 20:42

Danke,

prima, freue mich. Muss jetzt aber los, weil eines unserer Forenmitglieder (GT86 :-)))) gleich Eishockey spielt und ich der Zeitnehmer da bin. Melde mich morgen wieder.

Liebe Grüße

Katty262
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

Fish-42

Fortgeschrittener

Beiträge: 301

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

7

Montag, 15. Februar 2016, 22:01

Pro Technik Wiki!
Sich über die Foren und Forenbeiträge in bestimmte Fach-Themen einzulesen zu informieren ist extrem schwer. das würde sicher Sinn machen.

patx

Erleuchteter

Beiträge: 3 397

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 16. Februar 2016, 09:02

Wiki wäre wie gesagt eine Möglichkeit. Fox könnte aber auch einen Forenbereich einrichten, der nur durch ein bestimmte Usergruppe beschreibbar wäre, oder einfach nur durch Mods/Admins, so dass diese entsprechend erhaltenswerte Threads dorthin verschoben werden können. Natürliche dann auch ohne Rechte zum Antworten auf Themen. Wäre prinzipiell einfacher, als ein Wiki zusätzlich einzurichten und einfach besser im Forum integriert.
Audi A3 Sportback S line 1.8 TFSI / Seit 06.03.15 zusätzlich: Toyota GT86 in pearl-white

katty262

Meister

  • »katty262« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 827

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Subaru Impreza STW, Subaru Impreza RS,

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 904

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 16. Februar 2016, 10:40

Moin, Moin,

prima Ideen. Vorschlag zur weiteren Vorgehensweise

01) die Jenigen die sich an einem Technik Wiki beteiligen sollten vielleicht einen (keine Ahnung ob man das noch so nennt) Chatroom hier nutzen können, der nur für die Teilnehmer (Redakteure) sichtbar ist (sonst wird es glaube ich ganz schnell ein undurchsichtiger Haufen). Genau wie patx ja schon vorgeschlagen hat.

02) Seitens des Betreibers des Portales (Hr. Winkler) sollten wir im Vorfeld vielleicht erst einmal prüfen, ob die Aufarbeitung dieser Dinge überhaupt gewünscht oder Sinnvoll sind. Was Herr Winkler da leistet ist schon extrem Arbeitsintensiv und seine Leistung wurde von Toyota ja auch schon mit einem Preis anerkannt (zu recht). Da könnte ich verstehen, das es vielleicht etwas schwierig werden könnte, wenn ich hier die Subaru Leute in´s Boot hohle die dieses Auto Erfunden haben und das Projekt bis zur Serienfertigung begleitet haben und die tatsächlichen Fakten auf den Tisch kommen. Da hätte sogar ich Verständnis für, wenn Herr Winkler sagen würde, du das könnte Problematisch werden oder ist nicht erwünscht. Nicht ohne Grund habe ich von Toyota Europa ja eine Androhung einer Unterlassungsklage erhalten, weil Toyota Europa definitiv kein Interesse an diesen Fakten hat.

03) Wenn das geklärt ist, fände ich es Sinnvoll, wenn wir eine Themengliederung erstellen (was wollen wir überhaupt an Themen bearbeiten)

04) gerne können dann die Teilnehmer dieser Gruppe erst einmal zu diesem etwas emotional belasteten Thema Meinungen Austauschen um so gemeinsam einen Zugang zu finden (damit wir an einem Strang ziehen). Gerne auch mal mit einem persönlichem Treffen verbunden. Wenn da ernsthaftes Interesse besteht, denke ich das es ggfls. auch möglich sein sollte, das ich euch die Leute persönlich vorstelle, die dieses Auto (bei FHI in Deutschland) kreiert haben (das sind der Testfahrer und Designer von FHI) und wie es überhaupt zu dem einstieg seitens Toyota in dieses Subaruprojekt gekommen ist. Hier gilt es ja auch einen vernünftigen Kompromiss zu finden, damit Fans aller drei Marken sich hier auch wohl fühlen.

05) könnten wir dann in Ruhe die Themen ausarbeiten, und gemeinsam redaktionell verpacken. Offiziell von Subaru Seite aus werden wir hier reichlich Zeit haben, denn die zwischen Toyota Europa und der Emil Frey Gruppe getroffene Wettbewerbsabsprache für die Vermarktung des GT 86 und BRZ in DACH soll ende diesen Jahres auslaufen. Dann können (dürfen) seitens Subaru auch offizielle Aussagen und Statements verwendet werden (wir wollen ja auch Quellen nennen dürfen)

06) Wird das eine Menge Arbeit, daher würde ich mich über Meinungen und Feedback zu den o.g. Vorschlägen Freuen. Als erstes wäre aber wie gesagt Seitens Herr Winkler zu klären ob solch ein Projekt aus Marketingtechnischen Gründen seitens Toyota überhaupt realisierbar wäre.

Liebe Grüße

Katty262
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

katty262

Meister

  • »katty262« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 827

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Subaru Impreza STW, Subaru Impreza RS,

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 904

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 16. Februar 2016, 10:51

Fast vergessen,

Hi Viva71, im Subaru Impreza Forum

http://impreza-forum.de/index.php/BoardList/

Hat der Betreiber ein Punktesystem erstellt.

01) erst einmal gibt es dort (wie auch bei uns) einen Titel (Anfänger, Auskennet, Profi) der rein über die Anzahl der Posts gesteuert ist.
02) erhalten User Punkte und zwar von den anderen Usern. Also ein Mitglied das jeden Tag sein Mittagessen Postet bekommt pro Post die niedrigste Punktzahl. Ein User der z.B. konkrete Hilfestellung geleistet hat bekommt pro Post mehr Punkte, ein User der vom Forumsbetreiber zum Referent zu einem bestimmten Thema gekürt wurde (dann kennt man sich aber schon persönlich) bekommt pro Post die meisten Punkte.

Mann muss sich seinen Status, also schon konkret erarbeiten und nicht nur möglichst viele (Sinnfreie) Post kreieren. Die Leute die sich dort arrangieren, werden mit kleinen Preisen zur Motivation und Anerkennung Ihrer Arbeit gewürdigt.

Ich selbst bin dort nicht wirklich aktiv, habe aber über den SDC persönlichen Kontakt zu den Leuten. Ob und wie das technisch Umsetzbar ist, keine Ahnung, da bin ich der falsche Ansprechpartner. Der Forenbetreiber ist aber ein sehr zugänglicher Mensch, den kann man auch gerne ansprechen.

Liebe Grüße

Katty262
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

Wretch

Meister

Beiträge: 2 169

Fahrzeuge: Subaru WRX STI

Wohnort: Usingen

Danksagungen: 155

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 16. Februar 2016, 10:57

wenn ich hier die Subaru Leute in´s Boot hohle die dieses Auto Erfunden haben und das Projekt bis zur Serienfertigung begleitet haben und die tatsächlichen Fakten auf den Tisch kommen.

Nicht ohne Grund habe ich von Toyota Europa ja eine Androhung einer Unterlassungsklage erhalten, weil Toyota Europa definitiv kein Interesse an diesen Fakten hat

gerne können dann die Teilnehmer dieser Gruppe erst einmal zu diesem etwas emotional belasteten Thema Meinungen Austauschen um so gemeinsam einen Zugang zu finden (damit wir an einem Strang ziehen).

und wie es überhaupt zu dem einstieg seitens Toyota in dieses Subaruprojekt gekommen ist. Hier gilt es ja auch einen vernünftigen Kompromiss zu finden, damit Fans aller drei Marken sich hier auch wohl fühlen.

Dann können (dürfen) seitens Subaru auch offizielle Aussagen und Statements verwendet werden (wir wollen ja auch Quellen nennen dürfen)


Nur um da nochmal etwas Klarheit reinzubringen. Bei einem Technik Wiki habe ich mir irgendwie etwas anderes vorgestellt... Soll das jetzt ein weiterer Bereich werden um weiter Mantra artig aufzudröseln wer was genau an dem Wagen produziert und entwickelt hat und wem mehr "Ruhm" zu steht? Das finde ich persöhnlich 1. total uninterresant und 2. wenn du schon eine Unterlassungsklage bekommen hast würde ich davon absehen so einen Bereich im Forum einzurichten. Wird sicher nicht förderlich sein. Aber das is nur meine Meinung ...

Wie dem auch sei, ich persöhnlich stelle mir unter einem Technik Wiki jedenfalls etwas ganz anderes vor als du in deinem Post oben beschreibst. Eher so einen extra Bereich für die Technischen Fakten, Explosionszeichnungen, Genaue Daten, zu den Technischen Bauteilen am Wagen usw.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sgt.Seg (16.02.2016), 860 (16.02.2016), Ate_Sicks (16.02.2016), Ptr (16.02.2016)

patx

Erleuchteter

Beiträge: 3 397

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 16. Februar 2016, 10:59

Erstmal sollte Fox mal seine Ansicht dazu darlegen, ist ja sein Entscheidung.

Was die "Berechtigten" angeht... ich glaube, das kann man hier noch ganz einfach handhaben. Admin/Mods wählen die User entsprechend aus, so sie denn Interesse haben und fertig. Ich denke, aktive User wie es Moderatoren i.d.R. sein sollten, kennen die Stammgäste und wissen, wer wie beitragen könnte oder eben nicht. Da ist man auch ziemlich sicher vor Manipulationen ;)

Ansonsten bin ich da inhaltlich bei Wretch: Technische Details, Fakten usw. Natürlich wären Einblicke in die Entwicklung des Fahrzeugs auch nicht uninteressant. Das sehe ich aber auch eher ergänzend.
Audi A3 Sportback S line 1.8 TFSI / Seit 06.03.15 zusätzlich: Toyota GT86 in pearl-white

viva71

Unterstützer

Beiträge: 3 656

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 16. Februar 2016, 10:59

Es ist die Software die wir nach dem Update auch haben werden, von der technischen Seite ist es kein Problem.

Mir persönlich fehlt hinter solchen Bewertungen immer die Objektivität, egal ob es eine Produktbewertung, Unterkunftsbewertung oder die Bewertung einer Person ist.
Was erreiche ich mit der Bewertung einer Person?
Wie wird der Bewertende bewertet?
Welche Gewichtung hat die eine Bewertung im Verhältnis zu einer Anderen?
Welcher Nutzen entsteht daraus?
Was für Gefahren entstehen?

Ich meine das offene Klima, welches dieses Forum bisher ausgezeichnet hat, wird dadurch genommen, es wird ein Wettbewerbs und Gruppendenken entstehen.

Beiträge: 1 819

Fahrzeuge: BMW 318is Class II, GT86 TRD

Wohnort: Gießen

Beruf: Systemadministrator

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 16. Februar 2016, 11:02

Da muss ich Wretch recht geben, unter einem Technik-Wiki stell ich mir auch ähnliches vor.
Eine Sammlung von How-To's usw.

Und Katty das Auto wurde nicht alleine von Subaru erfunden ;-) Also wäre es schön wenn man von "beteiligten" spricht.

Ansonsten finde ich die Idee sehr gut und würde mich freuen, alles wichtige auf einem Haufen zu finden :-)
GT86 TRD Schwarz - 200 PS
KW V3 - Bastuck MSD - Bastuck ESD - Ragazzon FP
Winter : VA -2* - HA -3* | Winterfelgen GT86 7x17 ET 43 + 25mm Spurplatten pro Seite
Sommer : VA -2* - HA -3* | OZ Ultraleggera 8x18 ET43

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Donn!e DarKo« (16. Februar 2016, 11:09)


katty262

Meister

  • »katty262« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 827

Fahrzeuge: Subaru BRZ, Subaru Impreza STW, Subaru Impreza RS,

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

Danksagungen: 904

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 16. Februar 2016, 11:21

Ok,

sorry aber ist wohl etwas falsch verstanden worden. Mit Mantra hat das nichts zu tun. Das, ich nenne es mal vielleicht kulturelles Problem" ist, das ich gerne zu einem Thema, z.B. FA 20 Motor, denn mann von Subaru hier in´s Boot hohlen kann, der sich aufgrund seines Jobs auch tatsächlich mit der Materie verbindlich auskennt. Bitte nicht Böse sein, aber hier gibt es die Infos aus erster Hand von den Leuten die die Technik entwickelt haben.

Wenn Ihr wissen wollt ab welcher Turboaufladung ein FA 20 mit Serien Innereien hochgeht, dann müsst Ihr nach Subaru kommen, denn der mir persönlich bekannte Testfahrer von FHI hat es ausprobiert.

Wir werden mehr oder weniger bei jedem technischen Wiki zu einem Detail an dem Auto bei Subaru landen, denn die haben diese Infos und kniffe wie was geht und was für Probleme und Lösungen es gibt aus erster Hand.

z.B. die Infos zur Problemlösung der undichten Dreiecksplatte am FA 20 habe ich vom Kundendienstchef bei Subaru Deutschland. Da gibt´s die Infos aus erster Hand, wieso die Undicht ist (was war das Problem im Subaru Werk) und wie Subaru das gelöst hat (bei zigtausend FB und FA Motoren..

Das hat mit Mantra überhaupt nichts zu tun, ich wollte nur jetzt nicht alles selber in mühevoller Kleinarbeit ergründen, was bei den Subaru Leuten täglich business ist und auch schon fertig da liegt, versteht Ihr was ich meine?

Liebe Grüße

Katty262

Wenn die Infos in solch einem Wiki auch Stichhaltig und Wahrheitsgemäß sein sollen, geht es nicht ohne Subaru Leute. Und ich bekomme auch keine Subaru Leute an Bord des GT86 Forum, wenn deren Leistung hier nicht anerkannt oder gewürdigt wird. Versteht Ihr was ich meine.
:whistling: Man ist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems (M.Gorbatschow)

Tyshiro

Fortgeschrittener

Beiträge: 305

Fahrzeuge: Suzuki Swift Sport, Subaru Forester XT, Subaru Impreza WRX STI V

Wohnort: Holland Ost

Beruf: IT

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 16. Februar 2016, 11:23

Da muss ich Wretch recht geben, unter einem Technik-Wiki stell ich mir auch ähnliches vor.
Eine Sammlung von How-To's usw.

Und Katty das Auto wurde nicht alleine von Subaru erfunden ;-) Also wäre es schön wenn man von "beteiligten" spricht.

Ansonsten finde ich die Idee sehr gut und würde mich freuen, alles wichtige auf einem Haufen zu finden :-)


Wir haben ja schon einen How-To Bereich. Den kann man ja einfach um Informationsthreads erweitern. Nur man sollte zwischen Diskussion und Infothread dann unterscheiden.

Meinetwegen mit "Tags" davor.

[DIY] für "Do it yourself" also ne schöne Anleitung.
[INF] für "Infothread" Zum Beispiel das gesammelte und gesichtete vom FA20.
[DIS] für "Diskussionthread" um über den FA20 zu diskutieren, aber nur auf den passenden [INF] Thread bezogen.

Der Bereich sollte dann aber moderiert werden um nicht solche Thread wieder entstehen zu lassen:
How to Valenti <- Gefühlt ab Seite 3 nur noch Kaufberatung, sorry falscher Thread meiner Meinung nach.
How to Rückfahrkamera <- Viel Kaufberatung und allgemein Diskussionen, auch das kann man innem How to bleiben lassen.
[DIY]Resonatoren deaktivieren <- Auch hier wieder viel "drumerhum" was mit dem DIY nicht mehr viel zu tun hat.

Eine klarere Strukturierung würde dem Forum gut tun. In so einer Art und Weise kann man vll. auch für jede einzelne Abgasanlage einen [INF] Thread erstellen, ich glaube keiner liest sich 136 Seiten durch...
Abgasthread

Das kostet halt n bisserl Selbstdisziplin und auch Moderation. Würde aber der Informationsbeschaffung helfen. Ein weiterer Vorteil wäre das kein externes Wiki oder sonstiges eingebunden werdne muss. Ich glaube das würde dem Forum nicht gut tun.
Ich verstehe nicht den Sinn von Busspuren. Wieso müssen ärmere Leute schneller zum Ziel kommen als ich?"
Jeremy Clarkson

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

katty262 (16.02.2016)

Wretch

Meister

Beiträge: 2 169

Fahrzeuge: Subaru WRX STI

Wohnort: Usingen

Danksagungen: 155

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 16. Februar 2016, 11:37

Versteht Ihr was ich meine.
mhh sorry ne versteh ich nicht ..

geht es nicht ohne Subaru Leute. Und ich bekomme auch keine Subaru Leute an Bord des GT86 Forum, wenn deren Leistung hier nicht anerkannt oder gewürdigt wird.

Wo ist das Problem. Wenn die "Subaru" Leute hier gerne mitposten würden dann können sie das gerne tun. Ist ja ein freies Forum und jeder kann sich anmelden und Beiträge erstellen usw.
Anerkannt oder gewürdigt wird hier denke auch jeder der etwas Interresantes oder hilfreiches postet. Wenns hilft können sie sich ja bei BRZdrivers.de anmelden :D

Wir haben ja schon einen How-To Bereich.

Stimmt einen How To Bereich haben wir schon und hat mir auch schon bei manchen Sachen echt geholfen. Das in bestimmten Bereichen die Dialoge auch mal etwas abschweifen liegt in der Natur der Sache.

Eine klarere Strukturierung würde dem Forum gut tun. In so einer Art und Weise kann man vll. auch für jede einzelne Abgasanlage einen [INF] Thread erstellen, ich glaube keiner liest sich 136 Seiten durch...
Abgasthread

Einen Abgasanlagen Sammelthread gibt es btw. der ist sogar ganz oben angepinnt im (FA20) Motor, Antrieb & Abgas Bereich

Beiträge: 704

Fahrzeuge: BRZ Sport Autom. Opel Calibra 2L16V Autom.

Wohnort: im Speck

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 16. Februar 2016, 12:38

ICh dachte erstmal an eine Sammlung aller möglicher Infos. Auch solcher, die vlt. zunächst banal erscheinen:
Länge der Scheibewischer, Durchmesser der Bremsscheiben, Füllmengen usw.

Den Umgangston finde ich durchaus sachlich und nicht zu persönlich. Manchmal schon fast zu sachlich. Manchmal würde ich gerne einfach einen witzig gemeinten Einwurf machen. Aber der wäre OT und es bestünde die Gefahr falsch verstanden zu werden.
"Der BRZ ist ein Auto, dass es nicht nötig hat, aller Welt zu verkünden, wie gut es ist."

BRandenburger Zweitürer mit Automatik zum Wohlfühlen. - Wozu gibt es viertürige Autos?

Wegen des Genitivs heißt es WEGEN DES - nicht(!) "wegen dem" .

Sgt.Seg

Profi

Beiträge: 1 350

Danksagungen: 101

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 16. Februar 2016, 12:44

Bei einen Wiki, sehe ich als sehr wichtig, dass es Fakten sind, also belegbare Aussagen. Es muss nicht so übertrieben sein, wie bei wissenschaftlichen Arbeiten, aber wenn man es schon Wiki nennt, sollten keine Behauptungen drin stehen. Wenn es ein Mitarbeiter einer Firma erzählt hat, so ist das auch eine Quelle, die als verlässlich und wahr angesehen wird.
Ich kenne es nur aus anderen Foren, wo so etwas dann ausatete in *AMD hat das und das bei Intel geklaut, weiß ich ganz sicher*. Und das hilft dann keinem wirklich weiter!

Und das richtig zu pflegen atet dann in extrem viel Arbeit aus, für Ersteller und Moderator.

Eine weitere Möglichkeit wäre doch, die Seite, die es dafür eh gibt zu nutzen? Wikipedia! Alle Fakten zum BRZ, GT86, FA20 usw. da rein und hier verlinken? Da wären die Infos Gold wert, nicht nur für uns. Öffentlich zugänglich wäre beides! Einen eigenen Eintrag zum BRZ gibt es zum Beispiel nicht, könnte man ändern und nach kurzer EInleitung auf den GT86 verweisen und da eine *Entstehung* erstellen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Toyota_GT86


Für Tunignteile, Zubehör etc. finde ich den schon erwähnten Auspuff-Thread auch hervorragend, den habe ich vor meiner Wahl auch einige Male durchforstet. Für die Rückfahrkameras wäre so eine Übersicht auch super!
Der Toyobaru Club Hachi-Roku-Friends-Franken: Facebook Webseite YouTube

Wretch

Meister

Beiträge: 2 169

Fahrzeuge: Subaru WRX STI

Wohnort: Usingen

Danksagungen: 155

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 16. Februar 2016, 12:56

Ich muss sagen ich finde die Idee echt super. Soweit habe ich jetzt garnicht gedacht einfach das bestehende Wikipedia dafür zu nutzen :whistling:

Sehr gut @Sgt.Seg :thumbup:

Bei den anderen Punkten stimme ich dir auch zu. Es sollte belegbar sein und keine Behauptungen damit es auch Ernst genommen werden kann.

Einige gute Punkte hat katty262 hier ja schon eingestellt. z.b. FA20 und seine Entstehung oder Schaltgetriebe Infos zum BRZ / GT 86 / Scion