Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Detailer

Erleuchteter

Beiträge: 4 113

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

41

Freitag, 3. August 2012, 23:37

"Nur Bares ist Wahres" ;) :thumbup:

Zum Topic ...

Die Fixpunkte sind doch geklärt

  • Haftfplicht: 17
  • Vollkasko: 27
  • Teilkasko 23
    (somit kann sich jeder ein Angebot bei der KFZ Versicherung einholen. Hier Preise im Forum zu vergleichen ist aufgrund der hohen Individualität in Sachen SFK etc. schwer möglich ;) Bringt ja nichts hier werte zu posten - der eine fährt mit SF30 und der andere mit SF100 ... )
  • KFZ Steuer pro Jahr 182€

Weiter Unterhaltskosten sind Sprit, Werkstatt und "Wertverlust" ... alles auch sehr unterschiedlich.
Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

F-Type

Schüler

Beiträge: 80

Wohnort: Swisttal (Region Köln/Bonn)

  • Nachricht senden

42

Samstag, 4. August 2012, 00:40

Die Fixpunkte sind doch geklärt

  • Haftfplicht: 17
  • Vollkasko: 27
  • Teilkasko 23
    (somit kann sich jeder ein Angebot bei der KFZ Versicherung einholen. Hier Preise im Forum zu vergleichen ist aufgrund der hohen Individualität in Sachen SFK etc. schwer möglich ;) Bringt ja nichts hier werte zu posten - der eine fährt mit SF30 und der andere mit SF100 ... )
  • KFZ Steuer pro Jahr 182€

so isses! :thumbup:

außerdem muss man im versicherungsbereich bedenken, dass es nicht nur auf die höhe der beiträge, sondern auch auf die versicherten leistungen aufgrund der vielzahl der unterschiedlichen tarife (auch innerhalb eines versicherers) ankommt. will heißen: nicht immer ist die beitragsmäßig billigste lösung im schadenfall auch die beste ;)

gruß
rolf

piotr1983

Meister

Beiträge: 1 924

Fahrzeuge: GT86 schwarz AERO

Wohnort: Berzdorf

Beruf: Augenoptikermeister

Danksagungen: 133

  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 8. August 2012, 11:30

Da ja nun scheinbar Einige in Östereich und der Schweiz dieses Fahrzeug fahren, würde mich tatsächlich mal der Realverbrauch interessieren. Vielleicht könnten sie die Besitzer mal dazu äußern. Danke schonmal :)
If you see a photo of a GT86 that isn't sideways, the picture is fake or the car is parked


Eifel thirteen 16.9.18

logo

Schüler

Beiträge: 89

  • Nachricht senden

44

Donnerstag, 9. August 2012, 10:24

lt. AMS bewegt sich der Verbrauch zwischen 6-13,2l und der Schnitt bewegte sich im Test bei 9,7l.

Motobiker84

Erleuchteter

Beiträge: 3 045

Wohnort: Oberschwaben

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 9. August 2012, 11:07

Der Vergleichstest ist in der neue Ausgabe die es ab heute zu kaufen gibt?
Subaru BRZ Sport MT in WR Blue
35. BRZ in Deutschland in privater Hand!
EZ am 11.04.13 - Eibach Pro-Kit, H&R-Spurplatten, TOMEI UEL Expreme, Budde OP, Milltek Catback, HKS Filter, Scheibentönung


"Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen."
David Rockefeller, Vorsitzender der jährlichen Bilderbergerkonferenz

piotr1983

Meister

Beiträge: 1 924

Fahrzeuge: GT86 schwarz AERO

Wohnort: Berzdorf

Beruf: Augenoptikermeister

Danksagungen: 133

  • Nachricht senden

46

Donnerstag, 9. August 2012, 12:04

Es ist doch völlig lax was die Zeitungen schreiben. Was mich interessiert sind die Aussagen der Bordcomputer! Es ist doch ein Unterschied, ob die AMS für 30km das Auto fährt, oder ob jemand schon 3000km hinter sich hat!
If you see a photo of a GT86 that isn't sideways, the picture is fake or the car is parked


Eifel thirteen 16.9.18

Beiträge: 632

Fahrzeuge: Celica

Wohnort: Lübeck

Beruf: Informatik-Ingenieur (SD & SQAE)

  • Nachricht senden

47

Donnerstag, 9. August 2012, 12:32

Der Vergleichstest ist in der neue Ausgabe die es ab heute zu kaufen gibt?

Ich meine ja, letzte Ausgabe (26. Juli) war der Einzeltest drin...

logo

Schüler

Beiträge: 89

  • Nachricht senden

48

Donnerstag, 9. August 2012, 14:23

Wenn denn der BC bei jedem korrekte Werte anzeigt. Selbst dann bräuchte man noch das genau Fahrprofil, Schaltgewohnheiten usw....

Narvik

Profi

Beiträge: 777

Fahrzeuge: Toyota GT86

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

49

Donnerstag, 16. August 2012, 20:03

Ich hoffe bei Toyota muss nicht auch der gesamte Hauptscheinwerfer ersetzt werden, wenn eine LED im Tagfahrlicht kaputt geht...

http://www.handelsblatt.com/auto/nachric…er/6997904.html
Der Cruiser in Furious Black unter den GT86-Fahrern.

Lebenslang Grün-Weiß!

Beiträge: 632

Fahrzeuge: Celica

Wohnort: Lübeck

Beruf: Informatik-Ingenieur (SD & SQAE)

  • Nachricht senden

50

Donnerstag, 16. August 2012, 22:14

Ich hoffe bei Toyota muss nicht auch der gesamte Hauptscheinwerfer ersetzt werden, wenn eine LED im Tagfahrlicht kaputt geht...

http://www.handelsblatt.com/auto/nachric…er/6997904.html


Wenn eine LED ausfällt, dann lässt man das so :D Erst wenn das komplette LED-Modul nix mehr bringt, dann muss man sich mal Gedanken machen. ^^

Max

Profi

Beiträge: 1 081

Fahrzeuge: Toyota Aygo, Toyota Hilux, Toyota GT86 Clubsport, Nissan GTR '17

Wohnort: Köln

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

51

Freitag, 17. August 2012, 09:09

Och um die LEDs mache ich mir keine Sorge! ;-) Ich arbeite für die Leuchtenbranche. Da komme ich eigentlich an nahezu jede LED ran! ;-)
Einzele LEDs auszutauschen halte ich sowieso für fraglich. In der Regel sind die auf einer Platine und dann mein einem Lack überzeigen, damit die resitent gegen Feuchtigkeit sind. Da kann man nicht einfach mal rumlöten! ;-)

Beiträge: 632

Fahrzeuge: Celica

Wohnort: Lübeck

Beruf: Informatik-Ingenieur (SD & SQAE)

  • Nachricht senden

52

Freitag, 17. August 2012, 11:18

Ich würde jetzt auch nicht auf die Idee kommen das Modul selbst auszubauen und dann zu versuchen eine LED einzeln zu tauschen... ^^ wenn man da versucht mit dem Kolben rumzubrutzeln dann kann man wahrscheinlich gleich den gesamten Scheinwerfer schon bestellen :D

Aber mal zu der Haltbarkeit: Gibt es Fälle in denen die LED-Tagfahrlichter nicht "ewig" halten? Ich meine, wenn die einigermaßen mit Sinn und Verstand entwickelt und produziert wurden dürften die doch vermutlich länger halten als manches Auto...

Fox

Admin

Beiträge: 3 448

Fahrzeuge: MR2 & Alltagsmöhren

Wohnort: Schwarzwaldkurvenland

Beruf: IT

Danksagungen: 274

  • Nachricht senden

53

Freitag, 17. August 2012, 11:23

Ich habe den Eindruck, LEDs und ewig halten passt in der Autoindustrie nicht zusammen. Ich weiß von LED Problemen bei BMW (z.B. Blinkerausfall) und auch bei anderen Marken sind mir schon Defekte aufgefallen.
Mein Spätzünder ^^
its nice to be important but its more important to be nice

Beiträge: 632

Fahrzeuge: Celica

Wohnort: Lübeck

Beruf: Informatik-Ingenieur (SD & SQAE)

  • Nachricht senden

54

Freitag, 17. August 2012, 11:25

Hm, ok, interessant da mal näher hinzuschauen... die LEDs mit denen ich herumgebastelt habe funzen immer noch ohne Probleme und das jetzt schon über Jahre... Mal hoffen, dass das bei Toyota nicht auch so doof läuft.

Max

Profi

Beiträge: 1 081

Fahrzeuge: Toyota Aygo, Toyota Hilux, Toyota GT86 Clubsport, Nissan GTR '17

Wohnort: Köln

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

55

Freitag, 17. August 2012, 13:03

Gute betrachtet man nur die LED selber, dann kann man je nach Ausführung von ca. 50k Betriebsstunden ausgehen. Also ~5 Jahre wenn man ununterbrochen die LED anhand. (365,2425 Tage * 24 Stunden = 8765,82; 50000 / 8765,82 = 5,703972931226058 Jahre)
Die LEDs hingegen muss ja auch angesteuert werden. Ich gehe jetzt mal nicht zu sehr ins Detail. Aber wenn diese dauerhaft falsch oder nicht genau im Arbeitspunkt angesteuert werden gehe die natürlich kaputt. Also ich sehe immer wieder, dass die Hersteller sehr eigene Ansteuerungskonzepte haben! ;-)

hubi86

Fortgeschrittener

Beiträge: 365

  • Nachricht senden

56

Freitag, 28. September 2012, 09:46

Hat jemand kurz die KFZ Typnummer für mich, damit ich besser bei der KFZ Versicherung anfragen kann?

Müsste 3013 AHS sein, aber ich bin mir nicht mehr sicher...
Danke!!!

AristokraT

Super Moderator

Beiträge: 4 342

Fahrzeuge: GT86, Mazda 6 Kombi, E-Roller

Wohnort: Nähe Nürnberg

Beruf: Irgendwas mit IT

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

57

Freitag, 28. September 2012, 10:03

Zitat

Hat jemand kurz die KFZ Typnummer für mich, damit ich besser bei der KFZ Versicherung anfragen kann?

Müsste 3013 AHS sein, aber ich bin mir nicht mehr sicher...
Danke!!!

Die steht im Thread über Versicherung. Ich glaube auf der zweiten Seite.
Ich glaube das war 5013 AHS. Bin leider nur mit Handy drin...
Im Besitz seit Okt. 2012: GT86, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara(anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go.
Seit März 2013: Eibach Federn, Distanzscheiben, Scheibentönung

Daily und Winter: Corolla E12 TS, 1,8 Sauger, 192PS Mazda 6 (2013) Kombi

http://www.hachirokufriendsfranken.de/
Der Thread meines Sharkys: AristokraTs Sharky

Sinergy

Anfänger

Beiträge: 49

  • Nachricht senden

58

Freitag, 28. September 2012, 10:45

Zum Thema Versicherung, ich habe rein aus Interesse mal bei Toyota direkt angefragt was es mich kosten würde das Auto dort zu versichern.

Und siehe da, die Toyota Versicherung ist im Jahr 200€ günstiger als in meinem konkreten Fall die HUK.

AristokraT

Super Moderator

Beiträge: 4 342

Fahrzeuge: GT86, Mazda 6 Kombi, E-Roller

Wohnort: Nähe Nürnberg

Beruf: Irgendwas mit IT

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

59

Freitag, 28. September 2012, 10:49

Zum Thema Versicherung, ich habe rein aus Interesse mal bei Toyota direkt angefragt was es mich kosten würde das Auto dort zu versichern.

Und siehe da, die Toyota Versicherung ist im Jahr 200€ günstiger als in meinem konkreten Fall die HUK.
Danke!!! :) Ich habe mir jetzt auch bei HUK ein Angebot machen lassen und werde auch bei Toyota mal anfragen. Deine Aussage stimmt mich zuversichtlich ;)

Kann man denn bei der AIOI auch komplett online ein Angebot einholen, oder muss man die Unterlagen wegschicken?
Im Besitz seit Okt. 2012: GT86, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara(anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go.
Seit März 2013: Eibach Federn, Distanzscheiben, Scheibentönung

Daily und Winter: Corolla E12 TS, 1,8 Sauger, 192PS Mazda 6 (2013) Kombi

http://www.hachirokufriendsfranken.de/
Der Thread meines Sharkys: AristokraTs Sharky

Sinergy

Anfänger

Beiträge: 49

  • Nachricht senden

60

Freitag, 28. September 2012, 10:59

Kann man denn bei der AIOI auch komplett online ein Angebot einholen, oder muss man die Unterlagen wegschicken?
Hilf mir bitte auf die Sprünge was die AIOI ist :D

Also ich hab mir das Angebot von Toyota direkt im Autohaus geholt, 5 Minuten schnell mit meinem Stammverkäufer die Details durchgegangen und ich hatte das Angebot auf dem Screen.
Ich werd auf jedenfall zu Toyota gehen wegen der Versicherung, war mit Abstand das günstigste Angebot das ich bekommen habe.