Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

goody85

Profi

Beiträge: 1 340

Fahrzeuge: Toyota GT 86

Wohnort: Bochum

Beruf: Prozesssupporter Energie

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 27. Februar 2018, 15:46

5x15 sollten eigentlich 75 sein...

EiGHT

Schüler

Beiträge: 123

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: NRW

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 27. Februar 2018, 15:58

8| 8| 8|
Ich sehs gerade auf der Rechnung.
5. Jahr/75.000km :thumbdown:



Macht es an sich denn ein großer Unterschied bei einer Inspektion? :S
"Chang, du bist unkonzenzriert wenn du hungrig bist, iss ein SNiCKERS!!.." 8) :D :whistling:

psyke

Meister

Beiträge: 2 352

Danksagungen: 219

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 27. Februar 2018, 16:00

Klar, die 90er ist mit Zündkerzensechsel (siehe Überschrift). Die kostet richtig Asche.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

EiGHT

Schüler

Beiträge: 123

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: NRW

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 27. Februar 2018, 16:43

Hab gerade angerufen. Nächste Woche ist dann der Rest fällig. Danke fürs aufmerksam machen.. :S
"Chang, du bist unkonzenzriert wenn du hungrig bist, iss ein SNiCKERS!!.." 8) :D :whistling:

Beiträge: 1 064

Fahrzeuge: GT86 (ZENKI)

Danksagungen: 158

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 27. Februar 2018, 16:47

Warst du bei ATU?..oder hast auf BRZ umgelabelt?

EiGHT

Schüler

Beiträge: 123

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: NRW

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 27. Februar 2018, 16:56

Weder noch. War bei Levy in Frechen.

Die Entschuldigung vom Händler war das mal Zündspule gewechselt wurde. Es wurde von denen ausgegangen das dabei Zü ndkerzen mit getauscht wurden. Bei genaueren nachschauen in ihrem System während dem Telefonat eben ist aufgefallen das jedoch keine Kerzen getauscht wurden.
Also: Neuen Termin ausgemacht. :thumbdown:


Und ich stehe wie ein Trottel da und habe mixh auc noch gefreut das ich so günstig davon gekommen bin..egal.. :S
"Chang, du bist unkonzenzriert wenn du hungrig bist, iss ein SNiCKERS!!.." 8) :D :whistling:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »EiGHT« (27. Februar 2018, 19:37)


Beiträge: 1 064

Fahrzeuge: GT86 (ZENKI)

Danksagungen: 158

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 27. Februar 2018, 17:26

OK, dann sind ja alle Klarheiten beseitigt..du musst aber erst bei 90.000 die Zuendkerzen erneuern..das ist dir bewusst!? Nur nochmal sicherheitshalber nachgefragt. ;)

EiGHT

Schüler

Beiträge: 123

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: NRW

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

48

Dienstag, 27. Februar 2018, 19:36

Meine Beiträge und die dazu gehörigen antworten wurden zuunrecht verschoben lieber Admin.

Ich hätte eine 90tkm Inspektion haben sollen. Es wurde jedoch eine für 75tkm gemacht. Tut mir Leid wenn es falsch verstanden wurde.
"Chang, du bist unkonzenzriert wenn du hungrig bist, iss ein SNiCKERS!!.." 8) :D :whistling:

tuni

Schüler

Beiträge: 63

Wohnort: Mühlhausen/Thüringen

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 28. Februar 2018, 11:21

Warum muss man erst bei 90000km die Zündkerzen wechseln beim GT86?ist das normal nicht früher der Fall so bei 20000 oder max. 30000km?
Hatte ich jedenfalls bei meinen vorherigen Mitsubishi Eclipse so gehabt.
Mein GT 86 hat ja erst 38000km runter,daher Frage ich warum erst bei 90000km der Zündkerzenwechsel?
Man sollte ja die Zündkerzen allgemein früher wechseln,da man ja auch etwas mehr Spritverbrauch dadurch hat,wenn man mit fast abgenutzen Zündkerzen rumfährt.

JDM_12

Fortgeschrittener

Beiträge: 369

Fahrzeuge: Toyota GT86 mit vielen Mods

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 28. Februar 2018, 13:42

Motor anheben/ausbauen 8|


was die Werkstätten alles mit euren Autos machen wollen, nur um die Zündkerzen zu wechsel :pinch:

Wir haben schon öfters die Zündkerzen getauscht und machen das alles im eingebauten Zustand des Motors. (ohne anheben/ausbauen oder sonstigen grossen Aufwand)


Mit freundlichen Grüssen
Stef
GP Performance


Das habe ich mir grad auch so gedacht.... :whistling:

Dr.Frexx

Super Moderator

  • »Dr.Frexx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 971

Fahrzeuge: Subaru BRZ FL, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 786

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 28. Februar 2018, 13:49

Man sollte ja die Zündkerzen allgemein früher wechseln,da man ja auch etwas mehr Spritverbrauch dadurch hat,wenn man mit fast abgenutzen Zündkerzen rumfährt.


Öhm, diese pauschale Aussage kannst in das "Sagenreich" verbannen.

Wenn der Hersteller den Zündkerzenwechsel bei 90'000 km festlegt dann ist das so.
Nur weil beim Trabbi alle 5000 km ein Zündkerzenwechsel nötig ist, trifft das noch lange nicht bei unserem Wagen zu.
Zumal beim BRZ der Zündkerzenwechsel laut Interwall bei 105'000 km liegt, Toyota dies aber seine gängigen Wechselinterwalle angepasst hat.

tk17

Schüler

Beiträge: 82

Fahrzeuge: GT86, Yamaha R1

Wohnort: Osnabrück

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

52

Donnerstag, 19. April 2018, 09:14

Um mal wieder zum Thema zurück zu kommen: Meiner hat auch gerade den 90k Service bekommen, nichts mitgebracht + Auris Hybrid Leihwagen für einen Tag: 660€. Zündkerzen wurden mitgetauscht, laut Rechnung inkl. absenken des Motors zum wechseln.

MIL-GT

Fortgeschrittener

Beiträge: 183

Fahrzeuge: 2012er GT86 inferno orange metallic [daily]

Wohnort: Obernburg am Main

Beruf: IT & FOTO

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

53

Montag, 14. Mai 2018, 17:35

Hatte jetzt die 90.000km Inspektion

Arbeitsaufwand inkls. Eurocare, Versiegelung 109,-€
Frischluftfilter erneuern 14,-€
Diff-Öl wechseln 29,-€

5W30 Motoröl 69,-€
Frischluftfilter 30,-€
Diff-Öl 21,-€

+ Diverse Kleinteile, Dichtungen etc. 20,-€


Mach Summa Summarum 292,-€ NETTO bzw 347,€ BRUTTO

Alle Zahlen aufgerundet. Zündkerzen waren nicht notwendig, da schon mal 59k km gewechselt

Narvik

Profi

Beiträge: 778

Fahrzeuge: Toyota GT86

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 16. Mai 2018, 17:33

Mein GT war auch mit der 90.000er dran. Zündkerzenwechsel wurde nicht gemacht, weil die Werkstatt nicht dafür ausrüstet ist. Wird bei der 105.000er nachgeholt. Muss dann allerdings zur Hauptwerkstatt von denen fahren...

• Service 90.000km: 133,20
• Öl 5W30 -> 5,4l: 94,39 (17,47 pro Liter)
• Ölfilter: 9,68
• Dichtring: 0,45
• Luftfilter: 22,91
• Kühlerfrostschutz: 3,58
• Diffenzialöl: 12,56
• Dichtung: 2,40
• Wechsel Bremsflüssigkeit: 37,00
• Bremsflüssigkeit: 9,20
= 325,37 netto
= 387,19 brutto

Was das wohl mit Zündkerzenwechsel gekostet hätte...


Habe den Zündkerzenwechsel bei der 105.000er jetzt nachgeholt. Nur der Zündkerzenwechsel hat bei mir 488,60 EUR gekostet.
• Zundkerzen ersetzt: 155,40
• Zündkerzen: 135,00
• Dichtung/Abgasrohr: 33,20
• Dichtung/Krümmer: 12,78
• Dichtung/Auspuffrohr: 20,68
• Bolt FLG 8x25: 5,10
• Flange Nut, 10x9: 18,84
• Flange Nut: 8,88
• Nut FLG M8: 20,70
= 410,58 netto
= 488,60 brutto
Der Cruiser in Furious Black unter den GT86-Fahrern.

Lebenslang Grün-Weiß!

samy

Anfänger

Beiträge: 32

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

55

Montag, 25. Juni 2018, 10:33


Was soll roof rack flush sein ? Und was sagt ihr zu diesem Voranschlag ? Ist übrigens ein Automatik; gestern mtk zündspule angegangen; was würde die noch kosten ?

Dr.Frexx

Super Moderator

  • »Dr.Frexx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 971

Fahrzeuge: Subaru BRZ FL, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 786

  • Nachricht senden

56

Montag, 25. Juni 2018, 17:44

Die Auspuffdichtungen haben ja ein sehr sehr hohen Preis, "roof racks flush" ist ein bündiger Dachträger (mit Google-Übersetzung).

Also mir ist der Kostenvoranschlag viel zu hoch/ teuer, ich habe knapp 600 € bezahlt.

samy

Anfänger

Beiträge: 32

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

57

Montag, 25. Juni 2018, 18:16

Ja find's auch teuer.. Ja hab ihn gefragt und er meinte das steht auf der Rechnung blöd aber das is das Öl; kanns aber irgendwie glauben da ja sonst kein Öl aufgelistet wäre.
Aber die Preise für die Teile bis hier aufs Öl kommen ja nicht von denen soweit ich weiss? Liegt vl daran,dass ich aus Österreich bin das es teurer ist
Kostenvoranschlag Adresse kommt sogar von einem anderem toyota sitz der der Hauptsitz in wien zu sein scheint.

Dr.Frexx

Super Moderator

  • »Dr.Frexx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 971

Fahrzeuge: Subaru BRZ FL, KTM 350 EXC-F, Kia Cee'd (Winter- und Alltagswagen)

Wohnort: beim Westerwald

Beruf: Ich bin wählerisch.

Danksagungen: 786

  • Nachricht senden

58

Montag, 25. Juni 2018, 18:43

Upps, hatte nicht auf deinen Wohnort geschaut, kann nicht sagen ob das für Ö angemessen ist. Aber wenn man Posten auf der Rechnung verschleiern muss, finde ich das nicht sehr seriös oder besser sehr intransparent.

samy

Anfänger

Beiträge: 32

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

59

Samstag, 7. Juli 2018, 10:13

Auf der schlussendlichen Rechnung war es dann korrekt angeführt. Ich schätze das war für'n voranschlag einfach so weil er nicht wusste welches Öl ich hab. 1x zündspule hat mich 145.35 gekostet ohne arbeitszeit. Hab mit einem Rabatt im Endeffekt 1100 hingeblättert. Arbeitszeit hat knappe 300 ausgemacht, Teile etwas über 600 ohne Steuer.







Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »samy« (7. Juli 2018, 10:18)


horscht(i)

Fortgeschrittener

Beiträge: 554

Fahrzeuge: Toyota GT86

Beruf: Optische Halbleiter

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

60

Donnerstag, 20. September 2018, 08:32

Moin,

ich bin etwas schockiert, ob der Preise, die ihr alle bezahlt habt.
Ich durfte für die 90.000km Inspektion 1950€ bezahlen (durchgeführt bei Toyota Vertragshändler). Alleine 850€ Arbeitskosten netto stehen auf der Rechnung.

Eigentlich sollte die Sache einen Tag dauern, aber am Abend bekam ich einen Anruf, dass es noch einen weiteren Tag dauern würde wegen der Zündkerzen und Motor ausbauen blablalba.
Am nächsten Abend war der Wagen dann fertig und 1950€ stehen auf der Rechnung.
Es wurde noch AU/HU durchgeführt, die von der Rechnung noch abgezogen werden müssen, aber das ist quasi Fliegenschiss.
Im Nachgang stand ich nochmal mit dem Meister am Auto und wurde mir noch erklärt, dass vermeintlich nicht mal alle Stunden aufgeschrieben wurden, da teilweise 3 Mechaniker beschäftigt waren.
Das klang aufrichtig und ehrlich, was die Schlussfolgerung nahe legt, dass die schlicht nicht gewusst haben, was sie taten.

Seitens Toyota gibt es doch sicherlich Service-Anweisungen, in denen das Prozedere beschrieben wird und der Zeitaufwand abgeschätzt ist?
Hat jemand eine Idee, was ich tun kann außer die Werkstatt wechseln?