Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sgt.Seg

Profi

Beiträge: 1 351

Danksagungen: 102

  • Nachricht senden

381

Dienstag, 22. April 2014, 14:27

Er sagte was von 2001 ist der 911er.


Und ja meine Rechnugn ist bezogen auf die 181g vom Schalter, der AT hat nur 160g, also sind es dort 42€ weniger.
Der Toyobaru Club Hachi-Roku-Friends-Franken: Facebook Webseite YouTube

Grim-Reaper

Fortgeschrittener

Beiträge: 348

Fahrzeuge: Toyota GT86, 1991er Toyota Supra 3.0i Turbo

  • Nachricht senden

382

Donnerstag, 24. April 2014, 16:00

Hab grad meinen Steuerbescheid bekommen für den AT, 148€.
Ging schneller als ich erwartet habe wegen der Umstellung auf Zollamt.
Sind nur 40€ mehr als bei meinem 2006er Astra mit 105PS :-)

Beiträge: 621

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

383

Donnerstag, 24. April 2014, 18:23

Naja, also der Wertverlust ist als Untehaltskostenfaktor nicht relevant, ansonsten stimmt das schon so grob (ca. 400€)


Nur dahingehend nicht relevant, dass der Wertverlust ggf. kein monatlich tatsächlich zu leistender Kostenfaktor ist. Gleichwohl muss man - wenn man denn ein gleichwertiges Nachfolgefahrzeug bar bezahlen oder das aktuelle Fahrzeug finanzieren oder leasen will einen gewissen Betrag aufwenden, um den Wertverlust aufzufangen. Alles andere ist Selbstbetrug oder Augenwischerei; ich denke, das ist jedem hier auch klar.

Natürlich wird der Wertverlust nicht oder weniger das eigene Vermögen tatsächlich betreffen, wenn man den GT länger fährt oder gegen ein wesentlich preiswerteres Modell tauscht. Ich selbst spare jeden Monat brav eine bestimmte Summe speziell für das nächste Auto. Die gehört für mich jedenfalls zu den Unterhaltskosten im weiteren Sinne dazu.
GT86 MT, EZ 07/2013, Inferno-Orange, 25/20 mm Eibach-Pro-Kit, Eibach-Spacer 40 mm, TRD Türversteifungen, "Megan Racing" Domstrebe vorne, "Laille Beatrush" Domstrebe hinten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »commissario« (24. April 2014, 18:47)


Chaosmaster

Schüler

Beiträge: 124

Fahrzeuge: BRZ

Wohnort: Norddeutsches Flachland

Beruf: Logistik

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

384

Freitag, 25. April 2014, 00:42

@commissario: Das mache ich auch nicht anders und spare schon auf das nächste Auto, obwohl meiner neu ist. Ich weiß weder genau was es werden wird noch wann. Jedoch würde ich das sowieso machen, egal welches Auto ich gerade fahren würde. Auf jeden Fall will man sich ja nicht verschlechtern.
Momentan bin ich so sehr zufrieden, das ich auf eine STI-Variante mit etwas mehr Leistung hoffe (Gerüchte besagen, das so etwas 2016 kommen könnte, das würde sehr gut passen :thumbsup: )

Es gibt da allerdings noch einen weitern Kostenfaktor, der bisher noch gar nicht berücksichtigt wurde.

Und zwar die Kosten für etwaige Verkehrsverstöße. Seit ich das Auto fahre fühle ich mich des öfteren verleitet die Verkehrsregeln sehr individuell auszulegen :whistling: .
Durchschnittsverbrauch: 10,4 l /100 km. Einfach weils Spaß macht! Wozu fährt man sonst Sportwagen?


Beiträge: 621

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

385

Freitag, 25. April 2014, 07:57

:D Obwohl Angehöriger der Rennleitung habe ich da größtes Verständnis für! Ich musste mich selbst schon oft heftigst ermahnen, wenn meine Tachoanzeige nicht zu dem vorgegebenen Geschwindigkeitsrahmen passte. Das Ding verleitet aber tatsächlich stark dazu, niedrige Geschwindigkeiten als Stillstand zu empfinden :-)
GT86 MT, EZ 07/2013, Inferno-Orange, 25/20 mm Eibach-Pro-Kit, Eibach-Spacer 40 mm, TRD Türversteifungen, "Megan Racing" Domstrebe vorne, "Laille Beatrush" Domstrebe hinten.

Sgt.Seg

Profi

Beiträge: 1 351

Danksagungen: 102

  • Nachricht senden

386

Freitag, 25. April 2014, 08:16

Also in Ortschaften, 30er Zonen nicht, aber wenn auf der Landstraße wegen engen Kurven auf 70 beschränkt ist... dann kommt das vor... aber vllt. kann man da ja dann argumentieren, dass das mit dem Auto völlig ungefährlich ist ;)
Der Toyobaru Club Hachi-Roku-Friends-Franken: Facebook Webseite YouTube

Jango

Erleuchteter

Beiträge: 3 183

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: Buxte

Beruf: Neues reparieren

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

387

Freitag, 25. April 2014, 09:29

Das mit den Kurven kommt aber auch stark auf dei Reifen, die gefahren werden drauf an.
Habe ich gestern sehr ausgiebig testen können :D
:!: "If the GT86 in standard isnt fast enough, then the roads youre driving on are too straight" Masaya Yumeda :!:

https://www.youtube.com/watch?v=tLOBOgu4Rkk

満月-86

Motobiker84

Erleuchteter

Beiträge: 3 045

Wohnort: Oberschwaben

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

388

Freitag, 25. April 2014, 09:42

Man sollte die StVE (Straßenverkehrs-Empfehlung) so gut es geht respektieren ^^
Subaru BRZ Sport MT in WR Blue
35. BRZ in Deutschland in privater Hand!
EZ am 11.04.13 - Eibach Pro-Kit, H&R-Spurplatten, TOMEI UEL Expreme, Budde OP, Milltek Catback, HKS Filter, Scheibentönung


"Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen."
David Rockefeller, Vorsitzender der jährlichen Bilderbergerkonferenz

Natz

Erleuchteter

Beiträge: 5 599

Danksagungen: 571

  • Nachricht senden

389

Freitag, 25. April 2014, 11:22

Das mit den Kurven kommt aber auch stark auf dei Reifen, die gefahren werden drauf an.
Habe ich gestern sehr ausgiebig testen können :D

:wwp:
J.C.:"He who shall be last shall be sideways and smiling"
Jango:"Alles für den GT, Alles für das Forum, mein Leben für das Auto"
満月-86

Andreas_Bot

Schüler

Beiträge: 108

Fahrzeuge: Toyota GT86, Pontiac Firebird Trans AM

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Informatiker

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

390

Freitag, 25. April 2014, 11:42

Steuern sind bei einem Schalter definitiv 212 €.


SEPA
LASTSCHRIFT Staatsoberkasse
Bayern
- 212,00 EUR

:thumbsup:
hinterher weiß man immer mehr :thumbsup:
Fährste quer, siehste mehr!

Beiträge: 1 271

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

391

Freitag, 25. April 2014, 12:24

Steuern sind bei einem Schalter definitiv 212 €.


SEPA
LASTSCHRIFT Staatsoberkasse
Bayern
- 212,00 EUR

:thumbsup:

´

Kommt aufs Zulassungsjahr an, bei mir sind es noch 182.........
ab Werk: Dynamic White Pearl, Aero-Paket, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Parkpiepser
zusätzlich: OZ Ultraleggera Race Gold 8x18, TRD Türstabilisatoren, Blinkerbirne getauscht, GT 86-Emblem und Toyota-Schriftzug entfernt, Toyota-Embleme vorne und hinten Carbon schwarz, K&N-Luftfilter, "Toyota"-Türeinstiegsbeleuchtung, Bremssättel schwarz lackiert, seitliche 'Dekostreifen' in gold, TRD Hecksonnenschutzblende

Er1c

Profi

Beiträge: 1 616

Fahrzeuge: - keines

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

392

Freitag, 25. April 2014, 13:19

jupp, bei mir auch. Wird das für uns dann noch angepasst?
__________________

gelöscht

Twinguin

Erleuchteter

Beiträge: 4 591

Danksagungen: 351

  • Nachricht senden

393

Dienstag, 2. September 2014, 13:24

Jetzt ist es soweit, der GT hat einen kraeftigen Schub bekommen - in den Versicherungsklassen

http://www.heise.de/autos/artikel/Neue-K…ht-2307089.html

Haftpflicht (nach alter Rechnung) von 17 auf 21
Versicherungsklassen nach neuer Rechnung: Vollkasko von N27 auf N30; Teilkasko auf N23 geblieben.

Her zum Nachrechnen: http://www.gdv-dl.de/einfache-suche.html


War ja nur eine Frage der Zeit.
"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages!"

Twins Traum--Bilder

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Twinguin« (2. September 2014, 13:36) aus folgendem Grund: noch ein Link ...


3liter

Meister

Beiträge: 1 957

Fahrzeuge: GT86, BMW 330d Touring (E91)

Wohnort: zu Hause

Beruf: Irgendwas mit Computern

Danksagungen: 289

  • Nachricht senden

394

Dienstag, 2. September 2014, 13:42

Jetzt ist es soweit, der GT hat einen kraeftigen Schub bekommen - in den Versicherungsklassen

Haftpflicht (nach alter Rechnung) von 17 auf 21
Versicherungsklassen nach neuer Rechnung: Vollkasko von N27 auf N30; Teilkasko auf N23 geblieben.

War ja nur eine Frage der Zeit.


Haftpflicht war ja auch unverschämt günstig. Bisher.
Mal gucken, ob sich bei mir auch was ändert ... bin ja eh schon höher eingestuft.
3liters TURBO

Speed was okay, corner was too tight (Juha Kankkunen)

goody85

Profi

Beiträge: 1 340

Fahrzeuge: Toyota GT 86

Wohnort: Bochum

Beruf: Prozesssupporter Energie

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

395

Dienstag, 2. September 2014, 14:04

Macht bei mir eine Änderung von 50 % jetzt 780, dann 1100 € jährlich ...laut check 24

Ich hätte heute im Bett bleiben sollen...

Motobiker84

Erleuchteter

Beiträge: 3 045

Wohnort: Oberschwaben

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

396

Dienstag, 2. September 2014, 14:14

Scheinbar betrifft die Änderung aber nur den GT, beim BRZ gibt es keine anderen Typklassen wie es aussieht, es bleibt bei 17/23/27......
Scheint mehr Schäden beim GT gegeben zu haben.
Subaru BRZ Sport MT in WR Blue
35. BRZ in Deutschland in privater Hand!
EZ am 11.04.13 - Eibach Pro-Kit, H&R-Spurplatten, TOMEI UEL Expreme, Budde OP, Milltek Catback, HKS Filter, Scheibentönung


"Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen."
David Rockefeller, Vorsitzender der jährlichen Bilderbergerkonferenz

860

Meister

Beiträge: 2 821

Fahrzeuge: GT86 / Lieblingsfahrzeug: Kocmo Roadmaster

Beruf: Hochspannung bis es knallt

Danksagungen: 526

  • Nachricht senden

397

Dienstag, 2. September 2014, 14:19

Scheint mehr Schäden beim GT gegeben zu haben


Die paar BRZ lassen sich statistisch nicht erfassen. :D
Gruß aus dem Bergischen Land
Andreas

Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.

"Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

Motobiker84

Erleuchteter

Beiträge: 3 045

Wohnort: Oberschwaben

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

398

Dienstag, 2. September 2014, 14:26

Genau, oder die BRZ werden nicht als solche erkannt und der Schadenfall auf GT86 gebucht :whistling:
Subaru BRZ Sport MT in WR Blue
35. BRZ in Deutschland in privater Hand!
EZ am 11.04.13 - Eibach Pro-Kit, H&R-Spurplatten, TOMEI UEL Expreme, Budde OP, Milltek Catback, HKS Filter, Scheibentönung


"Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen."
David Rockefeller, Vorsitzender der jährlichen Bilderbergerkonferenz

Narvik

Profi

Beiträge: 778

Fahrzeuge: Toyota GT86

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

399

Dienstag, 2. September 2014, 19:43

Scheint mehr Schäden beim GT gegeben zu haben
Die paar BRZ lassen sich statistisch nicht erfassen. :D

Das ist gemein! :thumbsup:

Mal gucken, wie sich nachher die neue Einstufung ist Euros ausdrückt. Die Heraufstufung war zu erwarten gewesen...
Der Cruiser in Furious Black unter den GT86-Fahrern.

Lebenslang Grün-Weiß!

#kingkarl

Fortgeschrittener

Beiträge: 283

Fahrzeuge: BRZ

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

400

Dienstag, 2. September 2014, 21:04

gut das ich brz fahre :-)


Werft einen Blick auf mein Hobby: www.kingkarl-media.de