Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: gt86drivers.de - Das Toyota GT86 und Subaru BRZ Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

rummi

Anfänger

Beiträge: 47

Fahrzeuge: Subaru BRZ MY ´15 WR blue mica, Volvo V60 D5 AWD

Wohnort: Essen

Beruf: Bilder gucken ;-)

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

101

Dienstag, 7. März 2017, 16:25

Danke für das Video; der Wagen macht von den reinen Zahlen her wirklich eine Menge richtig. Bin gespannt auf den Supertest in der Sport Auto. :)

Mich spricht der Wagen sehr an, weil er konsequent in Richtung Leichtbau entwickelt worden ist. Genauso geht´s mir aber auch beim Alfa 4C und der Lotus Exige, weshalb ich sehr auf einen Vergleich gespannt bin.

Allerdings (das haben hier auch schon wirklich viele geschrieben) will der aufgerufene Preis mit 55-60k überhaupt nicht zu dem Preis passen, den der Wagen für mein Gefühl haben dürfte. Da würde ich ihn eher bei 40-45k sehen, gerade für einen Wagen mit gerade mal 1,8 Liter Hubraum und knapp 240 PS (genau das gleiche gilt für den Alfa 4C; die Exige S fällt mit 350 PS und Neupreisen über 65k da wieder aus dem Rahmen).

Aber wofür gibt´s einen Gebrauchtwagenmarkt? :D

sxe

Profi

Beiträge: 640

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

102

Dienstag, 7. März 2017, 17:28

Dagegen ist ein GT86 inkl. Kompressor- oder Turboumbau ja echt ein Schnapper. Ist das offizielle Leergewicht (also mit Fahrer) schon bekannt oder ist das nur das Trockengewicht? (wegen der Vergleichbarkeit mit unserem Schätzchen)

Chris.K

Fortgeschrittener

Beiträge: 465

Fahrzeuge: Gt86

Beruf: ZTM

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

103

Dienstag, 7. März 2017, 20:11

Ich habe vorher etwas von 1080kg trockengewicht gelesen.

themagickey

Fortgeschrittener

Beiträge: 231

Fahrzeuge: Toyota GT86

Wohnort: Aichach

Beruf: Entwicklungsingenieur

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

104

Mittwoch, 8. März 2017, 10:16

Hab was von 1,1 Tonnen gelesen. Ob das mit oder ohne Fahrer ist stand allerdings nicht mit dabei. :|
Der 0-100 Wert liegt bei 4,5 Sekunden, da hätte ich eher was um die 5,x erwartet. 8|

Twinguin

Erleuchteter

Beiträge: 4 454

Danksagungen: 316

  • Nachricht senden

105

Mittwoch, 8. März 2017, 11:40

Renault sagt 1080kg fahrbereit & vollgetankt.

Und 250PS, schönes Leistungsgewicht.


Gesendet von unterwegs.
"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages!"
Ich bin dann mal weg.

Twins Traum--Bilder

sxe

Profi

Beiträge: 640

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

106

Mittwoch, 8. März 2017, 11:47

Dann reicht der 2. Gang auf jeden Fall bis 100 und es sind sicher keine Holzreifen verbaut. In der Praxis wird man ähnliche Probleme haben wie mit dem Toyobaru mit so viel Leistung. Wie bekommt man die Kraft auf den Boden?
Bin auch relativ optimistisch, dass die 100-200 Zeit dann wieder für einen Stage1 aufgeladenen Toyobaru (also 280 bis 300 PS) spricht. Neuer GT86 plus Aufladung ist immer noch für unter 40k möglich, da spart man immer noch genug, um über ein paar potentielle Zehntel auf 100 hinwegzusehen. ;)

Finde aber den Alpine trotzdem schön. So ein Liebhaberpreis wird aber die Absatzzahlen gering halten.

3liter

Meister

Beiträge: 1 872

Fahrzeuge: GT86, BMW 330d Touring (E91)

Wohnort: zu Hause

Beruf: Irgendwas mit Computern

Danksagungen: 244

  • Nachricht senden

107

Mittwoch, 8. März 2017, 11:52

Durch den Mittelmotor hat die Alpine vermutlich etwas mehr Grip auf der Hinterachse als der GT. Eine Beschleunigung von 0 auf 100 in unter 5 Sekunden erscheint mir da durchaus realistisch.

Zitat

Finde aber den Alpine trotzdem schön. So ein Liebhaberpreis wird aber die Absatzzahlen gering halten.

Ja, leider. Kann direkt neben dem Alfa 4c Platz nehmen.
3liters TURBO

Speed was okay, corner was too tight (Juha Kankkunen)

sxe

Profi

Beiträge: 640

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

108

Mittwoch, 8. März 2017, 11:55

Renault sagt 1080kg fahrbereit & vollgetankt.

Und 250PS, schönes Leistungsgewicht.


Gesendet von unterwegs.


Da steht dann immer noch nix vom Fahrer. Im Leergewicht in unserem Fahrzeugschein ist der Fahrer schon mit 75 Kg eingerechnet. Dann sind es schon 1155 kg. War leider auch beim 4C so, dass lange was von unter eine Tonne geschrieben wurde, aber leider immer nicht gesagt wurde, was man mitrechnet und was nicht.

Twinguin

Erleuchteter

Beiträge: 4 454

Danksagungen: 316

  • Nachricht senden

109

Samstag, 23. September 2017, 00:20

WOW!!!

Bin heute nach Frankfurt in die Klassikstadt, und da stand sie - die neue Alpine A110. Wow. Sie sieht einfach nur gut aus, aus jedem einzelnen Winkel. Reingesetzt, nochmal wow. Sofort die richtige Sitzposition gefunden, die Schalensitze passen perfekt und ich glaube, sogar mit Helm sollte gehen. Einzig störend: a) die Schaltpaddles und b) sind zu nach an den Lenkstockhebeln.

Und der Preis wird der Hammer: ab 50k€ aufwärts. Nebendran standen noch eine A110 im RMC Trimm und die originale A310 (die 4-Zylinder mit den 6 Scheinwerfern). Könnte auch meine Traumgarage sein.

Apropos, wir haben erfahren, dass in die Klassikstadt die offizielle Alpine Vertretung kommen soll.
"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages!"
Ich bin dann mal weg.

Twins Traum--Bilder

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Natz (23.09.2017)

3liter

Meister

Beiträge: 1 872

Fahrzeuge: GT86, BMW 330d Touring (E91)

Wohnort: zu Hause

Beruf: Irgendwas mit Computern

Danksagungen: 244

  • Nachricht senden

110

Samstag, 23. September 2017, 00:39

Sabber

Gesendet von meinem F5321 mit Tapatalk
3liters TURBO

Speed was okay, corner was too tight (Juha Kankkunen)

Twinguin

Erleuchteter

Beiträge: 4 454

Danksagungen: 316

  • Nachricht senden

111

Samstag, 9. Dezember 2017, 17:45

"Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages!"
Ich bin dann mal weg.

Twins Traum--Bilder

piotr1983

Meister

Beiträge: 1 874

Fahrzeuge: GT86 schwarz AERO

Wohnort: Berzdorf

Beruf: Augenoptikermeister

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

112

Sonntag, 10. Dezember 2017, 10:35

Neben dem WRC Blue hat er auch von vorn viel vom BRZ. Insgesamt von der Form nicht so meins.
If you see a photo of a GT86 that isn't sideways, the picture is fake or the car is parked


Eifel XII 10.06.18

AP756

Profi

Beiträge: 609

Fahrzeuge: GT86 schwarz von der Stange und ein Sprinter :-)

Wohnort: Wild South

Danksagungen: 83

  • Nachricht senden

113

Sonntag, 10. Dezember 2017, 13:05

Gibt's das auch ohne Pieps und mit Handschaltung? Da sind nochmal ein paar Kilo gespart und die vierte Dimension (gezielter Lastwechsel, Lenken mit dem Gaspedal) geht auch. Ich glaub, ich bleib estmal beim GT86...

Grüßle Fred
"Ich fahre nicht Auto, sondern mein Hintern hat Räder." Fritz B. Busch

3liter

Meister

Beiträge: 1 872

Fahrzeuge: GT86, BMW 330d Touring (E91)

Wohnort: zu Hause

Beruf: Irgendwas mit Computern

Danksagungen: 244

  • Nachricht senden

114

Sonntag, 10. Dezember 2017, 14:12

Wäre genau mein Kandidat. Aber der Preis... puhhh

@Fred: Sagt er doch im Bericht: Für Handschaltung UND AT war kein Geld da. Und Querfahren geht ja auch ohne kupplung ganz hervorragend.

Das Piepen lässt sich sicher abstellen. Würde mir auch auf den Zeiger gehen.
3liters TURBO

Speed was okay, corner was too tight (Juha Kankkunen)

floyd

Fortgeschrittener

Beiträge: 273

Fahrzeuge: GT86 weiß

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

115

Sonntag, 10. Dezember 2017, 14:20

Gibt's das auch ohne Pieps und mit Handschaltung? Da sind nochmal ein paar Kilo gespart und die vierte Dimension (gezielter Lastwechsel, Lenken mit dem Gaspedal) geht auch.

Soll es nur mit Doppelkupplungsgetriebe geben. Das Argument mit der Masse stimmt natürlich aber wieso sollte das mit dem Lastwechsel nicht genauso wie beim Handschalter funktionieren? Da würde ich eher das Sperrdifferential vermissen. Insgesamt sieht das nach einem sehr spaßigen kleinem Flitzer aus.

Beiträge: 1 355

Fahrzeuge: A reasonably fast Car

Wohnort: Zwischen Kölsch und Ring

Beruf: Verdien mein Geld auf der Strasse

Danksagungen: 257

  • Nachricht senden

116

Sonntag, 10. Dezember 2017, 19:19

Beim Doppelkuppler mit ECHTEM Manuelmodus geht natürlich der kontrollierte Lastwechsel.

Aber leider pfuscht heute halt oft die " Fahrer mach bloss keine Quatsch/ mach nix gefahrliches " Elektronik auch dort dazwischen und schaltet, wo ich nicht will.

Insgesamt ist dieses neumodische Teufelszeug nix mehr für Papa, ich will mein Auto nicht inteligenter als mich selbst.
Oder um KIMI noch mal zu zitieren:

"Leave me alone. I know what I´m doing!!"

Jedem das seine :D , Rant Ende.

Viel schlimmer, das der Schnee heute schon wieder weggetaut war, als ich Dienstschluss hatte.
Mittags noch gefreut und dann das :cursing:

MFG Carsten
Gwehrfahrdeblom Sachsenring 10/11/12/13/14/16
denn geradeaus kann jeder :D


Es geht nicht darum, wie schnell ein Auto ist, sondern WIE ein Auto schnell ist.
( überliefert von T. Schrick)

rst

Erleuchteter

Beiträge: 3 021

Fahrzeuge: Toyota GT86, Skoda Octavia Combi II 1.8 TSI, Toyota Yaris 3 1.33

Wohnort: Bayern

Beruf: IT

Danksagungen: 172

  • Nachricht senden

117

Montag, 11. Dezember 2017, 07:39

Neben dem WRC Blue hat er auch von vorn viel vom BRZ.

In diesem Falle vielleicht eher anderesum: Seit den frühen 1900ern bis in die späten 1960er waren für Rennwagen Farben vorgeschrieben, die die Nationalitäten wiederspiegelten.
Für Frankreich war es "Bleu de France". Somit waren auch viele Sportwagen aus Frankreich Blau, so wie Italiener Rot, Briten Grün und Deutsche Silber...
Bei Subaru kam das Blau meines Wissens erst mit dem Sponsor der Zigarettenmarke "555".

In den frühen 90ern fuhr Colin McRae im Subaru z.B. im Grundton "Weiß" - die frühere japanische Nationalfarbe für Rennwagen:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rst« (11. Dezember 2017, 15:35)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Danny95 (11.12.2017), Twinguin (11.12.2017), piotr1983 (12.12.2017)

Horror

Super Moderator

Beiträge: 8 225

Wohnort: Hamburger Umland

Danksagungen: 344

  • Nachricht senden

118

Montag, 11. Dezember 2017, 09:23

Der Fahrbericht in der sport auto liest sich doch ganz gut.
https://www.auto-motor-und-sport.de/fahr…n-12192674.html
schwarz mit Aero-Theke, Vortech Kompressor, Ölkühler, GME AGA mit UEL-Krümmer 2,5",
BC Racing ER, Whiteline Stabis, Budde Querlenker HA, Cusco Carbon-Domstreben,
K-Sport Bremse 356x32 mm 6-Kolben u. 330x32 mm 4-Kolben, Pagid RS-29,
Motec Nitro schwarz in 9x18, VA 245/35 R18, HA 255/35 R18, Federal 595 RS-R,
TOM´s Rückleuchten rot, Valenti smoked RFL, schwarze Logos, Schroth Rallye 3 ASM,
Recaro Pole Position,
TRD: Quickshifter, Lenkrad, Schaltknauf, Front Fender Aero Fin, Aero Stabilizing Cover

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Danny95 (11.12.2017)

Danny95

Fortgeschrittener

Beiträge: 283

Fahrzeuge: 2012 GT86 in Orange "Toyota is love, GT86 is life."

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

119

Montag, 11. Dezember 2017, 10:34

Finde die Alpine optisch gelungen. Selbst ich als junger Fahrer, der sich in die Alpine Hostorie einlesen musste, finde das Auto sehr reizvoll.

So eine Probefahrt hätte schon was :love:. Schade das es keine Handschaltung gibt, wäre interessant beides zu fahren und dann zu entscheiden was einem mehr zusagt.

Etzel_on_Toad

Anfänger

Beiträge: 15

Wohnort: Tübingen

Beruf: Barbarenkönig

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

120

Montag, 11. Dezember 2017, 10:53

Mir gefällt die Linie ab der C-Säule nicht so besonders, erinnert mich zu sehr an Zuffenhausen.... Aber ich habe sie auch noch nicht live gesehen.

Ähnliche Themen