Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MD Cup 03

Fortgeschrittener

Beiträge: 172

Fahrzeuge: GT86 Cup Edition 03

Wohnort: Köln

Beruf: Tischler , Möbel Logistiker

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 13. März 2016, 18:45

Sieht super aus und wird auch mal auf dem Track getestet .
Bin noch selbst am grübeln Bilstein oder St XTA .
Ich bin auch auf weitere infos gespannt.

Gruss Marco :thumbsup:

Tor

Profi

  • »Tor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 660

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Bergisches Land

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 13. März 2016, 18:52

Danke, ich bin auch mit der Ergebnis zufrieden. Ja, der plan ist dass ich auf der eine oder andere trackday mitfahren möchte. Allerdings denke ich dass meine aussage dazu als Empfänger vielleicht nicht so viel wert ist.

Tor

Profi

  • »Tor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 660

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Bergisches Land

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 13. März 2016, 19:00

Ich habe vergessen ein Bild von das Grimmspeed Master Brake Cylinder brace hochzuladen.

Das ist etwas längere her dass ich das eingebaut habe. Ist sehr empfehlenswert, man merkt schon ein deutlich unterscheid wenn man härter auf dem pedal tretet:


Tor

Profi

  • »Tor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 660

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Bergisches Land

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

24

Montag, 21. März 2016, 10:57

Heute angekommen. Das auto muss morgen zum TÜV (Dekra, bei Toyota), ich überlege ob ich versuchen sollen die heute einzubauen und schauen ob ich Glück habe dass der die einfach abnehmen? Oder gibt es ein Risiko dass es als Mängel eingestuft wird? Mir ist es eigentlich egal ob die eingetragen werden oder nicht, möchte halt nicht wieder ausbauen um wieder nach TÜV zu fahren. Guter rat gesucht. :)


Horror

Super Moderator

Beiträge: 8 695

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 444

  • Nachricht senden

25

Montag, 21. März 2016, 11:02

Arbeitest Du dich am besten mal hier durch:
Hosenträgergurte (Hosenpupergurte)

Die Spanne der Aussagen von TÜV-Prüfern geht von einem Extrem ins andere ...

Tor

Profi

  • »Tor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 660

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Bergisches Land

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

26

Montag, 21. März 2016, 11:26

Danke, ja der riesigen thread hab ich bereits durchgelesen. :thumbup: Ich sehe dass viele die nicht abgenommen bekommen haben, aber was war dann der Konsequenz? Musste die dann wieder ausgebaut werden? Oder dürfen die eingebaut bleiben solange man die nicht im Strassenverkehr nutzen?

Mein auto muss zum ersten TÜV (3 Jahre Geburtstag), also ich möchte gerne ein neue HU-Plakette haben. :rolleyes: Vielleicht lass ich das am besten bis danach?

BRZ

Erleuchteter

Beiträge: 3 342

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kempten

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

27

Montag, 21. März 2016, 11:47

Ich würde es erstmal lassen. Die einen sagen dass man die Teile einfach abklipsen kann und hinter den Sitz legen kann die anderen Prüfer wollen alle Anbauteile, auch die ungenutzen, eingetragen sehen. Manchen Prüfern ist es wohl völlig egal weil die Gurte ja ein E-Zeichen haben.

Das Risiko würde ich nicht eingehen. Eine Eintragung ist auch eher unwahrscheinlich geworden weil Schroth keine Unbedenklichkeitsbescheinigung mehr rausgibt und es eine Richtline gibt, dass man keine alternativen Befestigungspunke mehr für Gurte nehmen darf außer die Originalhalterungen. Und dafür fehlt dann wieder das Gutachten ob unser Sitz das aushält.
Andere Prüfer wiederum tragen die Gurte ein wenn man die originalen Halterungen an der C-Säule nimmt und manche Prüfer tragen sogar die Gurte am Toptheter ein.

Ich würde an deiner Stelle abwarten, den TÜV und AU machen und vieleicht bei der Gelegenheit schon mal vorsichtig nachfragen wie es mit einer Eintragung aussieht.
Danach kannst du ja immer noch ausprobieren ob es klappt.
Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

Tor

Profi

  • »Tor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 660

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Bergisches Land

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

28

Montag, 21. März 2016, 18:13

Ich würde an deiner Stelle abwarten, den TÜV und AU machen und vieleicht bei der Gelegenheit schon mal vorsichtig nachfragen wie es mit einer Eintragung aussieht.
Danach kannst du ja immer noch ausprobieren ob es klappt.

Ja das war ein guter rat. Danke. Ich habe anstatt meine hintere Whiteline koppelstange wieder ausgebaut og die vordere ein par Lagen "stealth" matt schwarz plastic dip gegeben (originale vorne waren zu arg zusammen gerostet).


Tor

Profi

  • »Tor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 660

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Bergisches Land

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 23. März 2016, 00:47

Entweder hat meine steath plastic dip geholfen, oder die koppelstange waren der DEKRA mensch egal. Alles eingetragen und TÜV ohne Beanstandungen, ich bin begeistert! :thumbup:

HU/AU/Eintragung und 3. inspektion für ingesamt €269 inkl. MwSt, da kann man ja absolut nicht meckern (Liqui Moly 0W-20 und K&N filter habe ich selber mitgebracht). Meine Stahlflex Bremsleitungen wollten die allerdings nichts einbauen wegen "angst die Festleitungen abzureissen" (WFT? Das auto ist nur 3 Jahre alt!). Achsvermessung könnte die auch nicht machen weil ein GT86 nicht in deren "Toyota gerät" gespeichert ist (wollten die mich damit sagen dass ich ein Subaru besitze?).

Letztendlich, hat das ganze mich auch 2 mal hin und herfahren und heute 4,5(!) stunden Wartezeit gekostet, wo meistens zeit nicht gemacht würde. Ich denke die haben gemärkt dass es mich nicht so gut gefallen hat, und deswegen der günstige preis sich ergeben hat. Und... es hat tatsächlich geholfen, ich bin froh und glücklich weggefahren. :D :D

Jetzt kann es weitergehen mit:

1) SPC querlenker Einbau, danach:
2) Achsvermessung
3) Schroth Ralley 3 asm Einbau
4) Bremsen:
- Bremsleitungen selbsteinbauen (ich werde die alte abkriegen!).
. Auf Castrol React SRF Racing Bremsflüssigkeit Wechseln
- Bremskühlung montage
- CL Brakes RC5+ Bremsbeläge

BRZ

Erleuchteter

Beiträge: 3 342

Fahrzeuge: Subaru BRZ

Wohnort: Kempten

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 23. März 2016, 07:13

Hört sich gut an. Und falls sich bei dir mit den Schroth Gurten was ergibt Richtung Eintragung kannst du ja mal deine Erfahrung im Hoseträgergurt Thread posten :)
Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

Tor

Profi

  • »Tor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 660

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Bergisches Land

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 27. März 2016, 21:31

Ich habe ein bisschen weiter gearbeitet. Die Sturzkorrekturbolzen sind vorne verbaut und habe jetzt ungefähr 2 grad Stürz, grob gemessen. :) Brauche jetzt ET35 statt ET43!! :P


Die Bilder sind von vor ich die bolzen eingebaut habe, da kam ich auf ungefähr 1,1 grad. Die werte sind allerdings nicht besonders akkurat.

An die Bremsleitungen habe ich die Gewinde sauber gemacht und mit ein 50/50 Mischung von Automatikgetriebeöl und Acetone eingeweicht. Hoffe ich zu die Stahlflex dann nächste Woche problemlos wechseln kann.

Die Porsche Bremsbelüftung habe ich auf eine Seite probemontiert und bin ein bisschen damit gefahren. Ein kurze video gibt's dazu:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tor« (27. März 2016, 21:38)


viva71

Unterstützer

Beiträge: 3 874

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 27. März 2016, 22:20

Als Tip für die Bremsleitungen, besorg dir dieses Werkzeug, damit gehen sie auf, mit normalen Gabelschlüssel vernichtest Du nur die Muttern.

Tor

Profi

  • »Tor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 660

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Bergisches Land

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 27. März 2016, 23:05

Danke, ja ich glaube genau dass die im Werkstatt einfach mit ein Gabelschlüssel versucht haben! :cursing: Ich habe mich schon ein Leitungsschlüssel bestellt. Ein sehr teueres für 30€, um sicher zu sein. Ich denke den hier sehr wenig flexen kann, wegen der ratsche:


Ganz ehrlich gesagt glaube ich dass die einfach keine bock hatte zu arbeiten. Ein 3 Jahre altes auto die nie winter gesehen hat? Bis ich gesehen habe ob das Probleme macht, verrate ich noch nicht welsche Werkstatt das ist. Aber die haben die Gewinde nicht mal ordentlich sauber gemacht (Unterbodenschutz). Mit die richtige Werkzeug (und ordentlich saubergemacht) erwarte ich dass ich die relativ eazy abschrauben kann.

psyke

Meister

Beiträge: 2 351

Danksagungen: 217

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 27. März 2016, 23:08

Hast du mal die Teilenummer für das Porscheteil zur Hand? :-)

Tor

Profi

  • »Tor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 660

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Bergisches Land

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 27. März 2016, 23:13

Haha, der war gut. :thumbsup:

Wenn keine scherzt (obwohl das in video UND im dem Beschreibung steht): Part no: 96434108301 & 96434108401. Ich habe die gebraucht per ebay gekauft für 50€.

psyke

Meister

Beiträge: 2 351

Danksagungen: 217

  • Nachricht senden

36

Montag, 28. März 2016, 00:10

Danke dir, da war ich etwas unaufmerksam :-)

Tor

Profi

  • »Tor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 660

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Bergisches Land

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

37

Montag, 28. März 2016, 00:29

Ja dann, bitte bitte. :) Mit so große Effekt verstehe ich nicht warum Subaru nicht was Ähnliches von Werk verbaut haben. Aber die Porsche dinger passen wirklich perfekt!

psyke

Meister

Beiträge: 2 351

Danksagungen: 217

  • Nachricht senden

38

Montag, 28. März 2016, 00:59

Hmmm ich schaue mal ob ich es hinbekomme solche Teile zu entwerfen und drucken...

Susurs

Fortgeschrittener

Beiträge: 386

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

39

Montag, 28. März 2016, 09:10

Zitat

Hmmm ich schaue mal ob ich es hinbekomme solche Teile zu entwerfen und drucken...


Ich glaube, das ist vergeben Liebesmüh'.

Bei JanClubsport hatte ich nach den Teilenummern gefragt und mir die Dinger bei Porsche für 2€ (!!) pro Stück bestellt.

Verbaut werden sie bei mir aber auch erst nach dem TÜV.
HKS GT86 Aero rot ohne Frittentheke, Bastuck ab Frontpipe, Seibon Carbon/GFK-Haube mit Aerocatches und Heckklappe. ST XTA Gewindefahrwerk mit Abstimmung von Weber Motorsport, XXR 8x18 für den Sommer und Valenti Smoked Rückleuchten.

sr50racer

Schüler

Beiträge: 79

Fahrzeuge: '14 Subaru BRZ / '17 Audi A6 Quattro

Wohnort: München

Beruf: Entwicklung

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

40

Montag, 28. März 2016, 09:11

ja die 997 gt3 spoiler kosten 3eus da kost das Material vom drucker mehr ;)

ich bau meine am Samstag ein!