Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Stash

Anfänger

  • »Stash« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 9. Februar 2016, 14:22

Vom TTRS, über den Scirocco R bis hin zum GT86 - Eure Meinung?

Hallo liebe Gemeinde,

bin neu hier und fals der Thread hier falsch ist, sorry.

Ich würde gerne eure Meinung wissen.

Ich habe einen TTRS gefahren, war schön schnell, aber irgendwie hat mir das Auto an sich nicht gefallen. Ich bin dann zum Scirocco R mit einem schönen optischen Rieger-Tuning gewechselt. Gutes Auto, toller Sound, schön von Innen aber irgendwie fehlt was... und ein Auge hatte ich schon vor dem Kauf des Sciroccos auf den GT86 geworfen, jedoch hatte mir damals die Leistung nicht ausgereicht.

Nun ja, jetzt habe ich vor einen GT86 Automatik mit dem Aero Paket zu holen. Danach wollte ich diesen Tunen lassen über http://www.op-imports.com/FRS/turbo.htm und auf maximale Leistung (550PS). Eingebaut wird dieses durch einen Toyota-Vertragspartner in Deutschland.

Meine Frage: Was haltet ihr davon? Habt ihr andere Vorschläge?
Evtl. doch ein Kompressor?

Was mir einfach nur wichtig ist, eine Beschleunigung von 0 -100 unter 4 Sekunden und (aber halb wichtig) eine vmax von guten 280 Km/h.

Des Weiteren müsste ich ja auch eine neue Bremsanlage verbauen, da sonst die Leistungssteigerung nicht vom Tüv abgenommen wird. Könnt ihr mir evtl. sagen welches die kleinste Bremsanlage sein muss? (Da schon der Umbau auf den Turbo um die 15-18T kosten wird, verzichte ich in erster Linie auf eine Bremsanalge für 7000€, da ich nicht unbedingt 300 Km/h auf der Autobahn fahren will, sondern es mir in erster Linie auf die Beschleunigung geht).


Besten Dank vorab!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stash« (9. Februar 2016, 14:40)


viva71

Unterstützer

Beiträge: 3 562

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 9. Februar 2016, 14:26


BRZ

Erleuchteter

Beiträge: 3 345

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kempten

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 9. Februar 2016, 14:45

Es gibt ja zum Glück andere Tuner, die schon mit Turboumbauten Erfahrung gesammelt haben und nicht so einen schlechten Ruf haben wie OP-Imports.
An deiner Stelle würde ich mir Firmen wie Goldtimer Performance oder GME anschauen.
MPS hat auch schon ein paar Fahrzeuge umgebaut.

Außerdem haben wir einen ganz wunderbaren Aufladungsthread mit Übersicht über diverse Umbauten bis hin zu 400 PS.
Mehr ist wohl im Moment eher schwierig.

Hier der Thread:
[Sammelthread] : Wer fährt alles aufgeladen?

Und hier die Diskussion dazu:
Talk zum Aufladungs Sammelthread
Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

patx

Erleuchteter

Beiträge: 3 316

Danksagungen: 239

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 9. Februar 2016, 14:54


Ach du sch...ande... 8| Wie bekommt man so Kunden ?(
Audi A3 Sportback S line 1.8 TFSI / Seit 06.03.15 zusätzlich: Toyota GT86 in pearl-white

aeon

Profi

Beiträge: 1 325

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 9. Februar 2016, 15:10

tue dir selbst einen gefallen und gehe zu MPS/einem anderen tuner als hantke/op imports....


aber egal auf unter 4 sekunden 0-100 wirst du wahrscheinlich nichtmal mit 500+ ps kommen , das antriebskonzept und der fahrzeug aufbau gibt das eifnach nicht wirklich her du bringst die leistung einfach nicht auf die straße beim GT86

desweiteren glaub ich nicht das du mit der Automatik die richtige wahl für ein hohes motortuning getroffen hast


kosh

Meister

Beiträge: 2 036

Wohnort: Erfurt

Beruf: wie alle hier...

Danksagungen: 148

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 9. Februar 2016, 15:14

Wer sagt, dass sie Kunden haben...

Mitendrius

Fortgeschrittener

Beiträge: 189

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 9. Februar 2016, 15:14

Auch wenn es mich schmerzt es zu sagen, aber mein Rat wäre, such dir lieber ein anderes Auto. Ich selber fahr einen mit Kompressor und kann sagen so wie du das haben willst wird es nichts. Vor allem aber sehr sehr teuer. Ich versuchs mal zu erklären, bin aber kein Experte also korrigiert mich bitte wenn was falsch ist. Fangen wir mit dem wichtigsten an:


Zitat von »Stash«


Was mir einfach nur wichtig ist, eine Beschleunigung von 0 -100 unter 4 Sekunden und ...


Soweit ich weis sind unter 4 Sekunden nicht zu erreichen und wenn nur mit immensen Aufwand. Zum größenteil liegt das am Getriebe. Hier hat das Auto einfach ein bauliches Problem. Der Platz ist so gering, dass man nicht einfach ein besseres Getriebe austauschen kann. Das wurde mehrfach versucht aber bislang sind die meisten gescheitert. Der Heckantrieb und das viel zu leichte Heck macht die Sache auch nicht einfacher. Es gibt da noch mehr Schwierigkeiten aber hier haste sicher Experten die das besser erklären können.

Zitat von »Stash«


... und (aber halb wichtig) eine vmax von guten 280 Km/h.


Die 280 schaffst du auch schon mit einem Kompressor von Vortech. Bin des öfteren schon 290 auf der Autobahn gefahren aber lass dir eines gesagt sein. Das macht keinen Spaß! Das Auto ist dröhnend laut. Es ist super unbequem und zudem er lässt sich nicht wirklich mehr handeln. Mehr als ein paar Minuten würd ich das eh nicht machen.

Zitat von »Stash«


Nun ja, jetzt habe ich vor einen GT86 Automatik mit dem Aero Paket zu holen. Danach wollte ich diesen Tunen lassen über http://www.op-imports.com/FRS/turbo.htm und auf maximale Leistung (550PS). Eingebaut wird dieses durch einen Toyota-Vertragspartner in Deutschland.


Siehe obige Antwort von den Kollegen. Es gibt noch einen anderen Tuner, wie MPS, der Turbos verbaut. Gibt manche die haben gute Erfahrung mit MPS und aber auch ne ganze Menge schlechte. Ich persönlich würde die nicht an mein Auto lassen. Zudem ist das höchste von dem ich persönlich weis 450 PS und das hat über 30k gekostet und funktioniert noch immer nicht. Wenn du dann noch den Preis fürs Auto hinzurechnest merkste schnell dass das keinen Sinn macht

Zitat von »Stash«


Meine Frage: Was haltet ihr davon? Habt ihr andere Vorschläge?
Evtl. doch ein Kompressor?


Vom GME weis ich, dass bis jetzt nur das Stage 1 mit 280 PS offiziell beworben wird. Auch haben Sie meines Wissens nach den GT noch nicht über 450 PS bekommen.

Wie gesagt wenn dir die 4 sekunden über 500 PS wichtig sind und du mit dem Auto noch vernünftig fahren willst dann ist der GT meiner Meinung nichts für dich.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mitendrius« (9. Februar 2016, 15:20)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

patx (09.02.2016)

3liter

Profi

Beiträge: 1 769

Fahrzeuge: GT86, BMW 330d Touring (E91)

Wohnort: Erkrath

Beruf: Irgendwas mit Computern

Danksagungen: 207

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 9. Februar 2016, 15:20

Jo. Mit dem Anforderungsprofil bist du hier falsch.
3liters TURBO

Speed was okay, corner was too tight (Juha Kankkunen)

TeenaxJDM

Meister

Beiträge: 2 260

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 9. Februar 2016, 15:20

Mitendrius hat es denke ich genau auf den Punkt gebracht.. Schließe mich der Meinung an!
Honda S2000 AP1 - stock | Subaru Impreza GDA WRX - 400+ PS | Seat Ibiza 6L 1.4 16V 63KW/86PS | Subaru BRZ Sport HKS Kompressor | Instagram: bando.this

patx

Erleuchteter

Beiträge: 3 316

Danksagungen: 239

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 9. Februar 2016, 15:26

Der GT86 ist kein Rennwagen. Ich finde, das merkt man schon mit Serienleistung bei vmax auf der Autobahn. Klar geht das, aber es gibt verdammt viele Modelle, in denen das angenehmer ist. Leistung kostet Gewicht und Gewicht passt schlecht zum Konzept, das muss man wie ich finde auch akzeptieren, wenn man sich für den Toyobaru entscheidet. Das, und dass Fahrspaß nicht daraus besteht, über 200 auf der AB zu fahren ;)
Audi A3 Sportback S line 1.8 TFSI / Seit 06.03.15 zusätzlich: Toyota GT86 in pearl-white

viva71

Unterstützer

Beiträge: 3 562

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 9. Februar 2016, 15:29

Erreichbar sind die Vorgaben, aber nicht zu dem Budget, nicht legal und aktuell nicht in Europa.

Es wird vom GT aber auch nicht viel überbleiben wenn es funktionieren soll.

Wretch

Meister

Beiträge: 2 167

Fahrzeuge: Subaru WRX STI

Wohnort: Usingen

Danksagungen: 155

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 9. Februar 2016, 15:34

Gibt manche die haben gute Erfahrung mit MPS und aber auch ne ganze Menge schlechte. Ich persönlich würde die nicht an mein Auto lassen.


Ich weiß das du gerne gegen MPS wetterst. Was man aber fairerweise auch sagen muss das ich von GME und anderen auch schon sehr viel negatives gehört habe. (Von immer wieder vertröstende Wartezeiten bis versprechen die nicht eingehalten werden etc.)

Sowas gibt es bei fast jedem Tuner. Gibt aber auch sehr viele hier die Top zufrieden sind mit MPS (mich eingeschlossen)

In den anderen Punkten stimme ich zu. Wenn du wirklich so 550 PS anstrebst warst du ehrlich gesagt mit dem TT RS besser bedient. Und dann der 5 Zylinder Sound :love: :love:

860

Meister

Beiträge: 2 414

Fahrzeuge: GT86 / Lieblingsfahrzeug: Kocmo Roadmaster

Beruf: Hochspannung bis es knallt

Danksagungen: 368

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 9. Februar 2016, 15:34

Meine Frage: Was haltet ihr davon? Habt ihr andere Vorschläge?


Lass es!
Gruß aus dem Bergischen Land
Andreas

Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.

"Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

TeenaxJDM

Meister

Beiträge: 2 260

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 9. Februar 2016, 15:36

Der ttrs klingt aber auch nicht sooooo schön.. Die alten 5 Zylinder klingen da deutlich geiler..
(einer aus dem Bekanntenkreis fährt einen ttrs welcher gemacht ist)
Honda S2000 AP1 - stock | Subaru Impreza GDA WRX - 400+ PS | Seat Ibiza 6L 1.4 16V 63KW/86PS | Subaru BRZ Sport HKS Kompressor | Instagram: bando.this

Wretch

Meister

Beiträge: 2 167

Fahrzeuge: Subaru WRX STI

Wohnort: Usingen

Danksagungen: 155

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 9. Februar 2016, 16:06

Joa ich find der klingt schon ziemlich geil. Aber son alter 5 Zylinder ist natürlich auch nice. Hatten im Bekanntenkreis schon einige und hatte auch selber nen alten Typ 44 Audi 100 mit dem legendären 2,3er 5 Ender :thumbup: Und nen Focus ST hat ich schon auch mit 5 Zylindern.

Finde beim TT RS kommt der 5 Zylinder Klang sehr schön rüber mit der passenden Auspuff Anlage. :thumbsup:

Aber wir schweifen ab :D

Beiträge: 686

Fahrzeuge: Toyota GT86, Hyundai i30 CW

Wohnort: Schwalmtal

Beruf: Rechtsverdreher

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 9. Februar 2016, 16:09

echt interessant, wie hier alle vom GT86 abraten - und das im GT-Forum.

aber: sehe ich genau so! Deine Ziele wirst du mit dem GT86 nur schwer erreichen - jedenfalls wirst du eher keinen Spaß dabei haben. Das Konzept des GT ist ein völlig anderes. Vernünftig wäre es, eine andere Basis auszusuchen... so gern ich das Ergebnis deiner Umbauten auch sehen würde :thumbup:
Facebook: Windsurfen in Willich

Blog: Das Recht der Straße - Kurioses und Aktuelles aus dem Straßenverkehrsrecht!

patx

Erleuchteter

Beiträge: 3 316

Danksagungen: 239

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 9. Februar 2016, 16:28

Naja, hier hat eben auch keiner Interesse um jeden Preis neue GT-Fahrer zu generieren, wenn absehbar ist, dass diese mit ihrer Entscheidung nicht glücklich sein werden ;) Der Toyobaru ist eben kein Golf, der einer möglichst breiten Masse irgendwie passt.

Ich finde immer witzig, wie alle vom 5-Zylinder schwärmen :D Ich hatte mal einen 3-Zylinder - der klang irgendwie auch geil, nur auf niedrigem Leistungsniveau :D
Audi A3 Sportback S line 1.8 TFSI / Seit 06.03.15 zusätzlich: Toyota GT86 in pearl-white

Wretch

Meister

Beiträge: 2 167

Fahrzeuge: Subaru WRX STI

Wohnort: Usingen

Danksagungen: 155

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 9. Februar 2016, 16:34

@JulchenGT86 Bringt ja nix ihm jetzt dazu zu überreden wenn er hinterher seine Entscheidung bereut. Dann lieber gleich sagen wo der Hase läuft.

@patx wieso findest das witzig? 3 Zylinder bin ich auch schonmal gefahren. Na ja.. kann nicht sagen das es mir besonders gefallen hat :D ok laufen auch etwas rauer und unrunder, aber na ja ... :P

patx

Erleuchteter

Beiträge: 3 316

Danksagungen: 239

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 9. Februar 2016, 16:37

@patx wieso findest das witzig? 3 Zylinder bin ich auch schonmal gefahren. Na ja.. kann nicht sagen das es mir besonders gefallen hat ok laufen auch etwas rauer und unrunder, aber na ja ...

Weil ich als Fahrer eines "unrunden" Motors aufgezogen wurde :D Eigentlich klang der ziemlich geil, wenn man ihn nicht wie eine Hausfrau bewegt hat, sprich gib ihm Drehzahl - das war auch die einzige Chance, zügig im Verkehr mitzukommen :whistling: 4-Zylinder klang danach richtig brav, aber die Leistung erfreut dann natürlich :)
Audi A3 Sportback S line 1.8 TFSI / Seit 06.03.15 zusätzlich: Toyota GT86 in pearl-white

Wretch

Meister

Beiträge: 2 167

Fahrzeuge: Subaru WRX STI

Wohnort: Usingen

Danksagungen: 155

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 9. Februar 2016, 16:41

Ach sollen die Leute reden von wegen unrund bla bla. :ugly:

Gibt meiner Meinung nach vom Motorenklang her und Charakter fast nix geileres als nen 5 Banger. Außer eben nen V8 natürlich :D

Oh man jetzt habt ihrs geschafft. Ich geh mal eben ins Mobile.. :D :D

Ähnliche Themen