Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

chris_83

Fortgeschrittener

Beiträge: 412

Fahrzeuge: Toyota GT 86, asphalt grey

Wohnort: Hamburg

Beruf: IT

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

361

Freitag, 11. April 2014, 11:22

Selbst mit VK 300 / TK 150 und ohne Werkstattbindung sind es ca. 800 Eur im Jahr (bei Jährlicher Vorauszahlung)
Soviel Unterschied? :-O Bei mir machen VK300 zu VK 500 gerademal 25€ im Jahr aus. VK 300 zu VK150 war dann wieder ne Ecke mehr, aber wenn ich das recht in Erinnerung habe auch nur 75€
Nein, das sind natürlich auch nur so 20-30 Eur. Die anderen 70-80 € sind für die freie Werkstattwahl im Schadensfall. Man kann von ca. 10% Erpsarnis ausgehen, wenn die Versicherung mehrere Werkstätten vorschlägt und diese auch genommen werden.

Vayu

Anfänger

Beiträge: 3

  • Nachricht senden

362

Montag, 21. April 2014, 18:09

Unterhaltskosten [ Versicherung & Co ]

Moin moin Community,

ich habe jetzt echt schon länger gesucht aber nichts richtiges gefunden! Ich habe bereits gesehen, dass e shier einen Thread namens "Unterhaltskosten" gibt, aber das meiste ist ja veraltet und es sind auch einfach zu viele Seiten. Deshalb hoffe ich, dass mir ein paar freundliche User hier helfen können.

Ich überlege seit längerem mir auch einen GT86 zuzulegen, aber wollte mich halt nach den Unterhaltskosten umhören sprich ; Versicherungskosten, Benzinverbrauch, Steuern & Wartung & Service.
Wäre nett wenn mir vielleicht einer dazu ein paar Informationen geben kann!

Beste Grüße

Beiträge: 621

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

363

Montag, 21. April 2014, 18:19

Dein Profil enthält leider keinen Hinweis auf Dein Land! Da wir hier multinational sind, müssten wir das schon wissen, um Dir Auskunft geben zu können! (AU - DE - CH - LUX ...)
GT86 MT, EZ 07/2013, Inferno-Orange, 25/20 mm Eibach-Pro-Kit, Eibach-Spacer 40 mm, TRD Türversteifungen, "Megan Racing" Domstrebe vorne, "Laille Beatrush" Domstrebe hinten.

Vayu

Anfänger

Beiträge: 3

  • Nachricht senden

364

Montag, 21. April 2014, 18:24

Oopps, mein Fehler! Daran habe ich gar nicht gedacht - Danke. Ich komme aus Deutschland!

Beiträge: 1 352

Fahrzeuge: GT 86 Dynamic White Pearl, KTM 950 SM

Wohnort: Enerweh

Beruf: Nix mit IT

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

365

Montag, 21. April 2014, 18:27

Mach ich mal schnell....

Für D

Versicherung 4x215€/Jahr Vollkasko abhängig von SFK
Steuern ? Hab ich gerade nicht im Kopf
Sprit 300€/Monat bei ca. 9L Verbrauch und Extratouren mit Vollgas
15000er Inspektion 170€ mit Öl
30000er ca. 250€. Steht jetzt bald an

Reiner Unterhalt ca. 4600€/Jahr plus ca. 2500€/Jahr notwendige Tuningkosten.

Karre ist bezahlt, das käme vielleicht noch dazu.
Ist relativ viel Kohle aber sparen ist derzeit unsinnig und sowieso spassfrei. ;) ;) ;) Manchmal aber nötig. ;(

Fox

Admin

Beiträge: 3 448

Fahrzeuge: MR2 & Alltagsmöhren

Wohnort: Schwarzwaldkurvenland

Beruf: IT

Danksagungen: 274

  • Nachricht senden

366

Montag, 21. April 2014, 18:29

Die Versicherungskosten liegen je nach Eckdaten bei 500 bis gut 1000€
Benzinverbrauch je nach Fahrweise 8-10 Liter
Inspektionen zwischen 150 und 300 Euro.
Mein Spätzünder ^^
its nice to be important but its more important to be nice

Cillian

Fortgeschrittener

Beiträge: 352

Wohnort: CO

Beruf: Veranstaltungstechniker

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

367

Montag, 21. April 2014, 18:42

Die Versicherungskosten liegen je nach Eckdaten bei 500 bis gut 1000€
Bei mir knapp 1400€ für 15.000km Laufleistung und Versicherungsnehmer mein Vater, auf mich selber versichert 1600€

Beiträge: 621

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

368

Montag, 21. April 2014, 18:54

Hi,

eigentlich sind die Schätzungen des ADAC zutreffend, auch wenn sie einen oftmals zusammenzucken lassen, wenn man die Kosten seiner Kiste erstmals sieht:

"KOSTEN
Monatliche Betriebskosten 185 Euro
Monatliche Werkstattkosten 66 Euro
Monatliche Fixkosten 151 Euro
Monatlicher Wertverlust 363 Euro
Monatliche Gesamtkosten 765 Euro (vierjährige Haltung, 15.000km/Jahr)
Versicherungs-Typklassen KH/VK/TK 17/27/23
Grundpreis 29.990 Euro"

Quelle: ADAC - PDF-Dokument (Download)
GT86 MT, EZ 07/2013, Inferno-Orange, 25/20 mm Eibach-Pro-Kit, Eibach-Spacer 40 mm, TRD Türversteifungen, "Megan Racing" Domstrebe vorne, "Laille Beatrush" Domstrebe hinten.

Chaosmaster

Schüler

Beiträge: 124

Fahrzeuge: BRZ

Wohnort: Norddeutsches Flachland

Beruf: Logistik

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

369

Montag, 21. April 2014, 21:07

Naja, also der Wertverlust ist als Untehaltskostenfaktor nicht relevant, ansonsten stimmt das schon so grob (ca. 400€)

@ Cillian, das ist aber heftig, hast du so hohe Prozente? Ansonsten vielleicht mal die Versicherung wechseln, ich zahle ca. die Hälfte.
Durchschnittsverbrauch: 10,4 l /100 km. Einfach weils Spaß macht! Wozu fährt man sonst Sportwagen?


Iceman67

Schüler

Beiträge: 61

Fahrzeuge: Toyota GT86 ab Februar 2014, Audi TTS Roadster, Porsche 911 (996)

Wohnort: 91207 Lauf

  • Nachricht senden

370

Montag, 21. April 2014, 22:21

Unser Auto ist in der Versicherung höher angestuft als mein 2001er Porsche 911. Da war ich sehr überrascht.

Typklassen:
Teilkasko: GT86: 17, 911: 12
Vollkasko: GT86: 27, 911: 26

Auch die Steuer finde ich hoch mit 212.- Euro. Mein 911er kostet gerade mal 243.-, allerdings mit 3,6l Hubraum.

Also zum sparen ist der GT86 nichts.

Am besten mal die Kosten für die Versicherung online kalkulieren. Mit Deiner individuellen Schadensklasse und sonstigen Werten. Vergleichsangaben anderer Mitgliefer bringen hier nicht wirklich etwas.

Vayu

Anfänger

Beiträge: 3

  • Nachricht senden

371

Montag, 21. April 2014, 22:40

Moin Leute,

danke schon einmal für die ganzen Antworten!


Unser Auto ist in der Versicherung höher angestuft als mein 2001er Porsche 911. Da war ich sehr überrascht.

Typklassen:
Teilkasko: GT86: 17, 911: 12
Vollkasko: GT86: 27, 911: 26

Auch die Steuer finde ich hoch mit 212.- Euro. Mein 911er kostet gerade mal 243.-, allerdings mit 3,6l Hubraum.

Also zum sparen ist der GT86 nichts.

Am besten mal die Kosten für die Versicherung online kalkulieren. Mit Deiner individuellen Schadensklasse und sonstigen Werten. Vergleichsangaben anderer Mitgliefer bringen hier nicht wirklich etwas.

Ja, es ging mir auch eher um einen Richtwert, mit was für einer Summe ich monatlich/viertel jährlich rechnen kann!

Jesta

Fortgeschrittener

Beiträge: 185

Fahrzeuge: GT86

Wohnort: OWL

  • Nachricht senden

372

Dienstag, 22. April 2014, 06:30

Ich finde im Vergleich zu anderen Sportwagen ist unser Toyobaru in der Unterhaltung noch recht günstig.

Detailer

Erleuchteter

Beiträge: 4 113

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

373

Dienstag, 22. April 2014, 07:06

Wir haben doch schon einen großen Thread zu genau dem Thema :whistling:
Toyota GT86
(Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

Grim-Reaper

Fortgeschrittener

Beiträge: 348

Fahrzeuge: Toyota GT86, 1991er Toyota Supra 3.0i Turbo

  • Nachricht senden

374

Dienstag, 22. April 2014, 11:46

Bei mir stehts wie folgt:

Versicherung SF7
Keine fremden Fahrer außer meiner Lebensgefährtin
Kein privater Stellplatz
TK150/VK300
12.000km/Jahr
96€ monatlich

Allerdings finde ich die bisher so genannten Kosten für Inspektion äußerst günstig. Da bin ich von OPEL ganz andere Summen gewohnt (350-500€ je nach Aufwand).

EDDF-GT86

Fortgeschrittener

Beiträge: 296

Fahrzeuge: Toyota GT86 TRD....VERKAUFT

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

375

Dienstag, 22. April 2014, 13:15

Typklassen:
Teilkasko: GT86: 17, 911: 12
Vollkasko: GT86: 27, 911: 26

Auch die Steuer finde ich hoch mit 212.- Euro. Mein 911er kostet gerade mal 243.-, allerdings mit 3,6l Hubraum.


Was sind das für Werte??? Steuern sollten doch in D gleich sein. Ich zahle (GT86 Automatik)148€ Steuern, der geringe CO2 Unterschied AT/MT kann doch nicht soviel ausmachen?

Versicherung: Haftpflicht Regionalklasse 7, TK 4 und VK 2

Sgt.Seg

Profi

Beiträge: 1 351

Danksagungen: 102

  • Nachricht senden

376

Dienstag, 22. April 2014, 13:19

naja pro Gramm CO2 sinds 2€ müssten also 52€ Unterschied sein. Wenn ich die Werte richtig im Kopf. Ich zahl auch 212€!
Der Toyobaru Club Hachi-Roku-Friends-Franken: Facebook Webseite YouTube

Er1c

Profi

Beiträge: 1 616

Fahrzeuge: - keines

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

377

Dienstag, 22. April 2014, 13:20

Steuer: 182 €

2,0 L bei 181 g CO2 / km

http://www.autokostencheck.de/Toyota/Toy…059/kfz-steuer/

Hat sich bei der Steuer was getan?
__________________

gelöscht

piotr1983

Meister

Beiträge: 1 931

Fahrzeuge: GT86 schwarz AERO

Wohnort: Berzdorf

Beruf: Augenoptikermeister

Danksagungen: 133

  • Nachricht senden

378

Dienstag, 22. April 2014, 14:03

If you see a photo of a GT86 that isn't sideways, the picture is fake or the car is parked


Eifel thirteen 16.9.18

Sgt.Seg

Profi

Beiträge: 1 351

Danksagungen: 102

  • Nachricht senden

379

Dienstag, 22. April 2014, 14:15

naja 2€ pro 100cm + 2€ je Gramm C02 über 95g (seit 1.1.14 glaub ich so, vorher warens 115g)

--> 2*(2000ccm/100) = 40€
181g CO2 frei sind 95g macht also 86g zu viel, bei 2€ pro gramm sind das 172€

Beides addiert sind die berühmte 212€



Vorher waren es glaube ich 115g frei = also nur 66g zu viel, also gesamt nur die 172€!
Der Toyobaru Club Hachi-Roku-Friends-Franken: Facebook Webseite YouTube

Grim-Reaper

Fortgeschrittener

Beiträge: 348

Fahrzeuge: Toyota GT86, 1991er Toyota Supra 3.0i Turbo

  • Nachricht senden

380

Dienstag, 22. April 2014, 14:25

Von wann ist denn der 911er? Vermutlich wird der noch rein nach Euro Klasse eingestuft, die CO² Geschichte ist ja relativ neu. Deshalb dürfte der verhältnismäßig günstiger besteuert sein.
Und zwischen MT und AT sollte ja bei uns eine Differenz vorhanden sein, da der AT mit weniger Verbrauch und CO² angegeben ist.